Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» 3Liter, Handgerührt
von sledge112 Gestern um 10:41

» D-max statt hilux
von Maddoc Fr 16 Nov 2018 - 22:42

» Werkstatt
von Wicki Do 15 Nov 2018 - 20:45

» Das große Pickup Treffen 2019
von baD-MAX Mi 14 Nov 2018 - 19:11

» Vibrieren ab 80km/h
von Dynomike Mi 14 Nov 2018 - 8:48

» Wie funktioniert das mit dem Eintragenlassen
von habjetzteinen Di 13 Nov 2018 - 22:03

» Reifen Speedindex S oder T
von Hanse Mo 12 Nov 2018 - 18:01

» Ventile einstellen ?
von Jägermeister Fr 9 Nov 2018 - 23:29

» Nordlicht und Sterne
von Dmax-Tourer Mi 7 Nov 2018 - 11:00

» Ladedruckregelventil
von DMAX Fan Di 6 Nov 2018 - 21:20


    Dem Autowagen vom Hallunken

    Teilen
    avatar
    Hallunke
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 40
    Anmeldedatum : 22.08.18

    Dem Autowagen vom Hallunken

    Beitrag von Hallunke am So 26 Aug 2018 - 12:21

    So weil es hier und auch per Fratzebuch einige Fragen gab... Eine Vorstellung vom Autowagen: Cool

    2015er Limited Edition mit Alpha Cab, gekauft in 2018, als einen der wenigen noch "Neuen" 2.5er


    Ohne Umwege gings direkt zu Herr Dokter Gollek

    Verbaut wurde ein Bodylift 40mm und OME medium 40mm


    Um mehr Platz zu schaffen wurden danach die Radhäuser/Kotflügel ausgeschnitten und mit ArcticTrucks-Teilen verbreitert.

    Und dann? Sah er richtig Scheisse aus!

    Also: 60mm Spurverbreiterung rein, 315/70/17 auf Delta Avventura drunter. Schon besser  



    Dazu wurde bis jetzt zusätzlich die Quertraverse hinten geändert bzw. komplett hochgelegt, für AHK mit Adapterplatte (die meist im Auto rumliegt). Vorn kam ein Lampenbügel dran (nein, keine Bullbar oder wie das mache nennen ) Auspuff wurde geringfügig angepasst bzw. verlegt, damit das Ersatzrad passt. Das original seitliche Plastik-verkleidete-irgendwas wurde ersetzt durch schwarz gepulverte Rockslider aus Stahl. Kompressor zum Festeinbau liegt noch in der Garage. Demnächst kommt Licht dran, Schnorchel & Höherlegung der Entlüftung und Spritzlappen. Wenn dann wieder Geld da ist, kommt ein Unterfahrschutz drunter und Sperren rein. Dann ist er gut Cool


    Zuletzt von Hallunke am Mo 27 Aug 2018 - 13:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Mojito03
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 16.09.17
    Alter : 53
    Ort : Buchackern

    Re: Dem Autowagen vom Hallunken

    Beitrag von Mojito03 am Mo 27 Aug 2018 - 8:47

    Sieht gut aus dein Max Daumen hoch
    avatar
    Dmax-Tourer
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 301
    Anmeldedatum : 31.10.15
    Alter : 59
    Ort : Merzen bei Osnabrück

    Re: Dem Autowagen vom Hallunken

    Beitrag von Dmax-Tourer am Mo 27 Aug 2018 - 9:03

    Moin Moin, jupp der Max sieht stimmig aus. Ist schon cool wieviele doch zT grundverschiedene Typen man aus dem PU machen kann. Aber warum hat dein Limited keine Reling?
    Gruß Theo
    avatar
    Hallunke
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 40
    Anmeldedatum : 22.08.18

    Re: Dem Autowagen vom Hallunken

    Beitrag von Hallunke am Mo 27 Aug 2018 - 13:16

    Jaaaa der limited... Da war mir ursprünglich auch einiges unklar.
    Zum limited wie man ihn kennt, gibts folgende Unterschiede: Kein Navi / Rückfahrcam, keine Dachreeling und keine AHK, der Rest ist wie limited.

    Auf Nachfrage beim Händler (nicht Gollek) wo wir den damals abgeholt haben, meinte der, dass die Aufgrund schlechter Nachfrage nach den 2.5ern, in den letzten Jahren einzelne Serien-DMaxe im Nachgang umgebaut haben auf "dreiviertel" limited. Ich kann nur vermuten, dass die die attraktiver für potentielle Käufer machen wollten. Das AlphaCab war auch schon verbaut.

    Da alles andere aber dem limited entspricht und man keine Umbauspuren sehen konnte, vermute ich, dass die eher einen limited gerupft haben, damit der nicht so teuer angeboten werden muss oder weil evtl. ein anderer Käfer ein Navi haben wollte cyclops

    Wie auch immer, Navi nutze ich eh ein externes Garmin (Eine Rückfahrcam ist im System integiert, wahrscheinlich sogar die, die Isuzu original verbaut). AHK musste sowieso umgebaut werden. Und die Dachreeling, da war ich ganz froh, dass die nicht dran ist. Brauch ich nicht und ist später nicht im Weg, falls ich einen Träger draufbauen will.
    avatar
    Dmax_sg
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 20
    Anmeldedatum : 08.01.18

    Re: Dem Autowagen vom Hallunken

    Beitrag von Dmax_sg am Mi 29 Aug 2018 - 20:00

    Ich glaube ich habe ein dreiviertel Limited Very Happy
    Keine Reeling, mit Navi, mit Alpha Sportcover, mit AHK und ohne Ledersitze.
    @Theo: Dass mit den nicht vorhandenen Reling hat dich wohl noch beschäftigt nach dem Sonntag Very Happy
    avatar
    Hallunke
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 40
    Anmeldedatum : 22.08.18

    Re: Dem Autowagen vom Hallunken

    Beitrag von Hallunke am Mi 12 Sep 2018 - 10:44

    Du hast die Schweizer SepcialVersion Very Happy Ich glaube wenn die länger beim Händler stehen und ein Kd will Zubehör, was grade nicht da ist, dann schrauben die aus 3 Autos irgendwas zusammen Laughing
    avatar
    Hallunke
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 40
    Anmeldedatum : 22.08.18

    Re: Dem Autowagen vom Hallunken

    Beitrag von Hallunke am Do 13 Sep 2018 - 8:44

    Ich sollte ein Bild vom DMax mit der Wohndose zeigen, hier ist es: Very Happy

    Irgendwie ist es in die Länge gezogen und die Ratio passt nicht. Keine Ahnung was mit der HandyCam los ist, jedenfalls ist die Wohndose knapp 7,5 Meter lang, auch wenn das Auto länger aussieht. Ist es nicht Laughing
    Vll fotografier ich beim nächsten Mal richtig von der Seite und  nicht von schräg unterm Äquator auf halbem Weg zum Erdkern Mr Green
    avatar
    Niepser
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 103
    Anmeldedatum : 22.11.15
    Alter : 59
    Ort : Sachsen-Anhalt

    Re: Dem Autowagen vom Hallunken

    Beitrag von Niepser am Do 11 Okt 2018 - 15:08

    Also jetzt wo ich mir deine Bilder ansehe und den Aufkleber an der Seitenscheibe, würde ich fast sagen, stand der beim Feuerwehrfest in Naundorf und später auf einen Grundstück in Kleinkugel ?
    dann sind wir ja direkte Nachbarn oder Du hast einen Doppelgänger  Daumen hoch

    Gruß Frank
    avatar
    Hallunke
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 40
    Anmeldedatum : 22.08.18

    Re: Dem Autowagen vom Hallunken

    Beitrag von Hallunke am Do 11 Okt 2018 - 15:55

    Ich wars nicht! Laughing

    Gesponserte Inhalte

    Re: Dem Autowagen vom Hallunken

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 18 Nov 2018 - 5:01