Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Wie funktioniert das mit dem Eintragenlassen
von habjetzteinen Gestern um 22:03

» D-max statt hilux
von habjetzteinen Gestern um 21:55

» Vibrieren ab 80km/h
von T55 Gestern um 20:11

» Reifen Speedindex S oder T
von Hanse Mo 12 Nov 2018 - 18:01

» Ventile einstellen ?
von Jägermeister Fr 9 Nov 2018 - 23:29

» Nordlicht und Sterne
von Dmax-Tourer Mi 7 Nov 2018 - 11:00

» Ladedruckregelventil
von DMAX Fan Di 6 Nov 2018 - 21:20

» Schmierplan bzw. an welchen Stellen gibt Schmiernippel
von Tenere Mo 5 Nov 2018 - 16:24

» Der Geburtstagsthread
von Saad Mo 5 Nov 2018 - 15:27

» ISUZU D-Max EZ 2014
von Hermi Mo 5 Nov 2018 - 11:01


    Kurze Vorstellung aus dem Nord- Saarland

    Teilen
    avatar
    simca1200scoupe
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 06.04.18
    Alter : 49
    Ort : Freisen- Oberkirchen / Saar

    Kurze Vorstellung aus dem Nord- Saarland

    Beitrag von simca1200scoupe am Fr 6 Apr 2018 - 17:55

    Hallo Leute,

    frisch hier angemeldet wollte ich mich kurz vorstellen:

    Heiße Hardy (ja, steht so im Perso), Bj 69, wohne im Landkreis St Wendel im nördlichen Saarland, Fzg-Technik-Ing (FH) von Beruf in einer Firma, die militärisches Gerät instandsetzt, Schrauber seit früher Jugend und sammele altes Bleche auf 2 und 4 Rädern....2 Hände reichen nicht aus, um den Fuhrpark aufzuzählen von daher lass ich es einfach - womit auch die Frage geklärt sein dürfte, ob ich vollkommen bekloppt bin Mr Green yippie


    Nachdem wir 4 Jahre mit einem Hymer Sydney (Ducato- Basis mit Vollausstattung und dem dicken 3ltr Motor) unterwegs waren, reifte der Wunsch nach besserer Raumausnutzung (kein Waschraum und insgesamt sehr wenig Stauraum im Sydney), mehr Geländetauglichkeit für softe Offroad- Touren z.B. auf Korsika und besserem Alltagsnutzen des Fahrzeuges...womit Pickup mit Wohnkabine in den Focus rückte, da wir einen großen Garten (viel Grünschnitt) haben und ich auch auf die Jagd gehe (Platz für Hochsitzbau- Material und dicke Wildsauen)...

    Seit 4 Wochen haben wir jetzt einen weißen 2015er D-Max 1,5 Kabiner Custom (mit VB-Luftfedern) mit einer 1997er Tischer Trail 260S, die wir als Paket im Schwarzwald gekauft haben, Paketpreis lag in der Mitte-30 T€ Region -> Zielvorgabe wohl erfüllt yippie I love you

    Eine erste Tour mit Übernachtung im Schneckenhaus haben wir über Ostern gemacht, alles prima, Auto läuft wie Nähmaschine und 11,2 ltr/100km mit dem Schneckenhaus drauf bei 135 Tacho sind vollkommen i.O., wenngleich ich mit dem Fahrwerk noch nicht so ganz zufrieden bin (böses Stuckern / Nicken bei kurzen Wellen), aber da soll ja wohl über Einstellen Luftdruck in den VB noch was zu verbessern sein.

    Ich werde euch vermutlich mit Fragen löchern, wenn es ums Auto geht, da ich zwar alter Schrauber bin und mir auch neue Motoren nicht fremd sind, aber der D-Max für mich ne neue Welt ist.....gehöre halt noch zu der Fraktion, die ihren 2,2 ltr Lotus 16V (hab nen Talbot Sunbeam Lotus Bj 80 - Rallye Homologationsauto) komplett überholt und die dicken 45er Dellorto Doppelvergaser per Hand synchronisiert Smile und auf der Arbeit u.a. für die Instandsetzung von MAN KAT 1 A1 8x8 zuständig ist, also dicke LKW- Technik mt Leiterrahmen ist mir auch nicht fremd cheers

    In diesem Sinne freue ich mich über regen Austausch !

    Gruß aus Oberkirchen / Saar
    Hardy

    Patrick M.
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 13
    Anmeldedatum : 06.02.18

    Re: Kurze Vorstellung aus dem Nord- Saarland

    Beitrag von Patrick M. am Sa 7 Apr 2018 - 8:15

    Herzlich Willkommen.
    avatar
    Mojito03
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 16.09.17
    Alter : 53
    Ort : Buchackern

    Re: Kurze Vorstellung aus dem Nord- Saarland

    Beitrag von Mojito03 am Sa 7 Apr 2018 - 18:00

    Ein aus der CH
    avatar
    sledge112
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 643
    Anmeldedatum : 24.07.11
    Alter : 51
    Ort : Allendorf Lumda

    Re: Kurze Vorstellung aus dem Nord- Saarland

    Beitrag von sledge112 am So 8 Apr 2018 - 23:39

    Herzlich Willkommen,

    Die Kabinenmenschen werden Dir hier bestimmt helfen können.
    Viel Spass im Forum


    _________________
    Gruß

    Carsten
    (Admin)

    Wer Rechtschreibfehler entdeckt, darf sie behalten.
    D-Max Space Cab Basic 2011 2,5l Stage 1 Fahrwerk Firma Amrhein (40mm+) mit Bereifung 235/85R16 auf Isuzu Custom Felge König Sportsitze
    Chevrolet M1028
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 913
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 53
    Ort : Alzenau

    Re: Kurze Vorstellung aus dem Nord- Saarland

    Beitrag von Dynomike am Mo 9 Apr 2018 - 9:09

    Oh geh fott, noch e Saarlänner!

    Viele Grüße von einem Exil-Saarländer in Unterfranken und danke für Deine ausführliche Vorstellung.

    Wir haben ja schon einige WoKa-Fahrer hier, mit denen Du Dich bei spezifischen Fragen austauschen kannst. Für alles andere gibt es den Rest des Forums Smile


    Ich wünsche Dir Viel Spaß hier.

    Jörg


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 635
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 64
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Kurze Vorstellung aus dem Nord- Saarland

    Beitrag von ran-muc am Mo 9 Apr 2018 - 15:07

    Servus Hardy

    im Forum

    mit dem typischen "Nicken " bei PU und Kabine mußt du leben .
    Du kannst mit der VB Luftfeder etwas mit dem Druck spielen .
    Du wirst sehen es bringt nicht viel .
    Gute ,verstellbare Stoßdämpfer bringen auch noch minimal was .
    Aber weg bringst du das nicht , zumindestens nicht mit dem Gewicht hinten .

    Für weitere Fragen mach bitte einen entsprechenden Beitrag auf .

    Gruß Rudi
    avatar
    pablo1268
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 680
    Anmeldedatum : 31.01.14
    Alter : 49
    Ort : Elsass/Frankreich

    Re: Kurze Vorstellung aus dem Nord- Saarland

    Beitrag von pablo1268 am Fr 13 Apr 2018 - 13:14

    Auch von meiner Seite ein herzliches und
    avatar
    simca1200scoupe
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 06.04.18
    Alter : 49
    Ort : Freisen- Oberkirchen / Saar

    Re: Kurze Vorstellung aus dem Nord- Saarland

    Beitrag von simca1200scoupe am Mi 18 Apr 2018 - 19:37

    Hallo Leute,

    danke für den freundlichen Empfang - kurzer Kommentar an

    @dynomike: oh leck mich fett, escht jetzt ? Ei wo kummschd du'n her ? Wollt dich eh noch löchern wg dem Thema Leistungssteigerung bzw "Anfahrschwäche beheben"......
    avatar
    Saad
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 555
    Anmeldedatum : 16.01.14
    Alter : 29
    Ort : Saarland

    Re: Kurze Vorstellung aus dem Nord- Saarland

    Beitrag von Saad am Mi 18 Apr 2018 - 19:52

    Servus Hardy, willkommen hier im Forum und schöne Grüße aus Völklingen.
    Mittlerweile tummeln sich hier doch ein paar Saarländer :-) da kann man bald mal ein Saarland treffen machen muhahaha
    avatar
    simca1200scoupe
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 06.04.18
    Alter : 49
    Ort : Freisen- Oberkirchen / Saar

    Re: Kurze Vorstellung aus dem Nord- Saarland

    Beitrag von simca1200scoupe am Fr 15 Jun 2018 - 16:44

    Hallo Leute,

    zurück von der ersten Korsika- Tour (2600 km incl Desert Agriates bei Regenwetter mit 60 com Wasserdurchfahrten und Schlamm wie in Koblenz- Schmittenhöhe) und direkt danach der Abenteuer -Offroad nimmt die Begeisterung für den D-max fast täglich zu yippie

    Ein Video- Zusammenschnitt, den unsere Bekannten offroad auf Korsika gemacht haben, folgt in den nächsten Tagen !

    Aufgefallen ist die echt Top Offroad- Leistung (trotz Bridgestone HT) mit der sauschweren Kabine hintendrauf...dachte ein paar Mal, die Kiste fällt mir einfach um und geht in stabile Seitenlage, aber alles prima geklappt. Die ganze Tour (Korsika einmal rumdum, wg teils miesem Wetter an der Küste gebileben) war hammergeil, hat aber auch gezeigt daß der D-Max mit der Kabine hintendrauf auch bei langen Autobahnetappen locker mit knapp 140 Tacho zu fahren ist...Gesamt- Durchschnittsverbrauch bei 11,5 ltr/100 km, da kann man nicht motzen ! Ein Kollege braucht mit nem 2012er Navara mit der gleichen Kabine ca 2ltr mehr !

    Abenteuer Offroad war einfach nur geil, vor allem Gespräche mit Amrhein...sehr aufschlußreich, der Typ weiß wovon er redet !

    An die Saarländer hier:
    Nicht sagen, MACHEN........ich hätte Platz, dann treffen wir uns einfach mal an nem Samstag nachmittag bei mir, schmeißen den Grill an, trinken Bier unn schwätze eh bissje dumm Daumen hoch Daumen hoch Daumen hoch

    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 913
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 53
    Ort : Alzenau

    Re: Kurze Vorstellung aus dem Nord- Saarland

    Beitrag von Dynomike am Mo 18 Jun 2018 - 9:16

    Hallo Hardy,

    leider wird das bei mir nicht ganz so einfach, weil ich ja ein Exil-Saarländer im fernen Rhein-Main Gebiet bin. Ursprünglich komme ich aus St. Wendel, bzw. Urweiler.

    Aber generell sehen sich ja wieder einige auf dem Sommertreffen des Pickupforums. Vielleicht ja dort?


    Viele Grüße, Jörg


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Kurze Vorstellung aus dem Nord- Saarland

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 14 Nov 2018 - 4:30