Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 4 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

taschentiger


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Die neuesten Themen

» DPF Beobachtung
Heute um 13:12 von Wicki

» Originaler Unterfahrschutz - Max ab 12
Heute um 9:54 von Möers

» Seilwinde mit schnellkupplung
Heute um 8:58 von Dynomike

» Verzögerte Gasannahme an 2010er 3L Schalter
Heute um 8:01 von sledge112

» Dashmat für den "neuen" Max
Heute um 6:45 von Pappenkarle

» 3Liter, Handgerührt
Gestern um 19:48 von Pappenkarle

» Rostschutz - Unterboden - Hohlraumschutz
Gestern um 19:27 von Möers

» Ölkühler undicht
Gestern um 10:23 von Pfanne80

» AHK, WW-Spiegel am neuen...
Fr 20 Okt 2017 - 19:45 von Ackerschrauber


    Auswuchtperlen?!

    Austausch
    avatar
    D-MAXXL
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 227
    Anmeldedatum : 09.01.12
    Alter : 35
    Ort : Tornesch

    Auswuchtperlen?!

    Beitrag von D-MAXXL am Fr 8 März 2013 - 14:44

    Moin moin an alle!

    Da meine AT² sich extrem dem Ende neigten
    entschied ich mich nunmal für was richtiges!!!
    MT´s!!!
    Angebaut, Ausprobiert...

    Und für SCHLECHT befunden!
    Mit den Dingern KANN man sich einfach NICHT festfahren!
    Wo bleibt denn da der Spaß??? Razz

    Spaß beiseite!
    Da das grobe Profil, mit dem man Igel, Eichhörnchen und sonstiges
    Nagegetier beiderseits schadlos überfahren kann, eine
    solche Unwucht verursacht, das mein Reifenhöker schon
    anfing diese Klebegewichte übereinander zu kleben.
    Habe ich mich über Auswuchtperlen "halbwegs" informiert...

    Wie is Eure Ansicht dazu?
    Kennt jemand die Dinger?
    Vielleicht sogar etwas Erfahrung?

    Danke im Vorraus und ich wünsch Euch´n schönes Wochenende!
    Grüße aus Schleswig Holstein
    Sebastian Jessen
    avatar
    Raptor
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 694
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Weilburg/Hessen

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von Raptor am Fr 8 März 2013 - 18:47

    Wenn du mit Gewichten den
    Reifen nicht ruhig bekommst kannst du mit den Wuchtperlen Erfolg haben.Die Unwucht liegt nicht
    an den MT´s sondern an den Billigreifen. Ich fahre die BFG und habe keine
    Probleme mit Unwucht.
    Die Wuchtperlen oder
    Wuchtsand sind bei großen Reifen (LKW) gut um die Feinwuchtung zu optimieren.
    Bei GW Rädern sind die Wuchtperlen zu bevorzugen, der Nachteil bei Wuchtsand ist
    das bei längerem gebrauch ein Abriebpulver entsteht die die Innenseite des
    Reifens so eine Art sandstrahlt und ein feiner Staub entsteht der beim ablasen
    der Luft aus dem Reifen das Ventil zusetzt und eine undichtes Reifenventil
    hervorrufen kann. Bei den Elektrostatischen Auswuchtperlen soll das nicht mehr
    vorkommen.

    Michelin hat Wuchtpulver mit
    Erfolg im LKW + Reisebusbereich eingesetzt. Dies ist aber nur bei Reifengrößen in
    LKW´s ab 7,5 Tonnen einsetzbar.

    Speziell zu den Auswuchtperlen solltest du auf Elektrostatische Auswuchtperlen achten um ein Verstauben und Verklumpen
    zu vermeiden. Sie reagiert nicht mit Metallen, Alufelgen oder anderen
    Materialien.
    avatar
    eagle 63
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 72
    Anmeldedatum : 26.09.11
    Ort : wertheim

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von eagle 63 am Fr 8 März 2013 - 18:58

    avatar
    D-MAXXL
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 227
    Anmeldedatum : 09.01.12
    Alter : 35
    Ort : Tornesch

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von D-MAXXL am Fr 8 März 2013 - 21:22

    Moin moin!

    @Udo: Welche BFG hast denn drauf? Mit meinen GG AT²
    war´s auch nicht so wild aber bei MT-Reifen (so wurde
    mir gesagt) sei es allgemein uiuiui...
    Aber das mit dem Sand ist interessant zu erfahren.
    Hast denn selber Perlen drin?

    @eagle: Danke für den Link. Hast dir da auch welche besorgt?
    Ist das mit den 113g/Reifen immer, oder geht es da nach
    Reifengröße?

    Grüße aus Schleswig Holstein
    Sebastian Jessen
    avatar
    eagle 63
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 72
    Anmeldedatum : 26.09.11
    Ort : wertheim

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von eagle 63 am Fr 8 März 2013 - 21:42

    nee du --ich fahre einen ganz normalen d-max - ich bin nur beim surfen auf die auswuchtperlen gestoßen---gruß eagle
    avatar
    kreiti
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 138
    Anmeldedatum : 15.01.12

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von kreiti am Sa 9 März 2013 - 1:04

    Zur Aussage die MT´s seien allgemein "unwuchtig": Bei meinen Hankooks sind ganz normale Wuchten wie beim normalen Reifen! Sie sind zwar nur bis 160km/h zugelassen aber ich bin schon kurz 180km/h damit gefahren und selbst da sind sie sehr ruhig und verursachen kein Lenkradzittern! Hast du die Insa Sahara Runderneuerten drauf oder sind es Fedimas?
    avatar
    D-MAXXL
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 227
    Anmeldedatum : 09.01.12
    Alter : 35
    Ort : Tornesch

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von D-MAXXL am Sa 9 März 2013 - 8:28

    !Moin moin Kreiti!

    Ich hab die Marix Puma Runderneuerten.
    Ich wollt zum Ausprobieren nicht unbedingt
    in die Vollen greifen.
    Hatte doch so´n bischen bammel beim Umstieg
    auf MT´s.
    Eigentlich wollte ich mir jetzt noch nen
    Satz mit GG AT² für den Normalgebrauch fertig
    machen und die günstigen MT´s für´s Gelände...
    Aber jetzt gefallen die mir sooo gut cheers !

    Grüße aus Schleswig Holstein
    Sebastian Jessen
    avatar
    Raptor
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 694
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Weilburg/Hessen

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von Raptor am Sa 9 März 2013 - 16:57

    D-MAXXL schrieb:Moin moin!

    @Udo: Welche BFG hast denn drauf? Mit meinen GG AT²
    war´s auch nicht so wild aber bei MT-Reifen (so wurde
    mir gesagt) sei es allgemein uiuiui...
    Aber das mit dem Sand ist interessant zu erfahren.
    Hast denn selber Perlen drin?

    @eagle: Danke für den Link. Hast dir da auch welche besorgt?
    Ist das mit den 113g/Reifen immer, oder geht es da nach
    Reifengröße?

    Grüße aus Schleswig Holstein
    Sebastian Jessen



    Ich habe im Moment die
    AT´s drauf, aber mit den MT´s gibt es nur sehr geringen Unterschied zu den AT´s
    in Lautstärke + Fahrverhalten. Ich hatte noch nie Unwucht in Reifen, egal
    welche Marke, außer Billigmarken und Runderneuerte die ich nicht fahre. Perlen
    habe ich nicht drin da ich keine Probleme mit Unwucht habe.


    Aber wenn du
    Runderneuerte hast ist das kein Wunder außer du würdest Runderneuerungen mit
    dem Remexverfahren ( Michelin) haben.


    Aber mein Tipp.: fahrt
    richtige Reifen und keine Luftmatratzen.
    avatar
    maxl
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 147
    Anmeldedatum : 14.11.11

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von maxl am So 10 März 2013 - 18:41

    Servus!

    Was macht den Unterschied zwischen dem Michelin Remixverfahren und "normal" runderneuerten aus?

    Hab auch MT`s von BFG drauf und keine Probleme mit Unwucht. Brauche allerdings ca. alle 25 TDKm einen neuen Satz und hab mich jetzt für Insa Turbo Dakar entschieden. Werden ca. in 2 Monaten montiert > bin gespannt! Hat jemand schon Erfahrung aus letzter Zeit mit den Teilen?
    avatar
    D-MAXXL
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 227
    Anmeldedatum : 09.01.12
    Alter : 35
    Ort : Tornesch

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von D-MAXXL am So 10 März 2013 - 19:46

    Moin moin!

    Na der Unterschied ist das Michelin Reifen
    und keine Luftmatratzen herstellt. Laughing

    @maxl: Also mit den Turbo Dakar hab ich keine Erfahrungen
    aber mit den Turbo Sahara. Ist zwar das Erste mal das ich
    MT´s fahre, aber ich bin dermaßen zufrieden!!!
    Bei uns gab´s Gestern nach ner kurzen 10-15grad Frühlingswoche
    wieder ca. 20cm Schnee.
    Ich glaub ich bin der Einzige Holsteiner der sich darüber
    noch so richtig gefreut hat!
    Die Dinger fahren wie auf Schienen bei Schnee und im Modder
    gleichfalls. An Ecken auf ner extrem nassen Wiese musste
    ich noch nicht einmal mit Schwung durch!
    Einfach aus´m Stand heraus.
    Mit den Generals AT² war da sonst echt kein Durchkommen.
    Allerdings sind sie um einiges Lauter, aber Banane!
    Mich störts nicht, ich hab John Lee Hooker an meiner Seite. Cool

    Schönen Sonntag wünsche Ich Euch noch!
    Sebastian Jessen
    avatar
    D-MAXXL
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 227
    Anmeldedatum : 09.01.12
    Alter : 35
    Ort : Tornesch

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von D-MAXXL am So 10 März 2013 - 19:57

    avatar
    Raptor
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 694
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Weilburg/Hessen

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von Raptor am Mo 11 März 2013 - 0:02

    Der Turbo Dakar ist ein
    Nachbau des alten BFG MT Profils und Spanier können keine Autos und erst recht
    keine Reifen bauen. Die Gummimischung
    kommt mit dem Original nicht mit und er ist lauter.


    Der Vergleich wäre wie
    einen D-Max mit einem Lada zu vergleichen.


    Das Remex Runderneuerungsverfahren
    ist ein Spezielles Verfahren von Michelin entwickelt. Die Lauffläche wird in
    einem besonderen Verfahren aufgebracht anstatt wie bei anderen aufgeklebt.


    Und es wird nur mit Michelin
    Karkassen gemacht.


    Runderneuerungen sind nur
    sinnvoll im Tagebau, in Steinbrüchen, auf Abraumhalten usw. wo Reifenschäden
    oft vorkommen.


    Wer auf der Autobahn
    schon mal eine Reifendecke liegen sah der hat einen Runderneuerten Reifen
    gesehen, das ist das Ergebnis von billigen Runderneuerungen.


    Wenn dir bei 120 eine
    Runderneuerung um die Ohren fliegt ist der Schweiß auf deiner Stirn das
    geringste Problem.



    Bei einer Runderneuerung
    hat die Karkasse schon ein Reifenleben hinter sich. Wie der Besitzer damit
    umgegangen ist weiß keiner, Bordstein – Vollbremsungen – zu wenig Luftdruck – Dampfstrahlerdüsenschäden
    – Karkassenalter – usw. Das alles hat die Karkasse schon hinter sich. Der Bremsweg
    ist auch länger.


    Ich will und werde so was
    nicht fahren.
    Es werden vorgezogene
    Ölwechsel gemacht, teures Öl verwendet, und gepflegt bis zum Abwinken und dann
    den Billigschrott auf die Felgen das ist mir völlig unverständlich.
    Runderneuerungen haben nur Nachteile. Außer der Preis.
    avatar
    D-MAXXL
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 227
    Anmeldedatum : 09.01.12
    Alter : 35
    Ort : Tornesch

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von D-MAXXL am Mo 11 März 2013 - 10:34

    Moin moin!

    @Raptor: scratch Hä???
    Das Begreif ich jetzt nicht?!
    Ist jetzt der Spanische Reifen
    der Russische Lada oder unser
    Max?
    Denn der Lada Niva z.B. ist ja
    wohl eines der robustesten und
    einfachsten Autos überhaupt!
    Da kommt unser Max (leider) nicht
    mit,denn der Lada ist echt NICHT
    tot zu kriegen!
    Und zu der Runderneuerten Gummimischung...
    Woher weißt Du?
    Is das nur ne Annahme oder weißt Du?
    Ich weiß nur das mein Alter auch immer
    gegen diese Runderneuerten war.
    Allerdings ist das auch schon so 10-15Jahre
    her.
    Da waren die Dinger auch noch absolut in Verruf
    und nu... -ein Jahrzehnt später- ist die
    Technik auch nen Schritt vorangekommen.
    Wir müssen nicht mehr Trommeln oder Rauchzeichen
    machen, nicht auf Eselskarren reisen und
    das Rad wurde auch schon erfunden!
    Warum also sollte die Zeit da stehen geblieben sein?

    Das mit dem Remex von Michelin, gibt es da denn
    eigentlich MT Reifen in deren Repertoire?
    Ich find da nicht´s.
    Ebenso wenig Einzelheiten zu dem "SPEZIAL Verfahren".
    Ist das so´n "Spezial" wie bei den
    Haribo Tüten???
    "Jetzt SUPER SPEZIAL! Extra 10g weniger in der Tüte!
    Das die Super Spezial - Abnehmtüte!
    (kost aber mehr... is halt Spezial)" Razz
    Denn die Karkassen werden heutzutage eigentlich
    alle auf Haarrisse und co geröngt. Ebenso wird auch auf´s
    Alter geachtet.
    Zu den LKW Reifenteilen auf der Autobahn: Das sind absolut
    nicht nur Runderneuerte!
    Sowohl als auch! Das liegt meist an den (oft) Millionen von
    Km die die Fahrer reissen.
    Ist nicht unbedingt ein Vergleich zum normalen PKW.
    Ach... Warum eigentlich nen längeren Bremsweg?
    Sind die neuen AT´s und MT´s nicht auch Ganzjahresreifen mit
    ner weicheren Mischung oder meinst Du im Vergleich
    zu normalen PKW-Sommerreifen?

    Und damit es nicht völlig Unverständlich bleibt:
    Ich habe mir die Dinger gekauft, weil ich dieses Profil nicht
    als Neureifen gefunden habe und ich eigentlich vor hatte mir
    nen neuen Satz mit GG AT² für den Strassengebrauch zu kaufen.
    Die billigen Luftmatratzen wollte ich dann nur für´n
    Modder haben.
    Aber da ich den Unterschied von AT auf MT so gravierend finde,
    möchte ich jetzt nicht mehr drauf verzichten.
    Übrigens ist das Umweltbewusste Verfahren der Runderneuerten
    auch noch ein +!
    Da wären wir dann schon bei 2+.
    Und das war in der Schule schonmal garnicht so schlecht Wink
    Oh...! Und das mit dem pflegen bis zum Abwinken...
    -Foto:s.o.! macht halt nur Spaß ihn einzusauen, wenn er
    vorher halt so richtig schön blinkt und blitzt! Beim Waschen

    PS: Ich mag Seat... Very Happy

    Grüße aus Schleswig Holstein
    Sebastian Jessen
    avatar
    D-MAXXL
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 227
    Anmeldedatum : 09.01.12
    Alter : 35
    Ort : Tornesch

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von D-MAXXL am Mo 11 März 2013 - 10:44

    Verdammich...
    Eigentlich wollte ich auf was Anderes hinaus!

    Kennt einer von Euch Auswuchtperlen?
    (Egal jetzt in welchen Reifen!)

    Grüße aus Schleswig Holstein
    Sebastian Jessen
    avatar
    maxl
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 147
    Anmeldedatum : 14.11.11

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von maxl am Mo 11 März 2013 - 13:03

    Hey Sebastian!
    Mit den Perlen kann ich Dir leider auch nicht helfen, da ich keine Erfahrungen mit denen hab. Kann Dir deshalb auch keinen Vortrag darüber halten.
    JLH an der Seite zu haben ist nie schlecht.
    Und hab ich das jetzt richtig verstanden, dass die Sahara natürlich lauter als die AT`s sind aber Du keine Probleme mit Unwucht hast? Sondern die Unwucht nur bei den Matrix vorhanden sind?

    avatar
    D-MAXXL
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 227
    Anmeldedatum : 09.01.12
    Alter : 35
    Ort : Tornesch

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von D-MAXXL am Mo 11 März 2013 - 13:21

    Moin moin maxl!

    Nene... Ich hab die Marix Puma. Die haben aber das
    gleiche Profil wie die Sahara.
    Und bei den Marix habe ich auch ein Problem mit dem
    Wuchten. Mein Reifenhöker und einige Internetforen
    sagen es liegt an dem Grobstolligem Profil und
    andere sagen es liege an dem Runderneuertem Reifen.

    Daher werde ich das mit den Perlen jetzt mal ausprobieren
    und dann Bericht erstatten.
    Aber vom Profil her sind die echt SUPER und wirklich
    zu empfehlen.
    Auf der Seite:
    http://www.offroadreifen.de/reifenmarken/Insa_Turbo-86-o.php
    Kannst Du sie im Vergleich sehen.

    PS: Was ist denn JLH?

    Grüße aus Schleswig Holstein
    Sebastian Jessen
    avatar
    maxl
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 147
    Anmeldedatum : 14.11.11

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von maxl am Mo 11 März 2013 - 14:55

    John Lee Hooker
    avatar
    maxl
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 147
    Anmeldedatum : 14.11.11

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von maxl am Mo 11 März 2013 - 14:58

    Jo und danke für die Antwort und viel Glück mit den Perlen.
    avatar
    D-MAXXL
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 227
    Anmeldedatum : 09.01.12
    Alter : 35
    Ort : Tornesch

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von D-MAXXL am Mo 11 März 2013 - 18:18

    :geek: Möööp...!

    Da stand jetzt aber mal einer auf´m Schlauch!
    avatar
    Raptor
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 694
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Weilburg/Hessen

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von Raptor am Mo 11 März 2013 - 21:43

    D-MAXXL schrieb:Moin moin!

    @Raptor: scratch Hä???
    Das Begreif ich jetzt nicht?!
    Ist jetzt der Spanische Reifen
    der Russische Lada oder unser
    Max?
    Denn der Lada Niva z.B. ist ja
    wohl eines der robustesten und
    einfachsten Autos überhaupt!
    Da kommt unser Max (leider) nicht
    mit,denn der Lada ist echt NICHT
    tot zu kriegen!
    Und zu der Runderneuerten Gummimischung...
    Woher weißt Du?
    Is das nur ne Annahme oder weißt Du?
    Ich weiß nur das mein Alter auch immer
    gegen diese Runderneuerten war.
    Allerdings ist das auch schon so 10-15Jahre
    her.
    Da waren die Dinger auch noch absolut in Verruf
    und nu... -ein Jahrzehnt später- ist die
    Technik auch nen Schritt vorangekommen.
    Wir müssen nicht mehr Trommeln oder Rauchzeichen
    machen, nicht auf Eselskarren reisen und
    das Rad wurde auch schon erfunden!
    Warum also sollte die Zeit da stehen geblieben sein?

    Das mit dem Remex von Michelin, gibt es da denn
    eigentlich MT Reifen in deren Repertoire?
    Ich find da nicht´s.
    Ebenso wenig Einzelheiten zu dem "SPEZIAL Verfahren".
    Ist das so´n "Spezial" wie bei den
    Haribo Tüten???
    "Jetzt SUPER SPEZIAL! Extra 10g weniger in der Tüte!
    Das die Super Spezial - Abnehmtüte!
    (kost aber mehr... is halt Spezial)" Razz
    Denn die Karkassen werden heutzutage eigentlich
    alle auf Haarrisse und co geröngt. Ebenso wird auch auf´s
    Alter geachtet.
    Zu den LKW Reifenteilen auf der Autobahn: Das sind absolut
    nicht nur Runderneuerte!
    Sowohl als auch! Das liegt meist an den (oft) Millionen von
    Km die die Fahrer reissen.
    Ist nicht unbedingt ein Vergleich zum normalen PKW.
    Ach... Warum eigentlich nen längeren Bremsweg?
    Sind die neuen AT´s und MT´s nicht auch Ganzjahresreifen mit
    ner weicheren Mischung oder meinst Du im Vergleich
    zu normalen PKW-Sommerreifen?

    Und damit es nicht völlig Unverständlich bleibt:
    Ich habe mir die Dinger gekauft, weil ich dieses Profil nicht
    als Neureifen gefunden habe und ich eigentlich vor hatte mir
    nen neuen Satz mit GG AT² für den Strassengebrauch zu kaufen.
    Die billigen Luftmatratzen wollte ich dann nur für´n
    Modder haben.
    Aber da ich den Unterschied von AT auf MT so gravierend finde,
    möchte ich jetzt nicht mehr drauf verzichten.
    Übrigens ist das Umweltbewusste Verfahren der Runderneuerten
    auch noch ein +!
    Da wären wir dann schon bei 2+.
    Und das war in der Schule schonmal garnicht so schlecht Wink
    Oh...! Und das mit dem pflegen bis zum Abwinken...
    -Foto:s.o.! macht halt nur Spaß ihn einzusauen, wenn er
    vorher halt so richtig schön blinkt und blitzt!

    PS: Ich mag Seat... Very Happy

    Grüße aus Schleswig Holstein
    Sebastian Jessen



    Ja Sebastian du scheinst
    ja richtig Ahnung zu haben, aber nur vom Ablesen oder vom Hörensagen.


    Zum Lada… ich habe einige
    Touren durch die Sahara gemacht und wenn ein Lada dabei wahr zersetzte er sich
    in seine Einzelteile. Des weiteren habe ich an Tests mit Ingenieuren teilgenommen
    die den Lada auf Herz und Nieren getestet haben und er hat kläglich versagt und
    Schäden davongetragen. Da sind nicht nur die Schalter im Armaturenbrett
    rausgefallen. Und Persönlich kenne ich auch einige die Lada gefahren haben und
    auf andere Marken umgestiegen sind.


    Beruflich habe ich mit
    Reifen zu tun und habe an etlichen Tests teilgenommen, dazu gehören Runderneuerungen
    der verschiedenen Herstellern und die verschiedenen Runderneuerungsverfahren.
    Neureifentests unter Arktischen und Wüstenartigen Bedingungen habe ich
    durchgeführt und das mit verschiedenen Reifenherstellern und Reifentypen.
    Auf meinen Touren von
    Nordafrika bis in den Polarkreis hatte ich viele Reifenmarken im Einsatz und unter
    realen Bedingungen testen können.

    Zu den Runderneuerten
    Gummimischungen da wäre eine größere Tipperei nötig um es dir klarzumachen, eins
    dazu, der Bremsweg ist bei Runderneuerten immer länger wie bei Neureifen denn
    er wird nicht vom Hersteller Runderneuert daher ist die Gummimischung eine
    andere (Entwicklungskosten) und ein AT Reifen ist kein Ganzjahresreifen.

    Und noch eins, die
    Annahme dass eine Karkasse geröntgt wird bevor sie Runderneuert wird ist
    falsch, es werden lediglich Stichproben gemacht. Es gibt drei
    Runderneuerungsverfahren Kalterneuerung – Heißerneuerung – Stoßlauffläche – und das Ring Tread System.
    Du kannst fahren was du
    willst Neureifen, Runderneuerte, grobes und feines Profil Bilighersteller aus
    Spanien, teure Marken Produkte, das was du fährst ist immer das beste, du weist
    es eben besser.
    avatar
    d-maxe
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 38
    Anmeldedatum : 04.08.11

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von d-maxe am Di 12 März 2013 - 0:59

    Hallo Sebastian,

    ich komme jetzt mal auf den Ursprung des Threads zurück. Smile

    Ich fahre Wuchtperlen seit ca.40tkm, allerdings in General Grabber AT2. Daher kann ich zu MT´s nichts sagen, in dieser Beziehung.

    Ich konnte bis jetzt nichts Negatives feststellen. Bei 120kmh leichtes Lenkradzittern, hatte ich aber mit Wuchtgewichten auch schon.

    Glaube die Dinger sin von Conti (müßt noch mal auf die Rechnung schauen, wenn es dich brennend interessiert)

    Es sind diese die sich statisch aufladen und auch im Ruhezustand in ihrer Position bleiben (so jedenfalls die Bewerbung)

    Sie sind aus Glas und da reibt sich nix ab.

    Man sollte wohl kein Wuchtsand oder -Pulver verwenden, da dieses verklumpen kann und Abrieb verursachen kann. Desweiteren könnten die Ventile verstopfen.

    Die Geschichte ist etwas teurer als Gewichte. Habe pro Reifen ca 10 Teuros geblecht. (nur für die Perlen).


    So, das ist jetzt meine


    persönliche Erfahrung und mein Kenntnisstand. (von mir aus auch Halbwissen)

    Nein, ich habe an keinen wissenschaftlichen Tests teilgenommen und sie auch nicht studiert.

    Ich war nicht in der Antarktis, nicht auf der anderen Seite und auch nicht auf dem Himalaya mit meinem Fahrzeug.


    Nicht gegen dich Sebastian, aber man wird hier vorsichtig. Crying or Very sad

    So long Dario
    avatar
    D-MAXXL
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 227
    Anmeldedatum : 09.01.12
    Alter : 35
    Ort : Tornesch

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von D-MAXXL am Di 12 März 2013 - 16:42

    Moin moin!

    1. @Udo:Zum Niva, Ich habe natürlich keine große
    Erfahrung mit dem Ding. Habe nur Einiges in Zeitschriften
    wie der 4x4action, dem Offroad oder der Allradler gelesen
    und des öffteren einen in Action gesehen.
    Und bis nu auch noch NIE etwas schlechtes darüber gehört
    oder gesehen.
    Und da ich recht intensiv mit Häuser und Wohnungen vermieten,
    sowie Arbeiten zutun habe, hatte ich noch leider nicht
    die Gelegenheit mich mit Ingenieuren und co. zusammenzusetzen
    um über den Niva zu debattieren.
    ALSO DANKE für deinen reichhaltigen und lobenswerten Erfahrungs-
    austausch.
    Und HEY... JA...! Ich habe auch beruflich mit Reifen zutun!
    Ich fahre meist auf ihnen zur Arbeit! Razz
    -Scherz am Rande-
    Find ich SUPER das du du Gelegenheiten hast deine Fahrzeuge
    von Nordafrika bis in den Polarkreis zu gurken und dabei
    Erfahrungen zu sammeln.
    Ganz dieses gesegnete Alter, um diese Freiheiten ausbeuten zu
    können, habe ich leider mit meinen jungen 29b Jahren noch
    nicht erreicht.
    Jetzt das große ABER!!!
    ABER (kurze Spannungspause mit Trommelwirbel)...
    diese Erfahrungen sind mir in diesem Thread völlig wurst! (Tada!!!)
    Überrasch?
    Nich so wild! Ich erklärs.
    Ich wollte lediglich wissen ob hier jemand schonmal Auswuchtperlen
    benutzt und (siehe da) Erfahrungen DAMIT hat.
    Nett gemeint von Dir, mir meine mit Freude neu ergatterten Reifen
    madig zu reden. Aber wenn ich das brauche (vertrau mir) FRAG ICH DANACH!

    So... Schnell noch 3 Sachen über die ich mich erkundigt habe.
    (Weil ich´s selber nicht genau wusste)
    1. AT zu MT in Lautstärke und Fahrverhalten = doch recht großer Unterschied
    Wer´s nicht glauben möchte, einfach mal beim Fachpersonal eines Offroadladens
    oder Reifenhöker nachfragen.

    2.Karkassen röntgen = Mein Reifenhöker (der die Runderneuerten übrigens
    auch nicht so pralle findet) fragte mich WER denn auf die Idee komme,
    das nur Stichprobenartig geröngt würde??? Das grenze ja schon
    fast an Totschlag, wenn dem so wäre.
    (Aber auch da hab ich das nur vom Hörensagen -wie auch sonst?-)

    3.AT-Reifen sind keine Ganzjahresreifen? aha... Dann sind´s also Winter-
    reifen weil sie (soweit mein Reifenhöker weiß)eigentlich alle ne M+S-Kennung haben?
    Ok!
    Dann muss ich halt meine MT Luftmatratzen nu auch zu Ostern wieder
    runter machen.


    Sooo... und da ich gerade so schön in Fahrt bin, geht´s jetzt RICHTIG los!


    2. @d-maxe:DAAANNNKE!!! cheers
    Netter Erfahrungsbericht. Die RG brauchst nicht mehr rauskramen.
    Hab mir die Dinger schon bestellt. Allerdings für 18€/Rad (Saubande)!
    Und zum vorsichtig sein...?!
    NEIN!
    Das passt hier (mir) einfach nicht.
    Ich sach ihm doch auch nicht einfach frech in´s Gesicht, das
    man ihn mit seinem Glitzersternchen Udo, nicht ernst nehmen
    kann. -Und das is keine Geschmackssache sondern Fakt.-
    Wir sind doch hier keine 12 und machen uns Feenstaub in´ne Haare!
    (nichts für Ungut)
    Wenn er meine Meinung DARÜBER wissen will soll er fragen!
    Ansonsten bewahre ich doch Contenance und behalt´s für mich,
    oder seh ich da was falsch?

    So! Und nochmal zu Udo: Ich weiß... War sch..ße das hier so
    raus zu posaunen.
    Ich bin dran mit Bier ausgeben!

    Grüße aus Schleswig Holtein
    Sebastian Jessen
    avatar
    kreiti
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 138
    Anmeldedatum : 15.01.12

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von kreiti am Di 12 März 2013 - 17:40

    Ja sprecht euch aus meine lieben Freunde... What a Face Mei der Udo hat halt schon einige Jahre aufm Buckel und bestimmt schon abgefahrene Geschichten erlebt und jetz will er einfach uns Jungspunden vor dem schlimmsten bewahren! Da aber die heutige Jugend nicht mehr alles glaubt was man ihnen eintrichtern will(was er schon mitbekommen hat), muss man halt mit Hand und Fuss, in dem Fall Feenstaub und Glitzersternchen um die Glaubwürdigkeit ringen! Also lasst uns alle wieder liebhaben und freuen wir uns auf einen weiteren sachlichen und ehrlichen Erfahrungsaustausch!! Weil.. wenn wir uns gegenseitig kritisieren und alles schlechtreden bescheissen wir uns nur selber und das ist ja nicht der Sinn!! drunken

    Back to Topic
    avatar
    D-MAXXL
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 227
    Anmeldedatum : 09.01.12
    Alter : 35
    Ort : Tornesch

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von D-MAXXL am Di 12 März 2013 - 17:51

    :gruebel:

    ☮ Bin dabei...!

    Dann lebt man länger!

    @Udo & kreiti: Ich werd jetzt richtig
    ordentlich Mucke aufdrehen und mir Bier auf Euch
    aufmachen!!!
    -endlich mal ´n Forum mit Gefühl (welcher Art auch immer)-

    AUF EUCH! PROST!!! drunken
    avatar
    kreiti
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 138
    Anmeldedatum : 15.01.12

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von kreiti am Di 12 März 2013 - 17:57

    Wahnsinn gell... ja da reiss ich mir auch gleich a Bierli auf.. Prost Jungs!!!

    Gesponserte Inhalte

    Re: Auswuchtperlen?!

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23 Okt 2017 - 13:19