Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Vibrieren und Rubbeln meiner Bremse
von Maurerpaul Heute um 12:14

» Neuer Wohnwagen für den Max
von Ackerschrauber Di 14 Aug 2018 - 19:33

» Sammlung Videoanleitungen D-Max
von dirkvader71 Di 14 Aug 2018 - 8:24

» AGR Ventil deaktivieren
von waschi Sa 11 Aug 2018 - 20:11

» Originalfahrwerk für D-Max 2012 bis 2017 (hier 2016) zu verschenken
von rekord1971 Fr 10 Aug 2018 - 22:34

» Was ist wichtig?
von ran-muc Fr 10 Aug 2018 - 10:08

» Suche Flache Plane für 2011er Doublecab
von Hannestitan Mi 8 Aug 2018 - 9:53

» Pickup-Forum-Sommertreffen 3.-5.8.2018
von Dynomike Mi 8 Aug 2018 - 8:47

» Steuer wird nicht abgebucht
von Ackerschrauber So 5 Aug 2018 - 16:43

» Geräusche im Armaturenbrettbeteich
von DMAX Fan Mi 1 Aug 2018 - 21:31


    Neuer aus dem Schwabenland?

    Teilen

    patvik
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 5
    Anmeldedatum : 01.11.16

    Neuer aus dem Schwabenland?

    Beitrag von patvik am Do 3 Nov 2016 - 12:45

    Hallo zusammen,
    Ich bin der Patrick und wohne in einem kleinen Städtchen im Zollernalbkreis.
    Beschäftige mich jetzt seid eine Weile mit Pick Ups und es sieht so aus als ob es ein DMAX wird Smile, habe dazu allerdings noch ein paar Fragen und hoffe das ich danach Gewissheit habe.
    Sind kalte Temperaturen ein Problem für ihn?(Schwedn,Norwegen,Island etc)
    Wie sieht es mit der Geländegängigkeit aus, da ich oft nach Frankreich zum Fischen fahre und es in der Nähe der Flüsse oft r matschig und steil ist weiß ich nicht ob der DMAX das schafft.

    So das waren eigentlich die 2 Punkte die mich noch zögern lassen, würde mich über eure Meinung/Erfahrung darüber freuen.
    -was ich vergessen habe, es soll ein Jahres/Vorführwagen werden, also neues Modell

    Beste Grüße und Allzeit gute Fahrt

    Patrick
    avatar
    Saad
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 541
    Anmeldedatum : 16.01.14
    Alter : 29
    Ort : Saarland

    Re: Neuer aus dem Schwabenland?

    Beitrag von Saad am Do 3 Nov 2016 - 16:34

    Herzlich Willkommen im Forum

    Zur Kälte kann ich nicht sonderlich viel sagen, ausser er braucht länger bis er warm wird. Sonst hatte ich keine Probleme mit Kälte. Gut, dass Saarland ist nicht Island Mr Green

    Soll einige gegeben haben die mal kleine Probleme bei kaltem Wetter hatten mit den diesel Filter weil der schon zu war. Ist ein sehr feiner Filter.
    Wechsel ihn und ruhe ist geht recht gut, etwas eng aber machbar.

    Frankreich und lehm Boden!!?!!
    Mach direkt andere reifen drauf. Grobe AT oder ggf MT. Je nach dem wie nass und lehmig es ist.

    AT helfen dem Max schon ein gutes Stück weiter zu kommen.
    Die traktionskontrolle funktioniert auch wir sie soll. Dem ganzen sind aber auch klare Grenzen gesetzt. (Z.B: Wenn der AT reifen 5 cm dick mit schwerem Lehm zu gesetz, es schmierig wie auf seife ist, dann ist ende im Gelände mit AT reifen)
    Dort sollte man über MT nachdenken.

    Aber bis auf das eine mal hat mich der Max noch nicht im Stich gelassen. (Hier wurde es dank stark regen echt heikel bis ende war. Aber aus Fehlern lernt man ja)
    Keine Ausfälle oder sonst was...
    Mammutpark oder Saverne, der Max kann das.

    Länge rede kurzer sind, werf die Duellen HT weg und mach ordentliche reifen drauf.
    Ggf auch sofort in 255/70 r17. Damit kommt er schon mal knappe ~2cm höher.
    avatar
    Dmax-Tourer
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 275
    Anmeldedatum : 31.10.15
    Alter : 58
    Ort : Merzen bei Osnabrück

    Re: Neuer aus dem Schwabenland?

    Beitrag von Dmax-Tourer am Fr 4 Nov 2016 - 10:15

    Moin Patrick,
    habe mir einen Max gekauft weil ich einen robusten und bezahlbaren Geländewagen gesucht habe.
    Mit ordentlichen AT´s und optionaler Höherlegung ist der im Gelände eine Ansage. Auf Touen sind meine
    Begleiter unterwegs mit: Landcruiser, Defender, HiLux, Wrangler Rubicon ect. Der Max macht alles mit.
    Da du aus Schwaben bist kann ich dir empfehlen mit dem Autohaus Amrhein in München Kontakt aufzunehmen!
    Gruß - Theo -

    patvik
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 5
    Anmeldedatum : 01.11.16

    Re: Neuer aus dem Schwabenland?

    Beitrag von patvik am Fr 4 Nov 2016 - 14:13

    Danke für eure Antworten! Das klingt ja gut das er die Parks schafft und auch die Touren mit den anderen Geländewagen, das bestätigt mich wieder im DMAX Smile jetzt ist nur noch die Frage mit der Kälte zu klären, habe auch schon bei zwei Verkäufern angefragt und die haben gesagt dass es kein Problem sei- klar die wollen verkaufen.
    Eine Frage habe ich noch, ist es möglich im Space Cab hinten einen Kindersitz SICHER zu befestigen? Höre da immer verschiedene Meinungen drüber, und im Internet finde ich auch nichts drüber, kann mir jemand von seiner Erfahrung damit berichten?
    Habe Nacher einen Termin bei einem Händler mal sehen was er dazu sagt.
    @Theo ich weiß nicht wie das bei Garantiefällen ist wenn ich ihn in München kaufe ob ich dann auch immer in deren Werkstatt muss oder dann hier selber zahlen?
    avatar
    Saad
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 541
    Anmeldedatum : 16.01.14
    Alter : 29
    Ort : Saarland

    Re: Neuer aus dem Schwabenland?

    Beitrag von Saad am Fr 4 Nov 2016 - 14:38

    Patrick,
    Normal kannst du zu dem Händler in deiner nähe fahren falls was sein sollte.

    Meinen habe ich im Schwarzwald gekauft und war 2 mal beim örtlichen in meiner Region.
    avatar
    Dmax-Tourer
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 275
    Anmeldedatum : 31.10.15
    Alter : 58
    Ort : Merzen bei Osnabrück

    Re: Neuer aus dem Schwabenland?

    Beitrag von Dmax-Tourer am Fr 4 Nov 2016 - 17:11

    Moin Patrick,
    habe meinen Max auch rel. weit entfernt gekauft. Service und Garantie machen die die näher vor Ort sind.
    Gruß Theo
    avatar
    pablo1268
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 641
    Anmeldedatum : 31.01.14
    Alter : 49
    Ort : Elsass/Frankreich

    Re: Neuer aus dem Schwabenland?

    Beitrag von pablo1268 am Sa 5 Nov 2016 - 17:32

    hier bei uns!

    Sag mal, wo gehst du denn in Frankreich fischen, willst du da quer durch's Wasser fahren? Klar, es gibt viele private Seen, und nicht an jedem Feldweg steht ein Durchfahrtsverbotsschild, und die Gendarme sind manchmal etwas lässiger, aber wenn die deutsche Nummernschilder abseits der Straße sehen, kann's glaub ich unangenehm werden.
    Zur Megakälte, wie sie im Norden Europas vorkommen, gehe mal mit -20°C Durchschnittstemperatur aus, kann ich dir nichts sagen, nur ne Standheizung oder diese DEFA-Teile sind da bestimmt von Vorteil. Die Probleme die er hatte wurden durch den geänderten Rücklauf durch den Filter gelöst. Dadurch wurde "erwärmter" Kraftstoff durchgepumpt um die Versulzung zu verhindern. Die Vorgabe den Filter erst bei 120000km zu ersetzen wirst du nie erleben, meiner wurde bisher immer nach ca 30000km gewechselt, da Lampe brannte.
    Ansonsten ein sehr zuverlässiges Auto

    patvik
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 5
    Anmeldedatum : 01.11.16

    Re: Neuer aus dem Schwabenland?

    Beitrag von patvik am Mi 9 Nov 2016 - 12:19

    Danke euch für die Antworten!!
    Ich fahre an die Flüsse, und da dort öfter mal Regen oder Hochwasser herrscht, sind die "Wege" oftmals noch matschiger als sie eh schon sind. Mit den Grundstückbesitzern oder Gendarmerie gabs bis jetzt noch nie Probleme, wenn die gekommen sind werden die Besitzer (meist Bauern) immer freundlich auf ein paar Bier eingeladen, und solange man keinen Dreck hinterlässt (Mülltüten,Aschenbecher etc.) sehen die das (bis jetzt zumindest) immer ganz locker.
    avatar
    sledge112
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 620
    Anmeldedatum : 24.07.11
    Alter : 51
    Ort : Allendorf Lumda

    Re: Neuer aus dem Schwabenland?

    Beitrag von sledge112 am Mi 9 Nov 2016 - 20:35

    Ein herzliches Willkommen auch von mir!
    Wie Du siehst, bekommst Du hier schnelle und kompetente Unterstützung.

    Viel Spass im Forum und hoffentlich bald auch mit Deinem neuen D-Max.


    _________________
    Gruß

    Carsten
    (Admin)

    Wer Rechtschreibfehler entdeckt, darf sie behalten.
    D-Max Space Cab Basic 2011 2,5l Stage 1 Fahrwerk Firma Amrhein (40mm+) mit Bereifung 235/85R16 auf Isuzu Custom Felge König Sportsitze
    Chevrolet M1028
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 894
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Neuer aus dem Schwabenland?

    Beitrag von Dynomike am Do 10 Nov 2016 - 9:11

    Hallo Patrick!

    Herzlich willkommen auch von mir.

    "Patvik"? Arbeitest Du bei Ikea? Da gab's mal ein Kinderbett namens "Gutvik" Mr Green


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Neuer aus dem Schwabenland?

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 16 Aug 2018 - 15:42