Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» 3Liter, Handgerührt
von sledge112 Gestern um 10:41

» D-max statt hilux
von Maddoc Fr 16 Nov 2018 - 22:42

» Werkstatt
von Wicki Do 15 Nov 2018 - 20:45

» Das große Pickup Treffen 2019
von baD-MAX Mi 14 Nov 2018 - 19:11

» Vibrieren ab 80km/h
von Dynomike Mi 14 Nov 2018 - 8:48

» Wie funktioniert das mit dem Eintragenlassen
von habjetzteinen Di 13 Nov 2018 - 22:03

» Reifen Speedindex S oder T
von Hanse Mo 12 Nov 2018 - 18:01

» Ventile einstellen ?
von Jägermeister Fr 9 Nov 2018 - 23:29

» Nordlicht und Sterne
von Dmax-Tourer Mi 7 Nov 2018 - 11:00

» Ladedruckregelventil
von DMAX Fan Di 6 Nov 2018 - 21:20


    Freilaufnaben für ATF

    Teilen

    Gast
    Gast

    Freilaufnaben für ATF

    Beitrag von Gast am Di 22 Apr 2014 - 7:45

    Hallo allesamt.
    Wer hat denn Erfahrungen mit Freilaufnaben beim neuen D-Max?
    Hat der automatische oder überhaupt keine.
    Mein Händler kann mir das leider nicht beantworten.
    Ich kenne, durch meine Suzis und Toyos alle Formen der diesbezüglichen Achs/Radverbindung und natürlich auch die Vor- und Nachteile sowie das Geräusch, welches beim Ver-und Entriegeln der automatischen Narbe entsteht.
    Beim Max kann ich nichts hören.
    Gebt bitte mal Euren Wissensstand weiter!
    Alles gute
    Uwe

    bcb1021
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 121
    Anmeldedatum : 16.12.13
    Ort : Leverkusen

    Freilaufnaben

    Beitrag von bcb1021 am Di 22 Apr 2014 - 11:45

    Moin Uwe,

    würd Dir erst mal raten, den Händler zu wechseln. Wenn das ein Vertraghändler ist, muß das eine absolute Pfeife sein. So als ob  der Bäcker nicht weiß,ob er Mehl für die Brötchen braucht.

    Der Dmax hat serienmäßig keine Freilaufnaben, da gibt es diverse Nachrüstlösungen. Allerdings müssen dann auch (zumindest bei den Serienfelgen) die Nabenkappen modifiziert werden. Ob man welche braucht ist Ansichtssache. Du hängst dann  den vorderen Antriebsstrang komplett ab, der sonst bei 2WD leer mitdreht, da er von den Vorderreifen angetrieben wird. Spart vielleicht ein bißchen Sprit, ob es verschleissschonend ist, liegt am Fahrer. Wenn die Naben ewig offen sind und nichts mitdrehen kann, ist das auch nicht gerade förderlich, da kann auch mal was festgehen.

    Die manuell schaltbaren Naben erfordern Aussteigen, rechtzeitiges Drandenken und machen Schmierpfoten, den automatischen trau ich nicht so recht über den Weg. Mußt Du selbst wissen.

    Gruss Bernard

    Gast
    Gast

    Re: Freilaufnaben für ATF

    Beitrag von Gast am Di 22 Apr 2014 - 20:58

    Vielen Dank, für die schnelle Antwort.
    Heute hat jemand gesagt, der Neue hätte pneumatische automatische Freilaufnaben.
    Hmmmm...?!

    Gast
    Gast

    Re: Freilaufnaben für ATF

    Beitrag von Gast am Mi 23 Apr 2014 - 0:55

    Hallo Uwe!

    Ich muss sagen, dass ich mir das beim neuen Max noch nicht genau angesehen habe, aber pneumatische Freilaufnarben hat der definitiv nicht.

    Wenn du den 4WD einlegst und wieder abschaltest hörst man deutlich einen Elektromotor fahren.

    Dass das direkt in den Narben stattfindet, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
    Aus kostengründen wird bei allen Herstellern eigentlich nur die vordere Kardanwelle vom Verteilergetriebe getrennt.
    Sprich beide Achs-Schenkel, das Diff und die Kardanwelle selbst dreht immer leer mit.
    Da das aber komplett ohne Belastung stattfindet, will ich mich in Sinn-Fragen mal Bernhard anschließen.

    Um die Kosten für solche Freilauf-Narben durch Sprit-sparen halbwegs herein zu bekommen musst du den MAX wahrscheinlich ein komplettes Auto-Leben lang betreiben.
    Da macht allein Gegenwind während einer 10km Fahrstrecke schon wieder 2 Jahre zu nichte  Rolling Eyes 

    Der Verschleiß ist wahrscheinlich auch nur unter Laborbedingungen nachweisbar, da sich alles komplett lose dreht.
    Von der Funktion her macht´s gar keinen Unterschied...

    Also ich würd mir das Geld sparen und dafür lieber mit der Freundin auf ein Welness-Wochenende fahren  Wink 

    Gruß, Mike

    Gast
    Gast

    Re: Freilaufnaben für ATF

    Beitrag von Gast am Mi 23 Apr 2014 - 7:12

    Ok, vielen Dank! Das mit dem Wellness-Wochenende verschweige ich ihr aber lieber. Nicht anfangen zu sehr zu verwöhnen...grins

    Gast
    Gast

    Re: Freilaufnaben für ATF

    Beitrag von Gast am Do 24 Apr 2014 - 0:30

    Dann will ich das jetzt mal nicht zu laut gesagt haben  Razz 

    Ich wollt dir dein Vorhaben jetzt auch nicht ausreden  Rolling Eyes 

    Aber diese Dinger gibt´s nur zum nachrüsten, damit irgendwer Geld scheffeln kann...
    Und das auch nicht zu knapp  Twisted Evil 

    Gruß, Mike

    Gast
    Gast

    Re: Freilaufnaben für ATF

    Beitrag von Gast am So 4 Mai 2014 - 16:47

    Hahaaaaa, der gute Neue hat wohl doch Freilaufnaben!
    Und zwar tatsächlich pneumatische!
    Schaut Euch die Vorderachsaufhängung an. Da gibt es zwei Schlauchanschlüsse. Einer ist selbstverständlich für die Bremsleitung und der Andere ist der Pneumatikanschluss.
    Hatte mich mal im idernett schlau gemacht.
    Ich versuche mal die Bilder, die ich gemacht habe, einzustellen.
    Liebe Grüße
    Uwe

    Gast
    Gast

    Re: Freilaufnaben für ATF

    Beitrag von Gast am So 4 Mai 2014 - 17:09

    Beim Bild sendeversuch bekam ich nur den Hinweis, Bildformat wurde nicht akzeptiert... Crying or Very sad 

    Gast
    Gast

    Re: Freilaufnaben für ATF

    Beitrag von Gast am So 4 Mai 2014 - 21:06

    Hallo Uwe!

    Bilder lade ich immer so hoch, dass ich erst mal (von der Cam auf den PC überspielt) oben auf den Button "Bild Hosten", (der linke) gehe, das Bild hochlade und dann den dort erzeugten Link kopiere.
    Dann nimmst du den rechten Button und fügst den link wieder ein.
    Und da ist es  cheers 


    Gruß Mike, der glaubt es geht auch einfacher  Wink

    Gast
    Gast

    Re: Freilaufnaben für ATF

    Beitrag von Gast am Di 20 Mai 2014 - 17:51

    D-Max hat definitiv eine Freilaufnabe.
    Habe heute bei Isuzu in der Deutschlandvertretung angerufen.
    Soll elektropneumatisch geschaltet werden.
    Uwe

    Gesponserte Inhalte

    Re: Freilaufnaben für ATF

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 18 Nov 2018 - 5:04