Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 8 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 8 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Vibrieren und Rubbeln meiner Bremse
von Maurerpaul Heute um 12:14

» Neuer Wohnwagen für den Max
von Ackerschrauber Di 14 Aug 2018 - 19:33

» Sammlung Videoanleitungen D-Max
von dirkvader71 Di 14 Aug 2018 - 8:24

» AGR Ventil deaktivieren
von waschi Sa 11 Aug 2018 - 20:11

» Originalfahrwerk für D-Max 2012 bis 2017 (hier 2016) zu verschenken
von rekord1971 Fr 10 Aug 2018 - 22:34

» Was ist wichtig?
von ran-muc Fr 10 Aug 2018 - 10:08

» Suche Flache Plane für 2011er Doublecab
von Hannestitan Mi 8 Aug 2018 - 9:53

» Pickup-Forum-Sommertreffen 3.-5.8.2018
von Dynomike Mi 8 Aug 2018 - 8:47

» Steuer wird nicht abgebucht
von Ackerschrauber So 5 Aug 2018 - 16:43

» Geräusche im Armaturenbrettbeteich
von DMAX Fan Mi 1 Aug 2018 - 21:31


    Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Teilen
    avatar
    Mr. E
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 35
    Anmeldedatum : 24.07.11

    Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von Mr. E am Mo 3 Okt 2011 - 12:09

    Ist zwar schon in anderen Foren gepostet, aber hier auch mal.

    Um den nervigen Ton abzustellen, wenn der Schlüssel noch steckt und die Tür geöffnet wird, geht man so vor:
    1. Die Verkleidung um das Kombiinstrument mit beherztem Einsatz Richtung Fahrer abziehen.
    2. Die 3 Schrauben (oben Mitte, unten links-rechts) lösen.
    3. Das Kombiinstrument etwas vor ziehen und mit der Oberseite etwas zu sich neigen. Man sieht dann auf der Oberseite 2 Stecker,
      von denen der linke interessant ist.
    4. Das rote Kabel (nur rot, nicht rot-weiß oder so) mit einem Seitenschneider durchschneiden und die Enden mit Isoband isolieren.
    5. Einbau in umgekehrter Reihenfolge :-)
    6. Feddich.

    Viel Spass beim ausprobieren.
    avatar
    D-MAXXL
    Experte
    Experte

    Anzahl der Beiträge : 227
    Anmeldedatum : 09.01.12
    Alter : 35
    Ort : Tornesch

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von D-MAXXL am Di 7 Feb 2012 - 9:37

    Moin moin!

    Ganz vielen Dank für diese
    Super Anleitung!
    Erspart einem die vielen Bissspuren
    im Lenkrad. -vor Wut- Mad

    L.G.
    S.Jessen
    avatar
    Jägermeister
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 21.11.13
    Ort : Bayern

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von Jägermeister am Sa 7 Dez 2013 - 22:07

    Danke für diese tolle Anleitung!

    P.S. Irgendwie fehlt mir der Ton jetzt fast schon......
    avatar
    tormann
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 13
    Anmeldedatum : 14.02.13
    Ort : Angelburg

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von tormann am Do 12 Dez 2013 - 18:22

    klappt das beim neuen auch so ,oder lässt sich das weg programieren ?

    gruß andy

    Euroliner
    Frischling
    Frischling

    Anzahl der Beiträge : 5
    Anmeldedatum : 13.10.11

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von Euroliner am Mi 1 Jan 2014 - 15:38

    Ja geilo, endlich ist das nervige piepsen weg.
    Very Happy 
    Danke
    avatar
    syberbruno
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 17.03.13
    Alter : 56
    Ort : Nidderau

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von syberbruno am Mo 24 März 2014 - 19:43

    ...irgendwie ist es ziemlich ruhig bei mir   cheers   ...Danke

    remsaum
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 50
    Anmeldedatum : 04.03.14

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von remsaum am Di 25 März 2014 - 19:13

    Ja bitte, wie bekommt man das nervige Pipen bei steckenden Schlüssel beim neuen max weg?!
    Weg programmieren geht angeblich nicht - genauso wie das nicht angeschnallt nerve ding.
    Hilfääää....

    Gast
    Gast

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von Gast am So 6 Apr 2014 - 21:27

    Hallo!

    Ja, der gute alte (neue) max.
    Is ja echt ein toller Wagen, da kann man nix sagen!
    Aber wenn man den mal anwirft, ist so mancher Teeny der sein neues "Ei"-Telefon testet heilig dagegen  Rolling Eyes 

    Zu Auswahl hätten wir mal:
    Schlüssel steckt, Licht ist an, Du bist nicht angeschnallt, dein Kumpel ist nicht angeschnallt, Rückwärtsgang eingelegt.
    Und das ALLER nervigste:
    Allrad ist noch nicht ein / ausgerastet.

    Ich fahre öfter Strecken, an denen ich mit Allrad aus sandigen senken anfahre, dann aber lieber mit 2WD weiterfahre (um auf Feldwegen das Fahrwerk zu schonen)
    Und jedesmal beim Ein- oder Abschalten des 4WD meckert das Ding ne gute halbe Minute rum...

    Ich hab mein Mäxchen echt lieb gewonnen, aber bei solchen Sachen wünsch ich mir manchmal meinen alten L200 zurück  Rolling Eyes 

    Ich hab mich jetzt entschlossen, den Piepser komplett auszulöten.
    Weiß von euch vieleicht jemand, wo der genau sitzt?

    Ich hab mir die Suche bis jetzt noch nicht angetan, aber so wie sich´s anhört, muss der direkt in der Instrumententafel sitzen, oder?

    Naja, ich werd das demnächst mal angehen, ich kann dazu auch gerne eine Fotostory machen, wenn´s euch intressiert  Wink 


    Gruß Mike,
    der hofft dass der Max dann ohne Piepser auch noch anspringt  Wink
    avatar
    ran-muc
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 616
    Anmeldedatum : 22.05.13
    Alter : 64
    Ort : bayer. Landeshauptstadt

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von ran-muc am So 6 Apr 2014 - 22:55

    Tja die Piepserei nervt, manche sind aber o.k.

    Oder Rucksack am Beifahrersitz , nach vielen Kilometer fängt der nervig zu piepen an
    und meint ich soll den Rucksack angurten . Rolling Eyes 

    Kannst ja morgen mal nachfragen ob man was abschalten kann

    Gast
    Gast

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von Gast am So 6 Apr 2014 - 23:03

    Naja, die haben schon recht!

    Dem Rucksäckchen soll ja schließlich bei nem Crash auch nix passieren!

    Nicht dass dann auch noch die Milch aufplatzt  Laughing (Ironisch gemeint  Wink )

    Tja, ich glaub es gibt aber leider nur 2 Möglichkeiten:
    Mit dem Konzert leben, oder gar nix...

    Und da is mir "gar nix" eigentlich lieber.
    Wenn was grobes ist, leuchtet´s sowieso auf.

    Gast
    Gast

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von Gast am Mo 28 Apr 2014 - 19:14

    Hallo!

    Für die die´s intressiert:
    Ich hab den Übeltäter ausfindig gemacht...
    Der sitzt dirakt auf dem Armaturen-Print hinten drauf.

    Siehe hier (Weis eingekreist) :



    Um die hintere Abdeckung ab zu bekommen gibt es 4 versteckte Schrauben, die ich hier ungefähr gekennzeichnet habe:



    Die oberen 2 lassen sich relativ problemlos mit nem kleinen Schlitz-Schraubendreher rausdrehen, für die unteren beiden nehmt am Besten die beiden Kunststoff-Umrandungen der Armaturen (liegen im Bild daneben) ab.
    Die sind nur in die Plastik-Folie geklipst und halten nachher auch wieder genau so gut.

    Nun kann man diese Folien rundherum ein bisschen anheben und drehen.
    Aber VORSICHT mit den Zeigern!
    Belastet die Welle von denen ja nicht zu viel, da die sonst vieleicht nicht mehr funktionieren!

    Jetzt die hintere Kappe einfach mit den Klips ablösen.

    Das Problem ist nur, dass man zum Auslöten nicht an die Rückseite der Platine kommt.
    Jetzt lässt sich das Ding leider nur endgültig mit nem Seitenschneider oder so zerstören  :| 

    Ich hab´s bei mir erst mal nicht gemacht. Das war mir auf die Schnelle zu radikal.
    Sowas gibts zwar bei Conrad sicher für 2 Euronen neu zu kaufen, und wenn man bei der Zerstörung doch eher bedacht rangeht, sollte im Notfall mit kurzen Draht-Stücken auch wieder ein neuer anlötbar sein, aber es ist halt doch ein gröberer Eingriff.

    Ich hab mir gedacht, ich poste es mal, vieleicht intressiert´s ja den ein oder anderen  Wink 

    Nur der Form halber:
    Ich übernehme keinerlei Garantie für Beschädigungen, die durch diesen Beitrag inspiriert wurden...
    Für die Ausführung ist jeder selbst verantwortlich.



    Gruß, Mike  Wink

    remsaum
    Novize
    Novize

    Anzahl der Beiträge : 50
    Anmeldedatum : 04.03.14

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von remsaum am Sa 3 Mai 2014 - 18:53

    Na Du traust Dich was...
    Soweit würde ich mich nie in die Innereien trauen.
    Gucke gleich mal, ob ich da nichts andres machen kann.

    Gast
    Gast

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von Gast am So 4 Mai 2014 - 19:27

    Servus Uwe!

    Ja, mir war´s auf die Schnelle auch zu krass!
    Ich wollte nur wissen, wo dieses Ding sitzt was man da so erreichen kann, hab´s dann auch wieder zusammen gebaut und vorerst so belassen.

    Gerade wegen der Werks-Garantie (noch 1,5 Jahre) bin ich noch im Zwiespalt  Rolling Eyes 

    Ich wollt das hier nur mal so zur Info posten.

    Passieren kann dabei eigentlich nix, aber wer weiß, in nem Jahr ist irgendwas an der Armaturen-Einheit defekt, und ich bekomm keine neue auf Garantie, weil ich gebastelt hab  Sad 

    Wenn du zu dem Thema was besseres erreichst, meld dich bitte!
    Ich will das auch so einfach (und schnell Smile ) wie möglich weg haben  bounce 

    Gruß, Mike
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 894
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Die Lösung?

    Beitrag von Dynomike am Do 2 Apr 2015 - 9:08

    Für diejenigen, die nicht im "anderen" Forum mitlesen:

    Es gibt eine "quick and dirty" Lösung!

    Nach Herunterklappen der Lenkradverstellung findet man eine Steckverbindung, in welche vier Kabel münden. Diese auseinanderziehen und der Nervton ist Geschichte.





    Der Tip stammt aus dem australischen D-Max Forum:
    Key In Ignition Beeper (FIXED !!)

    Einzig bekannte Nebenwirkung (Zitat aus dem Aussie-Forum):

    "If door is closed when you turn ignition on light turns off at normal time
    If door is open when ignition is turned on it stays on for way to long"

    Wenn man bei geschlossener Fahrertür die Zündung einschaltet, erlischt die Innenbeleuchtung im "normalen" Zeitraum.
    Wenn man die Zündung bei geöffneter Tür anschaltet, bleibt die Innenbeleuchtung länger (zu lange??) an.

    Ich habe das jetzt vier Tage problemlos am Laufen.


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.

    Gast
    Gast

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von Gast am Do 2 Apr 2015 - 23:30

    WIE GEIL IST DAS DENN cheers bounce

    Man muss wirklich nur diesen Stecker abziehen?
    Ohne dass irgend was anderes in Mitleidenschaft gezogen wird?

    Mit der Innenbeleuchtung kann ich leben, die ist bei mir sowieso immer aus. Ich tippe eigentlich nur die vorderen Lampen bei Bedarf an.

    Ich muss das morgen gleich mal ausprobieren Very Happy

    Dyno, du bist mein Leuchtturm in der Brandung ! Laughing


    Gruß, Mike
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 894
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von Dynomike am Fr 3 Apr 2015 - 18:50

    Fünfter Tag, keine Nebenwirkungen. Smile


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    Saad
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 541
    Anmeldedatum : 16.01.14
    Alter : 29
    Ort : Saarland

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von Saad am Fr 3 Apr 2015 - 19:56

    Es ist doch normal das dass Licht leicht verzögert ausgeht wenn ich ihn zusperre!?!
    Also ich hab den Stecker noch dran und es geht leicht verzögert aus.
    Ist da jedes Kabel für einen Warnton verantwortlich?
    Dann könnte jeder individuell abstellen was in nervt oder einfach alles Razz
    Werde das morgen mal testen.

    Gast
    Gast

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von Gast am So 5 Apr 2015 - 11:17

    Hallo Leute!

    Ich kann Dynomike nur zustimmen!
    Der Ton (und auch die Anzeige im Bordcomputer) ist weg, sonst kann ich keinerlei Fehlfunktionen feststellen.

    Die Steuerung der Innenbeleuchtung funktioniert bei mir auch noch genau so wie vorher.


    Und da ich am Freitag grade so in "Piepser-Abstell-Euphorie" war, kann ich euch auch noch ne Lösung für den Beifahrer-Gurt liefern Wink
    Wenn ihr vom vorderen Fußraum aus unter den Sitz schaut, gibt es da einen 4- und einen 2-poligen Stecker.
    Wenn ihr den 2-poligen abzieht, ist Schluss mit dem Beifahrer-Piepser.
    Damit hängt ihr den Gewichts-Schalter im Sitz ab.
    Auch hier gibt´s ERSTMAL keinerlei Nebeneffekte und nach dem Anstecken funktioniert´s auch wieder.

    NUR EINS IST SEHR WICHTIG:
    Ich weiß nicht, ob er dadurch auch den Beifahrer-Airbag abschaltet, weil er denkt da sitzt keiner.
    Das müssten wir noch dringend in Erfahrung bringen!

    Ich war grade nicht so unbedingt in Laune um das zu testen Laughing

    Sonst klappt das einwandfrei.


    Gruß und frohe Ostern, Mike Wink
    avatar
    SirBenoit
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 08.11.14
    Alter : 36
    Ort : Spiesen-Elversberg

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von SirBenoit am So 5 Apr 2015 - 12:05

    Seid ihr euch alle sicher dass man damit nicht -wie Mike sagt- den Airbag deaktiviert? Ich meine einfach mal nen Stecker ziehen nur wegen nem nervigen Geräusch ohne alle Konsequenzen zu kennen find ich ziemlich riskant.... Mag ja sein dass es die Geräusche abstellt, aber was wenn es wirklich den Airbag deaktiviert?? Ich denke da sollt man wirklich wissen wie die Kabel belegt sind?! Hier wird doch ein bisschen viel vermutet? Oder steht in dem australischen Forum mehr?
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 894
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von Dynomike am So 5 Apr 2015 - 14:25

    Das mit dem Airbag ist natürlich eine berechtigte Frage. Hierzu gibt es eine Kontrollleuchte im Armaturenbrett. Ich habe mal den Stecker unter dem Beifahrersitz getrennt und konnte feststellen, daß sich sofort die Airbagkontrollleuchte meldet. Zusammengesteckt und das Licht war wieder aus. Insofern ist es fraglich ob der Stecker unter dem Lenkrad tatsächlich mit dem Airbag zusammenhängt. Im australischen Forum hat man als Nebenwirkung auch nur das zeitweise verzögerte ausschalten der Innenbeleuchtung festgestellt.

    Eine Garantie kann und möchte ich hier natürlich nicht abgeben. Eventuell könnte sich hier mal ein Kundiger mit den Laufwegen der Kabel beschäftigen.

    Ansonsten: siebter Tag und keine Nebenwirkungen.

    PS.: Da fällt mir gerade noch ein, dass sich gestern mein Sohn etwas verspätet auf dem Beifahrersitz angeschnallt hat und sofort der Gurtwarner losging. Also funktioniert zumindest die Belegungskontrolle.

    Ich habe die Airbagfrage mal spaßeshalber im australischen Forum gestellt.


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 894
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von Dynomike am Mo 6 Apr 2015 - 12:00

    Antwort vom Aussie-Forum:

    "Dynomike wrote:
    Does anyone know, whether there are side effects with the airbags?

    Danno:
    It only detects that there is still a key in the ignition when the door is open, so no it wouldn't have any effect on the airbags at all."



    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    SirBenoit
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 08.11.14
    Alter : 36
    Ort : Spiesen-Elversberg

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von SirBenoit am Mo 6 Apr 2015 - 12:08

    Wenns aber nur den "Schlüssel steckt" Effekt hat, wieso wirkts dann auch aufs "nicht angeschnallt" piepsen? Oder ist das noch immer bei euch?

    Gast
    Gast

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von Gast am Mo 6 Apr 2015 - 22:40

    Hallo Leute!

    Ihr versteht mich da grade falsch.
    Wir arbeiten hier grade an 2 Baustellen in einem Thema Wink

    Die 1. Arrow Der Schlüsselpiepser mit dem 4-Poligen Stecker an der Lenksäule
    Die 2. Arrow Der Beifahrer-Gurt-Piepser mit dem Stecker unterm Sitz



    Arrow Zu Punkt 1, dem Schlüsselpiepser:
    Dieser Stecker hat absolut gar nix mit Airbags zu tun, da bin ich mir ganz sicher und würde euch das sogar vertraglich unterschreiben.
    Wenn doch würde hier die "Airbag-Leuchte" einen Fehler registrieren.
    Bis jetzt ist mir bei gelöstem Stecker auch noch nix aufgefallen, was zusätzlich in Mitleidenschaft gezogen wird.
    Der Max bekommt´s halt nicht mit, wenn der Schlüssel gesteckt ist, und somit kein Piepston, keine Anzeige im Boardcomputer und der (meiner Meinung nach überflüssige) "Aufsperr-Impuls" beim Abziehen fehlt.

    Da dieser Stecker 4-fach belegt ist MUSS da noch irgend ein Mitspieler in der Partie sein.
    Ich mein, ein einfacher Schalt-Impuls ist normalerweise als Öffner/Schließer mit 2 Drähten belegt.
    Dass da ein 2. Sicherheits-Schalter existiert kann ich mir auch nicht vorstellen...
    Soo wichtig ist der "Schlüssel steckt" nicht Rolling Eyes
    Währ´s kein mechanischer, sondern ein Hall-Sensor, währe der unter Umständen mit 3 Drähten belegt (+, -, Schaltkontakt)...
    Aber 4 Drähte kann ich mir so nicht erklären Rolling Eyes
    Es sei denn es handelt sich um die Vorbereitung für ein "Zubehör", wo die restlichen 2 Kontakte irgendwo leer liegen Question

    Bis auf die beschriebenen Auswirkungen gibt´s da auf jeden Fall nix zu bedenken. Die Veränderung der Innenbeleuchtung kann ich auch nicht bestätigen Wink


    Arrow Zu Punkt 2, der Beifahrer-Piepser:
    Dieser hat mich erst auf die Airbag-Frage gebracht.
    Unter dem Beifahrer-Sitz gibt es 2 Stecker:
    Einen 4-Poligen -> nicht anrühren Wink
    Einen 2-Poligen -> An dem hängt nur der Gewichts-Schalter sozusagen im "Arsch-Polster"  Laughing
    Wenn ihr den absteckt, piepst´s nicht mehr und es gibt auch keine Airbag-Lampe.

    Meine Bedenken sind nur folgende:
    Ich könnte mir gut vorstellen, dass im Max der Beifahrer-Airbag standard-mäßig inaktiv ist, wenn kein Beifahrer mitfährt.
    In dem Fall währe die Verletzungs-Gefahr für den Fahrer (durch Gegenstände/Anbauten am Armaturbrett, ungünstige Fall-Lage,...) doch um einiges größer, als der Nutzen.
    Wenn wir diesen Sensor jetzt abstecken, ergibt das keine Fehl-Funktion (und somit kein Aufleuchten der Airbag-Lampe).
    Alles ist OK so wie´s sein soll...

    Nur, dass in dem Moment jetzt doch ein Beifahrer an Board ist bekommt das Fahrzeug nicht mit -> Fahrer-Airbag löst aus, Beifahrer fliegt durch die Windschutzscheibe Rolling Eyes




    Und das ist die Frage:
    Man müsste wissen, ob der Max den BF-Airbag erst über diesen Gewichts-Sensor aktiviert, oder ob der immer aktiv ist Question
    Wenn der immer aktiv ist, dann könnt ihr den 2-Poligen Stecker unterm Sitz bedenkenlos ziehen.


    Gruß, Mike
    avatar
    Dynomike
    Administrator

    Anzahl der Beiträge : 894
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Alter : 52
    Ort : Alzenau

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von Dynomike am Di 7 Apr 2015 - 10:52

    SirBenoit schrieb:Wenns aber nur den "Schlüssel steckt" Effekt hat, wieso wirkts dann auch aufs "nicht angeschnallt" piepsen? Oder ist das noch immer bei euch?

    Wo hast Du das denn her?

    Gurtpiepser, Lichtpiepser, alles wie gehabt.


    _________________
    いすゞ D-Max 2,5, Space Cab Custom A/T, 200 PS - 530 Nm, Cosmic Black, Bj. 06/15.
    Zur kompletten Fahrzeugbeschreibung bitte hier entlang.
    avatar
    SirBenoit
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 08.11.14
    Alter : 36
    Ort : Spiesen-Elversberg

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von SirBenoit am Mi 8 Apr 2015 - 21:19

    Ah ok.. Mal sehen... vielleicht schnall ich mich auch einfach an Laughing Am Steuer lol!

    Gesponserte Inhalte

    Re: Nervton (Schlüssel steckt) abstellen |2012 ->

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 16 Aug 2018 - 15:44