Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 10 Benutzer online: 3 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 7 Gäste

Philipp3301, taschentiger, Wicki


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Die neuesten Themen

» DPF Beobachtung
Heute um 13:12 von Wicki

» Originaler Unterfahrschutz - Max ab 12
Heute um 9:54 von Möers

» Seilwinde mit schnellkupplung
Heute um 8:58 von Dynomike

» Verzögerte Gasannahme an 2010er 3L Schalter
Heute um 8:01 von sledge112

» Dashmat für den "neuen" Max
Heute um 6:45 von Pappenkarle

» 3Liter, Handgerührt
Gestern um 19:48 von Pappenkarle

» Rostschutz - Unterboden - Hohlraumschutz
Gestern um 19:27 von Möers

» Ölkühler undicht
Gestern um 10:23 von Pfanne80

» AHK, WW-Spiegel am neuen...
Fr 20 Okt 2017 - 19:45 von Ackerschrauber


    Bremsleitungen zu kurz nach Höherlegung

    Austausch
    avatar
    1976racer
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 51
    Anmeldedatum : 12.12.14
    Alter : 41
    Ort : Sassen-Trantow

    Bremsleitungen zu kurz nach Höherlegung

    Beitrag von 1976racer am Mo 15 Feb 2016 - 11:48

    Moin Moin Gemeinde,

    ich habe es endlich am WE geschafft den Höherlegungssatz nebst Profender Dämpfern einzubauen.
    Ich habe festgestellt, dass bei einer Zugabe von 5 cm zwischen Achse und Feder, die Bremsleitungen bei voller Ausfederung zum zerreissen gespannt sind, die ABS-Leitung kann ich mit einem 3 cm M6 Silentblock höhersetzen, das ist kein Problem... aber habt Ihr eine Lösung für die Bremsleitungen?

    Mir schwebt Folgendes vor:

    1. Längere Bremsschläuche (original oder gern auch Stahlflex, dazu ich müsste diese allerdings ausbauen, hinschicken und 5 cm länger nachfertigen lassen... d.h. ich kann nicht fahren!)

    oder

    2. geänderte Aufnahmen am Rahmen bauen oder kaufen... gibt´s die schon irgendwo?

    oder

    3. geänderte Aufnahmen an der Achse... gibt´s sowas schon?

    Könnt Ihr mir weiterhelfen????

    Grüße Arne
    avatar
    sledge112
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 501
    Anmeldedatum : 24.07.11
    Alter : 50
    Ort : Allendorf Lumda

    Re: Bremsleitungen zu kurz nach Höherlegung

    Beitrag von sledge112 am Mo 15 Feb 2016 - 21:17

    Ich fahre ja den alten D-Max.
    Der hat ja nur eine Bremsleitung nach hinten für beide Räder.
    Das Autohaus Amrhein hat das mit der Bremsleitung bei meinem Auto recht einfach und rustikal aber funktional gelöst.
    Die haben die Schellen der Bremsleitung gelöst, durch ein bisschen (wirklich nur ein bisschen) biegen 5 cm rausgeholt und den Halter am Bremsschlauchende mit nem einfachen Adapter um 5 cm versetzt. läßt sich blöd beschreiben. Ich mach da morgen mal ein Bild rein.
    Ich finde die Lösung sehr pragmatisch.

    Leg Dich doch mal unters Auto und mach auch mal ein Bild, da fällt bestimmt jemanden was ein.

    Ist das ein Umbausatz mit TÜV Gutachten ? Wenn ja, müßte zu dem Thema doch irgendetwas drinstehten.


    _________________
    Gruß

    Carsten
    (Admin)

    Wer Rechtschreibfehler entdeckt, darf sie behalten.
    D-Max Space Cab Basic 2011 2,5l Stage 1 Fahrwerk Firma Amrhein (40mm+) mit Bereifung 235/85R16 auf Isuzu Custom Felge König Sportsitze
    Chevrolet M1028
    avatar
    1976racer
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 51
    Anmeldedatum : 12.12.14
    Alter : 41
    Ort : Sassen-Trantow

    Re: Bremsleitungen zu kurz nach Höherlegung

    Beitrag von 1976racer am Di 16 Feb 2016 - 9:30

    Hallo Carsten,

    danke für Deine Antwort. Ich versuche mal Fotos zu machen und hier einzustellen.
    Über einen Adapter habe ich auch schon nachgedacht, einer wäre einfach weil der Halter nur am Rahmen verschraubt ist, der zweite Halter ist aber blöderweise (wieso auch immer) am Rahmen verschweisst....

    Selbstverständlich hat die Höherlegung kein Gutachten... Rolling Eyes vorne ist Sie gekauft (Aluspacer für dan Domlager) hinten selbstgemacht.... (Kastenprofil 100x50x3mm und ein Stück Rohr 1 3/4 "), also keine Lösung für die Bremsleitung incl.!

    Grüße Arne

    Gast
    Gast

    Re: Bremsleitungen zu kurz nach Höherlegung

    Beitrag von Gast am Sa 20 Feb 2016 - 2:28

    Servus Arne!

    Hmm, ich glaube da gibt es kein Patent-Rezept.

    Der günstigste Weg ich wahrscheinlich der, dass du sämtliche unnötige Halter entfernst und die Leitung möglichst grade führst.

    Wenn das nicht ausreicht, wirst du um ne Verlängerung wohl nicht drüber hinweg kommen.

    Ich weiß, das war grade nicht wirklich hilfreich, aber es ist leider Fakt...


    Gruß, Mike Wink
    avatar
    1976racer
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 51
    Anmeldedatum : 12.12.14
    Alter : 41
    Ort : Sassen-Trantow

    Re: Bremsleitungen zu kurz nach Höherlegung

    Beitrag von 1976racer am Sa 20 Feb 2016 - 7:46

    Moin Mike,

    ich habe gestern nochmal am Fahrwerk gebastelt und auch gleich die Halter für die Bremsleitung verlegt bzw. geändert...

    Funzt jetzt 1a und sieht glaube ich auch ganz gut aus Cool

    Gibt das hier eigentlich ne Anleitung wie man Fotos postet? Dann will ich Euch/Dir diese auch nicht vorenthalten!

    Grüße Arne

    Gesponserte Inhalte

    Re: Bremsleitungen zu kurz nach Höherlegung

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23 Okt 2017 - 13:30