Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 4 Benutzer online: 3 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Philipp3301, taschentiger, Wicki


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Die neuesten Themen

» DPF Beobachtung
Heute um 13:12 von Wicki

» Originaler Unterfahrschutz - Max ab 12
Heute um 9:54 von Möers

» Seilwinde mit schnellkupplung
Heute um 8:58 von Dynomike

» Verzögerte Gasannahme an 2010er 3L Schalter
Heute um 8:01 von sledge112

» Dashmat für den "neuen" Max
Heute um 6:45 von Pappenkarle

» 3Liter, Handgerührt
Gestern um 19:48 von Pappenkarle

» Rostschutz - Unterboden - Hohlraumschutz
Gestern um 19:27 von Möers

» Ölkühler undicht
Gestern um 10:23 von Pfanne80

» AHK, WW-Spiegel am neuen...
Fr 20 Okt 2017 - 19:45 von Ackerschrauber


    Felgen Traglast 1200 kg

    Austausch
    avatar
    mounty2011
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 14
    Anmeldedatum : 09.01.14
    Alter : 67
    Ort : Steiermark

    Felgen Traglast 1200 kg

    Beitrag von mounty2011 am So 16 Feb 2014 - 10:29

    Servus DMax Gemeinde,
    hat einer Erfahrung mit Alu- oder Stahlfelgen mit 1200 kg Traglast?
    Ist bei Auflastung auf 3500 kg Ges. Gew. (beim Modell 2010) in Ö. notwendig.
    Gruß, Gerhard
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 541
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 63
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Felgen Traglast 1200 kg

    Beitrag von ran-muc am So 16 Feb 2014 - 12:55

    Hallo Gerhard

    Hm, soll heißen du bekommst 2400 kg Hinterachslast eingetragen ???

    Mir ist jetzt keine Felge bekannt die auf den DMax passt und 1200 kg packt
    die CWE Felge hat 1050 kg , was für 2,1 t HA Last reicht.

    andere Frage : welche Heavy Duty Stoßdämpfer hat du eingebaut und bringen die was mit Wohnkabine ??
    bzw bei Leerfahrt


    Gruß Rudi

    EDIT
    schau mal hier
    http://www.americanwheel.de/index.php?m=suche&durchmesser=6&felgenbreite=16&radbolzen=28&lochkreis=40

    die 2. Felge Serie 058 , die hat 3040 lbs = 1378 kg
    ich hab 6x139,7 und 7x16 eingegeben ... sollte passen
    ob der TÜV da mitspielt müßte geklärt werden , na ja und günstig sind sie auch nicht

    noch mal EDIT

    gib links oben in der Suche 8x16 ein
    die Alcoa sind echt schön ... selbe Traglast und günstiger
    aber ET NULL da wirds verdammt eng , ich glaub fast unmöglich
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 541
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 63
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Felgen Traglast 1200 kg

    Beitrag von ran-muc am So 16 Feb 2014 - 13:13

    nochmal eine in 8x17 mit ET 12 (obs passt ??) die Element Black -681:

    http://www.americanwheel.de/index.php?m=suche&durchmesser=8&felgenbreite=17&radbolzen=28&lochkreis=40


    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 541
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 63
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Felgen Traglast 1200 kg

    Beitrag von ran-muc am Mi 19 Feb 2014 - 18:22

    Hallo

    hier http://www.rcdesign.de/browse.php?verzeichnis=/proc/self/root/proc/self/root/proc/self/cwd/Gutachten/RC%20DESIGN/Matrix/7x16%20T

    sind noch welche mit 1150 kg bei ET 8

    ist zwar kein Gutachten für den DMax dabei
    6x139,7 passt
    mit Zentrierring von 110 auf 100 sollte es auch passen
    avatar
    Four-Wheel-Camper
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 9
    Anmeldedatum : 11.03.14
    Alter : 41
    Ort : Gevelsberg

    Re: Felgen Traglast 1200 kg

    Beitrag von Four-Wheel-Camper am Di 11 März 2014 - 22:55

    Wir sind gerade dabei in Zusammenarbeit mit einem Felgenhersteller eine Felge für den D-Max vom TÜV auf max. Achslast prüfen zu lassen.

    Ich rechne mit mind. 1.100 kg, was in D für die max. Auflastungsmöglichkeit von 2,2 to. HA-Last reichen würde.
    Ich hoffe allerdings auf mehr.

    Kann aber erst in ca. 2 Wochen mehr dazu sagen, wenn ich das Ergebnis/Gutachten in den Hände halte.

    Beste Grüße
    Adam Lentner
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 541
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 63
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Felgen Traglast 1200 kg

    Beitrag von ran-muc am Di 11 März 2014 - 23:02

    Hallo Adam

    Erstmal Welcome im Forum

    Jens kenn ich ja schon persönlich und dich lern ich evtl . in Andechs kennen.

    Auflastung ist bei meiner Bimobil kein Thema, komm locker mit den Seriengewichten hin.

    Rein Interessehalber...mit welcher Felge bringt Goldschmitt die 2,2 t HA Last durch.
    Die auf der Homepage angegebene CWE Felge hat keine 1200 kg sondern nur 1050 kg

    Gruß Rudi
    avatar
    Four-Wheel-Camper
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 9
    Anmeldedatum : 11.03.14
    Alter : 41
    Ort : Gevelsberg

    Re: Felgen Traglast 1200 kg

    Beitrag von Four-Wheel-Camper am Di 11 März 2014 - 23:22

    Hallo Rudi,

    gerne, bin beim Treffen in Andechs dabei. :-)

    Goldschmitt macht´s mit der CW Felge.
    Darüber haben wir aber auch schon ein Gutachten vorliegen über 1.150 kg. Wink
    Damit lasten wir die Navara´s auf 2,3 to. HA-Last auf. Nur leider gilt unseres nicht für den D-Max.

    Ich habe derzeit auch ein Rad mit 1.250 kg an der Hand, allerdings ist es nur ein 6,5x16 und dann noch für den Amarok.
    Sieht also etwas bescheiden und verloren aus. Aber wem die Achslast wichtiger als das Design ist ... da geht was.

    Da wir mittlerweile zu allen Pickup´s verschiedene Stabilitäts-Fahrwerke und einige Auflastungen anbieten, gibt es da so manche Möglichkeiten.
    Aber Du hast Recht, das mit den Felgen ist tw. echt sehr schwierig.

    Was die Hersteller der Felgen in Ihren Gutachten schreiben, ist das eine.
    Man muss halt nur Geld in die Hand nehmen und den TÜV paar Felgen schrotten lassen.
    Dann bekommt man auch Gutachten, die z.B. einer CW mehr bescheinigen (s.o.) ... Wink

    Das Dumme ist nur, dass das Gutachten an einen bestimmten LK gebunden ist.
    Obwohl eine CW vom TÜV auf 1.150 getestet wurde, gilt das leider nicht für die identische Felge mit anderem LK.
    Dafür muss man dem TÜV neue Felgen zur Verfügung stellen und das ganze Procedere neu bezahlen.
    Das muss man halt wirtschaftlich gestalten.

    Zur Info:
    Für Mitte des Jahres hat VB-AirSuspension eine Auflastung des Ranger und D-Max in Aussicht gestellt.
    Halte das eh für das bessere Produkt. Bei Goldschmitt zahlste zuviel für den Namen und der Einbau ist viel zu kompliziert.
    Bin also gespannt, da wird noch viel kommen, so wie der Pickup-Markt boomt. Wink

    Gruß
    Adam Lentner
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 541
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 63
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Felgen Traglast 1200 kg

    Beitrag von ran-muc am Di 11 März 2014 - 23:30

    Hallo Adam


    Danke für die Ausführungen

    dann haben wir in Andechs einiges zu besprechen  Smile 

    VB  LuFe hab ich drin , mir ist der 8"  Balg lieber mit 1,6 -1,8 bar.

    EDIT:

    ich steh da eher auf schmale aber hohe Reifen.
    Hab im Kopf die 235/85/16 auf 7 " Alu mit ET irgendwas um 10 .
    Aber als Privatmann ist das immer so eine Sache mit der Eintragung , mal sehen


    Gruß Rudi
    avatar
    Four-Wheel-Camper
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 9
    Anmeldedatum : 11.03.14
    Alter : 41
    Ort : Gevelsberg

    Re: Felgen Traglast 1200 kg

    Beitrag von Four-Wheel-Camper am Mi 12 März 2014 - 0:20

    Prima, fühle mich jetzt schon unterhopft, wenn ich daran denke ... Wink
    Exakt, mit dem Druck in den Bälgen sehe ich genauso.

    Die Reifengröße fahren wir auf den LR Defender.
    Habe mir kürzlich 255/85-16 eintragen lassen, war unproblematisch.

    Wir lassen oft Reifen eintragen, die nicht im Gutachten stehen.
    Wenn´s nicht ganz aus dem Rahmen fällt, und der Prüfer die GPS-Tacho-Testfahrt macht und keine Angleichung nötig ist, dann geht´s sofort.
    Schlimmstenfalls mit Angleichung, ist natürlich etwas aufwendiger.

    So, bin jetzt aber raus... Gut Nächtle ... Wink
    Adam

    Gesponserte Inhalte

    Re: Felgen Traglast 1200 kg

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23 Okt 2017 - 13:32