Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 5 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 5 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Eine Absetzkabine für meinen Max
von Stormyhill Gestern um 21:43

» Besuch beim Kuckuck
von Dmax-Tourer Gestern um 11:47

» Freunde werden über das Forum
von sledge112 Fr 13 Jul 2018 - 21:15

» Tuningkit Göppingen
von Luigi Di 10 Jul 2018 - 19:24

» Der Geburtstagsthread
von Dynomike So 8 Jul 2018 - 20:35

» Ab ca Juni 18 eingestellte Bilder
von sledge112 Sa 7 Jul 2018 - 21:58

» Bodyliftkit max 2012->
von pablo1268 Do 5 Jul 2018 - 12:31

» Reserveradhalter von 2011er 3,0L Modell an 2014er
von Tenere Mi 4 Jul 2018 - 14:14

» Dachzelt Gordigear 140 Plus
von Linsky Di 3 Jul 2018 - 19:25

» Mittelarmlehne im 2014er max
von hardi Di 3 Jul 2018 - 12:15


    Kondenswasser in den Scheinwerfern

    Teilen
    avatar
    thetaxman
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 119
    Anmeldedatum : 12.08.14
    Alter : 56
    Ort : Premnitz

    Kondenswasser in den Scheinwerfern

    Beitrag von thetaxman am Do 21 Jan 2016 - 19:51

    Schönen guten Abend an alle Mäxler,

    ich greife das von Stefan beschriebene Thema mit dem Kondenswasser hier noch mal auf.

    Bei starken Temperaturschwankungen in den letzten Wochen konnte ich auch feststellen, dass die Scheinwerfer
    von innen partiell leicht beschlagen sind. Das Problem mit dem Kondenswasser hatte ich früher mal bei meinem
    "Mini Pick up" FIAT Strada. Einmal wurden mir auf Garantie die kompletten Einsätze gewechselt.

    Lt. Kundendienstauskunft (damals) entsteht wohl erst ein Garantieanspruch wenn sich Wassertropfen im Gehäuse bilden.
    avatar
    T55
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 81
    Anmeldedatum : 19.02.15
    Ort : Sachsen

    Re: Kondenswasser in den Scheinwerfern

    Beitrag von T55 am Do 21 Jan 2016 - 21:01

    Beschlagene Scheinwerfer hatte ich auch mal kurzzeitig. Wenn man längere Zeit mit Licht fährt, war alles wieder trocken.
    Beim Waschen

    Vaddi
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 111
    Anmeldedatum : 21.08.13

    Re: Kondenswasser in den Scheinwerfern

    Beitrag von Vaddi am Sa 23 Jan 2016 - 19:45

    Hatte ich auch mehrmals, aber nach kurzer Zeit ging das wieder von alleine weg.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Kondenswasser in den Scheinwerfern

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 15 Jul 2018 - 21:28