Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Defa Motorvorwärmung
von xantom Fr 14 Dez 2018 - 15:09

» Boxeneinbau hintere Türen.
von hardi Do 13 Dez 2018 - 23:18

» Road Ranger RH01 in Cosmic Black für DoKa ab 2012
von max-chris Mi 12 Dez 2018 - 10:36

» Erfahrungen mit DAB/DAB+
von Dynomike Mi 12 Dez 2018 - 8:38

» Daten und Schaltpläne D-Max 2012 - 17
von ikotec Di 11 Dez 2018 - 21:55

» Zurrösen bei Doppelkabine
von Niepser Di 11 Dez 2018 - 9:30

» Schaltereinheit Spiegelverstellung beleuchtet?
von sledge112 Di 11 Dez 2018 - 0:55

» Moin auch.
von Hallunke So 9 Dez 2018 - 18:57

» Dokument zur Umschreibung auf BE Pickup - Besteuerung nach Gewicht für den D-Max ab 2012
von Hallunke So 9 Dez 2018 - 18:41

» Niepser sein Wohnkabinenprojekt beginnt.
von Hallunke So 9 Dez 2018 - 18:36


    endlich hat die D-Max Hupe Modell blökendes Schaaf einen ehrwürdigen Ersatz bekommen

    Teilen
    avatar
    dirkvader71
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 238
    Anmeldedatum : 28.08.13
    Ort : Satteldorf

    endlich hat die D-Max Hupe Modell blökendes Schaaf einen ehrwürdigen Ersatz bekommen

    Beitrag von dirkvader71 am Di 29 Okt 2013 - 22:31

    Die orginale D-Max Hupe geht ja gar nicht!Klingt wirklich wie ein blökendes Schaaf
    Nach langen hin und her hab ich jetzt das Stiebel Truckhorn bestellt.Nicht ganz günstig aber sehr effektiv und mit E Zulassungsnummer
    Also kein Stress beim TÜV!
    Wer Interesse hat schaut hier

    http://www.valkmotive.de/online-shop/hupen/hupen-mit-eingebautem-kompressor/stebel-truck-horn/NTZ

    Auf der Seite ist auch probehören möglich, aber das kommt nur ansatzweise an den gewaltigen Orginalklang ran.Schön Tief und laut
    Das Stebel Truckhorn war lange Zeit in Deutschland nicht aufzutreiben und ist jetzt ab 5.November wieder lieferbar
    avatar
    pommes
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 97
    Anmeldedatum : 03.03.13
    Alter : 45
    Ort : Regenstauf / Oberpfalz / Bayern

    Re: endlich hat die D-Max Hupe Modell blökendes Schaaf einen ehrwürdigen Ersatz bekommen

    Beitrag von pommes am Sa 15 Feb 2014 - 15:02

    Ich war auch auf der Suche nach einer schönen "Hupe"
    Hab also auch dieses hier empfohlene Truckhorn bestellt.
    Heut hab ich es endlich eingebaut und .... was soll ich sagen : SEHR GEILER SOUND  ☮

    Kann das Ding nur empfehlen  Very Happy 
    avatar
    ossiossi68
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 138
    Anmeldedatum : 20.07.11
    Alter : 50
    Ort : Worms/Rheinhessen RP

    Re: endlich hat die D-Max Hupe Modell blökendes Schaaf einen ehrwürdigen Ersatz bekommen

    Beitrag von ossiossi68 am Sa 15 Feb 2014 - 20:02

    Meine Interpretation zum Thema:
    Industrie-Notsignal Tyfon mit passendem Magnetventil, Drossel ganz raus + 10bar Luft = 140dB, da bekommst Du sogar im Auto Angst.
    Hat mich vor zwei Tagen wieder mal vorm Crash bewahrt, Pickups werden halt gerne übersehen.
    Montiert das ganze hinter dem vorderen Stoßfänger.



    Gruß
    Andreas

    avatar
    Jägermeister
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 25
    Anmeldedatum : 21.11.13
    Ort : Bayern

    Einbau

    Beitrag von Jägermeister am So 16 Feb 2014 - 17:55

    An dirkvader 71

    Wie ist's mit dem Einbau? Kompliziert? Lange? Wie sind Deine Erfahrungen?
    avatar
    DMAX Fan
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 17.01.16
    Ort : nähe Zwickau/Sachsen

    Re: endlich hat die D-Max Hupe Modell blökendes Schaaf einen ehrwürdigen Ersatz bekommen

    Beitrag von DMAX Fan am Do 17 März 2016 - 9:01

    @Dirkvader

    Kann die Hupe einfach gegen die alte getauscht werden?
    Hab den neuen Max.

    Gruß Thomas

    bcb1021
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 121
    Anmeldedatum : 16.12.13
    Ort : Leverkusen

    Luft

    Beitrag von bcb1021 am Di 29 März 2016 - 23:57

    Moin,

    das Magnetventil läßt sich ohne weiters mit der vorhandenen Verkablung betreiben, das braucht nicht viel.

    Nur wo kommen denn 10 bar Luft her. Selbst LKW liegen da meist noch drunter so bei 8, außerdem braucht es da nen Druckspeicher und nen Kompressor mit Druckschalter für ein und aus. Ist ein bißchen viel Aufwand. Den Speicher muss man dann noch regelmäßig entwässern und im Winter Glykol gegen einfrieren zugeben.

    Wenn man die Druckluftanlage hat, kann man auch die Tröten dranhängen. Gibt wohl sowas von Hansen Styling für rund 250€ + Einbau. Der Druckspeicher unterliegt dann aber wieder der Druckbehälterverordnung, wird Dir aber keiner abnehmen. Die in Verbindung mit ner Tröte über 115dB ohne E-Zeichen kann mächtig teuer werden.

    Direkt so ein Minikompressorchen an so ein dickes Horn zu basteln bringt nicht. Man braucht nicht nur Druck sondern auch Menge.

    Mein Rat ist Finger weg.

    Gruss Bernard
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 923
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 53
    Ort : Alzenau

    Re: endlich hat die D-Max Hupe Modell blökendes Schaaf einen ehrwürdigen Ersatz bekommen

    Beitrag von Dynomike am Mi 30 März 2016 - 0:08

    Das Stebel Truckhorn kann am Montageort einer Originaltröte installiert werden. Der Grill ist dafür zu demontieren. 



    Das originale Kabel kann benutzt werden. Es ist lediglich noch das beiliegende Relais korrekt zu verkabeln. Kein Hexenwerk und in einer knappen halben Stunde erledigt. 

    Das Stebel Truckhorn hat einen für seine Größe erstaunlich satten Klang. Ich habe es seit zwei Jahren auch in unserem Wohnmobil verbaut. 

    Eine Respektshupe! Nix mehr tütüüt. Macht jetzt  MOOOOOP!


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    Sequenzer
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 24
    Anmeldedatum : 07.02.12
    Alter : 54
    Ort : Mettmann

    Re: endlich hat die D-Max Hupe Modell blökendes Schaaf einen ehrwürdigen Ersatz bekommen

    Beitrag von Sequenzer am Mi 30 März 2016 - 17:09

    Vollzitat entfernt


    Ja, kann ich nur bestätigen. Habe ich seit 2 Jahren auch in meinem D-Max verbaut. Letztens ging sie einfach nicht mehr und ich habe mir einen neue bestellt. Wollte sie dann wechseln und habe die Schraube am Massekabel nochmal überprüft. Seit dem ging sie wieder. Hat wohl keine Masse bekommen. Die neue habe ich trotzdem behalten, man weiß ja nie. Kann ich jedem nur empfehlen. Macht einen richtigen Spass sie zu benutzen.

    Gruss Ingo
    avatar
    pablo1268
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 682
    Anmeldedatum : 31.01.14
    Alter : 50
    Ort : Elsass/Frankreich

    Re: endlich hat die D-Max Hupe Modell blökendes Schaaf einen ehrwürdigen Ersatz bekommen

    Beitrag von pablo1268 am Mi 30 März 2016 - 21:32

    bcb1021 schrieb:
    Nur wo kommen denn 10 bar Luft her. Selbst LKW liegen da meist noch drunter so bei 8, außerdem braucht es da nen Druckspeicher und nen Kompressor mit Druckschalter für ein und aus. Ist ein bißchen viel Aufwand. Den Speicher muss man dann noch regelmäßig entwässern und im Winter Glykol gegen einfrieren zugeben.

    Hallo Bernard,
    ist zwar etwas Offtopic, aber ich muss dich kurz verbessern Wink

    Wir liegen heute beim LKW bei einem Vorratsdruck von um die 12,5 bar, Bremsdruck 10 bar max. Ob alle Hersteller weiss ich nicht genau, zumindest die Marktführer. Luft wird durch eine Trocknerkartusche entfeuchtet, Kondenswasser tritt immer auf, dieses wird über Sensor gemessen und dementsprechend wird auch da regeneriert.
    Wie auch bei den neuen Motoren, zusätzliche Technik die anfällig sein kann.
    Das von dir beschriebene ist schon einige Tage her Wink

    Zuerst wusste ich nicht wie du wegen der Hupe hier auf die 10 bar kommst, hab dann mal hochgescrollt und den Beitrag mit der Monsterhupe gelesen. Frage mich selbst woher ossiossi-Andreas seine Power herbekommt Question Rolling Eyes
    avatar
    DMAX Fan
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 17.01.16
    Ort : nähe Zwickau/Sachsen

    Re: endlich hat die D-Max Hupe Modell blökendes Schaaf einen ehrwürdigen Ersatz bekommen

    Beitrag von DMAX Fan am Mi 17 Aug 2016 - 12:32

    @ Dirk: wie wird das Relaise verkabelt?

    Hast du die STEBEL NAUTILIUS?

    Gruß Thomas
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 923
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 53
    Ort : Alzenau

    Re: endlich hat die D-Max Hupe Modell blökendes Schaaf einen ehrwürdigen Ersatz bekommen

    Beitrag von Dynomike am Mi 17 Aug 2016 - 15:57

    Wen meinst Du denn? Dirk? Mich (Jörg)?

    Hier ist jedenfalls überall vom Stebel TRUCKhorn die Rede und nicht von der Nautilus.... Diese dürfte aber genauso verkabelt sein. Steht alles auf der Verpackung und kann, wenn man sich daran hält, nicht falsch gemacht werden.


    Zuletzt von Dynomike am Do 18 Aug 2016 - 14:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    T55
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 84
    Anmeldedatum : 19.02.15
    Ort : Sachsen

    Re: endlich hat die D-Max Hupe Modell blökendes Schaaf einen ehrwürdigen Ersatz bekommen

    Beitrag von T55 am Mi 17 Aug 2016 - 21:54

    Halööchen,
    ich habe auch das Stiebel Truckhorn seit 2 Jahren drin und es hört sich für einen PU standesgemäß an.
    Mr Green Mr Green Mr Green Ich bin zu frieden und würde es wieder einbauen.
    avatar
    DMAX Fan
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 17.01.16
    Ort : nähe Zwickau/Sachsen

    Re: endlich hat die D-Max Hupe Modell blökendes Schaaf einen ehrwürdigen Ersatz bekommen

    Beitrag von DMAX Fan am Fr 19 Aug 2016 - 8:50

    @Dynomike :meinte Dirkvader71
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 923
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 53
    Ort : Alzenau

    Re: endlich hat die D-Max Hupe Modell blökendes Schaaf einen ehrwürdigen Ersatz bekommen

    Beitrag von Dynomike am Fr 19 Aug 2016 - 9:02

    OK, aber auch er sprach nur vom Truckhorn.

    Nebenbei: Diese Hupe wird von der Firma STEBEL hergestellt.
    Der Warmwassergerätehersteller Stiebel-Eltron hat damit nichte zu tun... Mr Green


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    dirkvader71
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 238
    Anmeldedatum : 28.08.13
    Ort : Satteldorf

    Re: endlich hat die D-Max Hupe Modell blökendes Schaaf einen ehrwürdigen Ersatz bekommen

    Beitrag von dirkvader71 am Sa 20 Aug 2016 - 20:24

    Also Verkabelung der neuen Hupe ist easy.
    Kühlergrill ausbauen,Die alte Hupe lokalisieren (sitzen eine je rechts und links) und vorhandenen Kabel abziehen.
    Mit einen dieser alten Leitungen wird das neue Relais für das Truckhorn geschaltet (einfach altes Kabel an Klemme 85 am neuen Relais amschließen)
    Auf Klemme 86 des Relais mußt du noch eine Masseverbindung zum Minuspol der Batterie herstellen (schwarzes Kabel 2,5mm verwenden)
    Alles was du dafür brauchst ist ein Sicherungshalter mit 25 Amperesicherung ca 2-3 Meter rote Leitung 2,5 Quadrat
    und 2-3 Meter schwarzes Kabel 2,5 mm2
    Kabelschuhe für Flachstecker und Ringöse
    1 Universalrelais 12V
    zum Einbau am besten Minuspol (schwarzes Kabel) der Batterie abklemmen
    Relais wird folgendermaßen angeschlossen

    http://www.valkmotive.de/montageanleitung-nautilus-419-519-619-vm2-nm2-gp-418-404-415



    avatar
    DMAX Fan
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 17.01.16
    Ort : nähe Zwickau/Sachsen

    Re: endlich hat die D-Max Hupe Modell blökendes Schaaf einen ehrwürdigen Ersatz bekommen

    Beitrag von DMAX Fan am So 21 Aug 2016 - 8:36

    Ein Warmwasserboiler wäre natürlich auch noch eine Überlegung.. ideal zum Hände waschen nachm Schrauben Laughing Laughing Mr Green Mr Green
    avatar
    DMAX Fan
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 17.01.16
    Ort : nähe Zwickau/Sachsen

    Re: endlich hat die D-Max Hupe Modell blökendes Schaaf einen ehrwürdigen Ersatz bekommen

    Beitrag von DMAX Fan am So 4 Sep 2016 - 19:37

    Habt ihr die Hupe eigendlich mit einem Umschalter zur alten montiert? Das TRUCK HORN finde ich niocht..nur die NAUTILIUS..diese ist aber nur in Verbindung mit dem Umschalter (Wechselschalter) zur alten Hupe zulässig.

    Gruß Thomas
    avatar
    Dmax-Tourer
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 305
    Anmeldedatum : 31.10.15
    Alter : 59
    Ort : Merzen bei Osnabrück

    Re: endlich hat die D-Max Hupe Modell blökendes Schaaf einen ehrwürdigen Ersatz bekommen

    Beitrag von Dmax-Tourer am Di 6 Sep 2016 - 14:55

    Moin Thomas,
    ne, nix Umschalter. Wenn nötig (§) wird die alte umgeklemmt!
    avatar
    DMAX Fan
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 17.01.16
    Ort : nähe Zwickau/Sachsen

    Re: endlich hat die D-Max Hupe Modell blökendes Schaaf einen ehrwürdigen Ersatz bekommen

    Beitrag von DMAX Fan am Di 6 Sep 2016 - 17:40

    Ok der TÜVprüfer hupt eh selten
    avatar
    dirkvader71
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 238
    Anmeldedatum : 28.08.13
    Ort : Satteldorf

    Re: endlich hat die D-Max Hupe Modell blökendes Schaaf einen ehrwürdigen Ersatz bekommen

    Beitrag von dirkvader71 am Mi 7 Sep 2016 - 16:20

    Das Stebel Nautilus Truckhorn hat eine E-Zulassungsnummer und ist somit Eintragungsfrei und im Bereich STVO zugelassen.
    Also bruchst du keinen Umschalter
    avatar
    DMAX Fan
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 447
    Anmeldedatum : 17.01.16
    Ort : nähe Zwickau/Sachsen

    Re: endlich hat die D-Max Hupe Modell blökendes Schaaf einen ehrwürdigen Ersatz bekommen

    Beitrag von DMAX Fan am Do 8 Sep 2016 - 11:36

    So hab grade die Hupe montiert, endlich eine richtige Hupe Very Happy Very Happy

    Nachm Batterie anklemmen und Motor starten leuchtete noch ne Weile die ESP Lampe auf, welche aber dann ausging.


    Gruß Thomas

    Gesponserte Inhalte

    Re: endlich hat die D-Max Hupe Modell blökendes Schaaf einen ehrwürdigen Ersatz bekommen

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 16 Dez 2018 - 7:48