Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Mein Max Custom von 2014-heute
von Dynomike Heute um 8:51

» Scheelmann Sitze eintragen?
von Soeren So 16 Sep 2018 - 8:29

» D-Max Tourer mit (fast) fertigem Auto
von Mojito03 Sa 15 Sep 2018 - 8:56

» Dem Dennis (Pappenkarle) seiner
von Pappenkarle Fr 14 Sep 2018 - 17:59

» Was ist wichtig?
von Dmax-Tourer Fr 14 Sep 2018 - 9:58

» Overrail-Laderaumwanne und Ziehrbügel vom DOKA 2008
von Pappenkarle Fr 14 Sep 2018 - 7:41

» Geräusche im Armaturenbrettbeteich
von DMAX Fan Fr 14 Sep 2018 - 4:23

» Led Bar & Rückfahrlicht
von Linsky Do 13 Sep 2018 - 18:34

» Neuer Wohnwagen für den Max
von Hallunke Do 13 Sep 2018 - 12:26

» Fahrzeugwechsel
von Linsky Do 13 Sep 2018 - 8:56


    Laderaumabdeckung

    Teilen
    avatar
    Theo911
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 72
    Anmeldedatum : 24.03.12
    Ort : Kreis Mettmann

    Laderaumabdeckung

    Beitrag von Theo911 am Fr 8 Jul 2016 - 9:09

    Hallo zusammen,

    Ich bin auf der Suche nach einer bezahlbaren Laderaumabdeckung, für meinen D-Max , altes Modell , Doka, Schalter.
    Zur Zeit fahre ich mit einem Hardtop von Roadranger durch die Gegend.
    Ich würde auf die Laderaumabdeckung ein Dachzelt , für zwei Personen, montieren um eine Schlafgelegenheit zu haben.
    Ich habe folgende Fragen an euch.
    Welche Laderaumabdeckung könnt ihr empfehlen?
    Welche Traglasten sind möglich?
    Kann man eine Laderaumabdeckung auch selber bauen,  handwerkliche Fähigkeiten sind vorhanden,  wo bekomme ich das Material,  Schloss usw. her?
    Taugen die Laderaumabdeckung aus Kunststoff etwas oder sind die wirklich nur als Abdeckung zu verstehen?
    Was wiegt so ein Dachzelt und wie beeinflusst es das Fahrverhalten?
    Wie schnell kann der Umbau erfolgen bzw. wie schnell bekomme ich das Dachzelt runter und wieder rauf, da ich nicht immer mit dem Zelt rum fahren will.
    Ich habe einen Dachträger von Thule auf dem ich eine Skibox , Jetbag  transportiere und eine Markise montiert habe.
    Das Dachzelt könnte ich ja auf den Dachträger montieren aber ich glaube die Dachlast gibt das nicht her.
    Schreibt einfach alles was euch dazu einfällt oder welche Erfahrungen ihr gemacht habt.

    Danke für eure Antworten
    Gruß
    Theo
    avatar
    Saad
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 545
    Anmeldedatum : 16.01.14
    Alter : 29
    Ort : Saarland

    Re: Laderaumabdeckung

    Beitrag von Saad am Fr 8 Jul 2016 - 10:15

    Servus,
    Schau mal nach einem Mountain top.
    Ist leicht zu montieren, tragfähig bis 100 kg oder mehr? auf dem Deckel, in 2 Minuten is der Deckel ab bei bedarf & abschließbar.
    Gibt es mit Reling oder ohne.
    Da könnte man das Zelt dran fest machen oder eben mit Trägern arbeiten.

    Im Prinzip kann man es auch selber bauen, wenn man weiß wo es die Profile gibt. Gute frage Question

    Die Abs teile dürften echt nur Abdeckungen sein ohne traglast.

    Zu den anderen Punkten kann ich dir nicht viel sagen, da ich noch mit normalem Zelt Reise.
    Denke aber die ~50 kg auf dem Deckel sollten das fahrverhalten nicht weltbewegend ändern.
    Auf dem Dach wäre das was anderes.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 18 Sep 2018 - 19:22