Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35


    Glühkerzen Defekt und Bombenfest

    Teilen
    avatar
    syberbruno
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 17.03.13
    Alter : 57
    Ort : Nidderau

    Glühkerzen Defekt und Bombenfest

    Beitrag von syberbruno am Sa 30 Nov 2013 - 18:10

    Hi, will auch mal wieder was schreiben. An meinem Max hatte ich letzte Woche beim Starten "Husten " festgestellt. Unter 0 Grad wollte er nicht mehr so recht. Also mal geprüft und festgestellt: 3 von 4 Glühkerzen sind Defekt. Rausdrehen ist aber nicht...die Dinger sind Bombenfest festgefressen. Also ab in die Werkstatt. Dort steht er jetzt seit letzten Donnerstag und die Machaniker mühen sich Redlich. Die erste Kerze ist nun mitsamt Gewinde abgerissen und steckt im Zylinderkopf. Den Jungs ist es aber gottseidank gelungen, das Teil auszubohren. Montag sollen dann die restlichen 3 Kerzen in Angriff genommen werden. Über WE sind die mit einem speziellen Kohlenstofflösungsmittel eingepinselt. Hoffentlich hilft's. Ich hab keine Lust den Zylinderkopf abbauen zu lassen und die Kerzen auszubohren.No 
    avatar
    ossiossi68
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 138
    Anmeldedatum : 20.07.11
    Alter : 50
    Ort : Worms/Rheinhessen RP

    Re: Glühkerzen Defekt und Bombenfest

    Beitrag von ossiossi68 am Sa 30 Nov 2013 - 23:12

    Hallo Syberbruno,
    ich hatte das große Glück, kurz vor Ende der Garantie nach 3 Jahren bei einer gescheiten Werkstatt zu landen (ABV in Gründau, die Werbung sei erlaubt). Das Erste, was die machten, war die Glühkerzen zu demontieren. Beim Zusammenbau in Thailand wird leider keine Montagepaste verwendet. Musste ich ein Jahr vorher schon beim Ausbau der Stoßdämpfer feststellen, eine Riesenquälerei war das!
    Eine Kerze war kurz vorm Abreißen, ging dann aber doch raus. Bei denen gehen alle Neufahrzeuge mit Trennmittel auf den Kerzengewinden und nachgebessertem U-Bodenschutz vom Hof.
    Auch bei jedem Kundendienst werden die Kerzen demontiert und mit neuer Paste montiert.

    Ich wünsche Dir viel Glück beim Ausbau, hoffentlich muss der Kopp nicht runter.

    Gruß
    Andreas
    avatar
    syberbruno
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 17.03.13
    Alter : 57
    Ort : Nidderau

    Re: Glühkerzen Defekt und Bombenfest

    Beitrag von syberbruno am So 1 Dez 2013 - 10:27

    Meiner steht auch bei ABV...
    avatar
    ossiossi68
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 138
    Anmeldedatum : 20.07.11
    Alter : 50
    Ort : Worms/Rheinhessen RP

    Re: Glühkerzen Defekt und Bombenfest

    Beitrag von ossiossi68 am So 1 Dez 2013 - 11:10

    Na, da isser ja in den besten Händen...
    avatar
    afro
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 37
    Anmeldedatum : 27.11.12
    Ort : Achim-Embsen

    Re: Glühkerzen Defekt und Bombenfest

    Beitrag von afro am So 1 Dez 2013 - 15:10

    Moin moin, ich fahre den Motor immer schön warm vorm Glühkerzen Tausch ist zwar blöd am heißem Motor zu schrauben, bis jetzt sind aber immer alle heile rausgegangen.
    avatar
    wetlaptop
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 88
    Anmeldedatum : 14.11.12
    Ort : Offenbach

    Re: Glühkerzen Defekt und Bombenfest

    Beitrag von wetlaptop am So 1 Dez 2013 - 22:25

    Meiner war diese Woche auch in Gründau...........die machen die Glühkerzen direkt nach meiner Ankunft-heiss raus. Waren diesmal aber in Ordnung......wurden aber auch letztes Jahr erneuert.
    avatar
    syberbruno
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 17.03.13
    Alter : 57
    Ort : Nidderau

    Kopp muss runter

    Beitrag von syberbruno am Mo 2 Dez 2013 - 18:05

    ..so, heute was die Stunde der Wahrheit...

    Nix zu machen, der Zylinderkopf muss runter...Die Verfick***Kerzen gehen einfach nicht raus
    avatar
    ossiossi68
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 138
    Anmeldedatum : 20.07.11
    Alter : 50
    Ort : Worms/Rheinhessen RP

    Re: Glühkerzen Defekt und Bombenfest

    Beitrag von ossiossi68 am Mo 2 Dez 2013 - 19:31

    ...Mein Beileid

    Scheiße sowas! Da hängen Wohl und Wehe an 5ct Material bei der Montage.

    Gruß
    Andreas
    avatar
    wetlaptop
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 88
    Anmeldedatum : 14.11.12
    Ort : Offenbach

    Re: Glühkerzen Defekt und Bombenfest

    Beitrag von wetlaptop am Mo 2 Dez 2013 - 21:59

    ..........Das ist leider Pech !!!!!!!!!!!!! Schön wäre zu erfahren eben welches Baujahr und wie lange die Glühstifte nicht bewegt wurden!!

    Damit das nicht wieder passiert.............

    avatar
    ossiossi68
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 138
    Anmeldedatum : 20.07.11
    Alter : 50
    Ort : Worms/Rheinhessen RP

    Re: Glühkerzen Defekt und Bombenfest

    Beitrag von ossiossi68 am Di 3 Dez 2013 - 8:07

    Hallo,
    meiner ist EZ 11/2008.
    Anfang Dezember 2011 bei knapp über 50tkm kamen die Kerzen das erste mal raus und wurden auch erneuert (Auf Garantie). Das war dann bei ABV.
    Damals war eine schon kurz vorm Abreissen.
    Wenn die Kerzengewinde mit Hochtemperaturpaste behandelt werden, gehen sie auch wieder raus.
    Über die Isuzu "Fachwerkstätten", bei denen ich vorher war, hülle ich jetzt mal den Mantel des Schweigens...
    Da hätte ich mich schon über das Auslesen des Steuergerätes gefreut, von einem fachgerechten Automatikölwechsel mal ganz abgesehen.

    Gruß
    Andreas
    avatar
    High-Maxxl
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 170
    Anmeldedatum : 20.08.13

    Re: Glühkerzen Defekt und Bombenfest

    Beitrag von High-Maxxl am Di 3 Dez 2013 - 10:43

    Das mit den Glühkerzen ist aber ein markenübergreifendes Problem bei vielen neueren Diesel fallen die Kerzen sehr zeitig aus und sind im Zylinderkopf fest gebrannt auch eine schutzpaste hilft da nicht immer durch die verschiedenen Materialien spielt einer von beiden die Opferanode (durch Luftfeuchtigkeit temparaturschwankungen usw)

    Die einzige gute Lösung um die Kerzen dann zu entfernen ist kracklöser in die kerzenschächte geben dann noch 3-7 Tage fahren und danach mit einen vibroschrauber aus drehen

    Gruß
    avatar
    syberbruno
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 17.03.13
    Alter : 57
    Ort : Nidderau

    Glühkerze

    Beitrag von syberbruno am Di 3 Dez 2013 - 21:07

    Meiner ist BJ 2007, einmal wurde bei ca 20000 in 2009 ein Satz Glühkerzen auf Garantie erneuert. Die gingen auch schon schwer raus. Eingesetzt wurde die neuen auch mit einem Trennmittel, was aber anscheinend nix geholfen hat....wie man sieht.

    Wahrscheinlich muss man abends die Kerzen Rausschrauben und mit ins Bett nehmen, damit nix festbäckt.
    Ich hatte eigentlich immer schon einen Diesel, aber so eine Schei** hatte ich noch NIE!!

    Aber eigentlich ist das ja kein Wunder, wenn man sich die Materialstärke der Kerzen anschaut. Man könnte glauben, die sind aus Zigarettenpapier gemacht. Ich würde gerne 5 Euro Pro Kerze mehr zahlen, wenn man sie auch wieder rausschrauben könnte....

    Jedenfalls hab ich nen Mittelschweren Hals!!!Twisted Evil


    Zuletzt von syberbruno am Di 10 Dez 2013 - 19:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    syberbruno
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 17.03.13
    Alter : 57
    Ort : Nidderau

    Re: Glühkerzen Defekt und Bombenfest

    Beitrag von syberbruno am Mi 4 Dez 2013 - 13:47

    So, nun ist das Weihnachsgeschenk komplett.....
    Werkstatt hat angerufen und den Kopf runtergeschraubt, aber die Kerzen gehen nich ausbohren...somit bin ich stolzer Besitzer eines neuen Zylinderkopfes....

    man, wie ich es liebe......Evil or Very Mad 
    avatar
    ossiossi68
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 138
    Anmeldedatum : 20.07.11
    Alter : 50
    Ort : Worms/Rheinhessen RP

    Re: Glühkerzen Defekt und Bombenfest

    Beitrag von ossiossi68 am Mi 4 Dez 2013 - 15:49

    Hallo,
    nochmal Beileid!
    Frage mal bei einem Fachbetrieb nach "Funkenerodieren". Das ist ein Verfahren, bei dem die Reste der Kerzen quasi rausgebrannt werden, ohne das das umliegende Material Schaden nimmt. So habe ich mal einen Alu-Motorradzylinderkopf gerettet bekommen, bei dem ein Gewindebohrer abgebrochen war.
    Wenn ich mich richtig erinnere, ist der Kopp vom Max kein Sonderangebot.

    Gruß
    Andreas
    avatar
    syberbruno
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 17.03.13
    Alter : 57
    Ort : Nidderau

    Glühkerzen

    Beitrag von syberbruno am Do 5 Dez 2013 - 20:17

    So, hier mal ein Update....
    Funkenerosion wäre gegangen, wenn nicht die Gewinde hinüber gewesen wären (vom Ausbohrversuch) die hier hätten es machen können:http://intakt-zylinderkopftechnik.de/Unser-Leistungsspektrum/1,000000534980,8,1

    ansonsten mal so ein vorab Kostenüberblick bis heute Nachmittag

    Nackischer Zylinderkopf ca 1500€ (ohne Ventile und Gerümpel)
    dazu kommen ZK-Dichtung, Auspuffdichtung(Krümmer) Ansaugkrümmerdichtung, neue Ventilabstreifringe, dazu etliche Stunden vom Ausbohrversuch, Kopf ab/Kopf Umbau/Kopf Einbau
    Also ich rechne mal mit "strammen" 2500 Eus:affraid: ...wenns langt...


    Ich  bin fast soweit, das ich drüber nachdenke mir einen AMI mit Benzinmotor und Autogasanlage  anzulachen....Diesel ist irgendwie Blöd. Da kann die Kiste noch so wenig verbrauchen, unterwegs legste Doppelt und Dreifach drauf.
    avatar
    Wicki
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 243
    Anmeldedatum : 17.07.11
    Ort : Westerwald

    Re: Glühkerzen Defekt und Bombenfest

    Beitrag von Wicki am Do 5 Dez 2013 - 20:52

    Vielleicht eine blöde Frage, aber gibts keine Möglichkeit auf Kulanz, wenigstens zum Teil?
    avatar
    syberbruno
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 17.03.13
    Alter : 57
    Ort : Nidderau

    Glühkerzen

    Beitrag von syberbruno am Do 5 Dez 2013 - 21:04

    ..Nee, der Bock ist BJ 2007...

    Hier ist das Elend...Zylinderkopf

    avatar
    ossiossi68
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 138
    Anmeldedatum : 20.07.11
    Alter : 50
    Ort : Worms/Rheinhessen RP

    Re: Glühkerzen Defekt und Bombenfest

    Beitrag von ossiossi68 am Do 5 Dez 2013 - 22:40

    Scheisse!
    War gerade dabei, eine Fachfirma zum rauserodieren in Erfahrung zu bringen.
    Stahl aus Alu bohren funzt selten.
    Als Du 2009 neue Kerzen bekommen hast, waren das Originalteile, oder die lt. Aussage Herr Theuer besseren aus dem Zubehör?
    Bei mir kamen 2011 die Zubehörkerzen rein, die zumindest in 2012 noch rausgingen. Dieses Jahr noch nicht probiert, aber Du machst mir richtig Angst!
    (Mir ist gerade meine 13 Jahre alte Webasto SH verreckt, aber das ist Peanuts im Vergleich zu Deinem Kopp)

    Gruß
    Andreas
    avatar
    syberbruno
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 17.03.13
    Alter : 57
    Ort : Nidderau

    Kerzen

    Beitrag von syberbruno am Fr 6 Dez 2013 - 15:58

    ...Keine Ahnung, weche Kerzen da reingekommen sind....

    Ich werde jedenfalls zukünftig mindestens 1 x Jährlich die Scheißdinger ausbauen und Reinigen.
    avatar
    Farmer8883
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 86
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Ort : Monreal

    Re: Glühkerzen Defekt und Bombenfest

    Beitrag von Farmer8883 am Mo 9 Dez 2013 - 1:07

    hallo zusammen! melde mich auch nochmal zurück.

    Na ihr macht mir Hoffnungen! meiner soll Dienstag in die Werkstatt. Bj 2009 58 tkm Glaube nicht das die Glühkerzen schonmal raus waren! Habe mich schon letzten Winter gerade so durchgequält!

    Dumme frage: Mit Motor und Diesel Heizung braucht man die dinger doch fast nicht! vieleicht ist das günstiger als der worst case! Rolling Eyes 

    bin mal gespannt! sage dennen also bevor sie irgend was abreißen sollen sie lieber aufhören und die dinger bleiben so lange drin wie´s geht.

    Gruß Matthias
    avatar
    syberbruno
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 17.03.13
    Alter : 57
    Ort : Nidderau

    Glühkerze

    Beitrag von syberbruno am Mo 9 Dez 2013 - 17:56

    ...bevor es schiefgeht....
    hier werdensie geholfen.....

    http://intakt-zylinderkopftechnik.de/Unser-Leistungsspektrum/1,000000534980,8,1
    avatar
    syberbruno
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 17.03.13
    Alter : 57
    Ort : Nidderau

    Glühkerzen

    Beitrag von syberbruno am Fr 13 Dez 2013 - 17:58

    Update: Die Rechnung ist da.....3640,- affraid 
    ...ja, das ist kein Zahlendreher...


    ...ich hab nen Hals, den kann ich nicht beschreiben......

    Es ist schon schlimm genug, dass ich mir nen neuen Kopp kaufen durfte, aber auch noch beschissen zu  werden ist die Krönung.
    Ich bin zusätlich nun stolzer Besitzer eines AGR-Ventils (mein altes hat bis zuletzt prima gefunzt 250€) eines neuen Thermostats, eines Kompletten Ölwechsels mit Filter(obwohl das "alte" Öl erst 500 Km drin war). Auf Nachfrage, warum ich ein neues AGR-Ventil brauche: Das haben wir "Vorsorglich gewechselt..es war verokt" (das ist halt mal so, bei einem AGR Ventil, was immer im rußigen Abgasstrom hängt)Ebenso wär es schön gewesen, wenn man mich vor Einbau der Ventils mal nach meiner Meinung gefragt hätte...(Ich hatte sowieso fast täglich mal nachgefragt, wie es läuft... ebenso habe ich "Vorsorglich" ein neues Thermostat erstanden. Zum Ölwechsel wurde mir gesagt: Da ist beim Zylinderkopfwechseln Wasser reingekommen... komisch ist nur, wie abgelassenen Kühlwasser in mein Öl gelangen konnte.... Die Erklärung steht noch aus.....auch hatte man keine Antwort auf die Frage: Warum haben sie denn dasfast neue  Öl nicht einfach abgelassen und in einen kanister gefüllt....sie haben den ölwechsel doch erst vor 3 wochen gemacht??
    Ich hab ja echte Glück gehabt, das ich nicht auch noch "Vorsorglich" einen Satz neue Reifen und ne Hinterachse bekommen habe...

    Nun ...die Schlichtungstelle freut sich schon auf mich....
    avatar
    Wicki
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 243
    Anmeldedatum : 17.07.11
    Ort : Westerwald

    Re: Glühkerzen Defekt und Bombenfest

    Beitrag von Wicki am Fr 13 Dez 2013 - 18:50

    Hallo,

    das mit dem Wasser im Öl lässt sich nicht vermeiden.
    Ölwechsel gehört immer dazu, wenn der Kopf abgenommen wird laufen die Wasserkanäle leer, dabei läuft das Kühlwasser unter anderem in die Zylinder und auch in die Ölwanne..
    Trotzdem hätte man das Öl natürlich vorher ablassen können. Aber ich denk mal das Öl macht bei der Rechnung nicht mehr viel aus.

    Gruß
    avatar
    Farmer8883
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 86
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Ort : Monreal

    Re: Glühkerzen Defekt und Bombenfest

    Beitrag von Farmer8883 am So 15 Dez 2013 - 23:01

    Hallo Zusammen!

    Meiner ist auch aus der Werkstatt wieder da. Rechnung habe ich noch nicht. 3 von 4 Glühkerzen waren defekt. 1 von 4 ist abgerißen und steckt noch im Kopf. Haben das loch jetzt abgedichtet und ich fahre halt mit 3 Stück, so lange wie´s geht... wenn´s nicht geht gibts ne Heizung. :-(

    gruß Matthias
    avatar
    dirkvader71
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 242
    Anmeldedatum : 28.08.13
    Alter : 47
    Ort : Satteldorf

    Re: Glühkerzen Defekt und Bombenfest

    Beitrag von dirkvader71 am Mo 16 Dez 2013 - 17:06

    Hier mal ein link von einen Glükerzenhersteller und den richtigen Wechsel bzw.Maßnahmen.Liest sich ganz interessant
    http://www.truck-power.de/newsletter/newsletter36/beru.htm

    Gesponserte Inhalte

    Re: Glühkerzen Defekt und Bombenfest

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 22 Jan 2019 - 5:25