Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35


    Warnleuchte Dieselfilter

    Teilen
    avatar
    Tenere
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 11
    Anmeldedatum : 08.12.17

    Warnleuchte Dieselfilter

    Beitrag von Tenere am Sa 10 Feb 2018 - 7:02

    Bin gestern eine längere Strecke mit einer Geschwindigkeit von 110-150Km/H auf der Autobahn gefahren. Hierbei
    ging die Warnleuchte ab und zu an. Habe dann kurz das Gas weggenommen und sie ging wieder aus.
    Sind das erste Anzeichen den Filter zu wechseln? Bei Kurzstrecken taucht das Problem komischerweise nicht auf.

    Peter
    avatar
    DMAX Fan
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 366
    Anmeldedatum : 17.01.16
    Ort : nähe Zwickau/Sachsen

    Re: Warnleuchte Dieselfilter

    Beitrag von DMAX Fan am Sa 10 Feb 2018 - 7:52

    Hallo Peter
    Ja da solltest du den Kraftstofffilter demnächst wechseln. Bei mir kam die Lampe auch immer bei Autobahn Fahrten (Volllast).
    Filter gibt es beim Fachhändler für 40€ bzw im Internet für 10€ .

    Gruß Thomas
    avatar
    Tenere
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 11
    Anmeldedatum : 08.12.17

    Re: Warnleuchte Dieselfilter

    Beitrag von Tenere am Sa 10 Feb 2018 - 8:28

    Hallo Thomas,
    kann dies sein habe den Wagen mit 55000km und neuer Inspektion
    gekauft. Nun mit ca. 58000km ist der Filter zu? Muss mal fragen, was die bei der Inspektion alles gemacht haben.
    Falls Filterwechsel bei der Inspektion gemacht wurde, ist das nach 3000km normal?

    Toxic
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 112
    Anmeldedatum : 16.09.16

    Re: Warnleuchte Dieselfilter

    Beitrag von Toxic am Sa 10 Feb 2018 - 8:50

    Nach 3TKm sollte der Filter sich natürlich nicht zu setzen, aber der muss auch erst getauscht werden, wenn die Lampe kommt. Musste Dir jetzt auch keinen Streß mit machen, ein paar 100 Km kannste damit noch fahren! (normalen, mitteleuropäischen Diesel mal voraus gesetzt!)

    Gruß,
    Andreas
    avatar
    Johannes
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 19
    Anmeldedatum : 12.08.17
    Ort : Zürich

    Re: Warnleuchte Dieselfilter

    Beitrag von Johannes am Sa 10 Feb 2018 - 9:01

    Bei meinem kam das zum ersten Mal bei knapp 20.000 km. Bei der 20tkm Inspektion wurde er dann gewechselt, dann war alles wieder gut. Während der nächsten beiden Servicenintervalle, also 40tkm und 60tkm kam er nicht mehr.
    Jetzt, mit 73.000 meldet sich die Anzeige ab und an wieder mal. Wäre recht früh, kann aber auch an den derzeit kalten Temparaturen liegen. Da es nur sporadisch auftritt, werde ich den auch erst bei der 80tkm Inspektion tauschen lassen.

    Der Dieselfilter wird laut meiner Isuzu-Werkstatt alle 20tkm getauscht.

    Gruss
    Johannes
    avatar
    Tenere
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 11
    Anmeldedatum : 08.12.17

    Re: Warnleuchte Dieselfilter

    Beitrag von Tenere am Sa 10 Feb 2018 - 9:53

    ok, aus den Antworten entnehme ich, dass ich mir vorest keine Gedanken machen muß.
    Eine Frage noch, ist erst wenn die Anzeige dauerhaft leuchtet ein Wechsel fällig?


    Toxic
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 112
    Anmeldedatum : 16.09.16

    Re: Warnleuchte Dieselfilter

    Beitrag von Toxic am Sa 10 Feb 2018 - 11:15

    So lange würde ich dann doch nicht warten... Aber theoretisch schon!
    Bei mir kam die erst selten beim harten Beschleunigen, dann immer öfter/mehr/länger, aber dauerhaft an war sie, glaub ich, nicht!
    Ist aber auch, zumindest beim klassischen Max (will nicht "alten" schreiben...) schnell selbst gewechselt!

    Gruß,
    Andreas
    avatar
    dirkvader71
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 224
    Anmeldedatum : 28.08.13
    Ort : Satteldorf

    Re: Warnleuchte Dieselfilter

    Beitrag von dirkvader71 am Sa 10 Feb 2018 - 12:31

    Kannst du ganz easy selber wechseln.Wirst überrascht sein was da so alles drinnen ist.
    Schau mal hier
    http://d-max4x4.aktiv-forum.com/t648-dieselfilter-wechseln-und-radlager-nachstellen?highlight=Anleitung+Dieselfilter
    avatar
    DMAX Fan
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 366
    Anmeldedatum : 17.01.16
    Ort : nähe Zwickau/Sachsen

    Re: Warnleuchte Dieselfilter

    Beitrag von DMAX Fan am Sa 10 Feb 2018 - 17:08

    Ich hatte den auch mal selbst gewechselt. .man bricht sich zwar bald alle Finger bei der Fummelei aber nach 15 min war alles erledigt . Mr Green
    avatar
    Saad
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 16.01.14
    Alter : 29
    Ort : Saarland

    Re: Warnleuchte Dieselfilter

    Beitrag von Saad am Sa 10 Feb 2018 - 20:35

    Und immer schön dran denken, der filtergehäusering hat linksgewinde Mr Green
    Werfe meinen alle 40tkm raus und hab seit dem auch nie mehr Probleme gehabt oder lämpchen die angehen.
    Kostet nicht die Welt, geht recht einfach und schnell, ausser den 8 1/2 gebrochene fingern, kinderspiel
    Und normal wird der laut wartubgsplan erst gewechselt wenn das Licht angeht oder sogar 120tkm affraid
    avatar
    Tenere
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 11
    Anmeldedatum : 08.12.17

    Re: Warnleuchte Dieselfilter

    Beitrag von Tenere am So 11 Feb 2018 - 7:30

    Danke für die Infos und Hinweise zum Wechsel des Filters. Weis nicht ob ich den Wechsel jetzt schon selbst
    vornehme oder die Werkstatt machen lasse, zwecks Garantie. Habe das Auto ja noch nicht so lange.

    Schönen Sonntag noch und den Narren eine "glückselige Fasnet"
    avatar
    Johannes
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 19
    Anmeldedatum : 12.08.17
    Ort : Zürich

    Re: Warnleuchte Dieselfilter

    Beitrag von Johannes am So 11 Feb 2018 - 8:24

    Hat eigentlich schon mal jemand versucht ob sich das Problem löst wenn man den Filter nur entwässert? Geht das beim D-Max? Da meiner bisher noch Garantie hatte, hab ich mich damit noch nicht beschäftigt.
    Denn eigentlich ist es ja wirklich eher ungewöhnlich, dass die so früh zu sein sollen. Ich hatte bisher noch kein Fahrzeug bei dem der Filter so früh Probleme gemacht hat.

    Gruss
    Johannes
    avatar
    pablo1268
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 601
    Anmeldedatum : 31.01.14
    Alter : 49
    Ort : Elsass/Frankreich

    Re: Warnleuchte Dieselfilter

    Beitrag von pablo1268 am So 11 Feb 2018 - 17:58

    Als ich noch Garantie drauf hatte, lies ich es auch mal in der Werkstatt machen, entwässern brachte nichts.
    Gibt noch einen Thread hier zum Thema.
    avatar
    Saad
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 16.01.14
    Alter : 29
    Ort : Saarland

    Re: Warnleuchte Dieselfilter

    Beitrag von Saad am Mo 12 Feb 2018 - 9:18

    Der Filter ist extrem fein. Aber eigentlich müssten dann die Toyota, lexus und wer auch immer noch die selben "probleme" haben da es der selbe Filter ist Very Happy
    avatar
    High-Maxxl
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 160
    Anmeldedatum : 20.08.13

    Re: Warnleuchte Dieselfilter

    Beitrag von High-Maxxl am Mo 12 Feb 2018 - 17:28

    Meiner hat das Problem seit er neu ist war damit in der Garantie Zeit beim freundlichen dabei hat er mir von Problemen der vorförderpumpe erzählt. Diese schaft es nicht bei kalten Temperaturen den Diesel nach zu fördern. Wenn es wärmer wird geht die Lampe dann nicht mehr an meinte er und es war auch so. Auf Garantie gibt es die Pumpe nicht war die Aussage da der Fehler nicht kontinuierlich anliegt.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Warnleuchte Dieselfilter

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23 Apr 2018 - 5:37