Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Die neuesten Themen

» Ich hab wohl einen Hybrid...
Gestern um 19:45 von sledge112

» Topic'it Smartphone
Fr 15 Dez 2017 - 12:47 von pablo1268

» Drehzahl im Stand ansteigend, warum ?
Do 14 Dez 2017 - 15:32 von hardi

» Hi-Lift-Jack
Do 14 Dez 2017 - 7:36 von Mojito03

» SUCHE Hardtop für SpaceCab ab 2012
Mi 13 Dez 2017 - 11:41 von hardi

» Eine Absetzkabine für meinen Max
Di 12 Dez 2017 - 19:44 von Niepser

» Vorstellung
Di 12 Dez 2017 - 10:47 von pablo1268

» Winterreifen für den Max 2012 (oder vergleichbar)
So 10 Dez 2017 - 22:00 von sledge112

» 2 Orginal Aluräder & 1 Ersatzrad Orginal zu verkaufen
So 10 Dez 2017 - 9:02 von Mojito03


    Defa Motorvorwärmung

    Teilen
    avatar
    Niepser
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 47
    Anmeldedatum : 22.11.15
    Alter : 58
    Ort : Sachsen-Anhalt

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von Niepser am Mo 5 Dez 2016 - 10:01

    Ja Jörg, du hast es auf den Punkt gebracht, zum OWL, Jörg hat das DEFA-Kabel in den OWL eingebaut und neu versiegelt, ich habe den OWL und das DEFA-Kabel zu einen Elektriker gebracht, der die Kabel durchgeschnitten hat und das DEFA an das OWL-Kabel angeschlossen und gut versiegelt hat.
    Ich vermute dein Vorbesitzer hat auf der Ladefläche Hunde transportiert oder Flüssigkeiten die schnell einfrieren können, ist natürlich ungünstig aber wenn Du Event. eine Wohnkabine mal nachrüsten willst wäre das schon eine tolle Ergänzung.

    Gruß
    Frank
    avatar
    Niepser
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 47
    Anmeldedatum : 22.11.15
    Alter : 58
    Ort : Sachsen-Anhalt

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von Niepser am Mo 5 Dez 2016 - 10:06

    Angebot !
    Da du ja fast Nachbar bist, kannst du gerne bei Interesse vorbei kommen, wohne ja in der Nähe zur A 14.

    Gruß
    Frank
    avatar
    DMAX Fan
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 307
    Anmeldedatum : 17.01.16
    Ort : Sachsen

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von DMAX Fan am Mo 5 Dez 2016 - 19:34

    Wo wohnst du den da? Ich komme ausm Zwickauer Land.Du hast das ja selbst eingebaut richtig?

    avatar
    Niepser
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 47
    Anmeldedatum : 22.11.15
    Alter : 58
    Ort : Sachsen-Anhalt

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von Niepser am Mo 5 Dez 2016 - 20:05

    Du bist zwar etwas südlich von mir, aber von der A9 bei Großkugel runter bis zwintschöna und ja ich habe bis auf den Owl alles selber eingebaut. Ach und beim Timer kannst du bei den zwei variablen Zeiten selber festlegen ob die Vorwärmung 1h,2h oder 3h vor der eingestellten Zeit beginnt.
    avatar
    DMAX Fan
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 307
    Anmeldedatum : 17.01.16
    Ort : Sachsen

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von DMAX Fan am Mi 7 Dez 2016 - 20:01

    Okist doch ne Eck zufahren! Leider ist es bei mir zeitlich mal wieder sehr eng( Arbeit, Kinder, Nebengewerbe)
    Trotzdem danke fürs Angebot. Very Happy

    Das finde ich an dem Forum klasse, das jeder versucht dem anderen zuhelfen!!
    avatar
    dyle1
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 30
    Anmeldedatum : 17.12.14
    Alter : 45
    Ort : im Wald

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von dyle1 am Fr 9 Dez 2016 - 23:48

    Hi,

    Kannst Du bitte ein Bild vom OWL Heizer und die Stelle wo das T Stück in den Heizkreislauf (Schlauch) kommt machen?

    Gehen die Schläuche abzudrücken, oder habt Ihr das Kühlwasser teilweise abgelassen?

    Wäre echt Super Very Happy

    Danke!


    Gruß Micha.
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 794
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von Dynomike am Sa 10 Dez 2016 - 12:35

    Hallo Micha!

    Das T-Stück wird nicht benötigt, da der OWL direkt in den Kreislauf gehängt wird. Das kann man mit Klemmen machen und danach etwas nachfüllen. 

    Bilder habe ich jetzt gerade keine zur Hand.  Irgendwo hier oder im Pickupforum gibt es aber schon welche.


    Zuletzt von Dynomike am Mo 12 Dez 2016 - 8:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    dyle1
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 30
    Anmeldedatum : 17.12.14
    Alter : 45
    Ort : im Wald

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von dyle1 am Sa 10 Dez 2016 - 14:16

    Hallo,

    Danke für Deine Antwort.

    Ist der Schlauch in diesem Bild zu sehen, oder  dem ich nachgehen könnte?

    Im Pickupforum sieht man auch nur den OWL Heizer.

    https://servimg.com/view/19386175/5
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 794
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von Dynomike am Mo 12 Dez 2016 - 8:29

    Wenn ich daran denke, werde ich heute mal ein paar Bilder machen.

    In meinem vorigen Post hat sich ein T9-Fehler eingeschlichen.
    Es muß heißen: Das T-Stück wird nicht benötigt.


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    Niepser
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 47
    Anmeldedatum : 22.11.15
    Alter : 58
    Ort : Sachsen-Anhalt

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von Niepser am Di 13 Dez 2016 - 11:30

    Sorry Jörg,
    kommt darauf an, ob du Klimaautomatik hast oder nicht, bei mir wurden beide T-Stücke eingebaut.

    Gruß
    Frank
    avatar
    dyle1
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 30
    Anmeldedatum : 17.12.14
    Alter : 45
    Ort : im Wald

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von dyle1 am Di 13 Dez 2016 - 12:44

    Hallo,

    Meiner hat auch Klimaautomatik, kannst Du mal ein Foto machen?
    Die linke Seite, (Fahrerseite) wird zuerst warm, also müsste das Vorlauf sein.?

    Vermutung: Fahrerseite an Eingang und die Beifahrerseite Ausgang (oben) an den OWL anschließen.?

    Die Leitungen 16 mm Schläuche gehen nebeneinander auf der Fahrerseite durch die Spritzwand. (Foto mit oder ohne T- Stücke wären gut)


    Danke!


    Gruß Micha.
    avatar
    Niepser
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 47
    Anmeldedatum : 22.11.15
    Alter : 58
    Ort : Sachsen-Anhalt

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von Niepser am Di 13 Dez 2016 - 12:58

    Micha ich habe das in der Werkstatt machen lassen, war selbst für die eine riesen friemelei mit den T- stücken.
    Ich versuche es so gut wie möglich zu fotografieren.

    @ Jörg, hattest Du normal Klima oder Klimaautomatik ?
    avatar
    Niepser
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 47
    Anmeldedatum : 22.11.15
    Alter : 58
    Ort : Sachsen-Anhalt

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von Niepser am Di 13 Dez 2016 - 13:37

    Bin schnell mal runter und habe ein paar Bilder gemacht, mußte die Motorabdeckung runter nehmen, da die ersten Bilder schlecht waren.











    Toxic
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 86
    Anmeldedatum : 16.09.16

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von Toxic am Di 13 Dez 2016 - 14:26

    Ich hatte in meinem Vitara V6 den "kleinen" Hotfrog und im Cherokee den Hotfrog Truck:
    den werde ich auch in meinen Max bauen, hat immer super funktioniert!
    Dieser wird iin den Rücklauf der Heizung eingeschleift...

    Gruß,
    Andreas
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 794
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von Dynomike am Di 13 Dez 2016 - 15:28

    Ich habe eine normale  Klimaanlage. Dann erklärt sich auch das überzählige T-Stück.

    An den kleinen Hotfrogs ist mir das Kunststoffgehäuse unsympathisch. Der Hotfrog-Truck ist baugleich zum OWL-4.

    Wie ich soeben entdeckt habe, ist der große OWL-Heizer jetzt ab Werk mit DEFA nun auch mit den Steckern kompatibel. Der Hotfrog-Truck kommt noch mit normalem Schukostecker.

    http://www.owlheizer.de/epages/62795520.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62795520/Products/OWL-4


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    dyle1
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 30
    Anmeldedatum : 17.12.14
    Alter : 45
    Ort : im Wald

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von dyle1 am Di 13 Dez 2016 - 18:48

    Danke!

    das sieht gut aus, alles gut zu erkennen, es ist ja gar nicht so einfach das zu Fotografieren. Wink

    Der Schlauch der vom T- Stück zum "OWL" geht, wird am Eingang des OWL Heizers (hinten) angeschlossen oder am Ausgang (oben)?


    Vielen Dank für die Mithilfe.  

    LG
    avatar
    Niepser
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 47
    Anmeldedatum : 22.11.15
    Alter : 58
    Ort : Sachsen-Anhalt

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von Niepser am Di 13 Dez 2016 - 19:24

    Da muß ich morgen wenn es hell ist, noch mal nachsehen, könnte auch versuchen den verlauf aufzuzeichnen.
    avatar
    dyle1
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 30
    Anmeldedatum : 17.12.14
    Alter : 45
    Ort : im Wald

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von dyle1 am Mi 14 Dez 2016 - 9:13

    Moin,

    Eine kleine Zeichnung mit dem Verlauf der Schläuche, wäre natürlich das beste, für das Tutorial das es mittlerweile geworden ist.

    Viele Grüße

    Micha
    avatar
    Niepser
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 47
    Anmeldedatum : 22.11.15
    Alter : 58
    Ort : Sachsen-Anhalt

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von Niepser am Mi 14 Dez 2016 - 11:16




    Besser habe ich es leider nicht hin bekommen.

    Gruß
    Frank
    avatar
    dyle1
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 30
    Anmeldedatum : 17.12.14
    Alter : 45
    Ort : im Wald

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von dyle1 am Mi 14 Dez 2016 - 11:46

    Perfekt Super gemacht!

    OWL und Innenraum Lüfter sind eingebaut, funktioniert super!

    Ich habe keine Steuerung eingebaut, es wird alles über Kippschalter + Zeitschaltuhr geschalten, so kann ich auch den Batterie Lader einzeln nutzen.

    Bei den T-Stücken, war ich mir nicht sicher, weil es eine direkte Verbindung der Kreisläufe gibt, aber es funktioniert!? Surprised


    Danke!

    santa
    avatar
    Niepser
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 47
    Anmeldedatum : 22.11.15
    Alter : 58
    Ort : Sachsen-Anhalt

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von Niepser am Mo 2 Jan 2017 - 12:51

    Nach kurzer Pause und gesunden neuen Jahr allen Forumslesern ,

    freut es mich das dein Einbau funktioniert hat.

    Gruß

    Frank
    avatar
    dyle1
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 30
    Anmeldedatum : 17.12.14
    Alter : 45
    Ort : im Wald

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von dyle1 am Mo 2 Jan 2017 - 16:07

    Von mir auch frohes gesundes neues Jahr.
    avatar
    Möers
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 100
    Anmeldedatum : 21.03.17
    Alter : 25
    Ort : Kassel

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von Möers am Di 31 Okt 2017 - 18:21

    Um nicht extra einen Thread zu eröffnen, mal hier gefragt.

    Habe gesehen, dass es sehr viele Varianten von der DEFA Vorwärmung gibt, welche würdet Ihr empfehlen ? Und könnte mir dort jemand ggf. beim Einbau helfen ? Smile

    LG
    avatar
    Eschmaster
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 29
    Anmeldedatum : 23.02.16
    Alter : 26
    Ort : Hürtgenwald

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von Eschmaster am Mi 8 Nov 2017 - 14:20

    Da der Winter auch bei uns in der Eifel langsam die Temperaturen sinken lässt, habe ich heute den OWL-Heizer mit einem passenden DEFA Anschlusset (5m) bestellt, um ihn am Wochenende zu montieren.

    Wie Jörg schon geschrieben hatte, gibt es den OWL-Heizer nun auch mit vorgefertigtem DEFA-Anschluss.
    Die Variante heißt dann OWL 4D (http://www.owlheizer.de/Motorvorwaermer-OWLHeizer-OWL-4D-75-85C-2000-Watt).

    Vielen Dank Frank für die super Zeichnung im Voraus! Auch ich werde mich bemühen reichlich Fotos vom Einbau zu machen, insbesondere wegen der Klimaautomatik und den T-Stücken.


    Zuletzt von Dynomike am Mi 8 Nov 2017 - 15:11 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Link bearbeitet)
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 794
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von Dynomike am Fr 10 Nov 2017 - 9:55

    Morsche zusammen!

    Ich habe das mal oben angeheftet, da das doch ein Thema ist, zu dem immer wieder Fragen hochkochen.


    Viele Grüße, Jörg


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Defa Motorvorwärmung

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 17 Dez 2017 - 5:03