Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Super FLEX Fahrwerk
von dirkvader71 Gestern um 21:32

» Niepser sein Wohnkabinenprojekt beginnt.
von Niepser Gestern um 9:53

» Paßt......
von Maddoc So 23 Sep 2018 - 20:34

» Probleme mit Profender Dämpfern
von Stormyhill Mi 19 Sep 2018 - 19:57

» verkaufe einstellbare Profender Hi-End Stoßdämpfer Isuzu D-Max
von Housten Di 18 Sep 2018 - 20:36

» Mein Max Custom von 2014-heute
von Dynomike Di 18 Sep 2018 - 8:51

» Scheelmann Sitze eintragen?
von Soeren So 16 Sep 2018 - 8:29

» D-Max Tourer mit (fast) fertigem Auto
von Mojito03 Sa 15 Sep 2018 - 8:56

» Dem Dennis (Pappenkarle) seiner
von Pappenkarle Fr 14 Sep 2018 - 17:59

» Was ist wichtig?
von Dmax-Tourer Fr 14 Sep 2018 - 9:58


    Bin gerade etwas genervt.

    Teilen
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 901
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Bin gerade etwas genervt.

    Beitrag von Dynomike am Di 6 Feb 2018 - 10:15

    Morsche zusammen!

    Ich war ja letzte Woche bei meinem Autohaus Leege, um den von einem örtlichen Klimaanlagenspezi diagnostizierten Schaden am Kondensator beheben zu lassen. Zum Termin hat die Fa. Leege dann auf mein Geheiß den neu bestellten Kondensator eingebaut. Und nun ratet mal: Immer noch undicht! Sad

    Nach dem Neubefüllen war die Anlage innerhalb einer Stunde wieder leer und die Sucherei ging los. Da mein Autohaus dafür nicht die passenden Gerätschaften hat, wurde das aushäusig gemacht, leider ohne Erfolg. Man vermutet, daß die undichte Stelle irgendwo in den Tiefen des Armaturenbretts, oder beim Verdampfer liegt.

    Mein Autohaus bekommt demnächst ein neues Gerät, welches mit einem speziellen Gas (fragt mich nicht) zur "olfaktorischen" Lecksuche verwendet werden kann. Soll heißen das geht nicht auf Sicht, sondern mittels einer "Schnüffelsonde" kann das austretende Gas auch an unzugänglichen Stellen geortet werden.

    Auf den Kosten für den unnötigen neuen Kondensator bin ich leider sitzengeblieben, aber die Firma Leege kam mir da sehr entgegen, so daß sich das halbwegs in Grenzen hielt. Ich werde versuchen, den Klimaanlagenspezi für seine Fehldiagnose etwas an den Kosten zu beteiligen, sehe da aber eher schwarz. So muß ich dann halt demnächst nochmal nach Kirchhain, um das endgültig beheben zu lassen. Hier wurde mir schon eine Kulanzregelung in Aussicht gestellt.

    Naja, zumindest ist jetzt schonmal der Schnorchel dran. Bilder dazu gibt es dieser Tage in meiner Fahrzeugbeschreibung.


    Viele Grüße, Jörg


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    pablo1268
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 643
    Anmeldedatum : 31.01.14
    Alter : 49
    Ort : Elsass/Frankreich

    Re: Bin gerade etwas genervt.

    Beitrag von pablo1268 am Di 6 Feb 2018 - 22:32

    Uiuiui, da hast du ein paar € liegen lassen. Hatte ich mal beim L200, hielt dann einen Sommer. 50€ für die Füllung, ca 500 für Kondensator, war einfache Rechnung Very Happy
    Scheint ein größeres eigentlich leicht auffindbares Leck zu sein, trotzdem sehr ärgerlich.
    avatar
    High-Maxxl
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 168
    Anmeldedatum : 20.08.13

    Re: Bin gerade etwas genervt.

    Beitrag von High-Maxxl am Mi 7 Feb 2018 - 7:53

    Die lecksuche mit formiergas ist aber dann sehr genau. Es sind 95 Prozent Stickstoff und 5 Prozent Wasserstoff die in die Anlage gefüllt werden. Und das Gerät findet leckagen ab ein paart per Million das heißt ich habe damit auch kleine leckagen gefunden wo die Anlage nach 6monaten erst Leer war.
    avatar
    isumog
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 15.09.16
    Alter : 57
    Ort : Kölle

    Re: Bin gerade etwas genervt.

    Beitrag von isumog am Fr 9 Feb 2018 - 19:30

    ich gehe davon aus,das mehr als 10% vom Klimagas gefehlt hat.Das stellt man beim absaugen durch wiegen fest,die Menge steht im Werkstatthandbuch.
    In dem Fall ist eine wiederbefüllung gar nicht zulässig.So soll eine Immission von Treibhausgasen minimiert weden.

    Viele Grüße,Ismo
    avatar
    High-Maxxl
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 168
    Anmeldedatum : 20.08.13

    Re: Bin gerade etwas genervt.

    Beitrag von High-Maxxl am Mo 12 Feb 2018 - 17:20

    Ein Verlust von 10 bis 15 Prozent(je nach Hersteller und Anlage) der Füllmenge pro Jahr ist normal da das Gas durch die Schläuche entweicht. Das füllen ist nicht erlaubt wenn die Anlage leer ist oder wenn der Verlust die Grenzwerte des Herstellers übersteigt.
    Um das mal richtig zu stellen
    avatar
    isumog
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 15.09.16
    Alter : 57
    Ort : Kölle

    Re: Bin gerade etwas genervt.

    Beitrag von isumog am Do 15 Feb 2018 - 17:53

    Das mit dem normalen verlust habe ich nicht bedacht.
    Dann sind aber auch die Bestimmungen blödsinn die vorschreiben bei mehr als 10% Verlust die Klimaanlage zu überpüfen.

    Allerdings wollte ich Dynomike auch eine Daumenschraube für die Reperaturversuche an die Hand geben.

    Viele Grüße,Ismo
    avatar
    Pappenkarle
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 98
    Anmeldedatum : 20.04.17
    Alter : 33
    Ort : Bad Karlshafen

    Re: Bin gerade etwas genervt.

    Beitrag von Pappenkarle am Do 15 Feb 2018 - 22:38

    Das klingt aber auch echt bitter. Ich hoffe du hast Glück mit dem Klima-Menschen und er kommt dir etwas entgegen, was ich aber auch nicht glaube. Man darf aber trotzdem noch hoffen. Wenigstens kommt dir Leege noch entgegen. Es muss ja auch noch gute geben

    Gesponserte Inhalte

    Re: Bin gerade etwas genervt.

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 25 Sep 2018 - 21:05