Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35


    Benzin abpumpen

    Teilen

    Angela G
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 2
    Anmeldedatum : 19.06.17

    Benzin abpumpen

    Beitrag von Angela G am Mo 19 Jun 2017 - 12:58

    Liebe Freunde,

    kann uns bitte jemand bei folgender Frage helfen: Benzin (20 Liter) muss abgepumpt werden. Versehentlich getankt!!! Rolling Eyes

    Lt. Isuzu Dtld. reicht es, wenn wir die 20 Liter abpumpen und den Tank komplett mit Diesel auffüllen. Es handelt sich um einen D-Max BJ 2012, 2,5 Intercooler.

    Weiß jemand wie der Tankstutzen genau verläuft. Es gelingt mir derzeit nicht den Schlauch der Pumpe (die wir mittlerweile gekauft haben) rein zu bekommen.

    Hat jemand einen Tipp?

    Vielen Dank & Grüße
    Angela
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 645
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 64
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Benzin abpumpen

    Beitrag von ran-muc am Mo 19 Jun 2017 - 14:22

    Servus Angela

    Ich hab hier ein Bild ohne den Plastikverkleidungen mit der Schiene für die Wohnkabine .

    Da sieht man den Verlauf , vielleicht hilft es weiter

    https://i.servimg.com/u/f58/18/43/70/22/tankst10.jpg
    avatar
    Saad
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 558
    Anmeldedatum : 16.01.14
    Alter : 29
    Ort : Saarland

    Re: Benzin abpumpen

    Beitrag von Saad am Mo 19 Jun 2017 - 15:18

    Evt geht plan b: Kletter mal unter dein auto von hinten.
    Dann schau mal auf den Tank, dort findest du eine entlüftung.( scratch Question )
    Evt bekommt man die ab und du kommst mit deinem Schlauch rein.

    Ist mir auch mal passiert, früh morgens Sleep .... war aber nur ein Liter
    Tank voll Diesel gemacht und weiter gings
    avatar
    sledge112
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 653
    Anmeldedatum : 24.07.11
    Alter : 51
    Ort : Allendorf Lumda

    Re: Benzin abpumpen

    Beitrag von sledge112 am Di 20 Jun 2017 - 0:12

    Ja über den Tankstutzen geht heutzutage oft nicht mehr. Sehr oft ist da ein Sifon verbaut, daß dem Spritklau entgegen wirken soll. Wenn der Tip von Dennis funktioniert. poste bitte eine kleine Anleitung. Sowas passiert nicht nur einem.
    Bin mit meinem Motorrad mal tanken gefahren:
    An allen Zapfsäulen  haben Biker angestanden. Eine war aber frei. Und ich Idiot hab 18 Liter Diesel in mein Moped getankt. Glück im Unglück: Der freundliche Tankwart, hat es mir direkt aus dem Tank abgesaugt, mir sogar noch ein paar Euro dafür gegeben und gemeint: Meinem alten Traktor, stört das bisschen Benzin nicht.
    Es war die Tankstelle in Schotten (Hessen, Vogelsberg) Ortsausgang Richtung Falltorhaus. Leider gibt es Sie nicht mehr.
    Ist vielleicht ein bisschen off topic, aber das hat mich an diese Geschichte erinnert.

    Du siehst Angela, selbst in diesem Forum gibt es mindestens 2 Leute die auch den falschen Saft getankt haben.
    Leider hatten die anderen beiden mehr Glück im Unglück.
    Ich hoffe Dein Max rollt bald wieder.


    _________________
    Gruß

    Carsten
    (Admin)

    Wer Rechtschreibfehler entdeckt, darf sie behalten.
    D-Max Space Cab Basic 2011 2,5l Stage 1 Fahrwerk Firma Amrhein (40mm+) mit Bereifung 235/85R16 auf Isuzu Custom Felge König Sportsitze
    Chevrolet M1028

    Angela G
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 2
    Anmeldedatum : 19.06.17

    Re: Benzin abpumpen

    Beitrag von Angela G am So 25 Jun 2017 - 11:06

    Liebe Forumsmitglieder,

    zunächst möchte ich mich ganz herzliche bedanken, dass so viele geantwortet haben! Ich bin begeistert von der Community.

    D-Max fährt wieder! cheers

    Für alle, die künftig falsch tanken...

    a) ohne technisches Know-How keine Chance das Benzin selbst abzulassen Rolling Eyes
    b) der Tank musste abgeschraubt werden, wurde gespült / gereinigt (gleiches gilt für sämtliche Zuleitungen)
    c) der Kraftstofffilter wurde ausgetauscht

    Der Wagen musste außerdem abgeschleppt werden.

    Kostenpunkt (in Italien!!!):

    1. Abschleppen ca. 12km zur nächsten Werkstatt 80,- €
    2. O.g. Arbeiten von Isuzu Fachwerkstatt / Händler = 294,- € inkl. Steuer

    FAZIT = Gut aufpassen beim Tanken! Razz

    Schönen Sonntag!

    Angela

    Gesponserte Inhalte

    Re: Benzin abpumpen

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 22 Jan 2019 - 5:05