Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Die neuesten Themen

» Ich hab wohl einen Hybrid...
Gestern um 19:45 von sledge112

» Topic'it Smartphone
Fr 15 Dez 2017 - 12:47 von pablo1268

» Drehzahl im Stand ansteigend, warum ?
Do 14 Dez 2017 - 15:32 von hardi

» Hi-Lift-Jack
Do 14 Dez 2017 - 7:36 von Mojito03

» SUCHE Hardtop für SpaceCab ab 2012
Mi 13 Dez 2017 - 11:41 von hardi

» Eine Absetzkabine für meinen Max
Di 12 Dez 2017 - 19:44 von Niepser

» Vorstellung
Di 12 Dez 2017 - 10:47 von pablo1268

» Winterreifen für den Max 2012 (oder vergleichbar)
So 10 Dez 2017 - 22:00 von sledge112

» 2 Orginal Aluräder & 1 Ersatzrad Orginal zu verkaufen
So 10 Dez 2017 - 9:02 von Mojito03


    Chiptuning beim "alten" Max, Erfahrungen

    Teilen
    avatar
    joergx
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 17
    Anmeldedatum : 22.12.13
    Ort : Wallis

    Chiptuning beim "alten" Max, Erfahrungen

    Beitrag von joergx am Sa 22 Feb 2014 - 0:50

    Hallo Zusammen.
    Ich bin am überlegen ob ich ein Chiptuning verbauen möchte.
    Was für Erfahrungen habt ihr?
    Mit welchen Produkten?
    Danke für infos
    avatar
    Elektrikmen
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 59
    Anmeldedatum : 25.07.11
    Alter : 42
    Ort : Langenselbold

    Re: Chiptuning beim "alten" Max, Erfahrungen

    Beitrag von Elektrikmen am Sa 22 Feb 2014 - 15:27

    Hi,

    also ich habe damit gute Erfahrung gemacht. Ich hatte es nicht bereut den Einsatz des Chiptuning.
    Die mehr Leistung ist schon sensationell bei diesem Auto, bei anderen Fahrzeuge ist das
    nicht so spürbar. Ich würde auf keinen Fall zu billig Produkten greifen.
    Soll jetzt keine Werbung sein, aber ich verkaufe meinen, da ich mein Isuzu
    verkauft habe. Das schöne an diesem ist auch, das man Software mäßig auch
    Veränderungen vornehmen lassen kann.

    Gruß Dirk
    avatar
    joergx
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 17
    Anmeldedatum : 22.12.13
    Ort : Wallis

    Chiptuning beim "alten" Max, Erfahrungen

    Beitrag von joergx am Sa 22 Feb 2014 - 19:15

    @Elektrikmen
    Welches Produkt hast du verbaut gehabt?
    Wie viel Mehrleistung hattest du damit?
    Wie hat es sich im Verbrauch bemerkbar gemacht?
    Und wieviel möchtest du dafür haben?
    Danke und Gruss Joerg
    avatar
    cris93
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 27
    Anmeldedatum : 07.01.14
    Alter : 24
    Ort : Steiermark

    RaceChip

    Beitrag von cris93 am So 23 Feb 2014 - 20:19

    Hab mir erst vor einer halben Stunde den RaceChip Pro2 hier Bestellt http://www.racechip.de/chiptuning/isuzu/d-max/d-max./3-0-di-d-120kw/index.php

    werde nach dem Einbau und den ersten paar Kilometern natürlich meine Erfahrungen posten cheers 
    avatar
    joergx
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 17
    Anmeldedatum : 22.12.13
    Ort : Wallis

    Chiptuning beim "alten" Max, Erfahrungen

    Beitrag von joergx am So 23 Feb 2014 - 20:38

    Hallo.
    Ja BITTE poste deine Erfahrungen nach dem Einbau.

    Bin schon ganz gespannt darauf.
    avatar
    Elektrikmen
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 59
    Anmeldedatum : 25.07.11
    Alter : 42
    Ort : Langenselbold

    Re: Chiptuning beim "alten" Max, Erfahrungen

    Beitrag von Elektrikmen am So 23 Feb 2014 - 21:19

    Hi,

    von diesem würde ich abraten, hatte ihn auch und nur Probleme.
    Großes Turboloch, weil er nur die Einspritzung verändert.

    Gruß
    Dirk
    avatar
    cris93
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 27
    Anmeldedatum : 07.01.14
    Alter : 24
    Ort : Steiermark

    Re: Chiptuning beim "alten" Max, Erfahrungen

    Beitrag von cris93 am So 23 Feb 2014 - 22:57

    Elektrikmen schrieb:Hi,

    von diesem würde ich abraten, hatte ihn auch und nur Probleme.
    Großes Turboloch, weil er nur die Einspritzung verändert.

    Gruß
    Dirk

    naja werd mal probieren!
    und hattest du auch den pro2?
    das kann man doch noch einstellen oder nicht?!  Question  Question  Question 
    avatar
    dirkvader71
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 215
    Anmeldedatum : 28.08.13
    Ort : Satteldorf

    Re: Chiptuning beim "alten" Max, Erfahrungen

    Beitrag von dirkvader71 am Sa 1 März 2014 - 10:55

    Also ich tendiere momentan zu dieser Maxchip-box hier.
    Günstigstes Angebot aber ich denke dann ohne Motorgarantie.

    http://www.amazon.de/MaxChip-Isuzu-Diesel-Chiptuning-Tuning/dp/B00HYMCGW2

    Orginal
    Leistung: 120 kW / 163 PS
    MAX Drehmoment: 333 Nm

    Optimiert
    Leistung: 138 kW / 187 PS
    MAX Drehmoment: 383 Nm

    Differenz
    Leistung: +18 kW / 24 PS
    MAX Drehmoment: +50 Nm

    Auf der Homepage vom Anbieter kostet sie etwas mehr
    http://maxchip.de/de/fahrzeugauswahl?xarea=5622&xmarke=144&xmotor=4410&xtyp=397



    Für den 3.0 Automatik sind die Angaben für Drehmoment und PS  glaube ich noch im grünen Bereich.Die Leistungsangaben kommen schon fast an das ISP Tuning ran.
    Wobei ich denke das der Leistungszuwachs eh mal wieder schön gerechnet wurde.
    Verschiedene Tests verschiedener Boxenanbieter  haben das schon gezeigt.Also nicht zuviel erwarten.Ich hab lange nach ner vernünftigen Box im Netz Ausschau gehalten und das war die einzige die für den 3.0er Automatik geeignet zu sein scheint.Alle anderen gehen mit PS und Drehmoment in sehr hohe Bereiche, die die Automatik vermutlich nicht verkraftet.Aber so recht traue ich mich auch noch nicht ran an die Sache.Maxchip gewährt glaube ich 30 Tage Rückgaberechteine Motor/Getriebegarantie und auf der Facebookseite
    https://de-de.facebook.com/MaxchipBraunschweig
    gibt es einige Videos bei denen man mal ein Fahrzeug auf den Rollenprüfstand vorher/nachher sieht.Zudem bieten die eine Software (OBD Flasher) an mit der man die Kennfelddaten am Fahrzeug ausliest,zurückmailt und eine optimierte Datei zurückbekommt die man selber draufdudelt.Auch ne Möglichkeit
    Ich distanziere mich aber davon Werbung für Maxchip zu machen.Hab auch nichts davon und bin weder Verwand noch verschwägert lach.
    avatar
    cris93
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 27
    Anmeldedatum : 07.01.14
    Alter : 24
    Ort : Steiermark

    Re: Chiptuning beim "alten" Max, Erfahrungen

    Beitrag von cris93 am Mo 3 März 2014 - 21:09

    so hab heut meinen race Chip pro2 bekommen und innerhalb von Minuten eingebaut, naja war danach auch bis zu den Ellenbogen schwarz vor lauter dreck (bin sonst eher heller  Very Happy )
    muss jetzt auch zugeben das ich heute leider nicht wirklich die zeit dazu hatte in so richtig auszuprobieren aber muss morgen berufsbedingt wieder gut 70km zurücklegen also werd dann eventuell morgen noch mal was schreiben
    aber man merkt es doch schon sehr allein vom anziehen her, ganz was anderes!!!
    ob ich mir wirklich was erspare dadurch bezweifle ich auf daher gesehen da ich eher ein sehr aktiver Fahrer bin  Rolling Eyes 
    aber verarbeitungstechnisch sieht der chip gut aus und auch Anschlüsse und so passte alles hab auch automatisch ne mail mit 2 detailgetreuen Bildern von meinem motor bekommen um noch leichter herauszufinden wo der Stecker hin gehört also schon mal top und morgen bei Gelegenheit werd ich mal versuchen da noch bisschen was rum zu schrauben  cyclops 
    avatar
    dirkvader71
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 215
    Anmeldedatum : 28.08.13
    Ort : Satteldorf

    Re: Chiptuning beim "alten" Max, Erfahrungen

    Beitrag von dirkvader71 am So 23 März 2014 - 11:35

    @chris93
    Wie sieht denn jetzt deine Erfahrung mit dem racechip pro2 aus?
    Gabs Probleme?
    avatar
    cris93
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 27
    Anmeldedatum : 07.01.14
    Alter : 24
    Ort : Steiermark

    Re: Chiptuning beim "alten" Max, Erfahrungen

    Beitrag von cris93 am Mo 24 März 2014 - 17:52

    dirkvader71 schrieb:@chris93
    Wie sieht denn jetzt deine Erfahrung mit dem racechip pro2 aus?
    Gabs Probleme?

    also nach einigen hundert Kilometern mit dem Chip muss ich sagen das ich sehr positiv überrascht bin fahr jetzt wirklich mit 7,5-8l und er zieht deutlich besser an - auch oben raus merkt man ihn, er läuft einfach leichter und es macht auch mehr spaß ihn mal quer von der Ampel weg zu lassen  Laughing 

    werd mal schauen was meine dazu sagt weil sie ist ihn derweilen noch nie gechipt gefahren und da ich ja ab morgen im Kosovo stationiert bin und da mit meinem 40tonner herumgurke für die nächsten 6 Monate hat sie sicher mal zeit dafür den max mal so richtig zu testen  Smile 
    avatar
    joergx
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 17
    Anmeldedatum : 22.12.13
    Ort : Wallis

    Racechip Pro2 Erfahrungen

    Beitrag von joergx am Mi 3 Feb 2016 - 10:46

    Hallo Leute.

    Nach meiner Nachfrage betreffend Chiptuning habe ich mir den Racechip Pro2 geholt.

    Man hörte sehr viel was dafür spricht und ebensoviel was dagegen spricht.

    Meine Erfahrung mit dem Chip nach über einem Jahr im Einsatz ist durchaus Positv.

    Die Leistungszunahme ist gut spürbar aber hält sich noch im  Rahmen.
    Jedoch hat der Max deutlich weniger Durst. Ca 1L auf 100km weniger.
    Nur schon deswegen hat er sich bezahlt gemacht. <= ps. Das ist auch das Argument mit dem ich meine Frau überzeugen konnte Laughing

    Anfangs hat er bei längerer konstanter fahrt beim Vollgasgeben einwenig geruckelt aber das ist mitlerweile auch vorbei.
    Die Einstellungen habe ich nicht verändert.

    Danke noch an alle die sich an dieser Diskusion beteiligt haben
    avatar
    eagle 63
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 72
    Anmeldedatum : 26.09.11
    Ort : wertheim

    Re: Chiptuning beim "alten" Max, Erfahrungen

    Beitrag von eagle 63 am Do 4 Feb 2016 - 13:39

    avatar
    starchild
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 74
    Anmeldedatum : 23.10.15
    Ort : Oberösterreich

    Re: Chiptuning beim "alten" Max, Erfahrungen

    Beitrag von starchild am Do 4 Feb 2016 - 14:54

    Ich habe mal in dieser Branche gearbeitet und auch ich kann nur jedem davon abraten. Egal ob Softwaretuning oder irgendwelche Zusatzsteuergeräte.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Chiptuning beim "alten" Max, Erfahrungen

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 17 Dez 2017 - 5:15