Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Defa Motorvorwärmung
von xantom Fr 14 Dez 2018 - 15:09

» Boxeneinbau hintere Türen.
von hardi Do 13 Dez 2018 - 23:18

» Road Ranger RH01 in Cosmic Black für DoKa ab 2012
von max-chris Mi 12 Dez 2018 - 10:36

» Erfahrungen mit DAB/DAB+
von Dynomike Mi 12 Dez 2018 - 8:38

» Daten und Schaltpläne D-Max 2012 - 17
von ikotec Di 11 Dez 2018 - 21:55

» Zurrösen bei Doppelkabine
von Niepser Di 11 Dez 2018 - 9:30

» Schaltereinheit Spiegelverstellung beleuchtet?
von sledge112 Di 11 Dez 2018 - 0:55

» Moin auch.
von Hallunke So 9 Dez 2018 - 18:57

» Dokument zur Umschreibung auf BE Pickup - Besteuerung nach Gewicht für den D-Max ab 2012
von Hallunke So 9 Dez 2018 - 18:41

» Niepser sein Wohnkabinenprojekt beginnt.
von Hallunke So 9 Dez 2018 - 18:36


    Navi Pioneer mit Lautstärkeknopf BJ 2017

    Teilen
    avatar
    Patrick
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 14.10.18
    Ort : Volmunster

    Navi Pioneer mit Lautstärkeknopf BJ 2017

    Beitrag von Patrick am So 21 Okt 2018 - 16:39

    Hallo,
    habe bei meinem Max Bj.17 Probleme mit dem Pioneer Navi.
    Problem ist, dass es nach unbestimmter Zeit die Position verliert und nicht weiß wo es ist. Twisted Evil
    Dauert mal 1min. oder aber auch 15min. Ist bei Navigation extrem unschön. Da es nicht immer auftritt kann man auch nicht zu "freundlichen" da just in der Zeit wo der Probefahrt macht der Fehler nicht auftritt. Suspect
    Hat jemand das gleiche Problem?. Wo ist die Antenne? in der Haiflosse auf dem Dach oder sonstwo. Kann ja nur ein Wackler sein dann würde ich das Kabel und die Anschlüsse mal überprüfen.

    avatar
    baD-MAX
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 43
    Anmeldedatum : 15.04.18
    Alter : 31
    Ort : Bayerns Süden

    Re: Navi Pioneer mit Lautstärkeknopf BJ 2017

    Beitrag von baD-MAX am So 21 Okt 2018 - 18:27

    Hi Patrick!

    Ich habe auch hin und wieder ähnliche Symptome.
    Wobei das bei meinem Radio eher mit der Software zu tun hat.
    Mal ist es die GPS-Position, mal haut die Lenkradfernbedienung nicht hin, das nächste mal ist es was anderes...
    Es passiert zwar selten, aber ich nehme das Bedienteil kurz raus (Radio geht aus), dann funzts wieder.

    Vielleicht klappt ja bei dir auch.
    Die Antenne sollte an der Windschutzscheibenoberkante zwischen Dach und Dachhimmel verbaut sein.
    Wenn nicht, Kabel verfolgen... Very Happy
    avatar
    Patrick
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 14.10.18
    Ort : Volmunster

    Re: Navi Pioneer mit Lautstärkeknopf BJ 2017

    Beitrag von Patrick am So 21 Okt 2018 - 18:52

    Vielen Dank für die Info.
    Hab mal nachgeschaut. An der Scheibe rechts oben ist ein silberner Streifen. Muss mal genauer nachschauen ohne was an der Verkleidung zu beschädigen. Bedienteil kann ich nicht abnehmen (glaube ich mal), ist das große Navi
    avatar
    Patrick
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 14.10.18
    Ort : Volmunster

    Re: Navi Pioneer mit Lautstärkeknopf BJ 2017

    Beitrag von Patrick am So 21 Okt 2018 - 18:59

    Hab ich ganz vergessen. Wo kriegt ihr Navi Softwareupdates her. Muss ich die beim "freundlichen" für ultra teueres Geld kaufen oder kriegt man die billiger sonst wo her ? Twisted Evil
    In Frankreich ist wie alle sicherlich wissen seit Juli 80KM/h auf Landstrassen kotz
    Das Navi zeigt 90 an und ich kriege keine Warnung wenn wie so oft zu schnell.
    avatar
    baD-MAX
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 43
    Anmeldedatum : 15.04.18
    Alter : 31
    Ort : Bayerns Süden

    Re: Navi Pioneer mit Lautstärkeknopf BJ 2017

    Beitrag von baD-MAX am So 21 Okt 2018 - 19:21

    Wahrscheinlich haben wir nicht das selbe Radio, aber ich denke, dass du am linken Rand ein paar Knöpfe dran hast. Diese lassen sich abnehmen.
    Das mit den Updates ist bei den Pioneer Naviradios scheinbar sehr problematisch und nicht gerade billig. Ich lass die Finger davon, da ich so gut wie nie das Navi benutze.
    Ich schaue vorher wo ich hin muss.
    avatar
    Patrick
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 14.10.18
    Ort : Volmunster

    Re: Navi Pioneer mit Lautstärkeknopf BJ 2017

    Beitrag von Patrick am So 21 Okt 2018 - 20:06

    Ja, ist ein anderes. Habe weder links noch rechts Knöpfe oder Tasten.

    Von Topic'it App gesendet
    avatar
    Christian
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 17
    Anmeldedatum : 23.06.18
    Alter : 36
    Ort : Groß Lindow

    Re: Navi Pioneer mit Lautstärkeknopf BJ 2017

    Beitrag von Christian am So 21 Okt 2018 - 21:03

    Hallo,
    Updaten kannst du das Navi über die avicsync App oder über USB Stick ist es auch möglich und geht auch viel schneller als über die App. Bin mit dem Navi auch nicht so zufrieden und nutze daher Google Maps über die Android Auto App und das funktioniert prima, auch mit der sprachwahl.

    MfG Christian

    Von Topic'it App gesendet
    avatar
    Patrick
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 14.10.18
    Ort : Volmunster

    Re: Navi Pioneer mit Lautstärkeknopf BJ 2017

    Beitrag von Patrick am Mo 22 Okt 2018 - 19:28

    Die Pioneer App lade ich nicht runter. Soll laut User Bewertung der letzte Mi... sein. Habe gelesen dass es in Saarbrücken einen Pioneer Support gibt. Werde dort mal nachhaken.
    Gruß
    Patrick

    Von Topic'it App gesendet
    avatar
    Patrick
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 14.10.18
    Ort : Volmunster

    Re: Navi Pioneer mit Lautstärkeknopf BJ 2017

    Beitrag von Patrick am Di 23 Okt 2018 - 19:14

    Mich wundert es dass es so wenig Rückantworten gibt.
    Scheint wohl doch vielleicht ein Verbindungs- (Stecker) Problem zu sein. Es müsste doch sonst mehr Mitglieder mit BJ 17 Max und Premium+ Ausstattung geben die das Navi verbaut haben. Bei mir zickt das jeden zweiten Tag.
    avatar
    Christian
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 17
    Anmeldedatum : 23.06.18
    Alter : 36
    Ort : Groß Lindow

    Re: Navi Pioneer mit Lautstärkeknopf BJ 2017

    Beitrag von Christian am Di 23 Okt 2018 - 22:15

    Scheint ja so meins läuft jedenfalls zuverlässig

    Von Topic'it App gesendet
    avatar
    pablo1268
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 682
    Anmeldedatum : 31.01.14
    Alter : 50
    Ort : Elsass/Frankreich

    Re: Navi Pioneer mit Lautstärkeknopf BJ 2017

    Beitrag von pablo1268 am Mi 24 Okt 2018 - 8:47

    Patrick schrieb:Mich wundert es dass es so wenig Rückantworten gibt...Es müsste doch sonst mehr Mitglieder mit BJ 17 Max und Premium+ Ausstattung geben die das Navi verbaut haben.

    Die Meistens hier haben mehr die "Alten" Wink  So viele 2017er tummeln sich noch nicht bei uns, im "großen " Forum kannst du ja auch mal nachhaken, halt noch ne Anmeldung in einem Forum.

    Viele hier haben ihr eigenes Radio/Entertainsystem eingebaut, deshalb kommen auch kaum Antworten. Ist auch nicht jeder jeden Tag aktiv Wink
    Ich persönlich hab mein zusätzliches Garmin-Navi mit Lifetime Update verbaut, damit ich diesen überteuerten Updates der komplettintegrierten Radios aus dem Weg gehe.

    Remco
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 11.02.18

    Re: Navi Pioneer mit Lautstärkeknopf BJ 2017

    Beitrag von Remco am Mi 24 Okt 2018 - 13:20

    Hallo Patrick,

    in meinem D-Max habe ich auch das "große" Pioneer System verbaut.
    Aussetzer beim GPS Empfang habe ich noch keine festgestellt.
    Aber in unregelmäßigen Abständen schaltet sich bei mir das ganze System einfach
    komplett aus und springt dann wieder an.

    Nur meine persönliche Vermutung, aber ich denke die meisten Fehler kommen durch
    die Software. Einmal habe ich eine neue Systemsoftware 07/18 Ver.1.07 aufgespielt.
    Mein Fehler wurde durch das Update leider nicht behoben.

    Der ISUZU Verkäufer hat damals behauptet das System würde sich immer
    automatisch selbst aktualisieren. Das macht es definitiv nicht.

    Mal die Batterie über Nacht abklemmen und vielleicht hilft das was.


    Viel Glück.

    Gruß Eric
    avatar
    dieselfan
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 10
    Anmeldedatum : 11.08.16

    Re: Navi Pioneer mit Lautstärkeknopf BJ 2017

    Beitrag von dieselfan am Mi 24 Okt 2018 - 17:57



    Hallo in die Runde,

    wir haben in unserm Isu das Clarionsystem mit Navi und Rückfahrkamera verbaut. Auch hier ist der angesprochene Fehler gern zu Gast.

    Kaum fahre ich aus dem Dorf heißt es : GPS Signal verloren ;

    Ist das Navi eingeschaltet, dann sucht es schnell nach Lösungen und ist kaum spürbar.

    Was uns am Clarion nervt ist das Radio. Der Empfang ist derzeitig rauschstark , ich fühle mich in Kurzwellenzeiten zurückversetzt.

    Ein Überlegung ist , dasDAB Radioteil zu aktivieren. Einzig ,ich möchte keine Karosseriearbeiten für einen größeren Antennfuß zulassen.

    Schöne Restwoche

    Torsten
    avatar
    Patrick
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 14.10.18
    Ort : Volmunster

    Re: Navi Pioneer mit Lautstärkeknopf BJ 2017

    Beitrag von Patrick am Mi 24 Okt 2018 - 18:34

    Vielen Dank für die Rückantworten.
    Habe heute vor lauter Verzweifelung im Radio Menü rum gedrückt und siehe da es gibt eine Sensoren Kalibrierung von Lenkung und sonst welchen Sensoren Idea .
    Habe alles mal gelöscht Twisted Evil und siehe da, das teil hat 50KM ohne Ausfall funktioniert. Ich bin ja schon mit kleinen Ergebnissen zufrieden yippie
    avatar
    Patrick
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 14.10.18
    Ort : Volmunster

    Re: Navi Pioneer mit Lautstärkeknopf BJ 2017

    Beitrag von Patrick am Mi 24 Okt 2018 - 18:37

    Hallo Paule.
    Deine Info es tummeln sich noch nicht so viele "neuen" Max Fahrer stimmt mich zuversichtlich. Dann gibts auch nichts zu meckern oder Probleme mit dem D-Max
    avatar
    dieselfan
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 10
    Anmeldedatum : 11.08.16

    Re: Navi Pioneer mit Lautstärkeknopf BJ 2017

    Beitrag von dieselfan am Do 25 Okt 2018 - 17:05


    Hallo Patrick,

    auch wenn ich ein Clarion habe , kannst Du mir in etwa den Menüpunkt oder die Überschrift benennen,vielleicht in den Einstellungen ,

    wo Du die Kalibrierung gefunden hast.

    Mal sehen ob ich Diese auch finde .

    Danke und Grüße
    Torsten
    avatar
    Patrick
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 14.10.18
    Ort : Volmunster

    Re: Navi Pioneer mit Lautstärkeknopf BJ 2017

    Beitrag von Patrick am Do 25 Okt 2018 - 19:34

    Hallo Torsten. Selbstverständlich mache ich dir Bilder. Geht aber leider erst morgen im Laufe des Tages.
    Gruss Patrick

    Von Topic'it App gesendet
    avatar
    Patrick
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 14.10.18
    Ort : Volmunster

    Re: Navi Pioneer mit Lautstärkeknopf BJ 2017

    Beitrag von Patrick am Fr 26 Okt 2018 - 15:34

    So, jetzt mit Bildern wie ich reset bzw. neu anlernen gemacht habe.

    Im Radio das System aufrufen und dort Systeminformationen drücken.




    Dann 3D Kalibrierungsstatus drücken.




    Danach im Kalibrierungsstatus Fenster Lernen drücken, sind sie sicher bestätigen, und dann schüttelt sich der Max und siehe das Navi funzt seit 4 Tagen yippie







    Remco
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 11.02.18

    Re: Navi Pioneer mit Lautstärkeknopf BJ 2017

    Beitrag von Remco am Sa 27 Okt 2018 - 19:11

    Hi,

    @dieselfan
    Also das Pioneer hat eine sehr gute Empfangsqualität.
    Kein Rauschen oder Knacken....besser geht es nicht.

    Leider muss man sich mit dem Bass etwas zurück halten, da
    es sonst sehr schnell zu knarren beginnt.
    Ob das an den Lautsprechern oder den Hartplastikteilen
    liegt kann ich nicht sagen.
    Die Türverkleidung finde ich etwas auf Kante genäht.
    Habe beim Türschließen immer das Gefühl, den Griff
    halb vom Türblech zu rupfen.

    Gruß Eric

    Gesponserte Inhalte

    Re: Navi Pioneer mit Lautstärkeknopf BJ 2017

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 16 Dez 2018 - 7:35