Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 3 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

bj42


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Defa Motorvorwärmung
von xantom Fr 14 Dez 2018 - 15:09

» Boxeneinbau hintere Türen.
von hardi Do 13 Dez 2018 - 23:18

» Road Ranger RH01 in Cosmic Black für DoKa ab 2012
von max-chris Mi 12 Dez 2018 - 10:36

» Erfahrungen mit DAB/DAB+
von Dynomike Mi 12 Dez 2018 - 8:38

» Daten und Schaltpläne D-Max 2012 - 17
von ikotec Di 11 Dez 2018 - 21:55

» Zurrösen bei Doppelkabine
von Niepser Di 11 Dez 2018 - 9:30

» Schaltereinheit Spiegelverstellung beleuchtet?
von sledge112 Di 11 Dez 2018 - 0:55

» Moin auch.
von Hallunke So 9 Dez 2018 - 18:57

» Dokument zur Umschreibung auf BE Pickup - Besteuerung nach Gewicht für den D-Max ab 2012
von Hallunke So 9 Dez 2018 - 18:41

» Niepser sein Wohnkabinenprojekt beginnt.
von Hallunke So 9 Dez 2018 - 18:36


    Anhänger rückwärts rangieren

    Teilen

    Gast
    Gast

    Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von Gast am Sa 20 Jun 2015 - 9:27

    Ein freundliches "Hallo" in die Runde und danke für die Aufnahme ins D-Max Forum.
    Seit kurzem bin auch ich stolzer Besitzer eines D-Max SingleCab. Angeschafft habe ich das Auto, um damit u.a. einen 3,5 to. Anhänger zu ziehen und nun ist es so, dass das Mäxchen beim rückwärts rangieren in einer schrägen (aber nicht ewig steilen) Einfahrt richtig Schwierigkeiten hat, den beladenen Anhänger hochzuschieben.
    Das Kupplungspedal kam bei der Aktion fast nicht raus und die Kupplung hat übel gestunken.
    Allrad und Untersetzung scheiden aus, da das ganze auf Asphalt.
    Hat da vielleicht jemand aus dem Forum ähnliche Erfahrungen oder ist da etwas am Auto nicht in Ordnung? Oder schafft das Auto das am Ende garnicht?
    Wäre euch für Antworten oder Tipps dankbar und wünsche euch ein schönes WE!
    Mäxchen63
    avatar
    sledge112
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 648
    Anmeldedatum : 24.07.11
    Alter : 51
    Ort : Allendorf Lumda

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von sledge112 am So 21 Jun 2015 - 9:20

    Du schreibst leider nicht ob Du den neuen oder alten Max fährst.
    (Viele packen diese Information in die Signatur: Variante, Ausstatung, Baujahr, Umbabauten etc. Ist sehr Hilfreich)
    Ich habe den alten Max und mache solche Aktionen im untersetztem Heckantrieb.

    für dieses Feature benötigst Du beim Alten D-Max 2 Klemmen, einen Schalter und ein Stück Draht.
    Beim Neuen D-max ist das sicher nicht anders.

    Ich hab das hier schon mal beschrieben:

    2L Antrieb


    _________________
    Gruß

    Carsten
    (Admin)

    Wer Rechtschreibfehler entdeckt, darf sie behalten.
    D-Max Space Cab Basic 2011 2,5l Stage 1 Fahrwerk Firma Amrhein (40mm+) mit Bereifung 235/85R16 auf Isuzu Custom Felge König Sportsitze
    Chevrolet M1028

    Gast
    Gast

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von Gast am So 21 Jun 2015 - 11:04

    Hallo Carsten,

    vielen Dank für die Antwort!
    Es ist der neue D-Max SingleCab Basic, BJ 2015 mit jetzt gerade mal 1500 Kilometern auf der Uhr.
    Ich nutze das Auto für meinen Forstbetrieb, später soll auch eine Kabine von Ortec auf die Ladefläche, um auch mal "Tschüss Alltag" sagen zu können.

    Der Tipp von Dir ist klasse, ich hoffe, dass das auch beim neuen Max funktioniert. Das würde sicher mit kleinem Aufwand ein großes Problem lösen! Gerne berichte ich, wenn ich mehr weiss.

    Grüße, Titus
    avatar
    Saad
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 557
    Anmeldedatum : 16.01.14
    Alter : 29
    Ort : Saarland

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von Saad am So 21 Jun 2015 - 11:36

    Servus Titus,

    Ich kenne das Problem ebenfalls. Meinen einfahrt hat auch eine leichte Steigung.
    Hatte da am Anfang auch tierisch Probleme rückwärts mit einem 750 Kg Hänger hoch zu kommen. affraid
    Dachte mir am Anfang, okay evt muss ich mich erst an den neuen gewöhnen. Hatte vorher den 3 liter Max. Da War das nicht so schlimm auch nicht mit einem großen 2.5 t Hänger und Bagger drauf.
    Nach einiger zeit wurde es aber auch nicht besser Shocked und ich bekam Zweifel an mir selbst ob ich zu blöd bin zum Autofahren. confused
    Eine Lösung habe ich noch nicht gefunden, aber ich bin froh das ich nicht der einzige bin der dieses Problem hat, also liegt es nicht an mir als Fahrer Smile
    Auf ebener Fläche klappt das alles wunderbar... nur bei Steigungen und rückwärts nicht.

    Man hat das Gefühl es fehlt dann einfach Drehmoment und Leistung. Suspect scratch


    avatar
    Wicki
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 243
    Anmeldedatum : 17.07.11
    Ort : Westerwald

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von Wicki am So 21 Jun 2015 - 12:22

    Es gibt auch noch die Möglichkeit Freilaufnaben einzubauen.
    Aber vorsicht mit nur Heckantrieb und Untersetzung.

    Gast
    Gast

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von Gast am So 21 Jun 2015 - 14:12

    Hallo Dennis, ja, dann sind wir schon zwei...

    Hallo Wicki, warum Vorsicht bei Untersetzung und Hinterradantrieb?

    Grüße, Titus
    avatar
    Wicki
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 243
    Anmeldedatum : 17.07.11
    Ort : Westerwald

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von Wicki am So 21 Jun 2015 - 14:21

    Naja, in der Untersetzung ohne Allradantrieb ist ja die ganze Antriebskraft an der Hinterachse.
    Und in der Untersetzung ist das schon ein ordentliches Drehmoment. Da kann es schon mal knack machen.
    Je nach Belastung natürlich.
    avatar
    sledge112
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 648
    Anmeldedatum : 24.07.11
    Alter : 51
    Ort : Allendorf Lumda

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von sledge112 am So 21 Jun 2015 - 18:21

    Ach ja, hab ich ganz vergessen.

    Das ganze ist von Isuzu abgesegnet. Ich hatte das damals für 150 € mitbestellt.
    Das würde ich heute nicht mehr dafür bezahlen wollen.
    Zum Thema überlasten:
    Hier geht es um rangieren mit dem Anhänger, das mach ich im Standgas


    _________________
    Gruß

    Carsten
    (Admin)

    Wer Rechtschreibfehler entdeckt, darf sie behalten.
    D-Max Space Cab Basic 2011 2,5l Stage 1 Fahrwerk Firma Amrhein (40mm+) mit Bereifung 235/85R16 auf Isuzu Custom Felge König Sportsitze
    Chevrolet M1028
    avatar
    Sven Gehrke
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 77
    Anmeldedatum : 04.07.12

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von Sven Gehrke am So 21 Jun 2015 - 18:56

    Hi, fahre ja auch den alten Dmax und das ist ja mal ein feine Sache die man ganz einfach selber machen kann. Bei meinem Suzuki Samurai kenne ich diese Umbauten auch aber wußte nicht das das bei dem DMax so einfach ist. Das werd ich mir doch gleich mal einbauen. Danke für den Tipp

    Gruß Sven

    Gast
    Gast

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von Gast am Mo 22 Jun 2015 - 14:14

    So, gerade mit muer-4x4.de Geländewagenzubehör telefoniert. Manuelle Freilaufnaben von AVM gibt es für den neuen D-Max (ab 2012) nicht mehr. Der neue Max hat eine andere Verzahnung und durch die elektrische Zuschaltbarkeit würde es wohl ohnehin nicht gehen.
    Bleibt also der Schalter!

    Grüße und allen Max-Treibern einen guten Start in die Woche, Titus
    avatar
    Saad
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 557
    Anmeldedatum : 16.01.14
    Alter : 29
    Ort : Saarland

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von Saad am Mi 24 Jun 2015 - 18:21

    Question also ich hab gerade nachgesehen. Er hat wie der alte 17 Zähne. Und optisch sehe ich keinen unterschied zum alten max.
    Und der alte hat auch elektronisch zuschaltbaren allrad wie der neue.
    Warum die nicht passen sollten ist mir noch ein Rätsel.
    Bestell sie und probier ob sie passen, wenn Nein, Zurück Wink
    avatar
    SirBenoit
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 08.11.14
    Alter : 37
    Ort : Spiesen-Elversberg

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von SirBenoit am Do 9 Jul 2015 - 15:17

    Wie gut dass ich grad hier rüber gestolpert bin. Habe gestern meinen Anhänger (3,0t zGG) voll geladen rückwärts schieben wollen, allerdings passiert mir das selbe wie euch. Auch bei Allrad keine Chance und Kupplung stinkt. Steigung maximal 5 - 8 %
    Hab sogar Gewicht aufs Auto geladen. Aber der Gestank ist schon immens. Heut sogar beim leeren Anhänger Probleme.... der Hänger wiegt leer ca 700 kg...
    Und es kann doch nicht sein dass ich am Auto basteln muss wenn die Herstellervorgabe 3t oder 3,5t und der den leeren Hänger net rüchwärts schafft????
    avatar
    Saad
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 557
    Anmeldedatum : 16.01.14
    Alter : 29
    Ort : Saarland

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von Saad am Do 9 Jul 2015 - 17:33

    Wink willkommen im club
    avatar
    SirBenoit
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 08.11.14
    Alter : 37
    Ort : Spiesen-Elversberg

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von SirBenoit am Do 9 Jul 2015 - 20:47

    Mit Isuzu telefoniert....
    Ausreden usw. Ja das Auto kommt halt auch an seine Grenzen, bei VW Amarok wäre das ja schließlich auch. Grundsätzlich in 4L fahren, allerdings starke Kurven vermeiden Suspect Ich solle mir für den Max einen Schalter einbauen lassen für die o.g. Untersetzung Heckantrieb etc. dann ne Kontaktadresse von nem Isuzu-Händler der das angeblich macht.
    Werd da morgen mal anrufen. Wird aber wohl das gleiche sein wie von sledge oben beschrieben,
    Allerdings macht mir ein Umstand etwas Bauchschmerzen: Die Kupplung stinkt immer noch. Der von ISUZU meinte es sei normal das die ein paar Tage noch stinken kann. Ich werd jetzt auch erstmal auf Anhängerbetrieb verzichten und abwarten ob sich der Geruch verzieht. Beim Fahren merkt man nix.
    Kann da was kaputt sein? Also muss ich mir Sorgen machen wegen dem Geruch?? kenn mich in Sachen Kupplung echt gar nich aus... confused
    avatar
    SirBenoit
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 08.11.14
    Alter : 37
    Ort : Spiesen-Elversberg

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von SirBenoit am Do 9 Jul 2015 - 20:50

    Tja Dennis ich glaub wir gründen wirklich bald nen Club und fahren mal zu Isuzu in die Zentrale und stellen da ma ein paar Leute zur Rede....
    Bin schon en bissel stinkig dass der nicht annähernd Rückwärts an die angegebene Anhängelast kommt...
    avatar
    sledge112
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 648
    Anmeldedatum : 24.07.11
    Alter : 51
    Ort : Allendorf Lumda

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von sledge112 am Fr 10 Jul 2015 - 11:37

    SirBenoit schrieb: Die Kupplung stinkt immer noch. Der von ISUZU meinte es sei normal das die ein paar Tage noch stinken kann.  

    Das mit dem Stinken  kann ich bestätigen. Habe mal mit meinem alten Corolla mit letzter Kraft das Auto eines Kumpels aus dem Graben gezogen.
    Der Geruch blieb noch ne Weile, aber die Kupplung habe ich noch Jahre gefahren und sie wurde bis zum bitteren Ende des Fahrzeugs nicht gewechselt.

    PS:
    Wenn der Schalter drin ist, schau mal unter das Lenkrad. Vielleicht is das ja der gleiche Draht. Am Besten dann auch mal ne Beschreibung mit Bild rein setzen.


    Zuletzt von sledge112 am Fr 10 Jul 2015 - 11:42 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Noch was eingefallen)


    _________________
    Gruß

    Carsten
    (Admin)

    Wer Rechtschreibfehler entdeckt, darf sie behalten.
    D-Max Space Cab Basic 2011 2,5l Stage 1 Fahrwerk Firma Amrhein (40mm+) mit Bereifung 235/85R16 auf Isuzu Custom Felge König Sportsitze
    Chevrolet M1028
    avatar
    Saad
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 557
    Anmeldedatum : 16.01.14
    Alter : 29
    Ort : Saarland

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von Saad am Fr 10 Jul 2015 - 11:55

    Als ich meinen bekommen hab dachte ich, ich muss mich evt erst mal an den neuen gewöhnen. Alles neu usw...
    Mit dem alten 3l hab ich einen drei Tonne Hänger mit Bagger drauf rückwärts ohne was ne einfahrt hoch geschoben.
    Und hier schon Probleme mir einem 750Kg Hänger. ... Suspect affraid
    Aber ein defekt sollte nicht vorliegen... stinkt jetzt ein paar tage erbärmlich pale ...

    Ja das wäre doch mal jahrestreffen cheers Evil or Very Mad
    Meine Frau sagte noch gestern, wenn man jetzt fragt warum wieso kommen nur ausreden Shocked ..

    avatar
    SirBenoit
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 08.11.14
    Alter : 37
    Ort : Spiesen-Elversberg

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von SirBenoit am Fr 10 Jul 2015 - 20:00

    Jo das stinken hatte mich halt etwas verunsichert. Morgen muss ich wieder mit dem Hänger los und Material holen. dann ist der wieder gut geladen. werd aber erstmal auf rückwärtsfahren verzichten.... Rolling Eyes Rolling Eyes

    Heut wars schon fast nicht mehr zu riechen. bin aber auch net viel gefahren.


    Ob ich den Schalter einbauen lass oder net liegt am Preis. Ausserdem is die Werkstatt auch ne Kante weg, d.h. Tagesausflug evtl sogar Übernachtung. Aber ich hab ja Urlaub What a Face
    avatar
    sledge112
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 648
    Anmeldedatum : 24.07.11
    Alter : 51
    Ort : Allendorf Lumda

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von sledge112 am So 12 Jul 2015 - 23:23

    SirBenoit schrieb:Jo das stinken hatte mich halt etwas verunsichert. Morgen muss ich wieder mit dem Hänger los und Material holen. dann ist der wieder gut geladen. werd aber erstmal auf rückwärtsfahren verzichten.... Rolling Eyes Rolling Eyes

    Heut wars schon fast nicht mehr zu riechen. bin aber auch net viel gefahren.


    Ob ich den Schalter einbauen lass oder net liegt am Preis. Ausserdem is die Werkstatt auch ne Kante weg, d.h. Tagesausflug evtl sogar Übernachtung. Aber ich hab ja Urlaub What a Face
    Bleib solidarisch.
    Es wird dich so um die 150 Euronen kosten (denke ich). das ist billiger als ne neue Kupplung.
    Und du hilfst den Neugierigen hier im Forum und hast ein schöneres Leben.


    _________________
    Gruß

    Carsten
    (Admin)

    Wer Rechtschreibfehler entdeckt, darf sie behalten.
    D-Max Space Cab Basic 2011 2,5l Stage 1 Fahrwerk Firma Amrhein (40mm+) mit Bereifung 235/85R16 auf Isuzu Custom Felge König Sportsitze
    Chevrolet M1028
    avatar
    Panzerknacker
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 93
    Anmeldedatum : 16.12.13
    Ort : Darmstadt

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von Panzerknacker am Mo 13 Jul 2015 - 20:13

    Bei Pickuptrucks.de im Isuzu-Forum ist eine Anleitung mit Bildern drin.
    Kabel, Schalter, Steckverbinder, Isoband kosten etwa EUR10.
    Einbau kann man mit etwas handwerklichem Geschick selbst machen.

    Auf meiner Alpentour bin ich oft auf steinigen Streckenabschnitten in 2WD-Low gefahren.
    Ohne Probleme!


    Gruß
    Thomas
    avatar
    SirBenoit
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 08.11.14
    Alter : 37
    Ort : Spiesen-Elversberg

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von SirBenoit am Mo 13 Jul 2015 - 21:03

    sledge112 schrieb:
    SirBenoit schrieb:Jo das stinken hatte mich halt etwas verunsichert. Morgen muss ich wieder mit dem Hänger los und Material holen. dann ist der wieder gut geladen. werd aber erstmal auf rückwärtsfahren verzichten.... Rolling Eyes Rolling Eyes

    Heut wars schon fast nicht mehr zu riechen. bin aber auch net viel gefahren.


    Ob ich den Schalter einbauen lass oder net liegt am Preis. Ausserdem is die Werkstatt auch ne Kante weg, d.h. Tagesausflug evtl sogar Übernachtung. Aber ich hab ja Urlaub What a Face
    Bleib solidarisch.
    Es wird dich so um die 150 Euronen kosten (denke ich). das ist billiger als ne neue Kupplung.
    Und du hilfst den Neugierigen hier im Forum und hast ein schöneres Leben.

    Na bei so einer Vorteilsargumentation fällts mir natürlich schwer ne Ausrede zu finden....
    avatar
    SirBenoit
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 08.11.14
    Alter : 37
    Ort : Spiesen-Elversberg

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von SirBenoit am Mo 13 Jul 2015 - 21:03

    Panzerknacker schrieb:Bei Pickuptrucks.de im Isuzu-Forum ist eine Anleitung mit Bildern drin.
    Kabel, Schalter, Steckverbinder, Isoband kosten etwa EUR10.
    Einbau kann man mit etwas handwerklichem Geschick selbst machen.

    Auf meiner Alpentour bin ich oft auf steinigen Streckenabschnitten in 2WD-Low gefahren.
    Ohne Probleme!


    Gruß
    Thomas

    Alter oder neuer?
    avatar
    Saad
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 557
    Anmeldedatum : 16.01.14
    Alter : 29
    Ort : Saarland

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von Saad am Mo 13 Jul 2015 - 23:02

    Das ist die vom 8DH.. die ist auch hier schon genannt worden.
    http://d-max4x4.aktiv-forum.com/t42-fahren-mit-untersetztem-hinterradantrieb
    Da dürfte sich aber nicht all zu viel geändert haben. Das Prinzip bei den Systemen ist ja recht gleich geblieben. Wink
    avatar
    Herms
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 50
    Anmeldedatum : 20.08.14
    Alter : 53
    Ort : NordOstOberfranken

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von Herms am Mi 5 Aug 2015 - 13:46

    MoinMoin,

    ich hab das mit der Untersetzung ohne Allrad mal bei meinem Händler des Vertrauens angesprochen.
    Der hat dann bei Isuzu Deutschland nachgefragt, ob das beim Neuen auch geht, beim Altenn ist das ja
    problemlos möglich.

    Naja, die meinten dann definitiv NEIN, der würde den Fehlerspeicher mit allem Möglichen voll schreiben,
    das könnte bis zum defekt des Rechners gehen.

    Würde das mal nicht so extrem vermuten, aber ich lass dann doch lieber die Finger weg...

    LG
    Bernd

    bcb1021
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 121
    Anmeldedatum : 16.12.13
    Ort : Leverkusen

    Anhänger Rückwärts

    Beitrag von bcb1021 am Fr 7 Aug 2015 - 17:08

    Moin, Moin,

    also der leere Hänger wiegt ca 700kg, der soll ne 5% Steigung hochgeschoben werden. Ist schon nicht wenig. Würde sagen, dass ist wohl ein neuerer Hänger mit Rückfahrautomatik. Feine Sache: Aber beim Rückwärtsfahren drückt man permanent gegen rund 20 % der Bremsleistung des Hängers. Bei grösser als 20% klappen die Bremsbacken nach innen.

    Also die drei sind in der Summe schon ordentliche Kräfte, da kann die Kupplung an die Grenzen kommen. Denke mal die Automatikversionen sind hier besser, auch wegen der Drehmomentverstärkung durch den Wandler.

    Unter

    http://www.kfz-tech.de/AuflBremseR.htm

    ist das mit der Bremse gut erklärt.

    Die alten Auflaufbremsen, die man mechsnisch entriegeln mussten, hatten die Probleme nicht, gibts aber nicht mehr. Dafür kann jetzt keiner mehr vergessen bei Vorwärtsfahrt die Bremse wieder scharfzumachen. Nen vollen Hänger kriegst Du jetzt noch nicht mal über den Hubbel an ner normalen Auffahrt.

    So haben der Fortschritt (Faulheit) und vermeintliche Sicherheit sich mal wieder negativ ausgewirkt.

    Gruss

    Bernard

    P.S. Würd mal mit dem Hänger zum Fachbetrieb, vielleicht kann man die Bremse anders einstellen.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Anhänger rückwärts rangieren

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 16 Dez 2018 - 8:01