Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen


    Wasser auf Fahrerseite - erledigt!

    Teilen
    avatar
    pablo1268
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 554
    Anmeldedatum : 31.01.14
    Alter : 49
    Ort : Elsass/Frankreich

    Wasser auf Fahrerseite - erledigt!

    Beitrag von pablo1268 am Mi 13 Jan 2016 - 23:04

    Hab am Samstag "zufällig" mal wieder meine Fussmatten ausgeschüttelt und dabei auf der Fahrerseite nassen Teppichboden festgestellt, Velours-Fußmmatte war nicht mal feucht. War dann am Montag beim Freundlichen, der meinte evt daß die Folie von der Tür nicht richtig klebt und es von da kommen könnte. Nur müsste man dann an der Kunststoffeinstiegsleiste etwas sehen. Da gäbe es auch vom Werk von vornherein schon ein Schreiben.
    Naja, nächste Woche sollen die sich mal drum kümmern, bevor im März die Garantie rum ist. Zuerst meinte mein Freundlicher, kann man selber machen, hat dann aber verdutzt geschaut, als er hörte, daß noch Garantie drauf ist  Very Happy

    Mein Auto steht das ganze Jahr draussen und es hat hier die letzten Tage doch ganz schön was runtergemacht.


    Zuletzt von pablo1268 am Mi 6 Apr 2016 - 21:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    pablo1268
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 554
    Anmeldedatum : 31.01.14
    Alter : 49
    Ort : Elsass/Frankreich

    Re: Wasser auf Fahrerseite - erledigt!

    Beitrag von pablo1268 am Mi 20 Jan 2016 - 12:36

    Hatte letzte Woche schon mal Teppich grob "getrocknet", Seitenleiste entfernt und geschaut ob ein Bächlein von der Seite sichtbar ist. Negativ.
    Bin dann mit Lampe in den Fußraum gelegen und innere Stirnwand abgesucht, und siehe da, das für das nachträglich vom Händler aufgesetzte Hardtop benötigte Kabel für ZV und Scheibenheizung wurde unprofessionell zwischen einer Gummimuffe und Blech verlegt, so daß da das Wasser eindringen konnte.

    Die Bestätigung bekam ich heute dafür, wurde nun korrigiert, nur musste die Gummimuffe etwas verklebt werden, da sie verformt war.

    Also zum Glück kein Herstellerproblem cheers
    avatar
    deryeti8888
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 59
    Anmeldedatum : 05.05.15
    Alter : 29
    Ort : Remscheid

    Re: Wasser auf Fahrerseite - erledigt!

    Beitrag von deryeti8888 am Mi 24 Feb 2016 - 21:18

    Hallo Pablo,

    habe seid einiger Zeit das selbe Problem bei meinem alten Max BJ 2009... Fing im Winter an
    Dachte erst ich hätte zu viel Schnee mit rein geschleppt Teppich immer Klitschnass / Zeitungen etc. brachten nix...
    Also Nass/ Trockenauger an, siehe da 2-3L Wasser Shocked
    Unterboden alle Stopfen okey mhhh Also Teppich raus...

    Bächlein NUR auf der Fahrerseite mit See im vorderen / hinteren Teil der Kabine... nach einigen anrufen und zwei Werkstatt Aufenthalten kein Ergebnis. Evil or Very Mad

    Das ganze wiederholte sich nach jedem Schlagregen...

    Da Dach ich mir wenn die Trottel es nicht schaffen, mach ich's halt selber.
    Also Sitze und Teppich wieder raus...
    Nach diversen Test's mit farbiger Schlagschnurkreide in Wasser gelöst konnte ich die Zwangsbelüftung der Fahrerkabine als Übeltäter entlarven...

    Da hatte sich wohl der Kunststoff über den Winter etwas verzogen, so das die Gummidichtung nicht mehr ganz an der Karosse anliegt...
    Via Kapilarwirkung liefen es dann da rein, schön unter der Einstigsleiste her bis in den vorderen Fußraum... Natürlich hatte ich mega Panik wegen der Elektrik die ja überall dort rum liegt.

    Na ja erstmal provisorisch mit Silikon abgedichtet...
    geil kommste super drann zwischen Kabine und Ladefläche :|
    heißt wohl in den nächsten Tagen entweder Innenverkleidung ab oder Ladefläche runter...

    Wie ist es dir ergangen???
    Konnte das Problem gelöst werden?

    Gruß Chris
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 813
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Wasser auf Fahrerseite - erledigt!

    Beitrag von Dynomike am Do 25 Feb 2016 - 8:45

    Passend zum Thema, war ich gestern in Kirchhain bei meinem Autohaus Leege, um einen Wassereindrang beseitigen zu lassen.

    Vor drei Tagen bemerkte ich, dass das "Sitzbrötchen" auf der Fahrerseite klatschnass war. Ursache war eine defekte, bzw. fehlerhaft eingebaut Dichtung des mittleren Bremslichts. Das sei ein Produktionsfehler, der wohl ab und zu auftritt. An sich nix dramatisches, wenn man es rechtzeitig merkt.

    Jetzt ist er wieder dicht und ich habe den Ausflug gleich noch für eine "Frischzellenkur" benutzt. scratch


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    pablo1268
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 554
    Anmeldedatum : 31.01.14
    Alter : 49
    Ort : Elsass/Frankreich

    Re: Wasser auf Fahrerseite - erledigt!

    Beitrag von pablo1268 am Do 25 Feb 2016 - 12:29

    Diesen Beitrag mit der Dichtung der dritten Bremsleuchte habe ich schon mal, meine ich zumindest, hier irgendwo gelesen. Vielleicht war es auch nur nebenbei erwähnt worden, fand aber mittels (neuer) "Suche" nichts mehr.

    Chris, die Problemlösung steht doch ein Beitrag vorher Sleep

    Dauerte nur ne Weile bis ich mittels Zeitungen die Feuchtigkeit grob draussen hatte.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Wasser auf Fahrerseite - erledigt!

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 17 Jan 2018 - 16:04