Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Mein Max Custom von 2014-heute
von Dynomike Heute um 8:51

» Scheelmann Sitze eintragen?
von Soeren So 16 Sep 2018 - 8:29

» D-Max Tourer mit (fast) fertigem Auto
von Mojito03 Sa 15 Sep 2018 - 8:56

» Dem Dennis (Pappenkarle) seiner
von Pappenkarle Fr 14 Sep 2018 - 17:59

» Was ist wichtig?
von Dmax-Tourer Fr 14 Sep 2018 - 9:58

» Overrail-Laderaumwanne und Ziehrbügel vom DOKA 2008
von Pappenkarle Fr 14 Sep 2018 - 7:41

» Geräusche im Armaturenbrettbeteich
von DMAX Fan Fr 14 Sep 2018 - 4:23

» Led Bar & Rückfahrlicht
von Linsky Do 13 Sep 2018 - 18:34

» Neuer Wohnwagen für den Max
von Hallunke Do 13 Sep 2018 - 12:26

» Fahrzeugwechsel
von Linsky Do 13 Sep 2018 - 8:56


    Dachträger für DMax?

    Teilen

    Rolf
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 28.08.11

    Dachträger für DMax?

    Beitrag von Rolf am Sa 25 Aug 2012 - 13:32

    Wer von Euch weiß welcher Dachträger (System) auf dem DMax passt? Möchte mir Arbeitsleuchten und Funkantenne für die Nutzung bei Bedarf aufbauen.

    MfG
    Rolf
    avatar
    rekord1971
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 135
    Anmeldedatum : 05.02.12
    Ort : Hamburg

    Re: Dachträger für DMax?

    Beitrag von rekord1971 am Sa 25 Aug 2012 - 14:46

    Hallo!

    Ich habe mal ein Datenblatt von Thule im Netz gefunden: Thule Kit 1461.

    Da sind drei Befestigungstypen drauf: 480R/754, 480 und 750.

    Ich habe mir dann aber nen Träger für den Mountain-Top besorgt.

    Grüße
    Pablo

    Rolf
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 28.08.11

    Re: Dachträger für DMax?

    Beitrag von Rolf am Sa 25 Aug 2012 - 15:12

    Danke, werd mich da mal umschauen
    avatar
    dmax4x4
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 385
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Bayerisches Oberland

    Re: Dachträger für DMax?

    Beitrag von dmax4x4 am Mo 27 Aug 2012 - 19:10

    Pablo, wieviel kriegst du auf das Moutain Top drauf, ohne dass du größere Probleme beim Hochklappen bekommst? Lohnt sich das? Oder ist das Top mit Last nicht mehr nutzbar?

    Gruß, dmax4x4
    avatar
    rekord1971
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 135
    Anmeldedatum : 05.02.12
    Ort : Hamburg

    Re: Dachträger für DMax?

    Beitrag von rekord1971 am Mo 27 Aug 2012 - 23:03

    Hallo!

    Also ich schätze mal, die Federdämpfer können das Mountain Top mit so etwa 25kg, vielleicht auch mehr, noch oben halten. Beim Öffnen muss man aber unterstützen und den Deckel aktiv mit nach oben drücken. Wahrscheinlich würde ich mir bei häufigerer Nutzung stärkere Federdämpfer besorgen.

    Je nach Ladung muß man beim Öffnen auch aufpassen, nicht dass die Heckscheibe zerschlagen wird. Für die Mountainbikes reicht es aber gerade so noch.

    Deshalb würde ich sagen, es hat sich gelohnt. Ich brauche eigentlich nur mehr Zeit fürs Radfahren...

    Grüße
    Pablo

    Gesponserte Inhalte

    Re: Dachträger für DMax?

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 18 Sep 2018 - 19:24