Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 6 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 6 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Gruß aus Brandenburg
von sledge112 Heute um 10:12

» Reserveradhalter von 2011er 3,0L Modell an 2014er
von Tenere Gestern um 18:30

» Niepser sein Wohnkabinenprojekt beginnt.
von Niepser Gestern um 15:28

» Relais, Lampen, Sicherungen, D-Max -> 2012
von 8DH3.0 Mo 16 Jul 2018 - 10:29

» Eine Absetzkabine für meinen Max
von Stormyhill Sa 14 Jul 2018 - 21:43

» Besuch beim Kuckuck
von Dmax-Tourer Sa 14 Jul 2018 - 11:47

» Freunde werden über das Forum
von sledge112 Fr 13 Jul 2018 - 21:15

» Tuningkit Göppingen
von Luigi Di 10 Jul 2018 - 19:24

» Der Geburtstagsthread
von Dynomike So 8 Jul 2018 - 20:35

» Ab ca Juni 18 eingestellte Bilder
von sledge112 Sa 7 Jul 2018 - 21:58


    Kraftstoff im Öl

    Teilen

    copper69
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 69
    Anmeldedatum : 23.06.13

    Kraftstoff im Öl

    Beitrag von copper69 am Sa 27 Jul 2013 - 10:40

    Hallo,
    habe gerade die neueste Ausgabe von Automotorundsport in der Hand.
    Uuuuuuuuuuuuuuund was steht da im Seviceteil...?Tata.....Rußfilter verursachen gefährliche Ölverdünnung.Immer häufiger Kraftstoff im Öl!
    Es gibt auch viele andere Hersteller die damit zu kämpfen haben.Z.b.Mazda,Volvo,Jaguar...
    Es sind wohl alle Dieselfahrzeuge davon betroffen die mit Euro5 fahren,Rußpartikelfilter haben und vorwiegend Kurzstrecke fahren.
    Also nicht nur auf Isuzu schimpfen - obwohl ich den einen und anderen gut verstehen kann.Schließlich haut gerade Isuzu auf den Putz die besten Dieselmotoren herzustellen!
    Na,ihr könnte es euch ja selber durchlesen.Wollte es nur mal kundtuen das es auch anderen Fahrzeugen und deren Fahrern so ergeht
    Sch.... Euro5!!!!!

    Gruß Lars

    Gast
    Gast

    Re: Kraftstoff im Öl

    Beitrag von Gast am Sa 27 Jul 2013 - 11:52

    copper69 schrieb:Schließlich haut gerade Isuzu auf den Putz die besten Dieselmotoren herzustellen!
    Gruß     Lars

    Nur mal zu meiner Info-wo steht das so geschrieben?
    Die deutsche Hersteller behaupten auch die besten Autos zu bauen und geben deshalb meist nur 2 Jahre Garantie, im Gegensatz zu einigen Asiaten, die da mehr Vertrauen in ihre Produkte haben, die geben 3, 5 oder gar 7 Jahre Garantie.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 18 Jul 2018 - 10:44