Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 5 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 5 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Gruß aus Brandenburg
von sledge112 Heute um 10:12

» Reserveradhalter von 2011er 3,0L Modell an 2014er
von Tenere Gestern um 18:30

» Niepser sein Wohnkabinenprojekt beginnt.
von Niepser Gestern um 15:28

» Relais, Lampen, Sicherungen, D-Max -> 2012
von 8DH3.0 Mo 16 Jul 2018 - 10:29

» Eine Absetzkabine für meinen Max
von Stormyhill Sa 14 Jul 2018 - 21:43

» Besuch beim Kuckuck
von Dmax-Tourer Sa 14 Jul 2018 - 11:47

» Freunde werden über das Forum
von sledge112 Fr 13 Jul 2018 - 21:15

» Tuningkit Göppingen
von Luigi Di 10 Jul 2018 - 19:24

» Der Geburtstagsthread
von Dynomike So 8 Jul 2018 - 20:35

» Ab ca Juni 18 eingestellte Bilder
von sledge112 Sa 7 Jul 2018 - 21:58


    Ölwechseintervall beim neuen D-Max 163 PS

    Teilen
    avatar
    kuckuck
    Fünfsterne-Ösi
    Fünfsterne-Ösi

    Anzahl der Beiträge : 245
    Anmeldedatum : 13.01.13
    Alter : 69
    Ort : Kufstein/Tirol

    Ölwechseintervall beim neuen D-Max 163 PS

    Beitrag von kuckuck am Mi 26 Jun 2013 - 20:08

    Hallo liebe Mäxler !

    Heute habe ich den teuersten Kaffee meines Lebens bekommen. Am Feitag geht die Fahrt zum Forumstreffen. Aus diesem
    Grund habe ich heute alle Flüssigkeiten von der Werkstatt überprüfen lassen und wurde während der Wartezeit auf einen
    Kaffee eingeladen. Nach einer halben Stunde kam der Mechaniker mit dem Ölmeßstab und der Ölstand war bei X also das Motoröl
    ist so verdünnt durch die Abgasreinigung daß es gewechselt werden muß. Bei 30.000 KM war der Ölstand genau in der Mitte zwischen
    Öleinfüllung Maximum und dem X. Jetzt nach 33.800 KM war der Ölstand beim X. Der Ölstand hat sich innerhalb von 3.800 Km
    verdoppelt. Bitte unbedingt öfter den Ölstand kontrollieren. Dieser Kaffee hat nun € 300,00 gekostet. Öl, Filter und Arbeitszeit.
    Nun wurde im Steuergerät die Intensität der Abgasreinigung zurücksetzt. Nach dem Forumstreffen werden die Daten
    ausgelesen und mit denen von 0 bis 33.800 KM verglichen. Mal sehen was dabei herauskommt.

    Mit freundlichen Grüßen:affraid
    Hermann


    Zuletzt von kuckuck am Mi 26 Jun 2013 - 20:08 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Schreibfehler)
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 610
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 64
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Ölwechseintervall beim neuen D-Max 163 PS

    Beitrag von ran-muc am Di 23 Jul 2013 - 16:31

    Stolzer Preis Evil or Very Mad 

    kannst du mal aufschlüßeln was das Öl (wieviel Liter und welches Öl)
    Ölfilter und Arbeitszeit kosten.

    Bei unserer Ölwechselzentrale bekomm ich für 39 EURO Ölwechsel inkl. Filterwechsel
    gegen Aufpreis von je 10 EURO besseres oder bestes Schmiermittel.

    avatar
    kuckuck
    Fünfsterne-Ösi
    Fünfsterne-Ösi

    Anzahl der Beiträge : 245
    Anmeldedatum : 13.01.13
    Alter : 69
    Ort : Kufstein/Tirol

    RE: Ölwechselintervall beim neuen D-Max 163 PS

    Beitrag von kuckuck am Di 23 Jul 2013 - 16:59

    Hallo ran-muc !

    Das lässt sich machen:

    7,75 Liter Ultra 5W30 zu einem Literpreis von Euro 18,30 netto macht  EURO 141,83 netto
    Arbeit Mechaniker EURO 79,50 netto
    1 Ölfilter EURO 25,41 netto
    Altfilterentsorgung EURO 0,36 netto
    Entsorgung Hilfsstoffe EURO 1,16 netto
    1 Dichtring EURO 0,76 netto

    sind zusammen EURO 249,02 zuzüglich der Mehrwertsteuer von 20% EURO 49,80
    macht dann genau EURO 298,82 brutto.

    Das war wie gesagt mein bisher teuerster Kaffee zu dem ich eingeladen worden bin.

    Mit freundlichen Grüßen
    Hermann

    Gesponserte Inhalte

    Re: Ölwechseintervall beim neuen D-Max 163 PS

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 18 Jul 2018 - 10:39