Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 5 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 5 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Eine Absetzkabine für meinen Max
von Stormyhill Gestern um 21:43

» Besuch beim Kuckuck
von Dmax-Tourer Gestern um 11:47

» Freunde werden über das Forum
von sledge112 Fr 13 Jul 2018 - 21:15

» Tuningkit Göppingen
von Luigi Di 10 Jul 2018 - 19:24

» Der Geburtstagsthread
von Dynomike So 8 Jul 2018 - 20:35

» Ab ca Juni 18 eingestellte Bilder
von sledge112 Sa 7 Jul 2018 - 21:58

» Bodyliftkit max 2012->
von pablo1268 Do 5 Jul 2018 - 12:31

» Reserveradhalter von 2011er 3,0L Modell an 2014er
von Tenere Mi 4 Jul 2018 - 14:14

» Dachzelt Gordigear 140 Plus
von Linsky Di 3 Jul 2018 - 19:25

» Mittelarmlehne im 2014er max
von hardi Di 3 Jul 2018 - 12:15


    Alter D-Max, Abgasreinigung

    Teilen
    avatar
    Theo911
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 72
    Anmeldedatum : 24.03.12
    Ort : Kreis Mettmann

    Alter D-Max, Abgasreinigung

    Beitrag von Theo911 am So 15 Sep 2013 - 17:00

    Hallo,
    ich fahre das alte D-Max Modell, 2,5l, 136PS. Der neue D-Max hat ja einen DPF, wie sieht es mit den mit dem alten Modell aus?
    Der erste Auspufftopf sieht meiner Meinung nach so ähnlich wie ein Filter oder "Katalysator" aus. Er ist ziemlich kurz und weit vorne angebaut. Ein Bild habe leider nicht. Der Max ist ja mit einer grünen Plakette und Euro4 eingestuft.
    Wär kann Licht in das Dunkel bringen?

    Gruss
    Theo
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 610
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 64
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Alter D-Max, Abgasreinigung

    Beitrag von ran-muc am So 15 Sep 2013 - 17:21

    Hallo Theo

    der vordere , rel. kleine Topf, ist ein Oxy-Kat (Oxidationskatalysator)
    was der macht ist hier nachzulesen
    http://de.wikipedia.org/wiki/Fahrzeugkatalysator

    Hege und pflege deinen Max.
    Du hast die grüne Plakette und das Ganze DPF Problem ist kein Thema.
    avatar
    kreiti
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 138
    Anmeldedatum : 15.01.12

    Re: Alter D-Max, Abgasreinigung

    Beitrag von kreiti am So 15 Sep 2013 - 17:49

    Servus Theo,

    Dein Max hat 2 Oxikats, einer ist direkt in der Downpipe also gleich nach dem Turbolader im Motorraum und einen zweiten, der sich ca. einen Meter vor dem Schalldämpfer befindet! Wartung o.ä. gibt's bei Oxikats nicht, der ist erst kaputt wenn die Keramik im inneren mal Bröckelt und das passiert selten. Im Normalfall werden die Kats nur gewechselt wenn sich am selbigen Teil bzw. Auspuffrohr Durchrostungen oder Schäden zeigen!


    Grüsse

    Kreiti
    avatar
    High-Maxxl
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 163
    Anmeldedatum : 20.08.13

    Re: Alter D-Max, Abgasreinigung

    Beitrag von High-Maxxl am So 15 Sep 2013 - 19:37

    der alte max schaft die euro 4 innermotorisch durch die einspritzsteuerrung, so kann er durch schichteinspritzung die rusbildung soweit begrenzen das er die grüne plakette auch ohne dpf bekommt , das ist einfach die beste lösung vorallem für uns als fahrer Laughing 
    avatar
    Theo911
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 72
    Anmeldedatum : 24.03.12
    Ort : Kreis Mettmann

    Re: Alter D-Max, Abgasreinigung

    Beitrag von Theo911 am So 15 Sep 2013 - 20:25

    Hallo zusammen,

    danke für die Antworten.
    Wie sieht es den mit speziellem Motoröl aus?
    Mein Öldealer hat in seiner Liste ein Ruß armes Öl.
    In der Liste  erscheint aber eher der neue Max, also der mit dem DPF.
    In meiner  Bedienungsanleitung stehen zwar die Viskositäten drin, mehr aber nicht.
    Fahre jetzt ein 15W40 Teilsyntetisch, würde aber gerne auf Vollsyntetisch wechseln.
    Mein Öldealer macht mir immer einen guten Kurs, so das ich schon immer die guten Öle gefahren bin.

    Gruss
    Theo
    avatar
    Theo911
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 72
    Anmeldedatum : 24.03.12
    Ort : Kreis Mettmann

    Re: Alter D-Max, Abgasreinigung

    Beitrag von Theo911 am So 15 Sep 2013 - 20:30

    High-Maxxl schrieb:der alte max schaft die euro 4 innermotorisch durch die einspritzsteuerrung, so kann er durch schichteinspritzung die rusbildung soweit begrenzen das er die grüne plakette auch ohne dpf bekommt , das ist einfach die beste lösung vorallem für uns als fahrer   Laughing 
    Hallo High-Maxxl,

    wenn Du das Projekt Wohnkabine angehst hoffe ich auf einen tollen Beitrag mit vielen Bildern.
    Ich muss noch etwas sparen aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

    Gruss
    Theo
    avatar
    High-Maxxl
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 163
    Anmeldedatum : 20.08.13

    Re: Alter D-Max, Abgasreinigung

    Beitrag von High-Maxxl am Mo 16 Sep 2013 - 6:46

    Theo911 schrieb:Hallo zusammen,

    danke für die Antworten.
    Wie sieht es den mit speziellem Motoröl aus?
    Mein Öldealer hat in seiner Liste ein Ruß armes Öl.
    In der Liste  erscheint aber eher der neue Max, also der mit dem DPF.
    In meiner  Bedienungsanleitung stehen zwar die Viskositäten drin, mehr aber nicht.
    Fahre jetzt ein 15W40 Teilsyntetisch, würde aber gerne auf Vollsyntetisch wechseln.
    Mein Öldealer macht mir immer einen guten Kurs, so das ich schon immer die guten Öle gefahren bin.

    Gruss
    Theo
    .

    Hallo 5w30 longlife VW ist zum Beispiel ein Ruß armes Öl und nur dieses darf bei dpf gefahren werden auf den alten max darf fast alles gefahren werden ich empfehle aber 10w40 das gibt es als teil und vollsynthetisches Öl und es ist nicht so dünn .. somit verbraucht er es auch nicht .. Vom Wechsel zum Wechsel ohne nachfüllen

    Gesponserte Inhalte

    Re: Alter D-Max, Abgasreinigung

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 15 Jul 2018 - 21:31