Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 5 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 5 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35


    Eaton Elocker

    Teilen
    avatar
    Maddoc
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 98
    Anmeldedatum : 02.04.16
    Ort : Florstadt

    Eaton Elocker

    Beitrag von Maddoc am Mo 20 Jun 2016 - 17:24

    Servus,
    nachdem der E-locker ja nun auch bei uns zu haben ist,  hat den schon jemand verbaut und kann berichten.
    Mich persönlich interessiert das Teil schon, da ich keinen Kompressor fest verbauen möchte.

    Über konzeptionelle Unterschiede brauchen wir nicht zu reden, die kenne ich alle.  Und Autolocker habe ich seit 15 Jahren im Jeep, halte ich beim PU für suboptimal.

    Gruß Marc


    mkone
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 3
    Anmeldedatum : 09.03.17

    Re: Eaton Elocker

    Beitrag von mkone am Do 9 März 2017 - 0:36

    Hallo!

    Ich würde mir auch gerne die E-Locker gönnen.
    Habe mal ein bisschen auf der Eaton-Homepage gestöbert, nach Händlern gesucht und bin dann auf den "nächst gelegenen Händler" in Belgien gestoßen.

    Ich hab dort vor einer Woche ne Anfrage über das Hompage-interne Kontakt-Formular gesendet, bis heute keine Antwort Sad

    Maddoc, du schreibst, die ist nun auch bei uns erhältlich....
    Hmm, hast du hierfür vieleicht bessere Kontakt-Quellen?

    Wenn ja, würde ich hier demnächst gerne nen Praxis-Bericht bringen Smile


    Gruß, Mike Wink
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 858
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Eaton Elocker

    Beitrag von Dynomike am Do 9 März 2017 - 9:14

    Hallo Marc!

    Ich habe mich mit diesem Thema ja auch schon ausgiebig beschäftigt. Die Informationen gehen etwas auseinander.

    Auf meine direkte Anfrage bei Eaton vor ein paar Wochen, wurde mir mitgeteilt, dass es für unseren Max kein spezielles Sperrdiif gäbe.

    Ich habe dann einfach mal einen Thread im Aussieforum geöffnet, der einiges zutage gefördert hat.

    Die Firma Harrop baut die Eaton-Locker passend für den Max um.

    Teilenummern:

    Front: 99-ELKR11556

    Heck: 99-ELKR11559


    Hier in Deutschland kann man die Teile über Toms Fahrzeugtechnik beziehen.

    Den Rest darfst Du machen, Marc Wink

    Prinzipiell fände ich die Sperre vorne fast sinnvoller als hinten.


    Viele Grüße
    Jörg


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    Maddoc
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 98
    Anmeldedatum : 02.04.16
    Ort : Florstadt

    Re: Eaton Elocker

    Beitrag von Maddoc am Do 9 März 2017 - 10:29

    Mit Tom habe ich schon persönlich gesprochen, der distanziert sich vom Max und verweist auf ARB-Sperren.

    Andere Möglichkeit wäre noch 'Buschmechanik' da hab ich aber noch keinen Kontakt.

    Ich interessiere mich nur für eine Sperre hinten, vorne möchte ich nicht (hatte ich ja, braucht man fast nie).

    Aktuell habe ich auch eine Anfrage bei OX-Locker am laufen.
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 858
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Eaton Elocker

    Beitrag von Dynomike am Do 9 März 2017 - 11:15

    Hi Marc!

    Ich habe gerade mal in meinen Mails gesucht und gefunden!

    Harrop hatte mir auf Anfrage diesen Link geschickt:

    Terrain Tamer

    Das sind lt. Harrop die deutschen Händler. Buschmechanik ist dabei.

    Hier die Liste der lieferbaren Locker.

    Bestellnummer: A11559

    Bei Isuzu steht zwar der MUX drin, aber "untenrum" sind die ja identisch.


    Gruß, Jörg


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    Maddoc
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 98
    Anmeldedatum : 02.04.16
    Ort : Florstadt

    Re: Eaton Elocker

    Beitrag von Maddoc am Do 9 März 2017 - 12:04

    Wobei es wohl unterschiedliche Diffgehäuse für die HA gibt, habe noch nicht herausgefunden welche und wieso
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 586
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 63
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Eaton Elocker

    Beitrag von ran-muc am Do 9 März 2017 - 12:35

    Hi Jungs

    ich hoffe das meine Frage nicht zu sehr diesen Beitrag stört .

    Die Funktion einer Sperre ist mir bewußt .

    Nur , was ist der Unterschied zwischen einer ARB , Eaton Locker , OX Locker
    oder was es sonst noch gibt .

    Bitte um eine möglichst einfache Erklärung damit auch ich das kapier Very Happy

    Danke schon mal

    avatar
    Maddoc
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 98
    Anmeldedatum : 02.04.16
    Ort : Florstadt

    Re: Eaton Elocker

    Beitrag von Maddoc am Do 9 März 2017 - 13:33

    avatar
    Saad
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 16.01.14
    Alter : 29
    Ort : Saarland

    Re: Eaton Elocker

    Beitrag von Saad am Do 9 März 2017 - 14:38

    Maddoc schrieb:Wobei es wohl unterschiedliche Diffgehäuse für die HA gibt,  habe noch nicht herausgefunden welche und wieso

    Der MUX teilt sich die platform nicht mit dem d'max sondern dem chevy/holden ??trailblazer/colorado 7 LTZ wenn meine Infos stimmen.

    Das könnte die verschiedenen Gehäuse erklären.
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 858
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Eaton Elocker

    Beitrag von Dynomike am Fr 10 März 2017 - 8:57

    OK...das war mir nicht bekannt Dennis. Danke für die Aufklärung.

    Beim MUX schreiben die auch:

    "Due to Isuzu casting differences this may require a different size shim to set the pre-load."

    Sinngemäß:

    "Wegen Differenzen im Guß kann eine Unterlegscheibe/Beilagscheibe in anderer Größe zum Einstellen der Vorspannung benötigt werden"

    Ich denke aber, daß sich das mit einer Mail klären lassen sollte.


    Gruß
    Jörg


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Eaton Elocker

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 24 Apr 2018 - 18:09