Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 5 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 5 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Gruß aus Brandenburg
von sledge112 Heute um 10:12

» Reserveradhalter von 2011er 3,0L Modell an 2014er
von Tenere Gestern um 18:30

» Niepser sein Wohnkabinenprojekt beginnt.
von Niepser Gestern um 15:28

» Relais, Lampen, Sicherungen, D-Max -> 2012
von 8DH3.0 Mo 16 Jul 2018 - 10:29

» Eine Absetzkabine für meinen Max
von Stormyhill Sa 14 Jul 2018 - 21:43

» Besuch beim Kuckuck
von Dmax-Tourer Sa 14 Jul 2018 - 11:47

» Freunde werden über das Forum
von sledge112 Fr 13 Jul 2018 - 21:15

» Tuningkit Göppingen
von Luigi Di 10 Jul 2018 - 19:24

» Der Geburtstagsthread
von Dynomike So 8 Jul 2018 - 20:35

» Ab ca Juni 18 eingestellte Bilder
von sledge112 Sa 7 Jul 2018 - 21:58


    Wahrer Verbrauch

    Teilen
    avatar
    sledge112
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 609
    Anmeldedatum : 24.07.11
    Alter : 51
    Ort : Allendorf Lumda

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von sledge112 am Fr 19 Feb 2016 - 22:15

    fabi schrieb:
    Falls jemand nen Wohnwagen hat, darf ich fragen wie da der Verbrauch mit und ohne WW aussieht? 100 km/h Zulassung. Wir wollen uns sowas zulegen (keine zufällig Erfahrung mit nem Deseo)

    Danke FAbi

    Also, wenn ich mit meiner Knutschkugel unterwegs bin. Das bin ich auf der Bundesdeutschen Autobahn in der Regel mit "guten" 100 km/h (ohne Anhänger fahr ich so ca.120 km/h auf der Autobahn). dann haut das mit knapp 2 Liter mehr zu Buche( 11 statt 9). Das Ding ist zwar klitzeklein. Die Kabine hat nur 3 Meter Länge , ist aber 2,50 hoch: Das kostet. Ich denke ein 1200 KG Wohnwagen mit 6 m Kabine wäre da nicht viel anders. Das ist die Höhe und der Wind.
    Anmerkung:
    Durch Fahrwerk und Bereifungsumbau ist der Verbrauch generell um ca 1 Liter gestiegen.
    Dabei muß gesagt werden, daß das Übersetzungsverhältnis sich durch die Bereifung verändert hat. Und der Tacho auch trotz der eingebauten Tachoanpassung jetzt nicht mehr so extrem vorgeht, wie im Originalzustand.


    _________________
    Gruß

    Carsten
    (Admin)

    Wer Rechtschreibfehler entdeckt, darf sie behalten.
    D-Max Space Cab Basic 2011 2,5l Stage 1 Fahrwerk Firma Amrhein (40mm+) mit Bereifung 235/85R16 auf Isuzu Custom Felge König Sportsitze
    Chevrolet M1028

    demachs
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 3
    Anmeldedatum : 16.12.13

    Verbrauch

    Beitrag von demachs am Sa 20 Feb 2016 - 10:01

    Ich lasse vorher meist die Standheizung laufen, um Kaltstarts zu vermeiden.
    Fahre dann keine Kurzstrecken, sondern fast immer min. 25km am Stück.
    Mit Originalbereifung brauchte mein 2011er 3l Automatik im Gesamtschnitt 10,7l laut Anzeige. Der Verbrauch der Standheizung (ca. 0,5l/30min) ist natürlich nicht mitgerechnet.

    Mit den neuen Cooper Discoverer AT3 sind es seit Oktober allerdings so 12l im Display.
    Wobei ich wenn er richtig warm ist gerne mal kurze Sprints einlege ("Ruß raus!") oder Bergaufpassagen Vollgas fahre - zur Injektor-Reinigung Wink , sollte nix schaden.
    avatar
    dirkvader71
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 224
    Anmeldedatum : 28.08.13
    Ort : Satteldorf

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von dirkvader71 am Sa 20 Feb 2016 - 14:55

    Also mit 1200kg Wohnwagen 3 Surfbrettern aufm Dach und gut und gerne 400kg Gepäck und 4 Personen hab ich bei Tempomat 105 kmh auf der Autobahn 11,5 l Verbauch mit dem 3,0l Automatik.Ist halt die in diesen Fall wohl günstigere 4 Gang Automatik.
    Drossel ich die ganze Schoße auf 80kmh,fahre vorausschauend und zügel das Gaspedal sind auch unter 9l drin.Hat mir keiner meiner Campingfreunde geglaubt.Auf der letzten Heimfahrt haben wir das dann mal genau mit Volltanken bis zur Oberkante nachgeprüft. Da war der ein oder andere Passat,VW Bus oder Vitofahrer mehr als erstaunt.Die hatten alle wesentlich mehr gebraucht
    avatar
    DMAX Fan
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 391
    Anmeldedatum : 17.01.16
    Ort : nähe Zwickau/Sachsen

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von DMAX Fan am So 21 Feb 2016 - 18:57

    @Dirkvader
    Bei mir stehen Sommerreifen dieses Jahr an. Wie bist du mit deinen CONTINENTAL zufrieden? Wie sind die Snow Grabber?

    Verbrauchst du im Sommer mehr mit den 18 Zoll Felgen?
    avatar
    dirkvader71
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 224
    Anmeldedatum : 28.08.13
    Ort : Satteldorf

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von dirkvader71 am So 21 Feb 2016 - 22:20

    Also die Contis sind super Straßenreifen mit wenig Verschleiß aber nur ganz gering was fürs Gelände.Hab den Max schon mit den Contis gekauft und 25000 km damit runtergespult.Der Reifen hat die Porschezulassung und kostet je nach Händler richtig Asche.Listenpreis sollten  so 300,-€ sein aber wenn du Online suchst kostet er deutlich weniger.so ab 150 plus Montage
    Weniger Verbrauch als mit den Winterreifen (ca.0,6l) Aber mein nächster Sommerreifen wird wohl ein grabber at oder at2 mit besseren Geländeeigenschaften werden.

    Der Snowgrabber ist Preis Leistungsmäßig absolut in Ordnung.Wie gesagt etwas Mehrverbrauch vermutlich wegen der weicheren Mischung hab ihn den 3. Winter drauf und bin bisher überall hingekommen.1 Winter hält er viel. noch mal sehen wie es im Frühjahr aussieht.
    avatar
    DMAX Fan
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 391
    Anmeldedatum : 17.01.16
    Ort : nähe Zwickau/Sachsen

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von DMAX Fan am Mo 22 Feb 2016 - 2:44

    Der Grabber GT ist auch ein interessanter Sommerreifen und für leichtes Gelände ausreichend.

    Ich finde das im großen und ganzen Preis/Leistung passen bei GENERAL.
    avatar
    DMAX Fan
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 391
    Anmeldedatum : 17.01.16
    Ort : nähe Zwickau/Sachsen

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von DMAX Fan am Mo 22 Feb 2016 - 2:45

    Mein natürlich bei GRABBER Wink Wink
    avatar
    edcom
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 132
    Anmeldedatum : 16.02.14
    Ort : Meisdorf/SA

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von edcom am Mo 29 Feb 2016 - 9:54

    Hallo lb. Gemeinde,
    fahrt ihr mit Automatik oder mit Handschaltung? Viele von uns geben das nicht an. Wäre gut, wenn die Signatur das zeigen würde. Ansonsten ist ein Vergleich nicht möglich.

    Der Handschalter hat durch die 6 Gänge und somit andere Übersetzung etwa 400 U/min weniger bei der Autobahnfahrt als ein mit Automat gefahrener D-Max. Das allein macht einen Unterschied von ca. 1 1/2 ltr. auf einhundert Kilometer. Ich bin wegen später Lieferung ca. 1 Monat den Handschalter gefahren, bevor mein D-Max beim Händler war.
    Dazu kommen noch die mehr angezeigten 6-8km/h mit Werksbereifung, also tatsächlichen 6-8km/h höhere Anzeige am Tacho als real gefahren wird. Bedeutet also auch etwa mindestens 6-8% geringeren (angezeigten) ø-Verbrauch pro 100 absolvierten Kilometer, als auf einer mit tatsächlich Tacho-nahen Geschwindigkeit gefahrenen Strecke.
    Ich habe die letzten 3.000km mit ca. 50/50% Autobahnfahrt (und dann den Tempomat auf 135km/h, gestellt mit Bezug auf GPS-Anzeige) einen ø-Verbrauch von 9,7ltr., gefahren auf Bridgestone-Serienbereifung. Der Tach zeigt dann aber etwa 142km/h an.

    Die Bridgestone fahre ich jetzt runter und dann kommen nur noch die Nokian Rotiiva AT 255/70 R17 drauf. Dann habe ich mit dem größeren Umfang nochmal 0,6 bis 1ltr. höheren Verbrauch. Was soll's, ich will die Nokian mit Schneeflockensymbol als Ganzjahresreifen.

    ed
    avatar
    dirkvader71
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 224
    Anmeldedatum : 28.08.13
    Ort : Satteldorf

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von dirkvader71 am Mi 9 März 2016 - 21:41

    Neue Verbrauchswerte mit Anhänger!
    3,0l D-Max Automatik
    War letzte Woche Samstag in Belgien ein Auto holen-1200km Strecke
    2 Personen,Kofferraum leer
    600km Hinfahrt mit leeren Anhanänger mit 650kg Leergewicht, Tempomat konstant 110 kmh nur Autobahn viele Steigungen 9,2l
    600km Rückfahrt mit insgesamt 2 Tonnen Anhänger Tempomat konstant 95kmh Autobahn 10,4l
    Geht vollkommen in Ordnung.Wäre zurück auch gerne schneller gefahren aber der Hänger hatte keine 100er Zulassung und kam mit Auto drauf ab 100 in Schlingern (kein Schlingungsdämpfer).
    avatar
    Raptor
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 701
    Anmeldedatum : 14.07.11
    Ort : Weilburg/Hessen

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von Raptor am So 13 März 2016 - 11:03

    Wenn ich mir die Verbräuche hier ansehe könnte ich neidisch werden. pale

    Da komme ich bei weitem nicht dran.

    Mein Verbrauch in dem jetzigen ist Zustand beträgt 12 – 13 Liter. Fahre ich im Rentner trimm sind 11 Liter möglich.

    Dabei ist es unerheblich ob MT oder AT Reifen gefahren werden.

    Da schein es gewaltige Streuungen zu geben.

    Mr. E (Elmar) der denselben D-Max hatte wie ich nur als eineinhalb Kabiner + Schalter aber genau dieselben Umbaumaßnamen hatte wie ich brauchte 8,5 Liter mit der gleichen Fahrweise.
    Ein anderer D-Max genau wie meiner nur mit 245/70-17 brauchte auch weniger wie meiner und hatte mehr Dampf Berghoch.

    Im Serienzustand brauchte mein D-Max 8,3 Liter.

    Am Anfang war ich beeindruckt das ich mit einer Tankfüllung 800 km weit kam und jetzt kann ich froh sein das ich 500 km mit einer Füllung schaffe.

    Im Vergleich zum 3,0 Liter Toyota Hi-Lux mit 177 PS (meiner 185 PS) der mehr Power berghoch hat wesentlich agiler und stärker ist sparsamer und eine weitere Reichweite hat und dazu noch auf 265/75-16 Reifen ohne Body Lift steht ist mein D-Max ein lahmer spritsaufender Prolet.

    Der Hi-Lux ist genauso ausgerüstet wie meiner braucht unter 10 Liter.

    Da Isuzu keinerlei Wert auf Umrüstungen aller Art legt und auch nicht unterstützt ist er auch nur im Serienzustand den Mitbewerbern ebenbürtig.

    Hier ist eben der Kaufpreis von Bedeutung. Günstig aber mit Einschränkungen oder hoher Preis mit allen Möglichkeiten mit Umrüstungen eine verbesserte Einsatzbarkeit herzustellen.
    avatar
    pablo1268
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 636
    Anmeldedatum : 31.01.14
    Alter : 49
    Ort : Elsass/Frankreich

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von pablo1268 am So 13 März 2016 - 22:07

    Da bewahrheitet sich das Sprichwort wieder, wer schön sein will muss leiden Mr Green
    avatar
    DMAX Fan
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 391
    Anmeldedatum : 17.01.16
    Ort : nähe Zwickau/Sachsen

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von DMAX Fan am Di 3 Mai 2016 - 18:13

    Rechnet ihr nachm tanken den Verbrauch aus oder geht ihr nachm bordcomputer?
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 889
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von Dynomike am Di 3 Mai 2016 - 18:45



    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    sledge112
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 609
    Anmeldedatum : 24.07.11
    Alter : 51
    Ort : Allendorf Lumda

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von sledge112 am Mi 4 Mai 2016 - 1:23

    Ich rechne überhaupt nicht mehr.
    Ich nulle die Tageskilometer beim Volltanken.
    und solange die Reservelampe erst nach 600 km oder mehr angeht, bin ich deutlich unter 10 L.
    Das hat bislang immer geklappt (Anhängerbetrieb nicht gerechnet) und mehr verlang ich von meinem Max nicht.


    _________________
    Gruß

    Carsten
    (Admin)

    Wer Rechtschreibfehler entdeckt, darf sie behalten.
    D-Max Space Cab Basic 2011 2,5l Stage 1 Fahrwerk Firma Amrhein (40mm+) mit Bereifung 235/85R16 auf Isuzu Custom Felge König Sportsitze
    Chevrolet M1028
    avatar
    elefanti24
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 47
    Anmeldedatum : 22.02.16
    Ort : Erkelenz

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von elefanti24 am Mi 4 Mai 2016 - 6:32

    laut anzeige verbraucht der rio meiner frau über 9l mein max unter 9l, aber halt nur laut der anzeige im auto. ich für mich hae festgestellt das ich mit meinem pu viel gesitteter fahre als mi dem alten kia ceed und somit auch viel spritsparender. Der max ist halt irgenwie nicht das auto um immer stoff zugeben, eher etwas chilliger
    avatar
    DMAX Fan
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 391
    Anmeldedatum : 17.01.16
    Ort : nähe Zwickau/Sachsen

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von DMAX Fan am Do 5 Mai 2016 - 20:57

    Das stimmt... meine Frau hat auch immer das Gefühl das wir stehen wenn ich d-max fahre. Das ist einfach ein Auto zum cruisen. Very Happy
    avatar
    Philipp3301
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 43
    Anmeldedatum : 14.03.16

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von Philipp3301 am Mo 9 Mai 2016 - 8:06

    Stimmt, zum Cruisen ist er perfekt.
    Wobei ich selbst dann nicht unter 10 Liter komme.
    Meist liege ich bei Ø 10,6 Liter/100km laut Bordcomputer.
    Vorletzte Woche mit Autobahn waren es auch prompt mal 11,2 Liter.
    avatar
    Dmax-Tourer
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 272
    Anmeldedatum : 31.10.15
    Alter : 58
    Ort : Merzen bei Osnabrück

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von Dmax-Tourer am Mo 9 Mai 2016 - 9:13

    Moin, beim cruisen-nicht pennen auf der Strasse-liegt der Max bei 8 - 8,5 und auf der Bahn bis 130 (Navi) bei 10 ltr.
    Allerdings nur mit Serienbereifung, mit den 275/70 17" ca. 1 Ltr. mehr.
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 889
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von Dynomike am Mo 9 Mai 2016 - 10:09

    Wie man auch an meiner Signatur merken kann, macht sich die "Leistungsanpassung" tatsächlich bemerkbar. Ich verbrauche tatsächlich einen Liter weniger und liege jetzt mit meinem Kurzstreckengegurke bei ca. 11,4 Litern/100km. Die 12 Liter in der Signatur beziehen sich auf den gesamten, bisher erfahrenen, Verbrauch.


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    DMAX Fan
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 391
    Anmeldedatum : 17.01.16
    Ort : nähe Zwickau/Sachsen

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von DMAX Fan am Mo 9 Mai 2016 - 19:53

    Ich verstehe nicht warum der Dmax für seinen niedrigen Verbrauch in den Fachzeitschriften geloppt wird...

    Ich schaffe es trotz gefühlvollen Gasfuß nicht unter 9l .
    avatar
    starchild
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 90
    Anmeldedatum : 23.10.15
    Ort : Oberösterreich

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von starchild am Di 10 Mai 2016 - 9:12

    Bei meiner letzten Fahrt (durch Tirol mit Tempo 100 auf den Autobahnen :-( und Bergstraßen :-) ) kam ich auf 7,6l (nachgerechnet, aber halt mit Kilometerangaben laut Tacho...) mit meinem Automatikmodell und Serienbereifung.
    Finde ich überhaupt nicht schlimm.
    avatar
    Dmax-Tourer
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 272
    Anmeldedatum : 31.10.15
    Alter : 58
    Ort : Merzen bei Osnabrück

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von Dmax-Tourer am Di 10 Mai 2016 - 10:20

    Moin, habe einige Bekannte mit nem Navarra. Der liegt bei denen zwischen 11-13 Ltr.
    Fahrt mal mit dem Amarok und Anhänger dran: Welten von den Werksangaben entfernt.
    Ein Freund von mir hat viel mit der Jägerei zu tun. Nachdem in seinem Dunstkreis die Leasingverträge
    mit den VW ausgelaufen waren sind die fast alle umgstiegen auf den 3,2 Ltr Ranger!
    Gruß -Theo -
    Allerdings ist mir zu Ohren gekommen das sowohl beim 3,2 Ranger als auch beim 2,5 Biturbo Max
    teilweise heftige Schwankungen bei der Motorleistung und beim Verbrauch möglich sind!
    Das blöde ist das die mit der geringeren Leistung dafür trinkfester sind!
    avatar
    Wilhelm
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 233
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 54
    Ort : Bernau

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von Wilhelm am Di 10 Mai 2016 - 15:03

    Das Thema könnte man ja unendlich ausweiten, denn es hat ja nun mal auch jeder seine eigene Art und Weise so ein Gefährt zu bewegen. Ich kenne D-Max Fahrer die liegen mit dem Schalter um die 7,5l und ich kenne Fahrer die die gleiche Ausstattung haben und immer so um die 9l liegen.
    avatar
    stetre76
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 11
    Anmeldedatum : 21.08.13
    Ort : Innsbruck, AT

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von stetre76 am Di 14 Jun 2016 - 11:29

    Ich kann mich bei meinem D-Max (Schalter) bzgl. Verbrauch nicht beklagen.

    Vor 2 1/2 Wochen Innsbruck - Verona - Innsbruck gefahren und laut Tank-App auf einen Verbrauch von 7.64l/100km gekommen.
    Tempo was erlaubt war > Österreich Autobahn 130km/h laut Navi und in Italien 110 bzw. 130 km/h.

    Letztes Wochenende war ich in der Nähe von Stuttgart und habe in Reutte noch getankt.
    Reutte - Schorndorf - Innsbruck mit einem Verbrauch von 7.99l/100km wieder laut Smartphone App.
    Das Wetter war eher schlecht > auf der Autobahn miest so 130km/h laut Navi.

    Im großen Schnitt der letzten 7-8 Monate liege ich bei einem Durchschnitt von 8.44l/100km was mMn für so ein Auto nicht ganz so übel ist.

    Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich
    a) nicht der Raser schlechthin bin (AB meist 130-140km/h)
    b) ich ohne Hänger fahre
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 610
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 64
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von ran-muc am So 17 Jul 2016 - 10:00

    Hier der Verbrauch meines DMax ,gefahren
    München - Warnemünde - München
    1590 km , getankt 147,5 l , Tempomat
    überwiegend auf echten 130 km/h.
    Tempo Begrenzungen eingehalten ,
    VMax 140 km/ h, Reifen 245/75/17 AT
    4 Personen , 4 Koffer ,
    Also 9,27 l auf 100 km

    Gruß Rudi

    Gesponserte Inhalte

    Re: Wahrer Verbrauch

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 18 Jul 2018 - 10:38