Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» 3Liter, Handgerührt
von sledge112 Gestern um 10:41

» D-max statt hilux
von Maddoc Fr 16 Nov 2018 - 22:42

» Werkstatt
von Wicki Do 15 Nov 2018 - 20:45

» Das große Pickup Treffen 2019
von baD-MAX Mi 14 Nov 2018 - 19:11

» Vibrieren ab 80km/h
von Dynomike Mi 14 Nov 2018 - 8:48

» Wie funktioniert das mit dem Eintragenlassen
von habjetzteinen Di 13 Nov 2018 - 22:03

» Reifen Speedindex S oder T
von Hanse Mo 12 Nov 2018 - 18:01

» Ventile einstellen ?
von Jägermeister Fr 9 Nov 2018 - 23:29

» Nordlicht und Sterne
von Dmax-Tourer Mi 7 Nov 2018 - 11:00

» Ladedruckregelventil
von DMAX Fan Di 6 Nov 2018 - 21:20


    Sportsitze

    Teilen
    avatar
    Raptor
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 702
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Weilburg/Hessen

    Sportsitze

    Beitrag von Raptor am Di 20 März 2012 - 20:11


    Ich habe jetzt einen Sportsitz als Fahrersitz weil der Seriensitz keinen Seitenhalt hat.

    Für den D-Max gibt es kaum Sitzkonsolen (König aber teuer) alles andere paßt nicht oder es gibt Universalkonsolen. Diese Universalkonsolen hatte ich, aber die sind 55 mm hoch und somit ungeeignet weil man einfach zu hoch sitzt und an dem Dach mit dem Kopf anstößt und die Augen am oberen Scheibenrahmen einen grandiosen Blick zur Sonnenblende freigeben.

    Also mußte ich Umbauen, Schneiden, Bohren, Verlängern, Anpassen um eine gute Sitzposition zu erreichen.
    Für die Gurtpeitsche mit dem Gurtstraffer mußte ein neuer Befestigungspunkt angefertigt werden um die Funktion wieder sicherzustellen.

    Jetzt ist das Ein und Aussteigen etwas unangenehmer aber das Fahren besonders auf kurvenreichen Strecken ist besser.
    avatar
    Farmer8883
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 86
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Ort : Monreal

    Sportsitz

    Beitrag von Farmer8883 am Mi 21 März 2012 - 22:35

    Hallo Udo

    Na dann bin ich ja mal gespannt wie DU das mit dem Sitz gelöst hast. bounce
    Ich habe vor 14 Tagen einen gebrauchten Scheelmann Traveler zum Schnäppchenpreis ergattert und sofort verbaut Cool . Sitze jetzt ca. 8 bis 10 weiter hinten als original das bringt schon mal Beinfreiheit aber das optimum ist es für mch irgendwie noch nicht. In der höhe musste ich die original Laufschiene durch meine eigenbau Konsolen um 3,2 Zentimeter erhöhen um über den Verstellmechenismus der Schienen zu kommen. Denke das ging dir auch so!?
    Eine tiefere Sitzposition wäre trotzdem schön aber das geht wohl nur noch über flachere Sitze. Werde mal weiter tüffteln.

    OT: Hast du dein CB Funk am samstag dabei? habe mein´s verbaut aber bisher noch keinen auf Funk angetroffen. Würde mal gerne testen ob´s funktioniert. Hatte nur einmal eine Stimme drin die mich aber anscheinend nicht hörte.

    Gruß Matthias

    avatar
    Raptor
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 702
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Weilburg/Hessen

    Re: Sportsitze

    Beitrag von Raptor am Do 22 März 2012 - 20:54

    Hallo Matthias

    Bei mir waren die Sitzkonsolen zu hoch, ich habe sie weggelassen und die Sitzschienen direkt auf die Orginalfüße geschraubt.


    Ich habe mein Funkgerät immer in Auto. Kanal 9 AM.

    Bis Samstag. cheers


    Gesponserte Inhalte

    Re: Sportsitze

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 18 Nov 2018 - 5:21