Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» D-max statt hilux
von habjetzteinen Heute um 21:09

» Werkstatt
von Wicki Heute um 20:45

» Das große Pickup Treffen 2019
von baD-MAX Gestern um 19:11

» Vibrieren ab 80km/h
von Dynomike Gestern um 8:48

» Wie funktioniert das mit dem Eintragenlassen
von habjetzteinen Di 13 Nov 2018 - 22:03

» Reifen Speedindex S oder T
von Hanse Mo 12 Nov 2018 - 18:01

» Ventile einstellen ?
von Jägermeister Fr 9 Nov 2018 - 23:29

» Nordlicht und Sterne
von Dmax-Tourer Mi 7 Nov 2018 - 11:00

» Ladedruckregelventil
von DMAX Fan Di 6 Nov 2018 - 21:20

» Schmierplan bzw. an welchen Stellen gibt Schmiernippel
von Tenere Mo 5 Nov 2018 - 16:24


    Sportauspuff für d-max besser oder nur lauter??

    Teilen
    avatar
    dieselfan
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 10
    Anmeldedatum : 11.08.16

    Sportauspuff für d-max besser oder nur lauter??

    Beitrag von dieselfan am Mo 22 Aug 2016 - 19:53


    Hallo Maxianer,

    ich hab noch etwas Geld frei und überlege mir einen Sportauspuff "drunter zu hängen"

    Hier mal ein ebay-Beispielangebot:http://www.ebay.de/itm/302022441771?_trksid=p2060353.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

    Hat einer hier im Forum vielleicht solch einen Auspuff drunter.?

    Meine 1. Frage wäre nach der Lautstärke ? Ist die etwa ähnlich mit dem Original nur der Sound ist fetter .
    Dann wäre es was für mich.
    Aber ich muß nicht durchs Dorf fahren und Alle schaun sich um . Aus dem Alter bin ich raus.

    2. Frage. Man preist eine Leistungssteigerung an. Ist das nur am Messgerät nachweisbar oder "muß man nur dran glauben"?

    Ich danke für Antworten
    Grüße aus Sachsen
    Torsten
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 915
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 53
    Ort : Alzenau

    Re: Sportauspuff für d-max besser oder nur lauter??

    Beitrag von Dynomike am Di 23 Aug 2016 - 9:38

    Hi Torsten,

    ein anderes Mitglied (Patriot) hatte in einem weiteren Thread eine ähnliche Frage.

    Meine Antwort darauf:

    "Sound? Wo soll der bei einem 2,5 Liter Vierzylinder Diesel herkommen? Ist ein Trecker, bleibt ein Trecker.

    Du kannst Dir natürlich wie die Buben aus der Ford Ranger-Fraktion einen Soundgenerator einbauen. Da darfst Du mich aber nicht fragen. Dazu habe ich eine etwas speziellere Meinung." Zitat Ende... Vom Autohouse Amrhein gibt's sowas jetzt auch für den neuen Max.

    Bei uns im Ort fährt seit Kurzem ein ebensolcher Ranger herum. Rabenschwarz, breit, hoch, blitzsauber gewienert und Blubberblubber. Im ersten Moment beeindruckend. Wenn man aber den Sound einer solchen Anlage kennt, hört man sofort, dass es sich dabei nur um eine synthetische Vorspiegelung falscher Tatsachen handelt. Das Beste ist aber der Fahrer, der es nicht nötig hat zu grüßen, weil er ja vorgeblich einen amerikanischen V8 Pickup fährt. Für den Max hat er nur einen herablassenden Blick übrig. Ich finde es einfach nur peinlich.  Rolling Eyes

    Dem würde ich gerne mal "im Freien" begegnen. Auch der 3,2 Liter 5-Zylinder hat seine liebe Mühe an einem Max mit Leege-Vitaminen dranzubleiben.  Mr Green

    In Sachen echter Mehrleistung gibt es andere Wege, die auf jeden Fall etwas bringen. Nachzulesen z.B. in meiner Fahrzeugvorstellung (siehe Sig.). Ein Sportauspuff gehört bei der thailändischen Ackerhure  Shocked  sicher nicht dazu... ;-)

    Mit genügt als Soundgenerator im Sommer das Heulen des Lüfters. Da drehen sich "die Leute" auch immer um, was da wohl jetzt kommen mag. :-)


    Zuletzt von Dynomike am Di 23 Aug 2016 - 12:09 bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    Dmax-Tourer
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 300
    Anmeldedatum : 31.10.15
    Alter : 59
    Ort : Merzen bei Osnabrück

    Re: Sportauspuff für d-max besser oder nur lauter??

    Beitrag von Dmax-Tourer am Di 23 Aug 2016 - 9:42

    ... und ne gute Hupe die nicht " trööt" macht, sondern "Moop moop" - oderso.
    Gruß - Theo -
    avatar
    Saad
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 555
    Anmeldedatum : 16.01.14
    Alter : 29
    Ort : Saarland

    Re: Sportauspuff für d-max besser oder nur lauter??

    Beitrag von Saad am Di 23 Aug 2016 - 15:05

    Also unterm Sommer (2 Liter 16v ) A Corsa hängt eine Friedrich Gruppe A Anlage...

    Das teil macht abnormal Radau wenn man voll rein haut.
    Für den ein Altagsauto würde ich mir keine Gruppe A Anlage holen.

    Leistungssteigerung?!?? Näää
    Wir haben bei einem 1/4meile renne den unterschied gemerkt.
    Beides A Corsa, Motor, Getriebe gleich.
    Einmal 63.5 mm Gruppe A, einmal Serien Auspuff.
    Bei hohen Drehzahlen hatte meiner leichten Vorteil gegenüber der sereinanlage... Das war auch schon.

    Die Qualität und Passgenauigkeit sind hier auch ein Thema.
    Die ist naja, passabel, bescheiden bei meiner Anlage. Die Halter stimmten nur miiiinimal nicht. Suspect

    Ob sowas beim max sin macht?? Jedem das seine..

    Dann lieber zu einer Firma wie Bastuck und einen Auspuff bauen lassen der Sound und oder bringt.
    avatar
    dieselfan
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 10
    Anmeldedatum : 11.08.16

    Re: Sportauspuff für d-max besser oder nur lauter??

    Beitrag von dieselfan am Di 23 Aug 2016 - 19:46


    Ich hatte ja die zu erwartenden Antworten schon mit in die Fragen gesteckt und bedanke mich bei allen Antwortern.

    Was ich bestätigen kann ist- Es liegen schon 2 einfache Zweiklanghupen breit.

    Lufthupen hab ich auf dem Unimog . Das sollte reichen.

    Den Auspuff lass ich stecken und hole mir statt dessen den 2. Satz Kompletträder.

    Macht auch für mich Sinn . Zumal der Trecker,und genau dazu wird er bei uns eingesetzt, auch Ästhetik haben darf.

    Wir fahren auch für uns Werbung.

    Vielen Dank und

    nette Grüße
    der Torsten

    Leider ist unser Max noch nicht da
    avatar
    ossiossi68
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 138
    Anmeldedatum : 20.07.11
    Alter : 50
    Ort : Worms/Rheinhessen RP

    Re: Sportauspuff für d-max besser oder nur lauter??

    Beitrag von ossiossi68 am Mi 24 Aug 2016 - 21:45

    Hallo zusammen,
    Einspruch:
    An meinem alten L200/99PS, 2,5l, Baujahr 2000 war nach 6 Jahren die Auspuffanlage nach dem Oxikat erneuerungsreif.
    Damals hatte ich mich für eine Einzelanfertigung mit TÜV bei der Firma Individual-Exhaust in der Nähe von Köln entschieden. Die alte Anlage hatte zwei Schalldämpfer, die über einen großen Rohrbogen verbunden waren. Länge locker 4m. Die Anfertigung bestand aus Edelstahlrohr, so wie ich es aus der Industrie kenne, 2,5 mm Materialstärke, Durchmesser etwas mehr als Original.
    Ein Absorptionsschalldämper wie am Motorrad. Abgasführung rechts raus (Sidepipe) mit Bogen nach unten wegen TÜV. Verlegt zwischen Rahmen und Karosse dank 100mm BL kein Problem.
    Sichtteile poliert, alle Halter ebenfalls Edelstahl, alles sauber verschweißt. keine 2m mehr lang.

    Klang war dumpf und satt, nicht übertrieben. Ja, auch ein 2,5er Diesel klingt gut.
    Leistung war gefühlsmäßig etwas mehr, wahrscheinlich durch weniger Staudruck, bedingt durch Länge und Schalldämpferbauart.

    Morgens hin, Abends fertig, Anlage mit TP-Nummer versehen und Gutachten in der Hand

    Jederzeit wieder, aber die Original-Anlage am MAX, BJ. 2008 hält und hält...

    Ach so, die Kosten: Damals ca. 1000€

    Gruß
    Andreas

    Gesponserte Inhalte

    Re: Sportauspuff für d-max besser oder nur lauter??

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 15 Nov 2018 - 23:55