Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 7 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 7 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35


    Neuer Max mit 3,0 td

    Teilen
    avatar
    High-Maxxl
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 160
    Anmeldedatum : 20.08.13

    Neuer Max mit 3,0 td

    Beitrag von High-Maxxl am Sa 7 Sep 2013 - 17:44

    Hallo

    durch einwenig googeln muste ich feststellen das es den neuen max auch mit 3,0 td gibt nur nicht in deutschland!!!
    warum??????

    hier der link
    http://isuzuute.com.au/Showroom-4x4-Crew-UTE-LS-U-Overview.aspx

    WARUM ??????

    Dannyville
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 5
    Anmeldedatum : 07.09.13

    Re: Neuer Max mit 3,0 td

    Beitrag von Dannyville am Sa 7 Sep 2013 - 23:42

    [quote="High-Maxxl"]Hallo

    durch einwenig googeln muste ich feststellen das es den neuen max auch mit 3,0 td gibt nur nicht in deutschland!!!
    warum??????



    Könnte mir vorstellen, dass der 3lt nicht angeboten wird, weil in Deutschland dank der Mehrbesteuerung der Leute, die ihr Gespann verünftig durch die Alpen ziehen wollen der Absatz weniger hoch sein würde und daher nicht rentabel wäre.
    Ausserdem ist die Mehrleistung eher gering.
    avatar
    sledge112
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 584
    Anmeldedatum : 24.07.11
    Alter : 50
    Ort : Allendorf Lumda

    Re: Neuer Max mit 3,0 td

    Beitrag von sledge112 am So 8 Sep 2013 - 1:11

    Als Fahrer des alten D-Max kann ich nur sagen: ich wollte den 2012 egal ob als 2,5l oder 3l nicht für Geschenkt.
    Ich freue mich für die Besitzer des 2012 er Models, daß es mittlerweile eine Software gibt die es ermöglicht die 20000 km bis zum nächsten Ölwechsel zu fahren, bevor die maximale Dieselanreicherung erreicht ist.
    Aber eine Verdünnung durch zuviel eingespritzes Diesel erfolgt nach wie vor.
    Das blöde dabei ist:
    Früher hat man durch Ölstandkontrolle den Ölverbrauch im Auge gehabt.
    Mißt man beim neuen D-Max den Ölstand, weiß man nicht wie es um den Motor steht.

    Bleibt der Stand gleich, fragt man sich:
    Verbraucht mein Motor kein Öl oder steigt die Dieselanreicherung im gleichen Teil zum Ölverbrauch.

    sinkt der Stand, fragt man sich:
    Verbraucht mein Motor extrem viel Öl, obwohl eine Anreicherung immer noch stattfindet .

    steigt der Ölstand innerhalb von 200000 km im akzebtablen Bereich, habe ich immer noch einen erhöhten Verschleiß durch Verdünnung.

    Eine Ölstandkontrolle sagt nur noch aus wie hoch die Suppe in der Ölwanne steht, und die Qualität des Schmiermittels läßt sich nicht mehr beurteilen.
    Ob dieses Problem nur den neuen D-Max oder auch andere Marken betrifft, ist irrelevant. So kann man keine Autos verkaufen oder bauen.

    Fazit :

    Es ist unakzeptabel, daß Motoren enwickelt werden , die im Zuge der Umweltfreundlichkeit, einen höheren Verschleiß haben, und einen höheren Sevice Interval erfordern und keinen ökolischen Vorteil aufweisen können.


    _________________
    Gruß

    Carsten
    (Admin)

    Wer Rechtschreibfehler entdeckt, darf sie behalten.
    D-Max Space Cab Basic 2011 2,5l Stage 1 Fahrwerk Firma Amrhein (40mm+) mit Bereifung 235/85R16 auf Isuzu Custom Felge König Sportsitze
    Chevrolet M1028
    avatar
    kuckuck
    Fünfsterne-Ösi
    Fünfsterne-Ösi

    Anzahl der Beiträge : 241
    Anmeldedatum : 13.01.13
    Alter : 69
    Ort : Kufstein/Tirol

    Re: Neuer Max mit 3,0 td

    Beitrag von kuckuck am So 8 Sep 2013 - 11:32

    Hallo Carsten !

    Das mit der Ölverdünnung siehst Du etwas zu schwarz. Wenn der Ölstand beim X ist muss gewechselt werden. Bis dort hin ist mit
    dem Öl alles in Ordnung und es besteht für den Motor keine Gefahr. Gefährlich wird es erst wenn das Öl über dem X steht dann
    ist die Schmierfähigkeit nicht mehr gewährleistet. Bei meinem nächsten Ölwechsel werde ich das Motoröl meines Wagens bei der
    Firma ÖLCHECK in Brannenburg untersuchen lassen und dann werden wir ja sehen wie hoch der Treibstoffanteil im Motoröl ist
    wenn der Ölstand bei X ist. Ende September kommt ein neuen Update heraus momentan wird dieses Update bei der EU wegen der
    Zulassung überprüft und die Anfahrschwäche soll dann auch mit einem Update verbessert werden, na wir werden ja sehen.
    Momentan bin ich seit dem letzten Ölwechsel 12.000 KM gefahren und werde am Montag den Ölstand kontrollieren.
    Mit dem Auto bin ich sonst wirklich zufrieden es klappert nichts und er ist fein zu fahren nur das ewige Ölkontrollieren nervt.

    Liebe Grüße Hermann
    avatar
    High-Maxxl
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 160
    Anmeldedatum : 20.08.13

    Re: Neuer Max mit 3,0 td

    Beitrag von High-Maxxl am So 8 Sep 2013 - 12:18

    Diesel hat ja auch top reinigungseigenschaften Motorölspülung ist auch bloß nichts anderes und eh der schmierfilm abreißt das dauert

    beim crafter von kurierdiensten wird regelmäßig öl abgesaugt da die regenerationen meist nicht abgeschlossen werden reichert der bock immer mehr an bis das öl über max steht und vw saugt halt 3-4 ab und dan irgendwann macht der ölqualitätssensor die meldung ölwechsel jetzt

    und es funktioniert auch die buden haben meist 300000km auf der uhr und laufen immer noch

    Laughing 

    und der neue sieht echt geil aus


    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 582
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 63
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Neuer Max mit 3,0 td

    Beitrag von ran-muc am So 8 Sep 2013 - 20:27

    @ High Maxxl

    Ich nehme an der alte 3 l Motor schafft die EURO 5 bzw. bald die EURO 6 Hürde nicht mehr.
    Ich geh davon aus du bekommst den in der gesamten EU nicht mehr

    @ Carsten
    <<<<<<<<<<<<<Fazit : So kann man keine Autos verkaufen oder bauen.>>>>>>>>>>>>

    an diese Art Autos zu bauen werden wir und gewöhnen müßen,dank EURO Wahn
    bei EURO 6 wird wohl noch ein Additiv oder sonst­ was notwendig sein .

    Ich war anfangs auch nicht begeistert als ich von den Problemen gelesen habe und auch betroffen war.
    Nach dem Update bin ich über 3 ts km gefahren.
    Der Ölstand bleibt jetzt exakt gleich.

    Ölverbrauch: ich fahr seit 35 Jahren Pick up´s, bei allen war der Ölverbrauch so gut wie nicht vorhanden.
    Ich geh davon aus das der DMax auch kaum Öl verbraucht.

    Ich bin zufrieden mit dem neuen DMax
    Verbrauch mit Wohnkabine 8,5 -10,2 l
    zum Vergleich mein alter L 200 wollte 12 -15 l


    Gruß Rudi
    avatar
    dmax4x4
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 385
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Bayerisches Oberland

    Re: Neuer Max mit 3,0 td

    Beitrag von dmax4x4 am Mo 9 Sep 2013 - 7:58

    Nur so am Rande:
    Mein alter 3.0L DMAX verbraucht signifikant Öl. Quantifizieren kann ich das nicht wirklich, schätze aber bis zu ein 1l pro 10.000km.

    Gruß, dmax4x4
    avatar
    syberbruno
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 17.03.13
    Alter : 56
    Ort : Nidderau

    Ölverbrauch

    Beitrag von syberbruno am Mi 11 Sep 2013 - 16:54

    ..also mein "alter" 2,5er verbraucht ca 0,5 ltr auf 10 tsnd.
    das finde ich absolut in ordnung
    avatar
    dmax4x4
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 385
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Bayerisches Oberland

    Re: Neuer Max mit 3,0 td

    Beitrag von dmax4x4 am Fr 13 Sep 2013 - 20:22

    Das passt ja zusammen. Finde ich auch ok, man muss es nur wissen :-)

    Gruß, dmax4x4

    Vaddi
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 111
    Anmeldedatum : 21.08.13

    Re: Neuer Max mit 3,0 td

    Beitrag von Vaddi am So 15 Sep 2013 - 10:05

    High-Maxxl schrieb:Hallo

    durch einwenig googeln muste ich feststellen das es den neuen max auch mit 3,0 td gibt nur nicht in deutschland!!!
    warum??????

    hier der link
    http://isuzuute.com.au/Showroom-4x4-Crew-UTE-LS-U-Overview.aspx

    WARUM ??????
    Hallo!

    Ich habe mir die Seite mal angesehen. What a Face 

    Der 2,5l hat 120 KW = 163,15 PS mit 400 NM und Euro 5. Habe ich aus dem Datenblatt von Isuzu.

    Der 3,0l hat laut der Seite 130 KW = 176,75 PS mit 380 NM und Euro 4. Dort steht "3000cc DOHC 4cyl. Intercooler Turbolader, Euro4, (380Nm, 130kW)"

    Irgendwie passt das für mich nicht ganz zusammen. Warum soll der 3,0 bei den "lächerlichen" 13,60 PS mehr, 20 NM weniger gegenüber der PS-schwächeren Version haben? Und dazu gleich noch ne schlechtere Euro-Einstufung für die paar PS? Der Aufwand wäre doch viel zu hoch und würde sich für mein Verständnis gar nicht lohnen.

    Oder habe ich da was falsch verstanden? Question 

    Gruß Vaddi
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 582
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 63
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Neuer Max mit 3,0 td

    Beitrag von ran-muc am So 15 Sep 2013 - 11:30

    Ich nehme mal an das die EU und die Rest der Welt-Ausführung außer der Karosse
    und Innenausstattung nicht viel gemeinsam haben.

    EURO 5 /6 interssiert nicht , warum soll man dann den Motor einbauen.
    der bewährte 3 l tuts auch.
    Vermutlich liegen noch viele im Regal rum die weg müßen.

    ebenso ist nur ein 5 Gang Getriebe verbaut.... der alte DMax hatte ,
    meines Wissens nur 333 nm Drehmoment, weil das Getriebe nicht mehr verkraftet hat.
    das jetzige wurde evtl. etwas verstärkt, dann gehen auch 380 nm.

    Die sind mit dem 3 l bestimmt zufrieden, nur wir müßen uns mit Ölverdünnung,
    Biogepantsche im Diesel und Sonstigen rumärgern
    avatar
    High-Maxxl
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 160
    Anmeldedatum : 20.08.13

    Re: Neuer Max mit 3,0 td

    Beitrag von High-Maxxl am So 15 Sep 2013 - 19:41

    hubraum ist durch nichts zu ersetzen vorallem nicht durch teure biturbos die bei schaden ein arm machen, da lieber solide alte singel turbotechnik die man durch hilfe eines chips noch einwenig aufblasen kann, ohne angst haben zu müssen

    Shocked 

    Gesponserte Inhalte

    Re: Neuer Max mit 3,0 td

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 21 Apr 2018 - 15:18