Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 8 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 7 Gäste

blablubb


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Neu aus der Niederlanden
Gestern um 11:17 von Patrick M.

» Motorschaden am 3.0 D-Max
Gestern um 10:11 von marko_daniela

» Ein Neuer aus dem Süden
Sa 17 Feb 2018 - 18:31 von der daniel

» MAF Mass Air Flow Sensor reinigung- Erfahrungen?
Sa 17 Feb 2018 - 14:47 von mattir

» Sonntagsfahrverbot mit Anhänger (gelöst!)
Fr 16 Feb 2018 - 21:14 von sledge112

» Airbag ausbau wegen einbau audio bedienung am lenkrad
Fr 16 Feb 2018 - 17:21 von KingAlf

» Bin gerade etwas genervt.
Do 15 Feb 2018 - 22:38 von Pappenkarle

» Mal wieder Standheizung
Do 15 Feb 2018 - 12:54 von DMAX Fan

» Strom im Ablagefach auf Armaturenbrett
Do 15 Feb 2018 - 11:23 von ran-muc


    Mein Max'l

    Teilen
    avatar
    pommes
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 97
    Anmeldedatum : 03.03.13
    Alter : 45
    Ort : Regenstauf / Oberpfalz / Bayern

    Mein Max'l

    Beitrag von pommes am Fr 20 Feb 2015 - 16:55

    Mein Maxl war ein paar Tage im Wellnessurlaub und kam mit Schnorchel und Dachträger nach Hause cheers



    Der Umbau wurde durch Firma Hurter durchgeführt die hier eine hervorragende Arbeit geleistet haben.
    Kann man nur empfehlen.

    Hier noch ein paar Bilder vom Umbau
    http://www.hurter-offroad.de/bildergalerie/isuzu-claus/
    avatar
    Saad
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 513
    Anmeldedatum : 16.01.14
    Alter : 29
    Ort : Saarland

    Re: Mein Max'l

    Beitrag von Saad am Fr 20 Feb 2015 - 19:16

    cyclops
    Sehr chic geworden cyclops
    Von der snorkel Aktion Gebrauch gemacht What a Face
    Was für ein dachträger ist das? Wie viel darf man da draufladen?
    Haste dazu noch ein paar Infos und Bilder wie der fest ist?
    avatar
    pommes
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 97
    Anmeldedatum : 03.03.13
    Alter : 45
    Ort : Regenstauf / Oberpfalz / Bayern

    Re: Mein Max'l

    Beitrag von pommes am Fr 20 Feb 2015 - 19:42

    Ja das ist die Schnorchel-Aktion vom Hurter.

    Der Dachträger ist ein UPRACKS Alu schwarz 1432 x 1287mm, mit dem Gewicht von 17Kg.
    Leider ist die Dachlast von D-Max sehr gering, wenn ich mich nicht täusche sind das nur 45 Kilo, weiß
    es aber nicht genau. Also ist die Zuladung nicht so hoch.
    Aber für meine Zwecke z.B. lange Angeltaschen usw. reicht das völlig aus.

    Fest gemacht ist der Träger mit einem RhinoRack Schienensystem welchen auf dem Dach angebracht ist.
    Ersetzt also die schwarze Abdeckung die auf dem Dach ist.
    Wird an den originallen Punkten auf den Dach verschraubt und vernietet.
    Darauf sind RhinoRack HD-Füsse angebracht die dann den Träger dann halten.

    Hier sieht man es ein bisschen, hab leider gerade kein anderes Bild


    Gruß
    Claus
    avatar
    pablo1268
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 580
    Anmeldedatum : 31.01.14
    Alter : 49
    Ort : Elsass/Frankreich

    Re: Mein Max'l

    Beitrag von pablo1268 am Mo 23 Feb 2015 - 1:11

    Das heißt, du kannst ihn nicht ohne weiteres abbauen und musst immer mit den Querträgern rumfahren? Ich weiss wir fahren keine Spritsparmodelle, aber man rechnet ja mit ca. einem Liter Mehrverbrauch mit Dachträgern, und wenn man das Teil nur für nen Urlaub braucht, da rechnet man ja doch schon mal... Wink
    Ich hab mir da auch schon Gedanken drüber gemacht, da ich für meinen Hund ne Box gekauft habe. Den "verlorenen" Platz müsst ich irgendwie kompensieren, denn ich geh mit zwei Frauen in Urlaub affraid Very Happy
    avatar
    pommes
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 97
    Anmeldedatum : 03.03.13
    Alter : 45
    Ort : Regenstauf / Oberpfalz / Bayern

    Re: Mein Max'l

    Beitrag von pommes am Mo 23 Feb 2015 - 10:02

    Man kann den Träger komplett mit den Füßen abnehmen, ist nur eine Schraube pro Fuß.
    Querträger sind da keine verbaut, sieht aber auf dem Bild so aus.
    Die Füße sind direkt am Träger verschraubt.
    avatar
    pablo1268
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 580
    Anmeldedatum : 31.01.14
    Alter : 49
    Ort : Elsass/Frankreich

    Re: Mein Max'l

    Beitrag von pablo1268 am Mo 23 Feb 2015 - 10:11

    pommes schrieb:
    Wird an den originallen Punkten auf den Dach verschraubt und vernietet.

    Deswegen habe ich nachgefragt, aber wenns nur ne Schraube pro Fuss ist Wink

    Gast
    Gast

    Re: Mein Max'l

    Beitrag von Gast am Mo 23 Feb 2015 - 23:33

    Hi Claus !

    Ja, so ein Schnörchlein bekommt dem Max schon sehr gut Very Happy

    Aber optisch find ich den Airtec von TJM ein bisschen schöner:
    http://www.tjm.com.au/en-oceania/product/tjm-airtec-snorkel-suit-isuzu-dmax-2012-mu-x-2013?destination=node/2591

    Liegt preislich auch ungefähr bei der Hälfte vom optisch vergleichbaren Safari.

    Kleiner Tip:
    Das Köpfchen würde ich an deiner Stelle nach hinten drehen.
    In der Jahreszeit ist´s vieleicht noch nicht relevant, aber im Sommer kannst du so alle 1000KM 1Kg Bienen, Fliegen, Mücken ... Hühner, Kühe, Pferde, ... Laughing  und so weiter aus dem Filterkasten ausräumen.

    Man glaubt nicht, was sich da so alles ansammeln kann...


    Gruß, Mike Wink
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 833
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Mein Max'l

    Beitrag von Dynomike am Do 14 Jul 2016 - 9:36

    Hallo Claus!

    Ich habe den Beitrag mal hierher verschoben und möchte Dich gleich noch etwas fragen:

    Du warst ja jetzt mit Jürgen (Redneck) auf dieser Rumänientour. Da Ihr dort ja auch ein paar recht heftige Offroadstrecken zu bewältigen hattet, würde es mich mal interessieren, wie sich der Max mit der Traktionskontrolle geschlagen hat. Oder hast Du schon ein Sperrdiff drin?


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    Wilhelm
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 226
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 54
    Ort : Bernau

    Re: Mein Max'l

    Beitrag von Wilhelm am Do 14 Jul 2016 - 14:35

    Gast schrieb:Hi Claus !

    Ja, so ein Schnörchlein bekommt dem Max schon sehr gut Very Happy

    Gruß, Mike Wink

    Ist denn so ein Schnorchel denn überhaupt sinnvoll, wenn das bzw. die Steuergeräte dann nicht auch "höher" verlegt werden?

    Aus welchem Anlass dreht man eigentlich das obere Teil des Schnorchels um, oder bleibt der immer in der Stellung?
    avatar
    pommes
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 97
    Anmeldedatum : 03.03.13
    Alter : 45
    Ort : Regenstauf / Oberpfalz / Bayern

    Re: Mein Max'l

    Beitrag von pommes am Do 14 Jul 2016 - 14:42

    Hallo Jörg,

    mein Max hat kein Sperrdiff. Bin die Schlammpassagen mit Allrad und Untersetzung im ersten oder zweiten Gang gefahren.
    Hab mich damit im Schlamm kein einziges Mal festgefahren und der Max hat sich wacker geschlagen.
    Reifen hab ich die BFG AT K02 drauf.

    Gruß
    Claus
    www.stoapfaelzer-
    avatar
    Saad
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 513
    Anmeldedatum : 16.01.14
    Alter : 29
    Ort : Saarland

    Re: Mein Max'l

    Beitrag von Saad am Do 14 Jul 2016 - 16:44

    Servus Wilhelm,

    der Snorkel soll den Max ja nicht zum Uboot machen Mr Green

    Geht nur drum das er mehr frische luft bekommt, ohne den ganzen staub ausem radhaus und bei wasser durch fahrten nicht doch

    mal der lufikasten geflutet wird.

    Falsch rum drehn macht sinn wegen mücken, regen, und in kollonen fahrten ein wenig wegen staub.

    Das Staub nie ausbleibt, sollte klar sein.
    avatar
    Wilhelm
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 226
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 54
    Ort : Bernau

    Re: Mein Max'l

    Beitrag von Wilhelm am Do 14 Jul 2016 - 16:55

    Saad schrieb:
    Falsch rum drehn macht sinn wegen mücken, regen, und in kollonen fahrten ein wenig wegen staub.

    Das Staub nie ausbleibt, sollte klar sein.


    Bekommt er bei umgedrehten Schnorchel noch genug "Atemluft"? Macht sich das bemerkbar, wenn der umgedreht ist oder ist das wurscht?
    Also dreht man den im Sommer gleich rum, oder wie?
    avatar
    pommes
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 97
    Anmeldedatum : 03.03.13
    Alter : 45
    Ort : Regenstauf / Oberpfalz / Bayern

    Re: Mein Max'l

    Beitrag von pommes am Do 14 Jul 2016 - 18:38

    Meiner ist das ganze Jahr über nach vorne gerichtet.
    avatar
    Saad
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 513
    Anmeldedatum : 16.01.14
    Alter : 29
    Ort : Saarland

    Re: Mein Max'l

    Beitrag von Saad am Fr 15 Jul 2016 - 0:28

    Meiner is "falsch" rum dran. Bekommt noch genug Luft, keine Leistungsverlust oder sonst was.

    Scheint aber auch eine Geschmacks frage zu sein Wink
    avatar
    marko_daniela
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 117
    Anmeldedatum : 20.09.15
    Alter : 48
    Ort : Brandenburg

    Re: Mein Max'l

    Beitrag von marko_daniela am Sa 16 Jul 2016 - 12:54

    Bei mir ist er seit dem ich den Max habe nach hinten gedreht.
    Bei Regen und Schnee von Vorteil.
    Ansonsten ist es Ansichtssache.
    Luft bekommt er so oder so genug
    avatar
    Wilhelm
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 226
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 54
    Ort : Bernau

    Re: Mein Max'l

    Beitrag von Wilhelm am So 17 Jul 2016 - 11:50

    Merkt man denn einen Unterschied ob er nach hinten oder vorn gerichtet ist?
    avatar
    Dmax-Tourer
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 245
    Anmeldedatum : 31.10.15
    Alter : 58
    Ort : Merzen bei Osnabrück

    Re: Mein Max'l

    Beitrag von Dmax-Tourer am So 17 Jul 2016 - 12:59

    Habe den Einlass ganzjährig nach hinten gedreht. Einen Unterschied (RAM-Effekt) gibt´s wohl erst ab 200 km/h; bei einem Sauger!
    Bei Sandtouren kommt bei mir dann der Cyclon drauf.
    Gruß - Theo -

    Gesponserte Inhalte

    Re: Mein Max'l

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 19 Feb 2018 - 7:11