Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Chromteile DoKa 2012+
von baD-MAX Gestern um 18:54

» Bezugsquellen für Pleullager gesucht
von Saad Gestern um 17:46

» Ausbau der Mittelkonsole /Klimaanlage
von Schrauber-werner Gestern um 10:03

» Warnleuchten von ESC und Störongskontrolleuchte
von Tenere Do 18 Okt 2018 - 20:24

» CW Felgen mit BFG ko2 265/70/17
von pablo1268 Do 18 Okt 2018 - 0:48

» D-Max Werkstatt Manual | 2012 ->
von pablo1268 Do 18 Okt 2018 - 0:43

» Ventile ab BJ 2013
von pablo1268 Do 18 Okt 2018 - 0:08

» Bedienungsanleitung für D-Max ab 2017
von pablo1268 Do 18 Okt 2018 - 0:07

» Bei euch auch komische Ansicht?
von pablo1268 Do 18 Okt 2018 - 0:04

» Neues Mitglied aus Frankreich
von der daniel Mi 17 Okt 2018 - 21:00


    Gruss aus Rhein-Main

    Teilen
    avatar
    halc8
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 20
    Anmeldedatum : 01.10.14
    Ort : Maintal

    Gruss aus Rhein-Main

    Beitrag von halc8 am Mi 19 Nov 2014 - 15:23

    Hallo Mäxler,

    habe etwas im Forum gestöbert und mich anschliessend angemeldet. Bin also neu hier und möchte mich kurz vorstellen.


    Nach gut 30 Jahren Triumph Spitfire bin ich nun auf einen Pickup umgestiegen. Ich habe demnächst mehr Freizeit und so ist der Pickup für meine Mobilitätsbedürfnisse die 'Allzweckwaffe'. Die nachfolgenden Argumente beziehen sich auf Fahrzeuge der aktuellen Prodktion:
    - fahre noch Enduro, also Transport des Mopeds auf der Ladefläche (fährt sich lässiger wie mit Anhänger)
    - leistungsstarkes Zugfahrzeug für Anhänger (mit Kumpels und mehreren Mopeds und Gepäck etc.)
    - Alltagsauto für max. 2 Personen mit mässigem Spritverbrauch; problemlose und reichliche Zuladung bei Einkauf etc.; noch innenstadttauglich
    - Zuverlässigkeit: 'relativ' einfache und wenig Technik im vergleich zu einem modernen PKW oder SUV
    - Urlaubsauto z.B. mit Dachzelt (Sportgeräte wie Moped, Fahrrad, Kanu etc. können einfach auf der Ladefläche mitgenommen werden)
    - Urlaubsauto z.B. mit Kabine (wäre mit Kabine nur solo unterwegs, da genügt der Platz einer Aufsatzkabine - ob ich eine anschaffe steht noch nicht fest)  
    - Urlaubsauto für Offroadreisen z.B. Gebirge oder Wüste (keine Extremtouren oder Racing)


    Die Auswahl der Marke und des Baujahrs war nicht ganz so einfach und hat etwas Zeit beansprucht, viel Nebel, aber schliesslich war mein Blick klar auf das für mich Wesentliche gerichtet. Im Januar d.J. habe ich mich für ein Neufahrzeug von ISUZU entschieden.
    - Der Gebrauchtmarkt gibt nicht viel her, gewerblich genutzte Fahrzeuge kamen nicht in Frage und ältere Modelle liegen deutlich höher im Verbrauch.
    - Moderner Twin-Turbo mit maximalem Drehmoment bei rund 1000 Touren niedriger gegenüber dem Mitbewerb (ich leite daraus einen günstigern Verbrauch und eine längere Lebensdauer ab); 160 PS sind für mich allemal o.k. ebenso die 400 Nm - US-Bigblock ist nicht erforderlich.
    - Steuerkette statt Blet
    - zuverlässiger Motorenhersteller
    - der Maxi ist der kleinste LKW von ISUZU und ich erwarte deshalb eine robuste Fahrzeugtechik (ohne Details geprüft zu haben); Innenausstattung und elektronischer Schnick-Schnack haben für mich untergeordnete Bedeutung; habe das Basismodell gewählt und was ich vermissen sollte wird zugekauft.
    - SpaceCap, bei einem Doppelkabiner ist die Lagefläche für den Mopedtransport zu kurz
    - SpaceCap (zugelassen für 4 Personen): Da kann das Gepäck locker im Fond verstaut werden und es ist ein Kurzstreckenbetrieb mit 3 oder 4 Personen möglich. Der Maxi (neues Modell) bietet hier relativ viel Platz auf den hinteren Sitzen. Wenn ich den Beifahrersitz für mich (1,84 cm) mit zwei Fingerbreit Luft zum Armaturenbrett einstelle, kann ich hinten sitzen, ohne die Beine querzustellen.  
    - SpaceCab (1,5 Kabiner) bei ISUZU als Viertürer ausgeführt. Somit ist die Nutzung des Fonds einfach möglich.
    - Mit rund einer Tonne Zuladung ist ein Kabinenbetrieb ohne Auflastung gut möglich. Ich werde hier immer eine möglichst gewichtsarme Lösung anstreben (wg. offroad).
    - 3,5 to Anhägelast; die werde ich nicht ausnutzen, ist evtl. ein Argument für den Wiederverkauf
    - gutes Preis-Leistungsverhältnis

    Bis dato zeigt der Tacho 20.000 km und ich bin mit dem Maxi rundum zufrieden - passt alles!



    Uns Allen viel Freude mit dem Max und eine informative Kommunikation


    Zuletzt von halc8 am Do 20 Nov 2014 - 12:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 627
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 64
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Gruss aus Rhein-Main

    Beitrag von ran-muc am Mi 19 Nov 2014 - 15:57

    Willkommen hier.

    Für all deine Punkte eine Gute Entscheidung.
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 908
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Gruss aus Rhein-Main

    Beitrag von Dynomike am Do 20 Nov 2014 - 10:59

    Willkommen von Frischling zu Frischling!

    Wo haben wir Dich räumlich in Rhein-Main einzuordnen?

    Ich persönlich komme aus "Bayrisch Rhein-Main". Eine Wortschöpfung unserer Stadtväter. Rolling Eyes


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    halc8
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 20
    Anmeldedatum : 01.10.14
    Ort : Maintal

    Re: Gruss aus Rhein-Main

    Beitrag von halc8 am Do 20 Nov 2014 - 13:12

    Hallo Dynomike,

    ich komme aus 63477 Maintal, das ist wohl schon Grenzgebiet zu Bayrisch Rhein-Main. Bayern kann nicht so weit weg sein, denn an dem einen oder anderen Feiertag in Bayern kommen die Bayern in Scharen zum Einkaufen nach Hessen.

    Für Details guckst Du hier   Shocked Pos: N 50 8,860 E 8 48,889.
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 908
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Gruss aus Rhein-Main

    Beitrag von Dynomike am Do 20 Nov 2014 - 13:56

    Hmmm.....:

    O-Ton Guhgel: "Wir konnten N 50 8,860 E 8 48,889 nicht finden."

    Maintal finde ich aber gerade noch so.

    Dafür überfluten die Hessen an den übrigen Wochenenden unseren schönen Kahlgrund, weil sie es zuhause nicht mehr aushalten... Razz  I love you

    PS.: Hast Du auch 'nen richtigen Namen? Wink


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    halc8
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 20
    Anmeldedatum : 01.10.14
    Ort : Maintal

    Re: Gruss aus Rhein-Main

    Beitrag von halc8 am Fr 21 Nov 2014 - 7:14

    Hallo Jörg,

    wirklich sehr schöne Gegend bei Euch und so haben dann alle Ihren Spass an den Wochenenden und Feiertagen.

    Versuch's mit den Koordinaten mal mit einem GPS oder bei Google/maps.



    Du willst es ganz genau wissen,

    Liebe Grüsse, Hassow
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 908
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Gruss aus Rhein-Main

    Beitrag von Dynomike am Fr 21 Nov 2014 - 10:06

    Hallo Hassow,

    sobald man die Kommas gegen Punkte austauscht funktionierts auch mit Tante Google :-)

    Nö. Ich will's nicht genau wissen, aber ich persönlich finde es netter jemanden anstatt mit Nickname, mit seinem Namen anreden zu können.


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Gruss aus Rhein-Main

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 20 Okt 2018 - 12:35