Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Defa Motorvorwärmung
von xantom Fr 14 Dez 2018 - 15:09

» Boxeneinbau hintere Türen.
von hardi Do 13 Dez 2018 - 23:18

» Road Ranger RH01 in Cosmic Black für DoKa ab 2012
von max-chris Mi 12 Dez 2018 - 10:36

» Erfahrungen mit DAB/DAB+
von Dynomike Mi 12 Dez 2018 - 8:38

» Daten und Schaltpläne D-Max 2012 - 17
von ikotec Di 11 Dez 2018 - 21:55

» Zurrösen bei Doppelkabine
von Niepser Di 11 Dez 2018 - 9:30

» Schaltereinheit Spiegelverstellung beleuchtet?
von sledge112 Di 11 Dez 2018 - 0:55

» Moin auch.
von Hallunke So 9 Dez 2018 - 18:57

» Dokument zur Umschreibung auf BE Pickup - Besteuerung nach Gewicht für den D-Max ab 2012
von Hallunke So 9 Dez 2018 - 18:41

» Niepser sein Wohnkabinenprojekt beginnt.
von Hallunke So 9 Dez 2018 - 18:36


    Einparkhilfe

    Teilen
    avatar
    starchild
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 94
    Anmeldedatum : 23.10.15
    Ort : Oberösterreich

    Einparkhilfe

    Beitrag von starchild am Do 28 Jan 2016 - 10:46

    Hat jemand von euch die Funk-Einparkhilfe aus dem Isuzu Zubehörprogramm montiert? Ist die brauchbar? Oder sollte man doch besser was kabelgebundenes installieren (Hab sehr gute Erfahrungen bei einem anderen Fahrzeug mit dem Bosch URF 7 gemacht)?
    "Braucht" man auch vorne eine Einparkhilfe?
    avatar
    Raptor
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 702
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Weilburg/Hessen

    Re: Einparkhilfe

    Beitrag von Raptor am Do 28 Jan 2016 - 19:04

    Zur Einparkhilfe kann ich nichts sagen.
    Ob man vorne eine braucht kommt ganz auf die Erfahrung des Einparkenden an.
    Ich persönlich würde eher eine Rückfahrkamera vorziehen.
    avatar
    starchild
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 94
    Anmeldedatum : 23.10.15
    Ort : Oberösterreich

    Re: Einparkhilfe

    Beitrag von starchild am Do 28 Jan 2016 - 19:09

    Mit nachgerüsteten Rückfahrkameras habe ich eher schlechte Erfahrungen gemacht (Bildqualität, Sichtwinkel, verzerrungen, Verschmutzungsprobleme) und das Radio möchte ich erstmal auch nicht gegen eine Multimediaeinheit mit Bildschirm tauschen. Daher tendiere ich eben zu den Ultraschallsensoren.
    avatar
    Raptor
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 702
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Weilburg/Hessen

    Re: Einparkhilfe

    Beitrag von Raptor am Do 28 Jan 2016 - 20:06

    Ich hatte mit meiner Rückfahrkamera keine Probleme.
    Der Bildschirm war im Rückspiegel integriert und wurde über Funk von der Kamera die sich im Nummernschildträger befand übertragen.
    Entfernungslinien zeigten im Bildschirm den Abstand zum Hindernis genau an. Der Blickwinkel war so weit das man hinten links und rechts noch einen Meter Sichtfeld hatte.
    Klar wenn es Regnete wurde die Kamera verschmutzt.

    Aber das sind persönliche Vorlieben die jeder anders nutzt.
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 923
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 53
    Ort : Alzenau

    Re: Einparkhilfe

    Beitrag von Dynomike am Do 28 Jan 2016 - 21:21

    Meine Kamera ist hervorragend. Den Link findest Du in meiner Fahrzeugbeschreibung. Siehe Signatur.


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Einparkhilfe

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 16 Dez 2018 - 6:58