Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 6 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 5 Gäste

Mojito03


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Neues Mitglied aus Frankreich
von Mojito03 Heute um 7:36

» Steuer & Versicherung 2018er DoKa
von sledge112 Gestern um 23:33

» Gestaltung des Technikbereiches
von sledge112 Gestern um 23:28

» Bei euch auch komische Ansicht?
von sledge112 Gestern um 23:11

» Spanische Pyrenäen, Impressionen.
von sledge112 Gestern um 23:07

» 5x Komplettrad
von thetaxman Sa 13 Okt 2018 - 19:00

» Suche 255/60R18 108 T Winterreifen
von dirkvader71 Fr 12 Okt 2018 - 19:38

» Niepser sein Wohnkabinenprojekt beginnt.
von Niepser Do 11 Okt 2018 - 19:55

» Gudn Tach aus Mitteldeutschland
von Hallunke Do 11 Okt 2018 - 16:45

» Dem Autowagen vom Hallunken
von Hallunke Do 11 Okt 2018 - 15:55


    Neue Stühle

    Teilen
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 908
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Neue Stühle

    Beitrag von Dynomike am Fr 29 Jan 2016 - 8:53

    Endlich haben die Rückenschmerzen nach längeren Strecken ein Ende gefunden. Seit gestern sitze ich auf RECARO Ergomed E mit Lüftung (wer's braucht) und Heizung.

    RECARO deshalb, weil das die einzigen sind, die einen Sitz mit Airbag anbieten. Nach Rücksprache mit unserem TÜV hatten sich die Alternativen Sitze ohne Airbag ganz schnell erledigt. "Eine Verminderung der Sicherheit, ohne zwingenden Grund, ist nicht eintragungsfähig"

    Anfang des Jahres hatte ich die Sitze für einen sehr guten Preis bei eBay geschossen. Einfach mal ins Blaue ein Gebot gemacht und schon waren sie mir. Naja, war nicht so geplant, aber egal. Die Recaros sind zwei Jahre alt und sehen aus wie neu. Sehr gut gepflegt und vor dem Versand nochmal "heißgedampft". Mit Erschrecken mußte ich dann aber feststellen, dass es für unseren neuen Max keine Sitzkonsolen gibt. Hätte ich mich auch mal vorher schlau machen können, ich Depp. Nach Rücksprache mit meinem Händler (Leege in Kirchhain) empfahl mir dieser die Firma Allrad-Limbach in Trebgast bei Bayreuth. Die seien unter anderem auf behindertengerechte Umbauten spezialisiert und könnten mir sicher helfen.

    So war es dann auch. Die Firma Limbach baut/lässt bauen eine eigene Konsole, für die es auch ein TÜV-Gutachten gibt. Einziger Wermutstropfen war die lange Fahrt dorthin, weil nur deren TÜV-Mann das problemlos einträgt, da er das schon kennt. Ähnlich wie schon bei meiner AFN. Egal. Die Rückfahrt war dafür umso angenehmer.



    Die Sitze sind echt klasse. Jetzt habe ich auch einen Grund, endlich etwas abzunehmen. Die "passen" schon ganz gut.  Mr Green

    Hinzu kommt, dass endlich auch das Popometer funktioniert. Auf den Originalen bin ich nur herumgerutscht und oft viel zu früh vom Gas oder auf die Bremse, weil ich dachte: "jetzt kommt das Heck!". Jetzt werde ich quasi bei jeder Fahrt von meinem Auto assimiliert und gehe eine Symbiose mit dem Fahrwerk ein...ähh...oder so...  Man hat jedenfalls eine viel bessere Rückmeldung und spürt, was hinten passiert.

    Ein wenig trauere ich meinen Kuscheltieren nach, aber ich denke nicht, dass ich die über die Recaros drüberziehen werde.  :|  Wer also an Lammfellen interessiert ist....


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 15 Okt 2018 - 10:39