Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 14 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 12 Gäste

Philipp3301, taschentiger


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Die neuesten Themen

» DPF Beobachtung
Heute um 13:12 von Wicki

» Originaler Unterfahrschutz - Max ab 12
Heute um 9:54 von Möers

» Seilwinde mit schnellkupplung
Heute um 8:58 von Dynomike

» Verzögerte Gasannahme an 2010er 3L Schalter
Heute um 8:01 von sledge112

» Dashmat für den "neuen" Max
Heute um 6:45 von Pappenkarle

» 3Liter, Handgerührt
Gestern um 19:48 von Pappenkarle

» Rostschutz - Unterboden - Hohlraumschutz
Gestern um 19:27 von Möers

» Ölkühler undicht
Gestern um 10:23 von Pfanne80

» AHK, WW-Spiegel am neuen...
Fr 20 Okt 2017 - 19:45 von Ackerschrauber


    DC aus Zehdenick/OHV

    Austausch

    Ackerschrauber
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 11
    Anmeldedatum : 18.09.17
    Ort : Zehdenick

    DC aus Zehdenick/OHV

    Beitrag von Ackerschrauber am Mo 18 Sep 2017 - 14:34

    Hallo zusammen,

    Ich habe mich nun durchgerungen, nach über 10 Jahren Markentreue zu BMW, ein asiatisches Gefährt zu erwerben...

    Bestellt wurde ein DC Premium+ AT mit der kleinen Maschine, Obsidian Grey, Liefertermin KW 42.

    Meine bisherigen Autos hatten (motorenseitig) alle eines gemeinsam.... unverwüstlich bis zum Tag des jüngsten Gerichts Very Happy

    e36 318tds, 388tkm, mit frischem TÜV verkauft,
    e34 520i 24V, LPG, 400tkm, mit frischem TÜV verkauft,
    e65 750i LPG, 187tkm, ebenfalls mit neuer HU verkauft, ....

    ... und dann kommt(hoffentlich bald) der Isuzu...

    Die Umstellung vom ordentlich ausgestatteten Oberklasse-V8 zum PU wird sicherlich eine mentale Herausforderung, aber ich brauche ein Zugpferd Smile

    Seit diesem Jahr sind wir unter die Camper gegangen, 2to und 9m sehen hinter nem 7er einfach surreal aus.
    Der Bayer konnte zwar auch mit ordentlichen Zugleistungen glänzen, aber die Zuladung war eher dürftig.
    Ebenso war ich es überdrüssig zu erklären, warum die Limo einen festen Haken hat.

    Als Alternative stand noch der X5 im Raum, aber selbst damit kriegt man kein Mopped weg... Außerdem ist das Zugverhalten bei langen Anhängern m.M.n. nicht so dolle.

    Nachdem ich die üblichen Verdächtigen abgeklappert hatte(Ford, Nissan, Mitsubishi) landete ich bei Isuzu.

    Pragmatik und Haltbarkeit setzen sich halt durch Very Happy

    Aus dem Zubehör kommt noch ein Hardtop mit Wanne, eine AHK und eine Standheizung rein, dann sollte das ein stimmiges Gesamtbild geben.
    avatar
    Dmax-Tourer
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 224
    Anmeldedatum : 31.10.15
    Alter : 58
    Ort : Merzen bei Osnabrück

    Re: DC aus Zehdenick/OHV

    Beitrag von Dmax-Tourer am Di 19 Sep 2017 - 8:26

    Hallo Ackerschrauber,
    Da du den Max getestet hast weist du ja wie er sich fährt.
    Der Max ist auch mein erster PU. Habe schon so einiges an Autos
    bewegt. An das PU Fahrgefühl und die solide Robustheit gewöhnt man sich sehr schnell. Da der Max ja ein Arbeiter und kein Poser ist bekommt das ganze noch einen hemdsärmeligen Touch. Wobei ein Arbeiter auch chic sein kann!! Das Fehlen der heute üblichen tausend elektronischen Helferlein wird man sehr schnell begrüßen! viel Spass damit.
    Gruß vom Tourer


    Zuletzt von Dmax-Tourer am Di 19 Sep 2017 - 9:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

    Ackerschrauber
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 11
    Anmeldedatum : 18.09.17
    Ort : Zehdenick

    Re: DC aus Zehdenick/OHV

    Beitrag von Ackerschrauber am Di 19 Sep 2017 - 8:35

    Genau das war der Grund für den D'Max. Den 7er hatte ich dazumal nur wegen des Motors gekauft, Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch mehr Hubraum...

    Das einzige, was ich schon jetzt vermisse ist der Abstandstempomat und der Sitzkomfort.
    Aber man wird ja nicht jünger... Die hohe Sitzposition ist schon toll.
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 764
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 51
    Ort : Alzenau

    Re: DC aus Zehdenick/OHV

    Beitrag von Dynomike am Di 19 Sep 2017 - 9:12

    Hallo Ackerschrauber,

    willkommen im Forum!

    Danke für die Vorstellung. Da hast Du ja einen interessanten automobilen Werdegang hinter Dir. Ich hoffe, der Max erfüllt, was Du Dir erhoffst. Das ist schon ein ziemlich radikaler Schritt vom 750i zum LKW.

    Es wäre nett, wenn Du uns noch einen Namen nennen würdest, mit dem wir Dich ansprechen können. Ackerschrauber ist für mich eine Tätigkeitsbeschreibeng und etwas unpersönlich . Wink


    Viele Grüße, Jörg


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    der daniel
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 118
    Anmeldedatum : 15.03.13
    Alter : 37
    Ort : Waltershausen

    Re: DC aus Zehdenick/OHV

    Beitrag von der daniel am Di 19 Sep 2017 - 13:16

    Herzlich Willkommen auch von mir.

    Ackerschrauber
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 11
    Anmeldedatum : 18.09.17
    Ort : Zehdenick

    Re: DC aus Zehdenick/OHV

    Beitrag von Ackerschrauber am Di 19 Sep 2017 - 13:26

    Hehe,...
    Der Nickname ist ein Akronym aus Straßennamen und liebster Freizeittätigkeit.

    Aber man kann ruhig David zu mir sagen.
    avatar
    sledge112
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 501
    Anmeldedatum : 24.07.11
    Alter : 50
    Ort : Allendorf Lumda

    Re: DC aus Zehdenick/OHV

    Beitrag von sledge112 am Di 19 Sep 2017 - 15:28

    Willkommen, im Forum.

    Keine Angst, ich hab den Wegfall von Ausstattung als befreiend empfunden, als ich meinen D-Max bekommen habe.
    Den Chevy hab ich nur gekauft weil ich noch freier sein wollte.
    Ich bin nach wie vor überzeugter D-Max Fan. Daumen hoch yippie

    Der neue ist ja mittlerweile auch viel komfortabler geworden.

    Viel Spass im Forum auch von mir


    _________________
    Gruß

    Carsten
    (Admin)

    Wer Rechtschreibfehler entdeckt, darf sie behalten.
    D-Max Space Cab Basic 2011 2,5l Stage 1 Fahrwerk Firma Amrhein (40mm+) mit Bereifung 235/85R16 auf Isuzu Custom Felge König Sportsitze
    Chevrolet M1028

    Ackerschrauber
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 11
    Anmeldedatum : 18.09.17
    Ort : Zehdenick

    Re: DC aus Zehdenick/OHV

    Beitrag von Ackerschrauber am Di 19 Sep 2017 - 16:23

    Ich muss dazu sagen, dass ich noch einen 'Zweitwagen' hab...

    Ohne irgendwelche Extras, ohne jeglichen Komfort.

    Wurde Fiat Fiorino genannt, BJ 1991, 1,7L Saugdiesel mit LKW-Zulassung.

    Da weiss man, was Schmerzen sind;-)

    Mit dem Prachtexemplar darf ich die nächsten 4 Wochen durch die Gegend schlendern. Zur Not ist ja noch der Z4 meiner Frau da, aber nur noch bis Ende Oktober (Saison).
    avatar
    der daniel
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 118
    Anmeldedatum : 15.03.13
    Alter : 37
    Ort : Waltershausen

    Re: DC aus Zehdenick/OHV

    Beitrag von der daniel am Di 19 Sep 2017 - 16:40

    Wenn ich recht lese bekommst du einen Premiumplus also handelt es sich schon um ein 1.9l
    Somit bist du der ersten hier im Forum.
    Bin gespannt auf Erfahrung.
    avatar
    DMAX Fan
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 289
    Anmeldedatum : 17.01.16
    Ort : Sachsen

    Re: DC aus Zehdenick/OHV

    Beitrag von DMAX Fan am Di 19 Sep 2017 - 16:49

    Herzlich Willkommen auch von mit.
    Ich bin auch auf deine Erfahrungen gespannt was Verbrauch und Rest angeht. Daumen hoch

    Ackerschrauber
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 11
    Anmeldedatum : 18.09.17
    Ort : Zehdenick

    Re: DC aus Zehdenick/OHV

    Beitrag von Ackerschrauber am Di 19 Sep 2017 - 17:22

    Der 1,9er soll wohl schon den ersten Rückruf haben... Die Schrauben der Nockenwellen werden getauscht.

    Da konnte ich beim AH nen Blick drauf werfen... Nicht erschrecken, aber die Kette ist nicht vorn, sondern Getriebeseitig.
    avatar
    DMAX Fan
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 289
    Anmeldedatum : 17.01.16
    Ort : Sachsen

    Re: DC aus Zehdenick/OHV

    Beitrag von DMAX Fan am Di 19 Sep 2017 - 17:28

    Ja das hab ich auch gehört..zumindest bei den ersten Modellen ..laut Werkstatt wird auch dir Nockenwelle mit getauscht
    avatar
    Pappenkarle
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 47
    Anmeldedatum : 20.04.17
    Alter : 32
    Ort : Bad Karlshafen

    Re: DC aus Zehdenick/OHV

    Beitrag von Pappenkarle am Di 19 Sep 2017 - 22:48

    Hallo David,

    Auch von mir ein Hallo. Meine Vorgänger vom max waren auch ausschließlich BMW's. Ein E34 520i aus 88, ein E34 520i touring aus 96 und zum Schluss kam ein e46 328i touring Automatik. Alles 6Zylinder mit sattem Durchzug und tollem komfort.

    Ich habe mich sehr schnell an meinen max gewöhnt und liebe ihn mittlerweile sehr. Umzug, renovieren, Anhänger ziehen und offroad, kein Problem für dieses Gefährt. Auch onroad sehr angenehm zu fahren.

    Gruß aus Nordhessen
    Der Dennis
    avatar
    T55
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 65
    Anmeldedatum : 19.02.15
    Ort : Sachsen

    Re: DC aus Zehdenick/OHV

    Beitrag von T55 am Mi 20 Sep 2017 - 17:20

    Hallo Akkuschrauber!  Very Happy
    Willkommen im Forum. Daumen hoch  Ich habe auch schon einige Fahrten mit großen Planenhängern 5,3m x 2,1m x 2,7 m gemacht. Meine Erfahrung ist, je schwerer desto souveräner fährt sich der Max. yippie  Der Verbrauch liegt zwischen 12-16l. Also alles im grünen Bereich.
    Viel Spaß mit dem Mäxchen.
    avatar
    pablo1268
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 492
    Anmeldedatum : 31.01.14
    Alter : 48
    Ort : Elsass/Frankreich

    Re: DC aus Zehdenick/OHV

    Beitrag von pablo1268 am Mo 25 Sep 2017 - 0:37

    Auch von mir noch ein herzliches

    Wollen wir mal für dich hoffen, daß dich keine Rückrufe erwarten.

    Ackerschrauber
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 11
    Anmeldedatum : 18.09.17
    Ort : Zehdenick

    Re: DC aus Zehdenick/OHV

    Beitrag von Ackerschrauber am Fr 13 Okt 2017 - 22:55

    So, Wagen ist beim Händler angekommen, Dienstag wird angemeldet yippie yippie yippie

    Bzgl Rückrufe:

    Da hatte ich ein aufschlussreiches Gespräch mit meinem Händler:

    Die "Nockenwellenaktion" steht bei allen 1,9ern an, die zur Zeit in Europa sind.
    Das sind alles Fahrzeuge der ersten Generation.

    Isuzu hat für Februar/März die nächste Charge geplant. Normalerweise sollte der Kunde davon nichts mitbekommen, da die Maßnahme unverzüglich nach Anlieferung im AH stattfinden soll.



    Fraglich bleibt, warum man das nicht gleich in Bremerhaven mit erledigt...
    avatar
    Wilhelm
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 226
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 53
    Ort : Teltow

    Re: DC aus Zehdenick/OHV

    Beitrag von Wilhelm am Mi 18 Okt 2017 - 8:14

    Ackerschrauber schrieb:
    Die "Nockenwellenaktion" steht bei allen 1,9ern an, die zur Zeit in Europa sind.
    Das sind alles Fahrzeuge der ersten Generation.


    Morgen. Na ganz so ist es ja nicht. Es trifft nicht alle Fahrzeuge die jetzt da sind . Sind nur einige wenige. Woran das da liegt weiß ich nicht, ist aber nicht bei allen so.
    avatar
    Wicki
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 217
    Anmeldedatum : 17.07.11
    Ort : Westerwald

    Re: DC aus Zehdenick/OHV

    Beitrag von Wicki am Mi 18 Okt 2017 - 12:37

    Gude,

    was ist denn das Problem mit den Nockenwellen?
    Würde mich interessieren.
    avatar
    Wilhelm
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 226
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 53
    Ort : Teltow

    Re: DC aus Zehdenick/OHV

    Beitrag von Wilhelm am Do 19 Okt 2017 - 17:19

    Sagen wir es mal so-ungeeignetes Material Exclamation

    Ackerschrauber
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 11
    Anmeldedatum : 18.09.17
    Ort : Zehdenick

    Re: DC aus Zehdenick/OHV

    Beitrag von Ackerschrauber am Fr 20 Okt 2017 - 12:43

    Laut Aussage des Autohauses ist die Maßnahme wohl bei allen 1,9ern fällig.

    Außerdem wurden wohl noch irgendwelche Verschraubungen an den Einspritzdüsen gemacht.

    Die Kiste ist übrigens seit Dienstag da. Jetzt geht's ans Equipment...

    Der Verbrauch ist im Übrigen sehr moderat, auf den ersten 500 km sind 8,7 Liter durchgegangen. Und das bei ca 300km Autobahn...

    Gesponserte Inhalte

    Re: DC aus Zehdenick/OHV

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23 Okt 2017 - 13:28