Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen


    Welche Elektronik wird zum starten benötigt?

    Teilen

    buxbaum
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 19
    Anmeldedatum : 09.06.18

    Welche Elektronik wird zum starten benötigt?

    Beitrag von buxbaum am Mi 13 Jun 2018 - 20:47

    Eine Idee die mir schon vor langem kam. Eine zweite Batterie einbauen und alles über diese Batterie laufen zu lassen ausgenommen dem Anlasser.
    Aber denke heute ist das mit der vielen Elektronik nicht leichter geworden. Das heißt, was muss noch funktionieren damit ich ins Auto komme und den Motor starten kann?


    gruß
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 604
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 64
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Welche Elektronik wird zum starten benötigt?

    Beitrag von ran-muc am Do 14 Jun 2018 - 9:14

    Hallo Thomas

    Irgendwie versteh ich die Frage nicht ??

    Zweite Batterie ist klar ( Platz ist ja vorhanden im DMax )
    Dann willst du alles bis auf den Anlasser über die 2. Batterie betreiben .??
    Ich versteh den Sinn nicht , für was ??

    In die Elektrik des Fahrzeugs eingreifen , würde ich nie machen .

    Wenn du , wie in deiner Vorstellung geschrieben hast ,
    eine Winde ,einen Campingausbau mit Kühlbox , evtl. einen Kompressor und sonstige elektr. Verbraucher einbauen willst dann macht der Betrieb und Einbau einer 2. Batterie Sinn .

    Gruß Rudi


    buxbaum
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 19
    Anmeldedatum : 09.06.18

    Re: Welche Elektronik wird zum starten benötigt?

    Beitrag von buxbaum am Fr 15 Jun 2018 - 22:39

    Ich kenne das von alten Autos. Da gibt es natürlich bedeutend weniger Elektronik. Aber man kann mit passender Steuerelektronik dem Anlasser ne eigene Batterie verpassen und so immer starten.
    Radio kann dann z. B. so lange laufen bis aus ist.
    Beim D-Max geht das aber nicht so einfach weil wahrscheinlich Dinge wie Wegfahrsperre dafür sorgen das man das Auto tortz Strom aufem Anlasser nicht gestartet bekommt.

    mfg
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 882
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Welche Elektronik wird zum starten benötigt?

    Beitrag von Dynomike am Mo 18 Jun 2018 - 9:07

    Hallo Thomas,

    weitere Frage:

    Welchem Zweck soll das dienen? Eine zweite Batterie parallel geschaltet würde ich verstehen, aber so?

    Wozu?


    Gruß, Jörg


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.

    buxbaum
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 19
    Anmeldedatum : 09.06.18

    Re: Welche Elektronik wird zum starten benötigt?

    Beitrag von buxbaum am Mo 18 Jun 2018 - 10:53

    Na ganz einfach, der Max soll immer anspringen können
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 882
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Welche Elektronik wird zum starten benötigt?

    Beitrag von Dynomike am Mo 18 Jun 2018 - 11:29

    Verstehe ich immer noch nicht.  scratch  Mein Max springt auch mit einer Batterie immer an.

    Wie wäre es einfach mit einer zweiten Batterie, welche parallel läuft. Das gibt Dir generell mehr Saft in allen Gelegenheiten. Zwei Batterien entleeren sich nicht so schnell wie eine und dieses System ist schon sehr lange Zeit massenhaft erprobt. Warum das Rad neu erfinden?

    Bitte verstehe mich nicht falsch. Ich will Dir das nicht madig machen und wenn Du meinst das wäre eine tolle Idee, dann versuche sie zu verwirklichen. Mir erschließt sich aber wirklich nicht der Sinn dahinter, weil man das auch einfacher haben kann, s.o.

    Gruß, Jörg


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.

    buxbaum
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 19
    Anmeldedatum : 09.06.18

    Re: Welche Elektronik wird zum starten benötigt?

    Beitrag von buxbaum am Mo 18 Jun 2018 - 12:09

    Gut okey, ich versuchs mal zu erklären Very Happy

    Stellen wir uns vor man fährt mit dem Max irgendwo in die Pampa. Dort bleibt man stehen und durch Schusseligkeit und ähnliches lässt man Radio und co. (In-Boardelektronik) laufen.
    Irgendwann ist der Saft natürlich am Ende.
    Jetzt hat man das Problem das man das Fahrzeug nicht mehr gestartet bekommt, logisch.
    Hat der Anlasser aber seine eigene Batterie, die nur vom Anlasser angezapft wird kann ich das Auto noch starten.

    So geht das zumindest bei älteren Fahrzeugen und die Frage war ob das auch beim Max geht.

    Eine zweite Batterie für Camping kenne ich schon auch, aber die speißt meistens ja nicht die In-Boardelektronik und selbst wenn ist auch hier nach eine gewissen Zeit kein Starten mehr möglich.

    Mit der eigenen Batterie für den Anlasser wäre das alles kein Problem. Nur vermute ich das Wegfahrsperre und Co. hier ein Strich durch die Rechnung machen.

    gruß
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 882
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Welche Elektronik wird zum starten benötigt?

    Beitrag von Dynomike am Mo 18 Jun 2018 - 12:43

    OK, jetzt habe ich's verstanden, Thomas. Idea

    Das mit der (von mir vorgeschlagenen) zweiten Bordbatterie hat nichts mit Camping zu tun. Das ist einfach eine weitere Batterie, die das Bordnetz speist und auch über die Lichtmaschine geladen wird. Beim Max ist sogar schon ein Platz, rechts vor der Spritzwand, vorgesehen und es gibt von verschiedenen Herstellern Montagesätze. Alternativ auch unten zwischen den Rahmenrohren.

    In unserem Pajero haben wir auch (ab Werk) zwei Akkus drin und der ist noch nie irgendwo stehengeblieben. Da kann man das Radio auch mal über Nacht laufen lassen. Bei einer extra Batterie nur für den Anlasser sehe ich eher das Problem der "Unterforderung". Eine Batterie lebt länger, wenn sie auch benutzt und nicht nur zum Starten verwendet wird.

    Ich könnte mir vorstellen, daß das von der Umsetzbarkeit her nicht so ganz einfach wird. Einerseits mußt Du den "Anlaßstrang" komplett umhängen, aber gleichzeitig auch Deiner restlichen Bordelektronik sagen, daß das Auto jetzt "an" ist, was ja zu allererst über das Zündschloß erfolgt scratch

    Ich als Schreiner verabschiede mich jetzt aus diesem Thema. Wink


    Gruß, Jörg


    Zuletzt von Dynomike am Mo 18 Jun 2018 - 12:48 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ein paar "E"s ergänzt. Meine Tastatur hängt twas.)


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.

    buxbaum
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 19
    Anmeldedatum : 09.06.18

    Re: Welche Elektronik wird zum starten benötigt?

    Beitrag von buxbaum am Mo 18 Jun 2018 - 22:53

    Ja Jörg da verabschiede ich mich als Elektroniker auch. Meistens ist es so das zum Starten mehr als nur der Anlasser benötigt wird und das ist dann alles mit der Bordelektronik irgendwie verschachtelt und verbaut.
    Mal eben Umklemmen wie bei den Oldies geht bei 99,9% der Autos nicht mehr.

    Hatte nur gehofft das geht beim Max vielleicht doch. Fand oder finde diese Lösung nämlich "schick".

    Das die "Anlasserbatterie" auch benutzt wird lässt sich mit der passenden Lade- bzw. Steuereinheit lösen. Das wäre sicher das kleinste Problem.
    Man kann z. B. einteilen das die Batterie Strom ans Bordnetz abgibt wenn sie selbst Strom erhält und das beendet wenn kein STrom mehr von der Lima kommt.

    mfg
    avatar
    Saad
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 538
    Anmeldedatum : 16.01.14
    Alter : 29
    Ort : Saarland

    Re: Welche Elektronik wird zum starten benötigt?

    Beitrag von Saad am Do 21 Jun 2018 - 6:28

    Moin, es gibt doch Systeme mit 2 Batterien, wo man im Notfall mit der zweiten die Starter Batterie wieder mit saft versorgen kann falls diese in die Knie geht.

    Warum also alles umklemmen?
    Es gibt auch ganz simple trennrelais die das können.
    Erst wird die haupt Batterie geladen, dann die zweite.
    Ist die haupt leer, kann man sie mit der zweiten läden damit man sein kfz wieder anbekommt.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Welche Elektronik wird zum starten benötigt?

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 25 Jun 2018 - 14:03