Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 5 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 5 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Gruß aus Brandenburg
von sledge112 Heute um 10:12

» Reserveradhalter von 2011er 3,0L Modell an 2014er
von Tenere Gestern um 18:30

» Niepser sein Wohnkabinenprojekt beginnt.
von Niepser Gestern um 15:28

» Relais, Lampen, Sicherungen, D-Max -> 2012
von 8DH3.0 Mo 16 Jul 2018 - 10:29

» Eine Absetzkabine für meinen Max
von Stormyhill Sa 14 Jul 2018 - 21:43

» Besuch beim Kuckuck
von Dmax-Tourer Sa 14 Jul 2018 - 11:47

» Freunde werden über das Forum
von sledge112 Fr 13 Jul 2018 - 21:15

» Tuningkit Göppingen
von Luigi Di 10 Jul 2018 - 19:24

» Der Geburtstagsthread
von Dynomike So 8 Jul 2018 - 20:35

» Ab ca Juni 18 eingestellte Bilder
von sledge112 Sa 7 Jul 2018 - 21:58


    Hallo und gleich eine Frage (Automatik?)

    Teilen
    avatar
    starchild
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 90
    Anmeldedatum : 23.10.15
    Ort : Oberösterreich

    Hallo und gleich eine Frage (Automatik?)

    Beitrag von starchild am Fr 23 Okt 2015 - 17:34

    Ich bin grad ernsthaft am überlegen, mir einen neuen D-Max Space Cab zuzulegen. Die Alternative wäre der Ford Ranger, wobei für den Isuzu das verfügbare Automatikgetriebe spricht.
    Daher meine Frage: Wie gut ist die Isuzu Automatik im täglichen Einsatz, auch mal mit Hänger (2000kg). Mit wieviel Mehrverbrauch muss ich rechnen?
    Was würde sonst noch für den D-MAX sprechen? Preislich gibt es dank Rabattschlacht ja keinen wesentlichen Unterschied zum Ford, wobei dieser besser ausgestattet ist und sich einfach "moderner" anfühlt.
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 610
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 64
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Hallo und gleich eine Frage (Automatik?)

    Beitrag von ran-muc am Fr 23 Okt 2015 - 19:21

    Hallo Starchild

    Hallo und Willkommen im Forum

    Vor der Entscheidung DMax oder Ranger
    war ich auch.
    Jetzt bin ich froh mich für den DMax
    entschieden zu haben.
    Im Pickup Forum liest man doch wesentlich
    mehr Probleme beim Ranger.
    Der DMax ist ein ehrlicher PU mit so viel
    Elektronik wie notwendig ist.
    Die Automatik verbraucht ca. einen halben
    Liter mehr.
    Ob der Ranger moderner ist ,ist Ansichtssache,
    fahren lässt er sich gut.

    Gruss Rudi
    avatar
    starchild
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 90
    Anmeldedatum : 23.10.15
    Ort : Oberösterreich

    Re: Hallo und gleich eine Frage (Automatik?)

    Beitrag von starchild am Fr 23 Okt 2015 - 19:30

    Hallo Rudi,

    danke für die nette Begrüßung.
    Der DMax ist halt deutlich weniger verbreitet. Kann daher auch daran liegen dass von weniger Problemen berichtet wird.
    Ein halber Liter ist absolut akzeptabel. Danke!
    avatar
    pablo1268
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 636
    Anmeldedatum : 31.01.14
    Alter : 49
    Ort : Elsass/Frankreich

    Re: Hallo und gleich eine Frage (Automatik?)

    Beitrag von pablo1268 am So 25 Okt 2015 - 14:27

    Hallo Starchild,

    von mir auch herzlich Willkommen.

    Habe den Doka 2013 Autom. mit Roadranger-Hardtop, kaum Beladung und liege im Durchschnitt bei 8,8l, obwohl die Anzeige in der Regel mit ca 0,4-0,6l weniger einem belügt. Außer bei Franzosenautobahn konstant mit Tempomat 110-120, da war die Anzeige exakt.
    Mit Hänger fahre ich auch selten und wenn keine 2t. Wenn das Fzg kalt ist und du hättest den schweren Hänger dran, musst du dir schwer überlegen, wann du in den fließenden Verkehr einfahren möchtest. Die Automatik Gedächtnissekunde kommt da einem verdammt lang vor Wink habs aber mittlerweile im Griff. Gibt anscheinend zwar "Abhilfe", wie immer gegen bares.
    Mein Arbeitskollege hat den neuen Ranger, der zwar "moderner" (was heisst moderner? Mehr Knöpfe? Smile ) und wuchtiger daher kommt, aber mir reicht es was an Elektronik an Bord ist.

    Soweit was von mir, so long
    avatar
    starchild
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 90
    Anmeldedatum : 23.10.15
    Ort : Oberösterreich

    Re: Hallo und gleich eine Frage (Automatik?)

    Beitrag von starchild am Mo 26 Okt 2015 - 13:46

    Das Konzept vom D-Max gefällt mir ja auch besser.
    Wie sieht es mit dem Zubehörangebot aus? Bin von meinem letzten Fahrzeug etwas verwöhnt...
    Rockslider (Will man nicht mehr missen...)
    Abnehmbare Anhängerkupplung (die "originale" hängt ja sehr tief...)
    Auflastung (Der Ranger hat immerhin 200kg mehr Zuladung und ich brauche eine kleine Wohnkabine (Ortec o.Ä.) )
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 610
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 64
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Hallo und gleich eine Frage (Automatik?)

    Beitrag von ran-muc am Mo 26 Okt 2015 - 17:55

    wie kommst du da drauf das der Ranger 200 kg
    mehr Zuladung hat.
    Beide haben knapp 1 t Zuladung.
    Die HA Last ,wichtig bei der WoKa., ist 1870 kg DMax
    zu 1850 kg beim Ranger.
    Auflastbar auf 3,5 t HA 2,1 t sind beide.

    Schau mein Avatarbild an ,
    mit Kabine bin ich reisefertig noch 200 kg unter
    dem zul.Gesamtgewicht.

    Gruß Rudi
    avatar
    starchild
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 90
    Anmeldedatum : 23.10.15
    Ort : Oberösterreich

    Re: Hallo und gleich eine Frage (Automatik?)

    Beitrag von starchild am Mo 26 Okt 2015 - 18:44

    Hallo Rudi,
    der Ranger hat 3200kg zul. Gesamtgewicht und 1155kg Nutzlast laut österreichischem Prospekt, der D-MAX 960kg Nutzlast.
    Hast du eine Luftfeder oder verstärkte / einstellbare Stossdämpfer verbaut?
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 610
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 64
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Hallo und gleich eine Frage (Automatik?)

    Beitrag von ran-muc am Mo 26 Okt 2015 - 19:15

    o.k. ich bin immer von der DoKa ausgegangen.
    Die HA Last ist aber beim Ranger 20 kg weniger . ( 1850 kg )
    Wie willst du mit Wohnkabine das Gewicht nach vorne bringen.
    Du bringst in den Motorraum beim Ranger nicht mal eine 2. Batterie rein .

    Egal ,ich finde beide gut .
    Der DMax ist halt etwas einfacher gestrickt ,
    (ohne Regensensor , ohne Lichtsensor , ohne heizbare Frontscheibe die bei 1/3 nicht funktioniert
    ohne Bergabfahrassistent )

    Ich hab eine Luftfeder drin von VBAir Suspension.
    Damals gabs die noch ohne Auflastung ( jetzt ist es möglich )

    Gruß Rudi


    avatar
    starchild
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 90
    Anmeldedatum : 23.10.15
    Ort : Oberösterreich

    Re: Hallo und gleich eine Frage (Automatik?)

    Beitrag von starchild am Di 27 Okt 2015 - 19:17

    Ich habe mich für den D-Max Space Cab Automatik entschieden.
    Muss jetzt nur noch rausfinden wieso der in Deutschland einige 1000€ billiger ist als in Österreich und wie es mit der Versicherung aussieht, dann wrd bestellt.
    Ob weiß oder silber ist dann die nächste Frage. Gibt es bei Isuzu Qualitätsunterschiede beim Lack (Metalliclackierungen mit mehr Farbschichten o.ä.)
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 610
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 64
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Hallo und gleich eine Frage (Automatik?)

    Beitrag von ran-muc am Di 27 Okt 2015 - 21:32

    Ich würde immer metallic nehmen ,weil eine zus. Klarlackschicht drauf ist.
    Kann aber auch nach hinten los gehen , beim L 200 hat sich diese nach 8 Jahren an der Motorhaube aufgelöst.

    Leider mußte ich schnell einen neuen PU kaufen , da war nur weiß ( bezahlbar ) am Markt

    avatar
    syberbruno
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 17.03.13
    Alter : 56
    Ort : Nidderau

    Re: Hallo und gleich eine Frage (Automatik?)

    Beitrag von syberbruno am Fr 30 Okt 2015 - 17:03

    Hallo, ich fahre meinen seit Jahren mit einer Nordstar camp compact- Kabine. Einzig die Dämpfer habe ich nach 20000km rausgeworfen, die taugen wirklich nur für Hausfrauen.
    avatar
    starchild
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 90
    Anmeldedatum : 23.10.15
    Ort : Oberösterreich

    Re: Hallo und gleich eine Frage (Automatik?)

    Beitrag von starchild am So 1 Nov 2015 - 9:39

    Ich plane eher für eine kleine Alukabine. Trotzdem sollte ich wohl besser einen Satz Air Rancho noch dazurechnen. Passt.
    Gibt es schon zuverlässige Infos über ein 2016 Facelift? Wird eine Euro 6 Verschlechterung kommen und man sollte sich schnell noch das Euro 5b Modell besorgen?
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 610
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 64
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Hallo und gleich eine Frage (Automatik?)

    Beitrag von ran-muc am So 1 Nov 2015 - 11:53

    Hallo

    Bloß nicht die Air Rancho .
    Die mögen für einen normalen GW was taugen .
    Für einen PU mit WoKa sind die hoffnungslos überfordert.
    Hatte die 2 Jahre drin , dann waren die fast durchgerostet ,
    die Luftunterstützung war so gut wie null.
    und zu letzt hatts noch einen Balg zerrissen .

    Versuchs erst mal ohne , wenn , dann kannst du immer noch nachrüsten .
    Brauchbare Stoßdämpfer ( verstellbar ) bringen mehr vom Fahrverhalten.

    Was die EURO 6 Geschichte bringt ???????

    Sollte die blaue Plakette kommen dann gibt die für EURO 6
    EURO 5 bleibt bei grün und darf evtl. nicht mehr in die Zone

    Gruß Rudi
    avatar
    starchild
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 90
    Anmeldedatum : 23.10.15
    Ort : Oberösterreich

    Re: Hallo und gleich eine Frage (Automatik?)

    Beitrag von starchild am So 1 Nov 2015 - 18:07

    Ich bin ja aus Österreich. Da gibt es (noch) keine grünen Plaketten. Es zahlen einfach alle eine Menge :-)
    Wenn ich wählen kann zwischen einem Euro 5 Motor der irgendwie auf Euro 6 gebracht wurde und denselben Motor ohne die zusäzulichen Maßnahmen (Das Theater mit dem DPF reicht ja schon....) dann bleibe ich lieber bei der "alten" Lösung.

    Danke vor der Warnung vor den Air Ranchos, ich habe da bisher eher nur Gutes gehört....
    avatar
    Wilhelm
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 233
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 54
    Ort : Bernau

    Re: Hallo und gleich eine Frage (Automatik?)

    Beitrag von Wilhelm am So 1 Nov 2015 - 20:12

    starchild schrieb:
    Gibt es schon zuverlässige Infos über ein 2016 Facelift? Wird eine Euro 6 Verschlechterung kommen und man sollte sich schnell noch das Euro 5b Modell besorgen?

    Facelift etc. wird es mit Sicherheit geben wenn der neue Toyota Hilux eine kurze Zeit auf dem Markt ist. Für Isuzu ist das weltweit der Hauptkonkurrent bei dem es lohnt sich zu messen, denn im Pick Up Land Thailand sind das die beiden Überflieger.
    avatar
    starchild
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 90
    Anmeldedatum : 23.10.15
    Ort : Oberösterreich

    Re: Hallo und gleich eine Frage (Automatik?)

    Beitrag von starchild am So 1 Nov 2015 - 20:59

    Hmmm. Ist das alles kompliziert...
    Noch eine Frage: Unterscheidet sich beim Space Cab die "Deutsche Ausführung" von der "Österreichischen Ausführung"?
    Bei der Doppelkabine soll es in der österreichischen Ausführung Unterschiede geben um eine LKW-Zulassung zu erlangen (Ladefläche durch Ausbuchtung in der Heckklappe für den Gesetzgeber ein paar cm länger gemacht als der Passagierraum = LKW)
    avatar
    Wilhelm
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 233
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 54
    Ort : Bernau

    Re: Hallo und gleich eine Frage (Automatik?)

    Beitrag von Wilhelm am So 1 Nov 2015 - 22:09

    starchild schrieb:Hmmm. Ist das alles kompliziert...

    Hm, kann ich mir nicht so recht vorstellen. Für die wirklich wenigen Fahrzeuge für Österreich wird Isuzu den Wagen nicht irgendwie bautechnisch abändern und die LKW-Zulassung hat er doch in jeden Fall, oder meinst Du die steuerliche Einstufung?

    Gesponserte Inhalte

    Re: Hallo und gleich eine Frage (Automatik?)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 18 Jul 2018 - 10:47