Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 9 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 8 Gäste

patrickrhrl


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35


    Konkrete Reifenempfehlungen

    Teilen

    Umfrage

    Gute AT Reifen

    Stimmen insgesamt: x
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 894
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Konkrete Reifenempfehlungen

    Beitrag von Dynomike am Di 9 Mai 2017 - 8:38

    Erstmal danke für die Liste. Die habe ich letztens gesucht und werde sie jetzt mal getrennt oben antackern.

    In der Liste stehen alle Kombinationen, die Du unter Beachtung der Hinweise, ohne größeren Akt sofort eingetragen bekommst, wenn Du das dem TÜV/Dekra vorlegst.

    Alle anderen Größen hängen von der Tagesform, dem Stuhlgang, oder auch einem erfolgreichen Geschlechtsverkehr des jeweiligen Prüfers ab...


    Viele Grüße, Jörg


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    Saad
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 541
    Anmeldedatum : 16.01.14
    Alter : 29
    Ort : Saarland

    Re: Konkrete Reifenempfehlungen

    Beitrag von Saad am Di 9 Mai 2017 - 11:03

    Gibt's jetzt eigentlich einen plausiblen Grund warum die 255/70 r17 nicht mehr aufgeführt werden?
    avatar
    gamberro
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 8
    Anmeldedatum : 22.03.15

    Re: Konkrete Reifenempfehlungen

    Beitrag von gamberro am So 25 Jun 2017 - 13:15

    Hallo Fangemeinde. Habe meinen Max nun auch schon 2 Jahre und in 13 Ländern 60'000 km abgespult. Obwohl meine originalen Bridgestone noch mindestens 20 tkm halten dürften, bin ich bereits jetzt am Suchen von adäquaten und passenden AT Reifen. Wie hier bereits erwähnt, fahren einige von Euch den BF-G mit 265/65 R-17 Dimension. Nun meine beiden Fragen:
    A) Passt dieser Reifen auf die originale Felge und streift auch nirgends an der Carrosserie?
    B) Habe letzte Woche in Österreich einen Jeep gesehen, dessen Reifen mir glänzende Augen schenkten. Es handelte sich um den RADIAL TYRE EXTREME 2 mit der Dimmension 245/45-17. Kennt jemand diesen obergeilen Reifen aus der Praxis und weiss eventiell, ob auch der auf die originalen Alus passen, bzw. der Max damit auch in Kurven klar kommt?
    Gruss aus der CH. Gamberro
    avatar
    Dmax-Tourer
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 275
    Anmeldedatum : 31.10.15
    Alter : 58
    Ort : Merzen bei Osnabrück

    Re: Konkrete Reifenempfehlungen

    Beitrag von Dmax-Tourer am Mi 28 Jun 2017 - 23:03

    Hallo Gamberro, ich würde für Geländetouren nicht unter 65 er Querschnitt gehen. Eher auf 70 oder 75er!
    45er ist nur Onroad brauchbar.
    Gruß
    avatar
    Philipp3301
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 43
    Anmeldedatum : 14.03.16

    Re: Konkrete Reifenempfehlungen

    Beitrag von Philipp3301 am So 2 Jul 2017 - 20:00

    Ich habe seit fast 30 Tkm die Cooper DISCOVERER AT3 drauf und bin mit denen echt zufrieden. Traktion bei Schnee, Matsch und auf Kies/Schotter ist gut, bei zuviel Lehm setzt er sich etwas zu, aber zieht noch vorwärts. Wie die Kollegen schon anmerkten, hat ein AT im Regen natürlich immer leichte Schwächen, aber man schießt mit einem D-Max ja auch nicht um die Kurven wie mit einem (tiefergelegten) PKW. Auf der Autobahn macht er auch eine gute Figur. Für mich also eine gute Wahl.
    Optisch hätte ich natürlich auch gerne etwas "gröberes", aber da wir fast jedes Jahr in Italien sind und die allermeisten MT nur bis 160 zugelassen sind, werde ich da wohl noch etwas suchen müssen.
    avatar
    Dmax-Tourer
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 275
    Anmeldedatum : 31.10.15
    Alter : 58
    Ort : Merzen bei Osnabrück

    Re: Konkrete Reifenempfehlungen

    Beitrag von Dmax-Tourer am Mo 3 Jul 2017 - 20:18

    Moin Philipp, der BF KO2 ist mit S Index. Also bis 180 zugelassen! Ist zwar ein AT, aber zieht im Dreck verdammt gut.
    avatar
    dyle1
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 30
    Anmeldedatum : 17.12.14
    Alter : 46
    Ort : im Wald

    Re: Konkrete Reifenempfehlungen

    Beitrag von dyle1 am Mi 12 Jul 2017 - 16:53

    Hallo Dmax-Tourer,

    fährst Du den BF AT KO2  in 265/70 17 auf Serienfelge mit Eintragung?
    Die Dekra will ein Vergleichs- Gutachten für die 7J 17 Serienfelge haben, damit Sie es überhaupt in Erwägung ziehen... Sad

    Kannst Du mir da einen Tip geben wie ich da ran komme? Idea

    Gruß Micha
    avatar
    dyle1
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 30
    Anmeldedatum : 17.12.14
    Alter : 46
    Ort : im Wald

    Re: Konkrete Reifenempfehlungen

    Beitrag von dyle1 am So 30 Jul 2017 - 10:25

    Hi,

    DANKE! an "Dmax-Tourer"  

    Die Reifen habe ich jetzt ca. 3000 km gefahren und bin sehr zufrieden damit.
    Vom Geräusch nicht anders als die originalen, Verbrauch auch nicht mehr, der Tacho geht ja jetzt etwas genauer Evil or Very Mad aber bei Nässe wie Tag und Nacht.  Very Happy
    Wer das vor hat, sollte sich von "BFGoodrich" die Freigabe für sein Fahrzeug holen und dann war noch ein Tacho- Gutachten nötig, das der Max mit diesen Reifen aber ohne Probleme bestehen sollte.
    Ich musste in den vorderen Radkästen die 10-er Schraube ca. 3 mm abschleifen weil diese beim Lenkeinschlag leicht berührt wurde.

    Aber alles in allem eine Lohnende Investition sunny


    schönes Wochenende,
    avatar
    kuckuck
    Fünfsterne-Ösi
    Fünfsterne-Ösi

    Anzahl der Beiträge : 248
    Anmeldedatum : 13.01.13
    Alter : 69
    Ort : Kufstein/Tirol

    Konkrete Reifenempfehlung

    Beitrag von kuckuck am Sa 14 Apr 2018 - 13:25

    Hallo Mäxler

    hurra meine neuen Sommerreifen sind eingetroffen. Gekauft wurden
    Goodyear Wrangler Adveture mit Kevlar verstärkt in der Größe von
    255 / 65 / 17. Die Dinger sind ohne Felgen schon schwer. Gekauft
    wurden sie extra wegen sehr häufigen Fahrt auf Schotterpisten. Ich
    bin gespannt wie sie sich fahren. Die Laufläche ist mit Kevlar verstärkt
    und so soll man sich kaum etwas einfahren ebenso sind die Seitenflächen
    angeblich aus einer besonderen Mischung. Der Preis pro Stück montiert und
    gewuchtet € 170,00. Werde dann kurz berichten wie sich der Reifen auf
    Asphalt, Schotter, nassen Wiesen und nassen Straßen fahren läßt.

    Liebe Grüße aus
    Kufstein yippie
    avatar
    pablo1268
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 641
    Anmeldedatum : 31.01.14
    Alter : 49
    Ort : Elsass/Frankreich

    Re: Konkrete Reifenempfehlungen

    Beitrag von pablo1268 am So 15 Apr 2018 - 21:42

    Na dann viel Spaß mit deinen neuen Gummi und im Urlaub Daumen hoch
    170€ sind ja nicht gerade ein Schnäppchen. Hab bei uns über Reifen-vor-Ort.de gesucht ,hat meinen Händler mit 130€ ausgespuckt. Tja, mit den Reifen ist es manchmal wie mit Aktien affraid

    Offroader87
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 1
    Anmeldedatum : 22.06.18

    Re: Konkrete Reifenempfehlungen

    Beitrag von Offroader87 am Fr 22 Jun 2018 - 13:48

    pablo1268 schrieb:
    Na dann viel Spaß mit deinen neuen Gummi und im Urlaub Daumen hoch
    170€ sind ja nicht gerade ein Schnäppchen. Hab bei uns über Reifen-vor-Ort.de gesucht ,hat meinen Händler mit 130€ ausgespuckt. Tja, mit den Reifen ist es manchmal wie mit Aktien affraid

    Stimmt wohl! Habe mit den Reifen auch gerade bei www.reifen-vor-ort.de bestellt ! Preis 118,60 das Stück ;-D
    avatar
    Wilhelm
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 233
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 54
    Ort : Bernau

    Re: Konkrete Reifenempfehlungen

    Beitrag von Wilhelm am Fr 22 Jun 2018 - 15:51

    Ich fahre die hier 275/45R20. General Grabber AT3 auf Ghost 6 Felgen glänzend schwarz. Erstaunlich leise und rollt gut ab. Im Gelände auch gut und Winterkennung.


    iew/19008279/46" />
    avatar
    kuckuck
    Fünfsterne-Ösi
    Fünfsterne-Ösi

    Anzahl der Beiträge : 248
    Anmeldedatum : 13.01.13
    Alter : 69
    Ort : Kufstein/Tirol

    Konkrete Reifenempfehlungen

    Beitrag von kuckuck am Fr 22 Jun 2018 - 19:17

    Liebe Mäxler !

    Habe meinen Goodyear Wrangler Adventure mit Kevlar verstärkt nun 7000 KM auf Asphalt,
    Schotter und Nässe gefahren und ich bin sehr zufrieden. Der Reifen ist leise (meiner
    Meinung nach) und greift  bei Nässe gut. Auf Schotter und felsigem Gelände ist er
    ausgezeichnet. Nasses Gras habe ich noch keines gefunden.
    Offroader87 die Nachricht über Deinen Einkaufspreis wäre wirklich nicht notwendig
    gewesen, aber eventuell kommt bei meinem Preis noch der Meereshöhenzuschlag
    dazu, das würde die Differenz erklären. Auf jeden Fall ein Superpreis.

    Liebe Grüße
    Kuckuck

    Gesponserte Inhalte

    Re: Konkrete Reifenempfehlungen

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 21 Aug 2018 - 16:24