Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt sind 4 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

ran-muc


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Mo 17 Aug 2015 - 11:35

Neueste Themen

» Chromteile DoKa 2012+
von baD-MAX Gestern um 18:54

» Bezugsquellen für Pleullager gesucht
von Saad Gestern um 17:46

» Ausbau der Mittelkonsole /Klimaanlage
von Schrauber-werner Gestern um 10:03

» Warnleuchten von ESC und Störongskontrolleuchte
von Tenere Do 18 Okt 2018 - 20:24

» CW Felgen mit BFG ko2 265/70/17
von pablo1268 Do 18 Okt 2018 - 0:48

» D-Max Werkstatt Manual | 2012 ->
von pablo1268 Do 18 Okt 2018 - 0:43

» Ventile ab BJ 2013
von pablo1268 Do 18 Okt 2018 - 0:08

» Bedienungsanleitung für D-Max ab 2017
von pablo1268 Do 18 Okt 2018 - 0:07

» Bei euch auch komische Ansicht?
von pablo1268 Do 18 Okt 2018 - 0:04

» Neues Mitglied aus Frankreich
von der daniel Mi 17 Okt 2018 - 21:00


    Benzin statt Diesel.

    Teilen
    avatar
    Dietmar
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 92
    Anmeldedatum : 09.03.13
    Ort : 54311 Nähe Trier

    Benzin statt Diesel.

    Beitrag von Dietmar am So 17 Mai 2015 - 12:28

    Hallo Gemeinde.

    Heute morgen ist mir ein hoffentlich nicht allzu teueres ( ausser Spritkosten) Missgeschick passiert.
    Habe nach 44 Jahren Autofahren das erstemal Falsch getankt. affraid  affraid  affraid
    0b das der Beginn einer Demenz ist Question Question Question

    Bin dann noch ca. 2Km gefahren dann begann das stottern.
    Im Tank waren noch ca 15ltr Diesel+2takt Gemisch.

    Macht mir Mut oder  bom  bom  bom  mich.


    Gruß
    Dietmar
    avatar
    pablo1268
    Gehört zum Inventar
    Gehört zum Inventar

    Anzahl der Beiträge : 667
    Anmeldedatum : 31.01.14
    Alter : 49
    Ort : Elsass/Frankreich

    Re: Benzin statt Diesel.

    Beitrag von pablo1268 am So 17 Mai 2015 - 20:01

    Möchte nicht wissen, was an der Tanke bei vielleicht Sonnenschein vorbei gelaufen ist, daß du verwirrt warst :queen:

    Hoffe nicht auf einen großen Schaden No
    avatar
    Dietmar
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 92
    Anmeldedatum : 09.03.13
    Ort : 54311 Nähe Trier

    Re: Benzin statt Diesel.

    Beitrag von Dietmar am Di 19 Mai 2015 - 7:17

    Hallo Gemeinde.

    Er läuft wieder, ohne Probleme. cheers  cheers  cheers

    Nochmal Glück gehabt.

    Gruß
    Dietmar
    avatar
    edcom
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 132
    Anmeldedatum : 16.02.14
    Ort : Meisdorf/SA

    Re: Benzin statt Diesel.

    Beitrag von edcom am Di 19 Mai 2015 - 19:34

    Glückwunsch!

    Hast Du einfach Diesel dazu gekippt, oder was hast Du gemacht?
    2ltr. Gemisch ist ein nicht all zu hoher Anteil.

    ed.
    avatar
    Dietmar
    Fortgeschrittener
    Fortgeschrittener

    Anzahl der Beiträge : 92
    Anmeldedatum : 09.03.13
    Ort : 54311 Nähe Trier

    Re: Benzin statt Diesel.

    Beitrag von Dietmar am Di 19 Mai 2015 - 19:45

    Hallo Gemeinde.

    @edcom,

    das mit dem Gemisch hast Du wohl Falsch verstanden.
    Ich kippe bei jedem 2.Tanken ca. 0,25 ltr 2Takt Öl auf ca. 60ltr Diesel, bei.
    In diesem Fall waren von diesem Gemisch noch 15ltr im Tank, bevor ich getankt habe.

    Der Tank wurde über den Kraftstofffilter komplett entleert, ebenso die Leitungen zu den Düsen.
    Dann wurde mit 20ltr Diesel und 0,25 ltr 2Takt Öl wieder in Betrieb genommen.

    Hoffe das er keine bleibenden Schäden behalten hat.

    Gruß
    Dietmar
    avatar
    edcom
    Spezialist
    Spezialist

    Anzahl der Beiträge : 132
    Anmeldedatum : 16.02.14
    Ort : Meisdorf/SA

    Re: Benzin statt Diesel.

    Beitrag von edcom am Di 19 Mai 2015 - 20:13

    OK, verstanden.
    Ich fahre als 2-Auto einen Trabant Cabrio. Darum die Assoziation 2-Takt-Gemisch Laughing

    Gruß
    ed.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Benzin statt Diesel.

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 20 Okt 2018 - 13:37