Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Die neuesten Themen

» Ich hab wohl einen Hybrid...
Gestern um 19:45 von sledge112

» Topic'it Smartphone
Fr 15 Dez 2017 - 12:47 von pablo1268

» Drehzahl im Stand ansteigend, warum ?
Do 14 Dez 2017 - 15:32 von hardi

» Hi-Lift-Jack
Do 14 Dez 2017 - 7:36 von Mojito03

» SUCHE Hardtop für SpaceCab ab 2012
Mi 13 Dez 2017 - 11:41 von hardi

» Eine Absetzkabine für meinen Max
Di 12 Dez 2017 - 19:44 von Niepser

» Vorstellung
Di 12 Dez 2017 - 10:47 von pablo1268

» Winterreifen für den Max 2012 (oder vergleichbar)
So 10 Dez 2017 - 22:00 von sledge112

» 2 Orginal Aluräder & 1 Ersatzrad Orginal zu verkaufen
So 10 Dez 2017 - 9:02 von Mojito03


    Mobile Seilwinde

    Teilen
    avatar
    Texspez
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 19.12.16
    Alter : 65
    Ort : Wiener Neustadt, Austria

    Mobile Seilwinde

    Beitrag von Texspez am Do 16 Nov 2017 - 8:18

    Hallo Forum,
    bei der Suche nach einer Winde für meinen D-Max bin ich auf folgende Winde gestoßen.



    Warn Zeon 10,000lb Winch Multi-Mount Kit

    Your Price: $1,249.00
    Part Number:WW-90340
    You need to be a registered customer to order this product. Please Login to your account or click here to Register.
    EMAIL A FRIEND
    Description
    ZEON 10 Multi-Mount Kit
    Portable winch system for trucks, Jeeps and SUVs.

    For those looking for added versatility with their winch setup, the WARN ZEON Multi-Mount Kits allow users to have a winch on the front or rear of the vehicle for maximum flexibility. Simply add the receiver to the front of the vehicle, the Quick Connect wiring to the rear, and you're ready to go. All ZEON Multi-Mount Kits include winch, hawse fairlead, carrier, and 7.5' of wiring for the front of vehicle.
    Multi-Mount cradle slides into any standard 2" (Class III) receiver.
    Kits include winch, hawse fairlead, carrier, and wiring for the front of the vehicle.
    Product Features:

    10,000 lb. (4536 kg) single-line pulling capacity.
    Includes 80' of 3/8" WARN wire rope and Hawse Fairlead.
    Convertible control pack can be attached to the winch or remotely mounted, allowing for various winch mounting options and looks. (Relocation kit required and sold separately*)
    New-design planetary gear train and series-wound motor deliver fast, quiet, and reliable pulling power.
    Satin-black powder-coated finish with stainless steel fasteners and clutch lever looks great and inhibits corrosion. Improved winch sealing to keep the elements out.
    Large diameter winch drum reduces rope wear, is light weight, and has an integrated rope anchor for easy rope installation.
    Backed by the WARN Limited Lifetime Warranty
    Was haltet ihr von der und von der Idee einer mobilen Winde? santa kommt ja bald!

    Liebe Grüße
    Texspez
    avatar
    sledge112
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 527
    Anmeldedatum : 24.07.11
    Alter : 50
    Ort : Allendorf Lumda

    Re: Mobile Seilwinde

    Beitrag von sledge112 am Do 16 Nov 2017 - 8:52

    Dann brauchst du noch eine 2" Aufnahme vorne, hinten oder vielleicht auch vorne und hinten. Denk auch dran, dass da noch ordentlich was an Fracht und Zoll draufkommt. scratch
    Aber mit dem Gedanken habe ich auch schon gespielt.

    Hab mich dann aber für einen Hi Lift xtreme Jack mit Ketten und Parallelhaken entschieden. Ist mühseliger aber vielseitiger


    _________________
    Gruß

    Carsten
    (Admin)

    Wer Rechtschreibfehler entdeckt, darf sie behalten.
    D-Max Space Cab Basic 2011 2,5l Stage 1 Fahrwerk Firma Amrhein (40mm+) mit Bereifung 235/85R16 auf Isuzu Custom Felge König Sportsitze
    Chevrolet M1028
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 794
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Mobile Seilwinde

    Beitrag von Dynomike am Do 16 Nov 2017 - 9:56

    Meine Antwort auf diese Frage gibt es hier nachzulesen.

    Ich weiß Carsten, daß Du auch immer das Gute im Menschen siehst, aber auf sowas zu antworten? Kein Wort der Vorstellung und dann einfach mal stumpf den Text einer englischsprachigen Seite hier reinkopiert, mit der Aufforderung ihn mal zu beraten, weil ja bald Weihnachten ist?

    Lass mal stecken "Texmex", oder wie auch immer Du heißen magst.

    Jörg


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    Wicki
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 226
    Anmeldedatum : 17.07.11
    Ort : Westerwald

    Re: Mobile Seilwinde

    Beitrag von Wicki am Do 16 Nov 2017 - 11:41

    Gude,

    also als tragbare Seilwinde würde ich eher so eine Spillwinde mit Benziner nehmen.
    Da haste eine gute Tonne Zugkraft, mit Umlenkung über 2 Tonnen, ist leicht und hat immer gleiche Zugkraft.

    https://www.grube.de/portable-winch-spillwinde-pcw-5000-40-226/

    avatar
    pablo1268
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 538
    Anmeldedatum : 31.01.14
    Alter : 49
    Ort : Elsass/Frankreich

    Re: Mobile Seilwinde

    Beitrag von pablo1268 am Do 16 Nov 2017 - 12:30

    Dynomike schrieb:...Kein Wort der Vorstellung...

    Jörg, da muss ich dir widersprechen, stimmt zwar in Bezug auf Pickuptrucks.de, aber siehe mal hier, hast selbst geantwortet Wink

    Ich finde es auch ungeschickt diesen kopierten englischen Text einzufügen, aber vielleicht hat das mit dem Link einfügen nicht so geklappt!? Bin vielleicht auch einer, der das Gute im Menschen sieht. Wink

    Toxic
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 86
    Anmeldedatum : 16.09.16

    Re: Mobile Seilwinde

    Beitrag von Toxic am Do 16 Nov 2017 - 15:40

    Ich bin gefühlt auch näher bei Dynomike, aber was solls, er hat gefragt Twisted Evil  :

    Ich halte gar nix von mobilen, anclipsbaren Winden:
    Wenn ich an die Situationen denke, in denen ich die Winde gebraucht habe, war ich heilfroh bzw hätte es niemals geschafft, die Winch erst noch montieren zu müssen! Meist war ich froh, wenn ich die WInde überhaupt ertasten konnte...yippie
    Völlig undenkbar, ein doch recht schweres Teil in einen einigermaßen paßgenau gearbeiteten 4Kant einzufädeln kotz  Und dann noch mitm Splint sichern, ja, klar, Nebenfach Gynäkologe, oder was?

    Dann muss man das Ding auch sicher transportieren, einfach mal so auf die Ladefläche werfen kann für Überraschungen sorgen... affraid

    Und zu Hause liegt das Trumm dann auch immer im Weg rum...

    Was ich zu sagen versuche:
    Entweder ich benötige eine Winde, dann baue ich die an sinnvoller Stelle an/in mein Auto und muss die Konsequenzen tragen wie ein Mann oder ich gestehe mir ein, das eine Winde für dreimal Offroadpark im Jahr die Mühe und die Kosten nicht lohnen und gehe einen anderen Weg:
    Ein guter, elastischer Bergegurt und ein, zwei Verlängerungen aus Dyneema, dazu passende Softschäkel reichen IM PARK eigentlich immer aus, irgendein Biertrinker  Wink  findet sich schon, der einen raus lupft! Meist gibt es auch einen Bergedienst, andere Spielkameraden haben ne Winde oderoderoder... Man fährt ja eh NIEMALS ALLEIN ins Gelände, also alles easy... Für die ganz harten Kameraden geht der Widowmaker (Highlift), aber das sollte man in Ruhe üben und genau wissen, was man da tut, die Dinger sind einfach mal saugefährlich!!! Dennoch, wenn man es beherrscht, ein tolles Teil, ich liebe/hasse Meinen, auch für die Reifenmontage geeignet, Reparaturarbeiten gehen auch usw...(Noch ein wesentlicher Vorteil beim Highlift: sieht unglaublich wichtig aus...)

    ditte sin awwa nuä meene zwo pennies...

    Gruß,
    Andreas
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 794
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Mobile Seilwinde

    Beitrag von Dynomike am Do 16 Nov 2017 - 18:51

    Ok. Da bin ich wohl etwas übers Ziel hinaus geschossen und bitte in diesem Forum um Verzeihung für die Sache mit der Vorstellung.

    Nichts desto trotz ist das mit dem einfach hineinkopierten Text nicht sehr schön. Der Threadersteller macht es damit sehr einfach. Auch kann nicht jeder Englisch.


    Meine zwo Penning zum Thema

    Jörg


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    sledge112
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 527
    Anmeldedatum : 24.07.11
    Alter : 50
    Ort : Allendorf Lumda

    Re: Mobile Seilwinde

    Beitrag von sledge112 am Fr 17 Nov 2017 - 11:58

    Ja Andreas,
    (guck mal Jörg, ganz ohne Zitat)

    Es kommt halt immer auf die Anwendung an. Für den Offroadbetrieb find ich es halt auch nicht so prickelnd.
    Thema Böschungswinkel, montieren mit Taucherbrille und so weiter.
    Aber wer sich beim Holzmachen öfter mal ein Stämmchen beizieht, das sollte schon funktionieren.
    Wobei ich da die alternative mit der Benzinwinde eigentlich auch besser finde. Und die Benzinwinde ist leicht und kann auch ohne Auto benutzt werden und taugt durchaus für den Offroadeinsatz.
    Wenn ich mein Auto nicht gerade an einem Baum festbinden kann, nützen die 45 KN ohne Rückeschild auch wenig.


    Ja das mit dem Hilift Jack sollte man wirklich üben, das werde ich auch tun. Ist halt für meinen Chevy vorrangig als Wagenheber gedacht. Wenn man auch im Garten mal ne Wurzel aus dem Boden ziehen kann, oder sich mal aus dem Schlamassel ziehen kann (auch wenn´s sehr mühselig und zeitaufwendig ist) umso besser.

    Aber so tickt halt jeder anders.


    _________________
    Gruß

    Carsten
    (Admin)

    Wer Rechtschreibfehler entdeckt, darf sie behalten.
    D-Max Space Cab Basic 2011 2,5l Stage 1 Fahrwerk Firma Amrhein (40mm+) mit Bereifung 235/85R16 auf Isuzu Custom Felge König Sportsitze
    Chevrolet M1028

    Gesponserte Inhalte

    Re: Mobile Seilwinde

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 17 Dez 2017 - 5:15