Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Super FLEX Fahrwerk
von dirkvader71 Gestern um 21:32

» Niepser sein Wohnkabinenprojekt beginnt.
von Niepser Gestern um 9:53

» Paßt......
von Maddoc So 23 Sep 2018 - 20:34

» Probleme mit Profender Dämpfern
von Stormyhill Mi 19 Sep 2018 - 19:57

» verkaufe einstellbare Profender Hi-End Stoßdämpfer Isuzu D-Max
von Housten Di 18 Sep 2018 - 20:36

» Mein Max Custom von 2014-heute
von Dynomike Di 18 Sep 2018 - 8:51

» Scheelmann Sitze eintragen?
von Soeren So 16 Sep 2018 - 8:29

» D-Max Tourer mit (fast) fertigem Auto
von Mojito03 Sa 15 Sep 2018 - 8:56

» Dem Dennis (Pappenkarle) seiner
von Pappenkarle Fr 14 Sep 2018 - 17:59

» Was ist wichtig?
von Dmax-Tourer Fr 14 Sep 2018 - 9:58


    Norwegen 2011

    Teilen
    avatar
    Raptor
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 702
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Weilburg/Hessen

    Norwegen 2011

    Beitrag von Raptor am So 24 Jul 2011 - 12:03

    Es dauert nicht mehr lange und meine Norwegentour beginnt.

    In diesen Tagen beginnen die Vorbereitungen dafür mit dem zusammenstellen der Ausrüstung, die Durchsicht vom D-Max, Besorgungen, Dachzelt aufsetzen, GPS Laden, Unterlagen zusammenstellen u.s.w.

    Diese Norwegentour wird ca. 4300 km betragen und wird im südwestlichen Teil des Landes gefahren.

    Es werden alle Landschaften dieser Regionen mit ihren Besonderheiten angefahren. Am Steuer Fjorde - Wasserfälle - Hochebenen - Tundra - Pässe - Täler - Küsten - Flüsse - Inseln - Aussichtspunkte - und vieles mehr.

    Die Strecke führt von Deutschland nach Dänemark das von Süden bis Norden zum Fährhafen durchquert wird.
    Dann geht es die 140 km mit der Fähre 4 Std. über den Skagerrak. Von Kristiansand aus gehen die ersten 1000 km auf Norwegischem Boden nach Norden.

    Ich hoffe noch auf gutes Wetter und wenig Nebel an der Atlantikküste.

    avatar
    dmax4x4
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 385
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Bayerisches Oberland

    Re: Norwegen 2011

    Beitrag von dmax4x4 am So 24 Jul 2011 - 14:35

    Hallo Udo,

    da geht es dir ja fast wie mir! Ich fahre nächste Woche nach Finnland, 3200km einfache Strecke!
    Gerade bastele ich an der Elektrik der Wohnkabine, so dass auch während der Fahrt der Kabinenakku geladen wird.

    Ich berichte dann...

    Ich bin auch gespannt auf deine Fotos!

    Gruß, dmax4x4
    avatar
    Raptor
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 702
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Weilburg/Hessen

    Re: Norwegen 2011

    Beitrag von Raptor am So 24 Jul 2011 - 17:11

    Finnland da war ich auch schon, viel Wald, viele Seen, keine Berge aber Mücken - Mücken - Mücken.
    avatar
    dmax4x4
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 385
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Bayerisches Oberland

    Re: Norwegen 2011

    Beitrag von dmax4x4 am So 24 Jul 2011 - 18:36

    Das ist wahr. Aber dafür gibt ganz gute Chemie :-)
    avatar
    Raptor
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 702
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Weilburg/Hessen

    Re: Norwegen 2011

    Beitrag von Raptor am Mo 25 Jul 2011 - 18:31

    dmax4x4 schrieb:Das ist wahr. Aber dafür gibt ganz gute Chemie :-)

    Ja, aber es stinkt und klebt auf der Haut und versaut den Schlafsack.

    Nur beim Fahren hat man Ruhe.


    avatar
    dmax4x4
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 385
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Bayerisches Oberland

    Re: Norwegen 2011

    Beitrag von dmax4x4 am Mo 25 Jul 2011 - 19:36

    Du und deine Smileys! Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
    avatar
    Mr. E
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 35
    Anmeldedatum : 24.07.11

    Re: Norwegen 2011

    Beitrag von Mr. E am Mo 25 Jul 2011 - 23:07

    Udo, nimm den Mund mal nicht zu voll. Erst mal sehen, was uns in Norwegen erwartet. affraid
    avatar
    Raptor
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 702
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Weilburg/Hessen

    Re: Norwegen 2011

    Beitrag von Raptor am Mo 25 Jul 2011 - 23:13

    Das Wetter soll zumindest besser werden.
    avatar
    Raptor
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 702
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Weilburg/Hessen

    Re: Norwegen 2011

    Beitrag von Raptor am Do 4 Aug 2011 - 23:02

    Bald gehts los.


    avatar
    Raptor
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 702
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Weilburg/Hessen

    Re: Norwegen 2011

    Beitrag von Raptor am Di 23 Aug 2011 - 16:16

    Hallo
    Wir sind wieder zurück,war eine tolle und erlebnisreiche Tour, aber mein Computer ist jetzt kaputt. affraid
    Ich melde mich wenn ich wieder Online gehen kann.
    avatar
    dmax4x4
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 385
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Bayerisches Oberland

    Re: Norwegen 2011

    Beitrag von dmax4x4 am Di 23 Aug 2011 - 22:06

    Dann willkommen zurück!
    Und viel Glück bei der Instandsetzung der Denkprothese. Rolling Eyes
    avatar
    Raptor
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 702
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Weilburg/Hessen

    Re: Norwegen 2011

    Beitrag von Raptor am Do 1 Sep 2011 - 20:24

    Tourenbericht - Norwegen 2011

    Die Tour war ein voller Erfolg, das Wetter war für die nordischen Verhältnisse Super, es gab kaum Mücken, es war immer an den Aussichtspunkten Fernsicht bis Ultimo. Die Fjordfähren waren immer wie auf Abruf am Kai.
    Die Überfahrt von Dänemark nach Norwegen und zurück war ruhig und schnell, alles wie es sein sollte.
    .
    Wir fuhren knapp 4500 km und hatten einen Spritverbrauch um die 9 Liter/100km.
    Es gab keinerlei technische Probleme mit den Fahrzeugen und der Ausrüstung.

    Elmar und Sonja waren mit ihrem D-Max immer angenehme Begleiter die mich in allem unterstützten was eben so auf einer Tour anfiel.

    Wir fuhren am ersten Tag bis Dänemark dann weiter bis zum Fährhafen Hirtsenhals und dann ging es auf die Fähre (Superspeed 1) nach Kristiansand in Norwegen.

    Angekommen in Norwegen ging es gleich Richtung Norden auf einen Campingplatz der direkt an einem See lag.
    Es ging jetzt 1000 km immer Nordwärts an wunderbaren Seen vorbei über Pässe - Hochebenen - an Fjorde entlang und darüber, zu einer Atemberaubenden Schlucht die einem vorkam wie der Schlund des Teufels. Wir fuhren zahlreiche Aussichtspunkte an die einem den Atem stocken ließ. Die Sinne konnten diese Weite nicht fassen die sich uns auftaten.
    Abends hatten wir jeden Tag Besuch von Bachstelzen, Schwalben + Fledermäusen. Die Mücken waren nicht so zahlreich wie ich es von meinen früheren besuchen in Norwegen gewohnt wahr, Gott sei dank.

    Alle Gewässer wo wir lagerten und vorbei kamen waren Glasklar und sauber.

    Wir fuhren mehrere male von Meereshöhe bis in 1500 m hochgelegene Hochebenen mit ihren Flechten + Moosen einige Flächen mit Wollgras konnten wir auch sehen. Diese Hochebenen haben eine mythische Ausstrahlung mit ihrer Weite die bis zu den ewigen Gletschern reichte.

    Wir überquerten mit einem Boot einen Gletschersee und gingen zu Fuß bis zum Rand einer Gletscherzunge.
    Auf der Straße zum Gletscher begannen wir eine wilde Jagt hinter einem Einheimischen VW-Bus, in wilder Hatz jagten wir diesem VW-Bus durch das Tal hinterher. Er neigte sich in den Kurven und der welligen Fahrbahn mächtig nach der Seite aber wir blieben mit unseren Mäxen dran. Nach der ca. 10 km langen Hetzjagd bog der VW-Bus dann rechts in einen Privatweg zu einem Bauernhof ab.
    Für mich war das ein großer Spaß mal wieder ein kleines Rennen zu absolvieren.

    Eine Hochebene durchquerten wir mit unseren Mäxen bei Starkwind und Regen bis wir wieder ins Tal abstiegen und der Regen langsam nachließ.

    Die Heimfahrt verlief auch reibungslos, in Dänemark konnten wir dann noch einige Große Kreuzspinnen beobachten die in ganzen Kolonien an Laternen auf Mückenfang waren.

    Alles in allem eine Phantastische Tour mit vielen Eindrücken und Erlebnissen.

    Norwegen ist noch das Land der Mythen, Legenden, mit der Weite die einem den Atem raubt, der Schönheit und Natürlichkeit der Landschaft und der immer wieder kehrenden neuen Eindrücken.






















    avatar
    sledge112
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 624
    Anmeldedatum : 24.07.11
    Alter : 51
    Ort : Allendorf Lumda

    Re: Norwegen 2011

    Beitrag von sledge112 am Do 1 Sep 2011 - 22:50

    tolle Bilder!!!!
    Danke!

    Und........ GRRRRRRRRHHH !
    NEID!!!!! Mad Mad Mad


    _________________
    Gruß

    Carsten
    (Admin)

    Wer Rechtschreibfehler entdeckt, darf sie behalten.
    D-Max Space Cab Basic 2011 2,5l Stage 1 Fahrwerk Firma Amrhein (40mm+) mit Bereifung 235/85R16 auf Isuzu Custom Felge König Sportsitze
    Chevrolet M1028
    avatar
    Raptor
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 702
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Weilburg/Hessen

    Re: Norwegen 2011

    Beitrag von Raptor am So 4 Sep 2011 - 11:06

    Noch ein paar Bilder.




















    avatar
    Raptor
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 702
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Weilburg/Hessen

    Re: Norwegen 2011

    Beitrag von Raptor am Do 15 Dez 2011 - 23:42

    Noch eins gefunden.



    Gesponserte Inhalte

    Re: Norwegen 2011

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 25 Sep 2018 - 21:37