Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» 3Liter, Handgerührt
von sledge112 Gestern um 10:41

» D-max statt hilux
von Maddoc Fr 16 Nov 2018 - 22:42

» Werkstatt
von Wicki Do 15 Nov 2018 - 20:45

» Das große Pickup Treffen 2019
von baD-MAX Mi 14 Nov 2018 - 19:11

» Vibrieren ab 80km/h
von Dynomike Mi 14 Nov 2018 - 8:48

» Wie funktioniert das mit dem Eintragenlassen
von habjetzteinen Di 13 Nov 2018 - 22:03

» Reifen Speedindex S oder T
von Hanse Mo 12 Nov 2018 - 18:01

» Ventile einstellen ?
von Jägermeister Fr 9 Nov 2018 - 23:29

» Nordlicht und Sterne
von Dmax-Tourer Mi 7 Nov 2018 - 11:00

» Ladedruckregelventil
von DMAX Fan Di 6 Nov 2018 - 21:20


    Steuer space cab

    Teilen

    Kurzer
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 8
    Anmeldedatum : 02.03.13
    Alter : 28
    Ort : Sachsen

    Steuer space cab

    Beitrag von Kurzer am Di 15 Apr 2014 - 8:12

    Hallo. Ich habe in der Forensuche nichts richtig gefunden was zu meinen Thema passt. Ich möchte mir nen d-Max ab bj 6/2012 kaufen. Nach langen überlegen hab ich mich doch für einen space cab entschieden, da ich doch recht selten mehr als eine Person im Auto habe und die ladefläche von fast 1.8m doch recht praktisch finde.;-) hat schon einer Erfahrung mit dem Finanzamt gemacht, wegen der besteuerung? Würde ihn, wie jeder andere bestimmt auch, halt gern als Lkw zulassen ohne aber die hinteren sitze raus zu bauen. Mfg Johnny
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 636
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 64
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Steuer space cab

    Beitrag von ran-muc am Di 15 Apr 2014 - 9:09

    Hallo Jonny

    Jeder Pickup, egal ob Single, 1,5er oder DoKa ist als LKW zugelassen.

    Es wird dir aber hier niemand sagen können wie dein Finanzamt bzw.
    seit neuesten der Zoll  das Fahrzeug versteuert.
    Das entscheidet einzig und allein der Finanzbeamte.

    Wenn du Glück hast bekommst du einen Steuerbescheid nach Gewicht und Gut ist es.
    Hast du Pech dann lautet die Besteuerung nach Hubraum.
    Dagegen hast du 4 Wochen Zeit Einspruch einzulegen.
    Bei manchen Dienststellen mußt du vorfahren ,da wird entweder nur angeschaut oder auch gemessen.
    Manche sagen 1,5er  ist Gewichtsbesteuerung der andere sagt 4 Türen und 4 Sitze ist Hubraumbesteuerung.

    Das ist wie Weihnachten , es wird auf alle Fälle eine Überraschung.

    und mit den Sitzen ausbauen ist es nicht unbedingt getan.
    Teilweise wird gefordert : Gurte ausbauen u. Gurtaufnahmen verschweißen,
    Trennwand einbauen, hintere Scheiben verblechen.

    Kurzer
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 8
    Anmeldedatum : 02.03.13
    Alter : 28
    Ort : Sachsen

    Steuer space cab

    Beitrag von Kurzer am Di 15 Apr 2014 - 9:52

    Zitat entfernt


    Na das die sowieso als Lkw zugelassen sind und wie das alles funktioniert wusst ich (hatte mir mal eine doka ausgeliehen und mich dann bissel schlau gemacht). Und als ich damals beim fa nachgefragt hatte meinten sie das sie laderaum und Fahrgastraum vermessen... Usw und danach festlegen ob Lkw Steuer oder Pkw. Meinte jetzt auch eher ob überhaupt schon jemand eine Lkw beptdpdptmg hat

    stratix
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 13
    Anmeldedatum : 11.01.14
    Ort : OWL

    Re: Steuer space cab

    Beitrag von stratix am Di 15 Apr 2014 - 11:07

    Hallo Jonny,
     
    mein Nachbar hat einen SpaceCab Basic. Nach der Zulassung hat er einen
    Steuerbescheid über mehr als 400 Euro erhalten. Sein Max wurde vom
    Finanzamt als Pkw eingestuft.
     
    Er hat danach mit einem Sachbearbeiter gesprochen, der ihn aufforderte,
    seinen Max beim Finanzamt vorzuführen. Der Beamte hat dann aus seinem
    Fenster geschaut, den Max aus der Ferne begutachtet und ihn dann zum
    Lkw gemacht.
     
    Aber wie Rudi schon schrieb, dass ist von Sachbearbeiter zu Sachbeabeiter
    unterschiedlich.
     
    Gruß, Ulli

    Kurzer
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 8
    Anmeldedatum : 02.03.13
    Alter : 28
    Ort : Sachsen

    Steuer space cab

    Beitrag von Kurzer am Di 15 Apr 2014 - 11:41

    Naja immerhin schon mal einer. Werde es wohl drauf ankommen lassen und hoffen das es klappt:-)

    wie kann ich denn hier antworten, ohne immer einen Kommentar direkt zu kommentieren? Schreibe vom Handy aus ;-)

    HINWEIS VOM MODERATOR :
    Einfach auf REPLY und nicht auf QUOTE drücken.

    fiske
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 11.11.14
    Alter : 55
    Ort : 1860 München

    Re: Steuer space cab

    Beitrag von fiske am Di 9 Feb 2016 - 13:26

    Hallo, habe mal eine spontane Frage dazu, ohne jetzt nachzulesen, ob das schon geplaudert wurde.
    Kann man den SpaceCab bzw. 1 1/2 Kabiner neu, direkt vom Händler als PKW ordern, so wie den Doppelkabiner auch?
    MfG Peter
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 636
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 64
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Steuer space cab

    Beitrag von ran-muc am Di 9 Feb 2016 - 13:35

    Hallo Peter

    Bekannt ist mir nichts , am besten beim Händler nachfragen.

    Genaugenommen ist auch der DoKa nicht als PKW zulassbar.

    Grund : Als PKW sind andere Schadstoffklassen anzuwenden ( seit einigen Jahren nur noch EURO 6 )
    alle PU haben bis Sept. noch EURO 5 + und sind nur als LKW zulassbar.

    Wie einige wenige das schaffen , keine Ahnung

    Gruß Rudi
    avatar
    Wilhelm
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 233
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 55
    Ort : Bernau

    Re: Steuer space cab

    Beitrag von Wilhelm am Di 9 Feb 2016 - 16:39

    fiske schrieb:Hallo, habe mal eine spontane Frage dazu, ohne jetzt nachzulesen, ob das schon geplaudert wurde.
    Kann man den SpaceCab bzw. 1 1/2 Kabiner neu, direkt vom Händler als PKW ordern, so wie den Doppelkabiner auch?
    MfG Peter

    Nein, daß ist ( derzeit ) nicht möglich. Bis vor ca. 3 Jahren war das recht problemlos möglich. Mittlerweile muß man ein paar kostenintensive Umbauten vornehmen, aber das größte Problem ist derzeit noch Euro 6 Norm und die Geräuschdämmung auf PKW-Niveau zu bringen und da legen sich wohl derzeit alle die Karten. Soweit ich weiß, benötigt man dann auch eine Reifendrucküberwachung, wie bei neuen PKW vorgeschrieben.

    fiske
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 11.11.14
    Alter : 55
    Ort : 1860 München

    Re: Steuer space cab

    Beitrag von fiske am Mi 10 Feb 2016 - 8:22

    Danke, ist ja richtig umfangreich.
    LKW Versicherung, PKW Steuer, Wochenendfahrverbot Anhänger LKW. drunken
    Dies sollte selbst dem blinden Amtsschimmel einleuchten, welche Willkür da vorherscht.
    Kaum zu glauben, dass dieses Problem weder aufgegriffen noch bundesweit geregelt wird.
    MfG Peter
    avatar
    Wilhelm
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 233
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 55
    Ort : Bernau

    Re: Steuer space cab

    Beitrag von Wilhelm am Mi 10 Feb 2016 - 8:47

    fiske schrieb:
    Kaum zu glauben, dass dieses Problem weder aufgegriffen noch bundesweit geregelt wird.
    MfG Peter


    Weil das Problem der Pick Ups keine Lobby hat und die Entscheider in diesem Land solche Fahrzeuge in der Regel eher nicht selbst fahren.
    Hier in Brandenburg ist das Wochenendfahrverbot für Sport- und Freizeitzwecke zwar aufgehoben, fährt man aber in andere Bundesländer, da sieht die Welt wieder ganz anders aus.

    fiske
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 11.11.14
    Alter : 55
    Ort : 1860 München

    Re: Steuer space cab

    Beitrag von fiske am Mi 10 Feb 2016 - 21:04

    Hmmm, mittlerweile fahren doch jede Menge PU rum, die gehören doch längst zum Straßenbild.
    Vor gut 20 Jahren mit meinem Campo war das villeicht noch etwas auffallend, da wurde man öffters mal angesprochen.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine einheitliche Regelung in Sachen Steuer absichtlich nicht gewollt ist.
    Selbst wie man ein Kloo zu benutzen hat ist geregelt! cheers
    VS -und verkehrsrechtliche Behandlung nach LKW, Steuer nach PKW.  :joker:
    Wurde gegen das Anhängerverbot noch nie geklagt? study
    Ich meine, wenn man schon wie PKW abkassiert wird, kann der Staat doch nicht sagen unsere Ordnungshüter haben sich verkehrsrechtlich trotzdem nach dem LKW-Fahrzeugschein zu richten.
    Staat und Polizei sind doch ein und das selbige möchte man meinen oder?
    MfG
    avatar
    Wilhelm
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 233
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 55
    Ort : Bernau

    Re: Steuer space cab

    Beitrag von Wilhelm am Mi 10 Feb 2016 - 21:58

    fiske schrieb:
    Staat und Polizei sind doch ein und das selbige möchte man meinen oder?
    MfG

    Das ist leider nicht so. Der Polizei ist es egal welche Steuer Du zahlst, denen geht es wiederum nur darum, was in der Zulassung steht.

    fiske
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 11.11.14
    Alter : 55
    Ort : 1860 München

    Re: Steuer space cab

    Beitrag von fiske am Do 11 Feb 2016 - 8:08

    Heute früh aktuell im Radio:
    Große Werbeaktion geplant.
    Keiner will mehr Polizist werden. scratch scratch scratch
    MfG
    avatar
    thetaxman
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 122
    Anmeldedatum : 12.08.14
    Alter : 56
    Ort : Premnitz

    Re: Steuer space cab

    Beitrag von thetaxman am Do 11 Feb 2016 - 19:26

    Kurzer schrieb:Hallo. Ich habe in der Forensuche nichts richtig gefunden was zu meinen Thema passt.  Ich möchte mir nen d-Max ab bj 6/2012 kaufen. Nach langen überlegen hab ich mich doch für einen space cab entschieden, da ich doch recht selten mehr als eine Person im Auto habe und die ladefläche von fast 1.8m doch recht praktisch finde.;-) hat schon einer Erfahrung mit dem Finanzamt gemacht, wegen der besteuerung? Würde ihn, wie jeder andere bestimmt auch, halt gern als Lkw zulassen ohne aber die hinteren sitze raus zu bauen. Mfg Johnny

    Hi Johnny,

    mein erster Max (Space Cab) wurde nach Zulassung vom Zoll als Pkw besteuert. Gegen den Bescheid habe ich dann
    Einspruch eingelegt.

    Nach über einem Jahr Bearbeitungszeit hat dann der Zoll seine bisherige Rechtsauffassung aufgegeben und den 1 1/2 Cabiner
    als Lkw besteuert. Da der Zoll eine Bundesbehörde ist, kann es eigentlich nicht sein, dass der gleiche Sachverhalt in ver-
    schiedenen Bundesländern rechtlich unterschiedlich beurteilt wird.

    Aber in Old Germany ist ja alles möglich !!
    avatar
    boeand
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 39
    Anmeldedatum : 06.08.14
    Alter : 51
    Ort : hamburg

    Re: Steuer space cab

    Beitrag von boeand am Mi 21 Dez 2016 - 22:34

    Mein 1-1/2er wurde zunächst als LKW versteuert, aber nach knapp 2 Jahren kam ein Änderungsbescheid. Daraufhin habe ich die ohnenhin nicht nutzbaren Klappsitze raus genommen und die Gurte hinter die Verkleidung gestopft. So zum Prüfer und die 2-Sitzer-Eintragung machen lassen. Zum Verkehrsamt um das in die Papiere zu bekommen und ein paar Tage später hatte ich Post vom Zoll, dass mein Max nun doch wieder als LKW versteuert wird.

    Heute erzählt mir grade ein Kumpel mit Dodge Ram, dass man wohl auch einfach die Eintragung von Fahrzeugklasse (J) und Art des Aufbaus (4) ändern lassen kann.
    J = N1G was Geländewagen zur Güterbeförderung bis 3,5t bedeutet
    4 = BE was Pickup bedeutet
    Damit solls wohl auch funktionieren.
    Hat da einer schon Erfahrungen mit?
    avatar
    sledge112
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 644
    Anmeldedatum : 24.07.11
    Alter : 51
    Ort : Allendorf Lumda

    Re: Steuer space cab

    Beitrag von sledge112 am Mi 21 Dez 2016 - 23:42

    Hallo Kurzer!

    Herzlich willkommen im Forum.
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß du zum Thema LKW Zulassung hier nichts findest.
    Setz den Marker bei der Suche mal auf Google (siehe Portal, da sind auch noch mehr sehr hilfreiche Hinweise).
    Frag doch einfach mal bei Deiner Zulassungsstelle nach, wie die Pickups behandeln. Das ist unterschiedlich.

    Für den Neuen Max gibt es Möglichkeiten den von "LKW - offener Kasten" auf LKW - Pickup " umschreiben zu lassen. Beim offenen Kasten argumentiert die Zulassungsstelle gerne  über die Länge der Ladefläche (sogar beim Spacecab. Die Info hab ich von einem Offenbacher Pickup Fahrer).
    Das ist rum, wenn da Pickup steht.

    Wie gesagt: diesbezüglich steht hier wirklich viel drin. Benutz die Suche wie im Portal beschrieben. Und wenn es klemmt: gib mir Bescheid.

    Wir helfen uns hier gegenseitig!


    _________________
    Gruß

    Carsten
    (Admin)

    Wer Rechtschreibfehler entdeckt, darf sie behalten.
    D-Max Space Cab Basic 2011 2,5l Stage 1 Fahrwerk Firma Amrhein (40mm+) mit Bereifung 235/85R16 auf Isuzu Custom Felge König Sportsitze
    Chevrolet M1028
    avatar
    Maddoc
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 123
    Anmeldedatum : 02.04.16
    Ort : Florstadt

    Re: Steuer space cab

    Beitrag von Maddoc am Fr 13 Jan 2017 - 13:02

    Aktuelle Info:

    SpaceCab Max am 19.12.16 zugelassen als LKW.
    Steuerbescheid vom 30.12.16 Steuer als PKW 487.--€
    Einspruch per Mail mit Bildern, Hinweis auf Notsitze
    Kabine 157cm lang, Ladefläche 180cm
    Heute in der Post (13.01.17)
    Steuer als Lkw 172.-- €
    cheers cheers cheers
    avatar
    Jägermeister
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 25
    Anmeldedatum : 21.11.13
    Ort : Bayern

    auch beim alten Max möglich!

    Beitrag von Jägermeister am Mi 22 Aug 2018 - 23:08

    war beim Tüv...Umschlüsselung des Space Cabs 2008 auf BE ohne Probleme für 32 Euro. Danach zur Zulassungstelle und der Brief vom Zoll mit den 172 Euro anstatt 463 ist auch schon da. Keine Hexerei



    Dieser Link war GOLDWERT
    http://www.kfznet.com/allgemein/pickup-umschluesseln-lassen-aufbauart-ba-auf-be-pick-up

    Gruß
    Max

    Gesponserte Inhalte

    Re: Steuer space cab

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 18 Nov 2018 - 4:37