Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Die neuesten Themen

» Heckstoßstange offroadtauglicher machen |2012 ->
Heute um 8:24 von ran-muc

» Jörgs (Dynomike) 2015er Spacecab Custom Automatik
Do 21 Sep 2017 - 20:19 von thetaxman

» Werbevideos New zealand
Do 21 Sep 2017 - 18:43 von der daniel

» D-Max mit Trayon-Kabine
Do 21 Sep 2017 - 15:58 von Mojito03

» Leuchtmittel, D-Max 2012 ->
Do 21 Sep 2017 - 10:40 von DMAX Fan

» Hallo an alle Mäxchen Fahrer
Do 21 Sep 2017 - 8:15 von Mojito03

» DC aus Zehdenick/OHV
Mi 20 Sep 2017 - 17:20 von T55

» Ein Hallo aus der Schweiz
Di 19 Sep 2017 - 21:14 von Dynomike

» Marokko 2017/ Reisebericht
Di 19 Sep 2017 - 16:54 von Maddoc


    Isuzu Offroad Event, 26. August

    Austausch
    avatar
    marko_daniela
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 103
    Anmeldedatum : 20.09.15
    Alter : 47
    Ort : Brandenburg

    Re: Isuzu Offroad Event, 26. August

    Beitrag von marko_daniela am So 27 Aug 2017 - 17:16

    Es war noch ein sehr schöner Abend.
    Alles andere war doch voll in Ordnung.
    Wichtig war der Spaß ODER
    Ausserdem es schien doch die Sonne
    avatar
    sledge112
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 495
    Anmeldedatum : 24.07.11
    Alter : 50
    Ort : Allendorf Lumda

    Re: Isuzu Offroad Event, 26. August

    Beitrag von sledge112 am Mo 28 Aug 2017 - 8:16

    Danke Udo,

    schön, daß jemand ein paar Bilder gemacht hat. Daumen hoch


    _________________
    Gruß

    Carsten
    (Admin)

    Wer Rechtschreibfehler entdeckt, darf sie behalten.
    D-Max Space Cab Basic 2011 2,5l Stage 1 Fahrwerk Firma Amrhein (40mm+) mit Bereifung 235/85R16 auf Isuzu Custom Felge König Sportsitze
    Chevrolet M1028
    avatar
    Saad
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 462
    Anmeldedatum : 16.01.14
    Alter : 28
    Ort : Saarland

    Re: Isuzu Offroad Event, 26. August

    Beitrag von Saad am Di 29 Aug 2017 - 19:49

    Hat bei mir zeitlich nicht hingehauen, hatte noch ne andere Baustelle am Samstag fertig zu machen.

    Hoffe es wird sowas nächstes Jahr oder so wieder geben.

    Frage ist jemand den neuen gefahren? Wie waren die Eindrücke?
    avatar
    Möers
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 63
    Anmeldedatum : 21.03.17
    Alter : 25
    Ort : Kassel

    Re: Isuzu Offroad Event, 26. August

    Beitrag von Möers am Di 29 Aug 2017 - 20:07

    Dann gebe ich meinen Senf auch dazu Smile
    Leider diesmal ohne Bilder.

    Gebe Carsten Recht, es war toll hinter den Forumsnamen Gesichter zu sehen bzw. deren Fahrzeuge Live. Die Veranstaltung an sich war ganz nett. Gelände war schmierig, aber spaßig - spätestens mit dem Quad yippie Laughing
    Meine Regierung und ich sind jedoch dann doch schon am Abend heim gefahren.

    Dennis (Saad), lt. einigen Meinungen muss ich sagen das viele verschiedene Eindrücke entstanden sind. Von vorher "nee lass mal"  = "ja, hammer kauf ich." War alles dabei.
    Die meisten die ich jedoch gehört habe, waren ehr wie folgt: "Hubraum bleibt Hubraum" oder "Lässt sich gut fahren, ist jedoch nur Elektronik die greift" oder "Werden sehen wie er sich langzeit technisch schlägt".  
    Muss zugeben das ich mir kein eigenes Bild machen konnte, da ich Mr Green sehr am konversieren war, sodass mir dies doch glatt entgangen ist.

    LG
    euer
    ~Möers (Marcel)
    avatar
    Dmax-Tourer
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 218
    Anmeldedatum : 31.10.15
    Alter : 58
    Ort : Merzen bei Osnabrück

    Re: Isuzu Offroad Event, 26. August

    Beitrag von Dmax-Tourer am Di 29 Aug 2017 - 21:30

    Moin Dennis , wenn man es vorher nicht kund tut merkt es keine Sau das der neue so'n zwergenmotor hat! Die kraft liegt nur etwas höher an als bei unsrem 2'5 er. Aber immer noch sehr tief im Keller.
    Generell wäre ich eher für 2,8 zu begeistern als für 1'9!,
    Aber der 3,2 er Ranger z.B. ist gegenüber dem 2,5 er max ne lahme Gurke. Es kommt drauf an was wer wie macht.
    Als Alltags Möhre Fahr ich n Volvo. 2,5 Sauger 20v. Gilt als unverwundbar. Hat bis jetzt rd 270 tsd. Läuft wie am ersten Tag.
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 750
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 51
    Ort : Alzenau

    Re: Isuzu Offroad Event, 26. August

    Beitrag von Dynomike am Mi 30 Aug 2017 - 11:56

    Hallo Dennis!

    Schade, daß Ihr nicht da wart. Vom Fahrtechnischen her war es aufgrund der Bedingungen eher so lala, aber das haben die vielen neuen/alten Gesichter locker wettgemacht. Meine "Gesichtersammlung" ist jedenfalls ein gutes Stück gewachsen.

    Dein Namensvetter (pappenkarle) hat das Gespann mit aufgeladenem PKW Probe gefahren und war, was ich so mitbekommen habe, ziemlich angetan. Vielleicht mag er ja mal was dazu schreiben.

    Auch diejenigen, die mit dem Neuen Im Gelände waren, haben sich reihum positiv geäußert. Klar sind drei Liter drei Liter, aber die Zukunft wird es zeigen. Ich bin da eigentlich guter Dinge. Solange Isuzu keinen 600cm Dreizylinder einbaut, ist doch alles gut. Very Happy


    Viele Grüße, Jörg


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    pablo1268
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 484
    Anmeldedatum : 31.01.14
    Alter : 48
    Ort : Elsass/Frankreich

    Re: Isuzu Offroad Event, 26. August

    Beitrag von pablo1268 am Mi 30 Aug 2017 - 12:38

    Dynomike schrieb:Evtl. könnten wir ja fürs nächste Jahr so etwas zusammen entwickeln.

    Vielleicht packe ich es dann auch mal, kommt auf die Urlaubsplanung an Wink
    avatar
    Pappenkarle
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 38
    Anmeldedatum : 20.04.17
    Alter : 32
    Ort : Bad Karlshafen

    Re: Isuzu Offroad Event, 26. August

    Beitrag von Pappenkarle am Do 31 Aug 2017 - 10:45

    Hey Leute,

    ich war leider etwas besetzt in den letzten Tagen, aber besser spät als nie;).

    Ich war sehr überrascht und positiv begeistert von dem Auto. Der Anhänger dürfte so knapp 2t gehabt haben mit dem Auto drauf. Ich denke für 1,9L 163PS und ich glaube 163NM Drehmoment geht das Auto sehr gut vorwärts. Ich bin eine längere 12%ige Steigung hoch gezogen.

    Er wirkt für mich jetzt nicht überlastet aber er musste sich schon anstrengen. Die Wandlerautomatik trägt natürlich ihr übriges dazu bei:). Man darf jetzt keinen großen Leistungssprung erwarten aber dafür zieht er über den gesamten Drehzahlbereich sehr kraftvoll (das merkt man sehr gut) und gleichmäßig durch (kein Leistungsloch oder se ein typischer Durchzug wie bei normalen Diesel-PKW's wenn der Turbo einsetzt). Er ist sehr leise was vielleicht auch der neuen Dämmung geschuldet ist. Das sonstige Fahrverhalten ist auch sehr angenehm. Die Wankbewegung in den Kurven ist "Pickup-typisch" aber in keinster Weise unangenehm. Auch den Federungskomfort fand ich ganz ausgewogen. Es ist eine gute Mischung aus straff und komfortabel. Soweit ich weiß ist das komplette Fahrwerk und auch der Antriebsstrang überarbeitet und/oder komplett neu und das merkt man auf jeden Fall.

    Die Materialwahl für den Innenraum ist typisch ISUZU-Plastik aber ich fand es war ordentlich verarbeitet und lässt sich auch bestimmt ganz gut sauber halten. Ich bin die Premium-Ausstattung mit Ledersitzen und Klima-automatik gefahren. Beides Sachen auf die ich verzichten kann und sogar froh bin wenn ich dies nicht habe (Persönliche Meinung). Aber trotzdem habe ich sehr entspannt und bequem gesessen:).

    Ich hoffe ich konnte euch ein paar Eindrücke gut vermitteln.

    Ich kann natürlich auch nur den Vergleich zu meinem (Bj08 2,5l 136PS 280NM Serienzustand) ziehen, versuche aber völlig unvoreingenommen zu sein. Den Vergleich zum DMAX ab 2012 kann und will ich jetzt nicht ziehen.

    Auch im Gelände (bin nur mitgefahren) fand ich ihn sehr angenehm. Das fühlte sich an als würde er sich das ganz locker aus dem Ärmel schütteln Very Happy.

    Dieses Auto hat meines Empfindens nach genug Leistung für den alltäglichen Gebrauch. Wenn ISUZU das Auto hier genauso auf Langlebigkeit konzipiert hat wie die älteren Modelle, denke ich, kann man den bedenkenlos kaufen. Ich persönlich würde ihn kaufen.

    Wenn ihr sonst noch Fragen habt, dann raus damit. Ich hoffe ich habe sonst alles abgedeckt.

    Ansonsten war es eine sehr geile Veranstaltung, Fuzzy und sein Team haben uns (Anfängern) das Thema "Offroad" und ZUBEHÖR auch sehr gut vermitteln können. Das Team rund um das Autohaus-Leege hat das fantastisch organisiert und ist auch sonst eine sehr kompetente Adresse wenn es um alle Belange rund um unseren MAX geht (welches Modell auch immer man fährt).

    So, mehr habe ich jetzt wirklich nicht mehr;).


    Gruß
    Der Dennis
    avatar
    Dmax-Tourer
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 218
    Anmeldedatum : 31.10.15
    Alter : 58
    Ort : Merzen bei Osnabrück

    Re: Isuzu Offroad Event, 26. August

    Beitrag von Dmax-Tourer am Fr 1 Sep 2017 - 21:29

    Den Ausführungen von Dennis - Pappenkarle -  kann ich mich voll anschließen. Hier noch ein paar Shot´s vom Gelände.











    Gruß  - Theo -
    avatar
    der daniel
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 101
    Anmeldedatum : 15.03.13
    Alter : 37
    Ort : Waltershausen

    Re: Isuzu Offroad Event, 26. August

    Beitrag von der daniel am Sa 2 Sep 2017 - 11:05

    Da wäre ich gern ne Runde mitgefahren.
    Schöne Bilder.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Isuzu Offroad Event, 26. August

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 24 Sep 2017 - 14:16