Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 5 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Johannes, Mojito03


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Neuer D-Max mit 1,9l Ddi Motor
Heute um 11:35 von Dmax-Tourer

» Servus in die Runde
Heute um 9:48 von Dynomike

» Geplante Offroadtouren für 2018
Heute um 9:31 von kuckuck

» Verkaufe die Original Dachreling nebst Thule Grundträger
Heute um 9:12 von Luemmchen

» MDMOT Offroad Bücher
Gestern um 20:58 von DMAX Fan

» Endlich wieder ein Dmax
Sa 20 Jan 2018 - 13:29 von pablo1268

» Ein Neuer aus dem bergischen
Sa 20 Jan 2018 - 13:22 von pablo1268

» Neuanmeldung
Sa 20 Jan 2018 - 13:18 von pablo1268

» Fernbedienung - Waschen bei 30°
Sa 20 Jan 2018 - 12:06 von hardi


    Motorbremse, Ampelverhalten

    Teilen
    avatar
    Weigel Daniel
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 10
    Anmeldedatum : 26.07.17
    Alter : 20
    Ort : Wassermungenau

    Motorbremse, Ampelverhalten

    Beitrag von Weigel Daniel am Di 8 Aug 2017 - 12:58

    Servus zusammen,

    jetzt vlt. mal ne blöde Frage aber ich weis es wirklich nicht besser:

    Wie kann ich beim Dmax BJ 2015, Automatikgetriebe die Motorbremse beim Bergabfahren (auf Straßen im 2H Modus) aktivieren, ohne manuell zu schalten?

    Und wie verhalte ich mich bei einer Ampel, bleib ich auf D oder schalte ich auf N jedes mal wenn er steht?

    Ich hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen, damit ich beruhigt weiterfahren kann?

    Gruß
    Daniel Weigel
    avatar
    Dmax-Tourer
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 241
    Anmeldedatum : 31.10.15
    Alter : 58
    Ort : Merzen bei Osnabrück

    Re: Motorbremse, Ampelverhalten

    Beitrag von Dmax-Tourer am Di 8 Aug 2017 - 15:07

    Moin Daniel,
    bei etwas längerem Bremsen bergab schaltet der Automatik-Max in einen kleineren Gang. Wenn es richtig steil kommt nehme
    ich die Schaltung manuell auf den 2. oder 1. Gang.
    Beim warten kommt es auf die Dauer an. Wird es just rot so stelle ich auf N. Ebenso bei Stop and go. Aber nicht wenn es es nur für 2-3 sec ist! Muß man halt immer etwas abwägen.
    Gruß - Theo -
    avatar
    Weigel Daniel
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 10
    Anmeldedatum : 26.07.17
    Alter : 20
    Ort : Wassermungenau

    Re: Motorbremse, Ampelverhalten

    Beitrag von Weigel Daniel am Di 8 Aug 2017 - 15:44

    alles klar, danke sehr

    Gruß
    Daniel

    Gesponserte Inhalte

    Re: Motorbremse, Ampelverhalten

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 22 Jan 2018 - 14:57