Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 5 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 5 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35


    DPF Beobachtung

    Teilen
    avatar
    Möers
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 104
    Anmeldedatum : 21.03.17
    Alter : 26
    Ort : Kassel

    Re: DPF Beobachtung

    Beitrag von Möers am Do 2 Nov 2017 - 21:44

    Also ist eigentlich alles über 160 km i.O ? Smile

    Remco
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 26
    Anmeldedatum : 11.02.18

    Re: DPF Beobachtung

    Beitrag von Remco am So 13 Mai 2018 - 20:12

    Hallo!

    Ich beobachte meinen neuen besten Freund...den DPF...jetzt immer recht genau.
    Nun ist mir aufgefallen, dass die einzelnen Balken bei der Reg unterschiedlich lange
    brauchen bis sie gelöscht werden.

    Die Reg fängt an bevor der letze Balken beim DPF Füllanzeige voll ist.
    Vom vorletzten Balken bis zum kleinsten Balken geht es sehr schnell.
    Das dauert nur zwei bis maximal drei Kilometer bis er beim kleinsten
    Balken angekommen ist.

    Aber dann hängt er ewig fest. Obwohl Last und Geschwindigkeit gleich geblieben
    sind, hat die letzte Stufe dann fast acht Kilometer gebraucht. Shocked

    Ist das normal?

    Ich hätte ISUZU gerne 100 Euro Mehrkosten bezahlt, wenn sie dafür eine
    extra Einspritzdüse direkt in den DPF eingebaut hätten.
    Da wurde wirklich am falschen Ende gespart.

    Gruß Eric

    avatar
    Wicki
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 243
    Anmeldedatum : 17.07.11
    Ort : Westerwald

    Re: DPF Beobachtung

    Beitrag von Wicki am So 13 Mai 2018 - 20:38

    Gude,

    also ich muss sagen es funktioniert ganz gut, ich hab kein Problem mit Ölverdünnung. Hab aber auch noch keine Regeneration abgebrochen, auch wenn er mich immer wieder ärgern will.
    Nervig ist nur der kurze Intervall.
    Die Balken sind schon interessant, der springt lustig hin und her. Manchmal direkt von 3 auf 5, dann mal von 4 zurück auf 3, auf 5 und wieder auf 3. Sehr belustigend. Very Happy

    Wie sind denn deine Intervalle beim neuen?

    Gruß
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 645
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 64
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: DPF Beobachtung

    Beitrag von ran-muc am So 13 Mai 2018 - 21:04

    Hi Eric

    von Balken zu Balken gehts manchmal schneller dann wieder langsam.
    ca. 8km für die Regeneration ist normal .

    Mann , was haben wir uns am Anfang aufgeregt .
    Mittlerweile regt sich keiner mehr auf , der DMax macht seine Sache .

    Also, Alles Gut
    avatar
    DMAX Fan
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 459
    Anmeldedatum : 17.01.16
    Ort : nähe Zwickau/Sachsen

    Re: DPF Beobachtung

    Beitrag von DMAX Fan am Mo 14 Mai 2018 - 9:14

    Bei mir beginnt die Regneration seit nehm Update immer nach 300km. Dann dauert es ca 8km zund er ist fertig. Probleme mit der Ölverdünnung habe ich nun nicht mehr!

    Ich kann aber auch nicht sagen das er je nach Fahrweise die Intervalle verkürzt oder verlängert. Egal ob 200km Autobahn drin sind oder ich 300km Kurstrecke fahre..ich nutzte aber auch IMMER die Standheizung als Motorvorwärmung. Vielleicht liegt es daran.scratch

    Nach anfänglichen Problemen mit extrem kurzen Intervallen(100km zum Teil) bin ich jetzt zufrieden! Hoffentlich bleibt es so. Mr Green

    Gruß Thomas

    Remco
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 26
    Anmeldedatum : 11.02.18

    Re: DPF Beobachtung

    Beitrag von Remco am Mo 14 Mai 2018 - 10:35

    Hallo an alle DPF Eigner!

    Der 1,9ner scheint die Ölheizung im selben Abstand in Betrieb zu nehmen
    wie der 2,5er.

    Werte zwischen 200 bis etwas über 300 Kilometer sind die Regel.
    Die Füllrate ist bei schneller Autobahnfahrt deutlich geringer.

    Komisch ist, dass er den letzten Balken in der Anzeige eigentlich
    nie erreicht. Wenn der vorletzte Balken eine Zeit lang steht, geht
    die Reg an.

    Verbrauch steigt an und unter der Motorhaube brennt die Hütte.

    Ach ja, noch eine Konstante.
    Der DPF hat Zugriff auf meinen Terminplan. Er wirft die Reinigung
    immer dann an, wenn ich eh schon zu spät für einen Termin bin.

    Aber nach über 3000 Kilometer sieht das Endrohr meines D-Max
    von innen noch immer blitz blank aus.


    Gruß Eric.

    Gesponserte Inhalte

    Re: DPF Beobachtung

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 22 Jan 2019 - 5:02